Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: 7-9.11.2014: Lichtgrenze Berlin

  1. #1
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.223

    7-9.11.2014: Lichtgrenze Berlin

    Vom 7. bis zum 9. November 2014 ist das innerstädtische Berlin von der Bornholmer Straße über den Mauerpark und die Gedenkstätte Bernauer Straße, zum Reichstag, vorbei am Brandenburger Tor und Checkpoint Charlie bis zur East Side Gallery vorübergehend geteilt: 8.000 weiße, leuchtende Ballons markieren dann den ehemaligen Mauerverlauf. Die emotionale und visuelle Kraft dieser Lichtinstallation ruft auch die Brutalität der Mauer in Erinnerung
    Quelle und mehr: http://www.berlin.de/mauerfall2014/h...e/lichtgrenze/

    BG
    Martin

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    50
    Beiträge
    3.195
    Sieht sicher interessant aus, geht bei mir aber leider nicht Martin, bin mal wieder in Nürnberg (ABC Bunker in der Krebsgasse) und mehr

    Gruß Klaus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.12.2006
    Alter
    44
    Beiträge
    735
    Da diese Ballons nur so lange beleuchtet sind wie sie auf dem Sockel stehen und quasi unsichtbar werden sobald sie ausgelöst werden, wird das wohl halb so spektakulär wie in allen möglichn hübschen Werbeplakaten, Broschüren und Animationsfilmchen dargestellt. Da sind sie nämlich überall als am-Himmel-leuchtend-in-der-Nacht-verschwindend dargestellt. Überhaupt finde ich den ganzen Hype um diese Aktion fehl am Platze. Eine Menschen-Lichterkette bei der per Countdown jeder zum Zeitpunkt X sein Lichtlein auspustet, hätte zu einem wesentlich günstigeren finanziellen Aufwand denselben Effekt gehabt, ohne Ballonleichen die dann überall in der Landschaft herumliegen (auch wenn sie aus biologisch abbaubarem Material bestehen...).

  4. #4
    Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    5.022
    Kann ja jeder aufheben wenn er einen wiederfindet und mit nach Hause nehmen zur Erinnerung.
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  5. #5
    Benutzer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    24.03.2006
    Alter
    65
    Beiträge
    715
    Vielleicht brauchen einige diese Aktion als Entschuldigung für ihr Gewissen, sobald eines vorhanden ist. mfg.kallepirna
    Zweifel sind nicht dazu da, daß man sie mästet.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.12.2006
    Alter
    44
    Beiträge
    735
    Zitat Zitat von Büttner Beitrag anzeigen
    Kann ja jeder aufheben wenn er einen wiederfindet und mit nach Hause nehmen zur Erinnerung.
    Bei 8000 Stück dürften trotzdem Einige in der Gegend liegen bleiben. Und auch Naturkautschuk baut sich nicht in ein paar Wochen ab. Stattdessen wird das Zeug von irgendwelchen Tieren gefressen, deren Verdauung hoffentlich damit klarkommt. Alles in Allem eine überflüssige Aktion, zumindest in dieser Form.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    5.022
    OK, ich befürchtete es schon fast. Mal sehen ob Tierschutzvereine, Umweltschützer usw. das zukünftig thematisieren.
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    2.301
    Wird bestimmt beeindruckend aussehen. Ich entsinne mich an die 80-iger Jahre,
    da habe ich die "Zonengrenze" im Bereich der Röhn bei Nacht gesehen. Damals habe
    ich das so hingenommen. Mittlerweile bin ich froh, das es keine 2 deutschen Staaten mehr gibt.
    Was nicht heißt, das wir an diesem jetzigen Punkt (politisch/ wirtschaftlich) stehen bleiben.
    Zum Verbessern gibt es ja immer etwas- auch heute noch.

    BG
    Andreas

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.03.2011
    Alter
    54
    Beiträge
    1.161
    Ich war damals bei Pink Floyd an der Mauer dabei. Jepp das war geil. The Wall am Potsdamer Platz.

    mfg railroader

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    168
    So, die Beleuchtung ist vorhanden.
    Jetzt fehlt nur noch das Baumaterial.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 19:28
  2. Berlin: ILA 2014
    Von Sven K. im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 07:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 23:10
  4. Heute 07.02.2014 -> WDR
    Von TumraNeedi im Forum Termine im TV, Radio oder Kino
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •