Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Hornisgrinde: Luftverteidigung im Schwarzwald - LVZ

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    48
    Ein näherer Blick auf den Mittelteil dieses Verbindungsganges zwischen den beiden Bettungen lässt zwei große Röhren erkennen, welche als Zugangsöffnungen in der Auswand der Bettungen dienten, durch welche die notwendigen Kabelleitungen der Fernmeldetechnik und der Energieversorgung in die Bettung gelangten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    48
    Ein abschließender Blick auf diese Befehlsstelle II. zeigt die linke Bettung, in welcher sich der Entfernungsmesser befand. Dieser war festinstalliert auf einem eigens hierfür konstruierten runden Betonsockel mit entsprechender Befestigung aufgestellt. Anbei noch einmal zum besseren Verständnis eine historische Ansicht aus einer anderen Befehlsstellen mit dem passenden Entfernungsmesser hierzu.

    Ich denke die Funktion und vor allem die Form dieser etwas komplizierten Konstruktion der Befehlsstelle II. und dessen technischem Gerät dürfte somit nachvollziehbar dargestellt sein.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    48
    Soweit zu diesem kleinen Überblick zu einigen der dort sichtbaren Reste der schweren Flak-Batterie der LVZ-West, von denen hier nur die schönsten gezeigt wurden, denn vor Ort hat es noch einiges mehr an diesen Spuren.

    Grüße Sascha

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    48
    Zum Abschluss nun einige Bilder des besagten franz. Kommandobunkers. Wie bereits gesagt ist die Anlage ziemlich leer und zudem ein recht einfacher Bau. Das letzte Bild wurde vom Aussichtsturm aufgenommen und zeigt somit direkt die Oberfläche der Anlage. Sichtbar hier auch der Hauptzugang zur Anlage zwischen den Autos und der Notausgang ganz rechts im Bild nahe des Baumes.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    48
    Ein Blick auf das kleine Wachlokal im Zugangsflur sowie zwei Bilder eines der größeren seitlichen Räume. Das letzte Bild gehört zum Wachlokal und zeigt eine Durchreiche. Die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #16
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.216
    @Saska: Danke für die Impressionen des franz. Kommandobunkers. Könnte es sich nicht auch um eine Nachnutzung einer LVZ-Anlage handeln?

    BG
    Martin

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    48
    Hallo Martin

    Zuerst einmal Sorry für diese späte Rückmeldung auf Deine Frage, welche nun hier beantwortet werden soll.

    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    @Saska: Danke für die Impressionen des franz. Kommandobunkers. Könnte es sich nicht auch um eine Nachnutzung einer LVZ-Anlage handeln?

    BG
    Martin
    Nein, dass kann definitiv ausgeschlossen werden, denn:

    1. Das Bauwerk ist vom Grundriss, den Einbauteilen und der Ausbaustärke völlig untypisch für die Anlagen der LVZ-West

    was noch viel wichtiger ist:

    2. Es liegt eine alliierte Luftaufnahme des dortigen Berggipfels vor, welche vor kurz vor Kriegsende aufgenommen wurde. Hierauf ist an der entsprechenden Stelle völlig unberührter Boden zu sehen, auch keine Eingänge etc.

    3. Sie taucht in keinen der bisher bekannten Aktenlagen und/oder Karten des Bundesarchiv Freiburg auf, was im Gegensatz zu den restlichen Objekten der LVZ-West dort oben wiederum zutrifft.

    Grüße Saska

  8. #18
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.216
    Ein spannender Ort der Zeitgeschichte. Der Aufstieg lohnt unbedingt und das nicht nur ob der militärischen Hinterlassenschaften.

    Anbei einige Bilder des Plateaus / dem ehemaligen franz. Militärstandort:

    Hornisgrinde_07.JPGHornisgrinde_06.JPGHornisgrinde_01.JPG
    Hornisgrinde_05.JPGHornisgrinde_04.JPGHornisgrinde_03.JPG
    Hornisgrinde_02.JPG

    Denkmal für die am 27. Juni 1967 abgestürzten französischen Militärangehörigen:
    Hornisgrinde_09.JPGHornisgrinde_08.JPG

    Beste Grüße
    Martin

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Gruß aus dem Schwarzwald
    Von Ortenauer im Forum User- / Personenvorstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 06:57
  2. Grüße aus dem wunderschönen Schwarzwald
    Von boesespueppchen im Forum User- / Personenvorstellung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 14:23
  3. Grüße aus dem Schwarzwald!
    Von PlayingWithLight im Forum User- / Personenvorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •