Die GSBTD/GSSD 1953/54

Nachfolgend die Standorte der Einheiten der Divisionen (soweit nachvollziehbar).

1. Garde Mechanisierte Armee (Dresden)

9. Panzerdivision (Riesa):
23. Panzerregiment (Oschatz)
95. Panzerregiment (Meißen)
106. Panzerregiment (Riesa)
70. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Riesa)
134. Mechanisierte Regiment (Oschatz)
96. Artillerieregiment (Riesa)
216. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Meißen)
286. selbst. Garde Mörserabteilung (Riesa)
109. selbst. Pionierbataillon (Riesa)
116. selbst. Aufklärungsbataillon (Meißen)
696. selbst. Nachrichtenbataillon (Riesa)
671. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Riesa)
200. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Riesa)

11. Garde Panzerdivision (Dresden):
40. Garde Panzerregiment (Dresden)
44. Garde Panzerregiment (Königsbrück)
45. Garde Panzerregiment (Königsbrück)
7. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Dresden)
27. Garde Mechanisierte Regiment (Dresden)
841. Garde Artillerieregiment (Königsbrück)
53. selbst. Mörserabteilung (Dresden)
134. selbst. Pionierbataillon (Dresden)
153. selbst. Nachrichtenbataillon (Dresden)
670. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Königsbrück)
189. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Dresden)

Garde Mechanisierte Division (Grimma):
19. Garde Mechanisierte Regiment (Leipzig)
20. Garde Mechanisierte Regiment (Wurzen)
21. Garde Mechanisierte Regiment (Grimma)
1. Garde Panzerregiment (Born)
64. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Leipzig)
944. Artillerieregiment (Wurzen)
350. Haubitzen Artillerieregiment (Eilenburg)
358. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Leipzig)
405. selbst. Garde Mörserabteilung (Leipzig)
133. selbst. Garde Ingenieur-Pionierbataillon (Grimma)
8. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Leipzig)
155. selbst. Nachrichtenbataillon (Grimma)
672. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Leipzig)
347. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Grimma)
 
2. Garde Mechanisierte Armee (Fürstenberg)

9. Garde Panzerdivision (Neustrelitz):
47. Garde Panzerregiment (Neustrelitz)
50. Garde Panzerregiment (Neustrelitz)
65. Garde Panzerregiment (Neustrelitz)
33. Garde Mechanisierte Regiment (Fürstenberg)
67. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Neubrandenburg)
724. Garde Artillerieregiment (Neustrelitz)
66. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Neustrelitz)
126. selbst. Garde Mörserabteilung (Neustrelitz)
135. selbst. Garde Pionierbataillon (Neustrelitz)
17. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Neustrelitz)
185. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Neustrelitz)
673. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Neustrelitz)
182. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Neustrelitz)

12. Garde Panzerdivision (Neuruppin):
48. Garde Panzerregiment (Neuruppin)
49. Garde Panzerregiment (Neuruppin)
66. Garde Panzerregiment (Neuruppin)
71. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Neuruppin)
145. Garde Mechanisierte Regiment (Drögen)
117. Artillerieregiment (Neuruppin)
75. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Neuruppin)
89. selbst. Garde Mörserabteilung (Neuruppin)
136. selbst. Garde Pionierbataillon (Neuruppin)
18. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Neuruppin)
186. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Neuruppin)
674. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Neuruppin)
208. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Neuruppin)

1. Mechanisierte Division (Döberitz):
19. Mechanisierte Regiment (Döberitz)
35. Mechanisierte Regiment (Döberitz)
37. Mechanisierte Regiment (Döberitz)
219. Panzerregiment (Döberitz)
72. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Döberitz)
283. Garde Artillerieregiment (Döberitz)
1382. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Döberitz)
41. selbst. Mörserabteilung (Döberitz)
18. selbst. Pionierbataillon (Döberitz)
57. selbst. Aufklärungsbataillon (Döberitz)
647. selbst. Nachrichtenbataillon (Döberitz)
675. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Döberitz)
558. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Döberitz)
 
3. Garde Mechanisierte Armee (Luckenwalde)


6. Garde Panzerdivision (Wittenberg):
51. Garde Panzerregiment (Wittenberg)
52. Garde Panzerregiment (Wittenberg)
52. Garde Panzerregiment (Wittenberg)
78. selbst. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Wittenberg)
22. Garde Mechanisierte Regiment (Wittenberg)
350. Artillerieregiment (Wittenberg)
286. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Wittenberg)
439. selbst. Mörserabteilung (Wittenberg)
120. selbst. Pionierbataillon (Wittenberg)
3. selbst. Aufklärungsbataillon (Wittenberg)
145. selbst. Nachrichtenbataillon (Wittenberg)
682. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Wittenberg)
185. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Wittenberg)

7. Garde Panzerdivision (Rosslau):
54. Garde Panzerregiment (Rosslau)
55. Garde Panzerregiment (Rosslau)
56. Garde Panzerregiment (Zerbst)
79. selbst. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Rosslau)
23. Garde Mechanisierte Regiment (Rosslau)
670. Garde Artillerieregiment (Rosslau)
287. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Zerbst)
440. selbst. Garde Mörserabteilung (Rosslau)
121. selbst. Garde Pionierbataillon (Rosslau)
4. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Rosslau)
146. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Rosslau)
683. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Rosslau)
186. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Rosslau)

9. Mechanisierte Division (Cottbus):
69. Mechanisierte Regiment (Cottbus)
70. Mechanisierte Regiment (Cottbus)
71. Mechanisierte Regiment (Cottbus)
91. Panzerregiment (Cottbus)
80. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Drachhausen)
692. Artillerieregiment (Cottbus)
1719. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Cottbus)
441. selbst. Garde Mörserabteilung (Cottbus)
82. selbst. Pionierbataillon (Cottbus)
100. selbst. Aufklärungsbataillon (Cottbus)
999. selbst. Nachrichtenbataillon (Cottbus)
884. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Cottbus)
56. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Cottbus)

14. Garde Mechanisierte Division (Jüterbog):
47. Garde Mechanisierte Regiment (Jüterbog)
48. Garde Mechanisierte Regiment (Jüterbog)
49. Garde Mechanisierte Regiment (Jüterbog)
10. Panzerregiment (Jüterbog)
5. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Jüterbog)
469. Garde Artillerieregiment (Jüterbog)
2497. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Jüterbog)
18. selbst. Garde Möserabteilung (Jüterbog)
148. selbst. Garde Pionierbataillon (Jüterbog)
107. selbst. Aufklärungsbataillon (Jüterbog)
211. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Jüterbog)
723. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Jüterbog)
636. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Jüterbog)
 
4. Garde Mechanisierte Armee (Eberswalde)

10. Garde Panzerdivision (Krampnitz):
61. Garde Panzerregiment (Krampnitz)
62. Garde Panzerregiment (Krampnitz)
63. Garde Panzerregiment (Potsdam)
81. selbst. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Krampnitz)
29. Garde Mechanisierte Regiment (Krampnitz)
744. Garde Artillerieregiment (Krampnitz)
359. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Potsdam)
248. selbst. Garde Möserabteilung (Krampnitz)
131. selbst. Garde Pionierbataillon (Krampnitz)
7. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Krampnitz)
159. selbst. Nachrichtenbataillon (Krampnitz)
685. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Krampnitz)
188. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Krampnitz)

25. Panzerdivision (Oranienburg):
111. Panzerregiment (Vogelsang)
162. Panzerregiment (Oranienburg)
175. Panzerregiment (Prenzlau)
83. selbst. schwere Garde Panzer/SFL Regiment (Prenzlau)
125. Mechanisierte Regiment (Prenzlau)
843. Artillerieregiment (Prenzlau)
1702. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Oranienburg)
16. selbst. Garde Möserabteilung (Oranienburg)
194. selbst. Pionierbataillon (Oranienburg)
53. selbst. Aufklärungsbataillon (Oranienburg)
459. selbst. Nachrichtenbataillon (Oranienburg)
687. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Oranienburg)
232. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Oranienburg)

6. Garde Mechanisierte Division (Bernau):
16. Garde Mechanisierte Regiment (Bad Frankenwalde)
17. Garde Mechanisierte Regiment (Eberswalde-Finow)
35. Garde Mechanisierte Regiment (Bernau)
68. Garde Panzerregiment (Berlin-Kaulsdorf)
82. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Eberswalde-Finow)
400. Artillerieregiment (Bernau)
288. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Bernau)
52. selbst. Möserabteilung (Bernau)
22. selbst. Pionierbataillon (Bernau)
19. selbst. Aufklärungsbataillon (Bad Frankenwalde)
22. selbst. Nachrichtenbataillon (Bernau)
668. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Bernau)
26. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Bernau)

7. Garde Mechanisierte Division (Fürstenwalde):
24. Garde Mechanisierte Regiment (Berlin-Karlshorst)
25. Garde Mechanisierte Regiment (Frankfurt/Oder)
26. Garde Mechanisierte Regiment (Fürstenwalde)
57. Garde Panzerregiment (Frankfurt/Oder)
84. schwere Garde Panzer/SFL Regiment (Frankfurt/Oder)
200. Garde Artillerieregiment (Frankfurt/Oder)
427. Garde Fliegerabwehr Artillerieregiment (Frankfurt/Oder)
410. selbst. Möserabteilung (Frankfurt/Oder)
468. Garde Mörserregiment (Beskow)
122. selbst. Garde Pionierbataillon (Fürstenwalde)
5. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Fürstenwalde)
147. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Fürstenwalde)
688. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Fürstenwalde)
331. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Fürstenwalde)
 
3. Stoßarmee (Magdeburg)


9. Schützenkorps (Schwerin):

94. Garde Schützendivision (Schwerin):
283. Garde Schützenregiment (Hagenow)
286. Garde Schützenregiment (Schwerin)
288. Garde Schützenregiment (Wismar)
74. Garde Panzer/SFL Regiment (Schwerin)
64. selbst. Panzerausbildungsbataillon (Hillersleben)
132. Haubitzen Artillerieregiment (Hagenow)
199. Garde Kanonen Artillerieregiment (Wismar)
896. Fliegerabwehr Artillerieregiment (Schwerin)
100. selbst. Garde Panzerabwehrartillerieabteilung (Schwerin)
107. selbst. Garde Pionierbataillon (Hagenow)
115. selbst. Aufklärungsbataillon (Schwerin)
159. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Schwerin)
750. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Schwerin)
599. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Schwerin)

18. Mechanisierte Division (Perleberg):
58. Mechanisierte Regiment (Perleberg)
59. Mechanisierte Regiment (Lugwigslust)
60. Mechanisierte Regiment (Parchim)
33. Panzerregiment (Parchim)
119. schwere Garde Panzer/SFL Regiment (Lugwigslust)
1054. Artillerieregiment (Perleberg)
2511. Fliegerabwehrartillerieregiment (Perleberg)
63. Ausbildungs Panzerbataillon (Lugwigslust)
348. selbst. Pionierbataillon (Lugwigslust)
32. selbst. Garde Mörserabteilung (Perleberg)
120. selbst. Aufklärungsbataillon (Perleberg)
921. selbst. Nachrichtenbataillon (Perleberg)
729. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Perleberg)
4. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Perleberg)

23. Schützenkorps (Stendal)

207. Schützendivision (Stendal):
594. Schützenregiment (Stendal)
597. Schützenregiment (Quedlinburg)
598. Schützenregiment (Gardelegen)
16. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Stendal)
693. Haubitzen Artillerieregiment (Stendal)
780. Kanonen Artillerieregiment (Gardelegen)
933. Fliegerabwehrartillerieregiment (Tangermünde)
420. selbst. Panzerabwehrartillerieabteilung (Stendal)
338. selbst. Pionierbataillon (Stendal)
116. selbst. Aufklärungsbataillon (Stendal)
912. selbst. Nachrichtenbataillon (Stendal)
225. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Stendal)
540. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Stendal)

19. Garde Mechanisierte Division (Magdeburg):
62. Garde Mechanisierte Regiment (Magdeburg)
63. Garde Mechanisierte Regiment (Magdeburg)
64. Garde Mechanisierte Regiment (Hillersleben)
26. Panzerregiment (Magdeburg)
153. schwere Panzer/SFL Regiment (Hillersleben)
99. Garde Artillerieregiment (Magdeburg)
2503. Fliegerabwehrartillerieregiment (Hillersleben)
52. selbst. Garde Pionierbataillon (Hillersleben)
23. selbst. Garde Mörserabteilung (Magdeburg)
112. selbst. Aufklärungsbataillon (Magdeburg)
73. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Magdeburg)
730. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Magdeburg)
63. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon ()
 
8. Garde Armee (Weimar)

28. Garde Schützenkorps (Rudolstadt)

39. Garde Schützendivision (Ohrdruf):
112. Garde Schützenregiment (Plauen)
117. Garde Schützenregiment (Meiningen)
120. Garde Schützenregiment (Ohrdruf)
15. Garde Panzerregiment (Ohrdruf)
87. Garde Kanonen Artillerieregiment (Plauen)
915. Fliegerabwehrartillerieregiment (Ohrdruf)
42. selbst. Panzerabwehr Artillerieabteilung (Ohrdruf)
45. selbst. Garde Pionierbataillon (Scheifeld)
13. selbst. Aufklärungsbataillon (Ohrdruf)
154. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Ohrdruf)
569. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Ohrdruf)
512. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Ohrdruf)

20. Garde Mechanisierte Division (Jena):
65. Garde Mechanisierte Regiment (Weimar)
66. Garde Mechanisierte Regiment (Jena)
67. Garde Mechanisierte Regiment (Zeitz)
27. Garde Panzerregiment (Zeitz)
68. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Jena)
65. Ausbildungs Panzerbataillon (Jena)
172. Garde Artillerieregiment (Jena)
2504. Fliegerabwehrartillerieregiment (Jena)
24. selbst. Garde Mörserabteilung (Zeitz)
88. selbst. Garde Pionierbataillon (Jena)
24. selbst. Garde Aufklärungsbataillon (Jena)
110. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Jena)
731. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Jena)
83. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Jena)

29. Garde Schützenkorps (Naumburg)

57. Garde Schützendivision (Naumburg):
107. Garde Schützenregiment (Naumburg)
172. Garde Schützenregiment (Gotha)
174. Garde Schützenregiment (Weißenfells)
17. Garde schwere Panzer/SFL Regiment (Weißenfells)
655. Haubitzen Artillerieregiment (Naumburg)
128. Garde Kanonen Artillerieregiment (Langensalza)
901. Fliegerabwehrartillerieregiment (Weißenfells)
64. selbst. Garde Panzerabwehrartillerieabteilung (Gotha)
67. selbst. Garde Pionierbataillon (Naumburg)
93. selbst. Aufklärungsbataillon (Gotha)
89. selbst. Garde Nachrichtenbataillon (Naumburg)
568. selbst. Kraftfahrzeugbataillon (Naumburg)
626. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Naumburg)

21. Garde Mechanisierte Division (Halle):
68. Garde Mechanisierte Regiment (Halle)
69. Garde Mechanisierte Regiment (Halle)
70. Garde Mechanisierte Regiment (Halle)
28. Panzerregiment (Halle)
17. schwere Panzer/SFL Regiment (Halle)
54. Garde Artillerieregiment (Halle)
2505. Fliegerabwehrartillerieregiment (Halle)
25. selbst. Mörserabteilung (Halle)
29. selbst. Garde Pionierbataillon (Halle)
114. selbst. Aufklärungsbataillon (Halle)
35. selbst. Nachrichtenbataillon (Halle)
732. selbst. Kraftfahrzeugbataillon Halle)
496. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Halle)
 
Dem zufälligen Leser sei gesagt, dass diese Aufstellungen vermutlich aus mehreren nicht nachvollziehbaren Quellen zusammengefasst wurden.

Ich bitte um Mitteilung der Quellen - bezogen auf die einzelnen Zeilen.
 
Dem zufälligen Leser sei gesagt, dass diese Aufstellungen vermutlich aus mehreren nicht nachvollziehbaren Quellen zusammengefasst wurden.

Ich bitte um Mitteilung der Quellen - bezogen auf die einzelnen Zeilen.


Private Korrespondenz, der größte Teil aus „Вооруженные Силы СССР после Второй мировой войны.......“ von Feskow, Golikow, Kalaschnikow und Slugin.
 
4. Artilleriekorps (Rathenow) mit:

3. Garde Panzerjägerbrigade (Rostock)
4. Panzerabwehrbrigade (Prora)

34. Artilleriedivision (Potsdam):
30. Garde Kanonen-Artilleriebrigade (Potsdam)
38. Kanonen-Artilleriebrigade
148. Kanonen-Artilleriebrigade (Potsdam)

6. Artilleriedivision (Rathenow):
10. Haubitz-Artilleriebrigade (Rathenow)
18. Haubitz-Artilleriebrigade (Rathenow)
124. schwere Haubitz-Artilleriebrigade (Brandenburg)
25. Garde Geschosswerferbrigade (Rathenow)
65. schwere Mörserbrigade (Rathenow)
821. Artillerieaufklärungsabteilung (Rathenow)


Das 4. Artilleriekorps bzw. die Verwaltung wurde 1953 aufgelöst, die Verbände und Einheiten blieben auf dem Territorium der DDR noch für eine bestimmte Zeit.

Weiterhin befanden sich noch die 2. Garde Flak-Artilleriedivision, die 6. Garde Flak-Artilleriedivision, die 10. Flak-Artilleriedivision, die 24. Flak-Artilleriedivision und die 32. Fliegerabwehrartilleriedivision im Bestand der GSSD, wohl unter Befehl des Oberkommandierenden.
Hinzurechnen muss man noch je eine Flak-Artilleriedivision für jede Armee.

Außerdem erschienen zwischen 1949 und 1956 drei Fliegerabwehrartilleriedivision im Bestand der GSSD, welche in den Nachkriegsjahren aufgelöst wurden.



Zu den jeweiligen Einheiten, welche der Armee und dem Korps unterstellt waren gibt es noch zu viele Ungereimtheiten.
 
Dem zufälligen Leser sei gesagt, dass diese Aufstellungen vermutlich aus mehreren nicht nachvollziehbaren Quellen zusammengefasst wurden.

Ich bitte um Mitteilung der Quellen - bezogen auf die einzelnen Zeilen.
Ich schließe mich diesen Wunsch an.

PS: Da hier gerade die Flak aufkommt. Und wo wir auch noch in der "passenden" Zeitepoche sind - was für Einheiten, Verbände, Truppenteile und Teileinheiten sind das eigentlich deren Stellungen vermehrt auf den Luftbildern der sowjetischen Flugplätze in der DDR zu sehen sind? Erteilt die Quelle
„Вооруженные Силы СССР после Второй мировой войны.......“ von Feskow, Golikow, Kalaschnikow und Slugin.
hierzu Auskunft? Eine Seitenzahl wo die originale Auflistung zu finden ist oder ein Link zur herunterladbaren Version des Buches wäre übrigens auch nicht schlecht.
 
Ich schließe mich diesen Wunsch an.

PS: Da hier gerade die Flak aufkommt. Und wo wir auch noch in der "passenden" Zeitepoche sind - was für Einheiten, Verbände, Truppenteile und Teileinheiten sind das eigentlich deren Stellungen vermehrt auf den Luftbildern der sowjetischen Flugplätze in der DDR zu sehen sind? Erteilt die Quelle hierzu Auskunft? Eine Seitenzahl wo die originale Auflistung zu finden ist oder ein Link zur herunterladbaren Version des Buches wäre übrigens auch nicht schlecht.

Das Buch wird nur vom Verlag vertrieben.
 
PS: Da hier gerade die Flak aufkommt. Und wo wir auch noch in der "passenden" Zeitepoche sind - was für Einheiten, Verbände, Truppenteile und Teileinheiten sind das eigentlich deren Stellungen vermehrt auf den Luftbildern der sowjetischen Flugplätze in der DDR zu sehen sind? Erteilt die Quelle hierzu Auskunft? ......

auf welchen Luftbildern und welchen Flugplätzen?
 
Eine Antwort auf viele Fragen. Sei doch bitte so nett und belasse es nicht einfach nur bei irgendeiner Auflistung. Flak und Flugplätze, Luftstreitkräfte und somit nicht zum Thema gehörend? Flak-Stellungen auf Flugplätzen, sichtbar auf Luftbildern von 1953. Das finde ich konkret und greifbar. Man sieht es auf diesen Fotos. Wer waren die da? Nimm die Bände SFD oder auch RP in die Hand. Dutzende von Stellungen auf zahlreichen Flugplätzen. Im Idealfall drei Stück an einem Standort, als Dreieck angeordnet.
 
Eine Antwort auf viele Fragen. Sei doch bitte so nett und belasse es nicht einfach nur bei irgendeiner Auflistung. Flak und Flugplätze, Luftstreitkräfte und somit nicht zum Thema gehörend? Flak-Stellungen auf Flugplätzen, sichtbar auf Luftbildern von 1953. Das finde ich konkret und greifbar. Man sieht es auf diesen Fotos. Wer waren die da? Nimm die Bände SFD oder auch RP in die Hand. Dutzende von Stellungen auf zahlreichen Flugplätzen. Im Idealfall drei Stück an einem Standort, als Dreieck angeordnet.

Ich weiß jetzt nicht was du willst oder womit du ein Problem hast.
Die Flak gehörte zu den Bodentruppen und war in jeweiligen Ebenen vetreten.
 
Andre,
gibt es da zu den Standorten uU oder auch nur tw genauere Lokalisationen (im jeweiligen Ort) ? Ich interessiere mich speziell für Fürstenwalde.

Grüße Frank
 
Andre,
gibt es da zu den Standorten uU oder auch nur tw genauere Lokalisationen (im jeweiligen Ort) ? Ich interessiere mich speziell für Fürstenwalde.

Grüße Frank

Mit Fürstenwalde hast du dir auch etwas "kompliziertes" ausgesucht, da die Division ja nur bis Mitte 1958 am Standort war. Ich bemühe mich aber um "alte" CIA-Dokumente.
Mit anderen Standorten sieht es besser aus.
 
Die Flak gehörte zu den Bodentruppen und war in jeweiligen Ebenen vetreten.
Ist das wirklich so? Auf den Flugplätzen der Luftstreitkräfte befanden sich bis zu drei FlaK-Stellungen und das sollen Landstreitkräfte gewesen sein? Wer waren die? Was ist mit dieser 24. FlaK-Division, wie war dieser Verband strukturiert und verteilt?
 
Die Luftabwehr gehörte zur Waffengattung Artillerie!
Im August 1958 wurden auf Befehl des Verteidigungsministers die Truppen der Luftverteidigung eigenständig.
 
Private Korrespondenz

Es ist ja schon schlimm genug, dass Du keine Quellen angibst: Deine Listen erwecken auf den ersten Blick den Eindruck gefestigten Wissens. Das ist aber kein gefestigtes Wissen. Ist Dir überhaupt klar, dass Du eine Sekundärquelle schaffst, aus denen dann in wenigen Jahren die Russen zitieren?

Und "private Korrespondenz" geht nicht ansatzweise als Quelle durch, selbst wenn Du die Person offenlegen würdest: Darauf, dass jemand einen Alien sah kann man sich ein Ei pellen.

Und zu dem hier:
185. selbst. Medizinische Hygiene Bataillon (Wittenberg)
Wenn wir noch zweimal hin- und zurück übersetzen, wird das wohl zu einer Zuchtstation für Goldhamser.

Also auf "Medizinische Hygiene Bataillon" muss man erstmal kommen, wie hast Du das geschafft? Deine privaten Quellen? Oder eher ein Übersetzungsprogramm, was noch übt?
 
Die Luftabwehr gehörte zur Waffengattung Artillerie!
Im August 1958 wurden auf Befehl des Verteidigungsministers die Truppen der Luftverteidigung eigenständig.

Ja und?!? Diese Stellungen gab es nach 1958 auch noch. Also, wer waren die nun? Irgendeinen FlaK-Verband übersetzen kann ja nun jeder selber, recherchiere doch mal was "neues" und bitte schaffe eine vernünftige Belegkette. Das wäre verdienstvoll!
 
Oben