Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Bad Neuenahr-Ahrweiler: Ausweichsitz der Bundesregierung / Dokumentationsstätte

  1. #21
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    9.990
    Für alle die, die noch nicht vor Ort waren sei folgender virtueller Rundgang empfohlen:

    http://bunker.meinrundgang.de/

    BG
    Martin

  2. #22
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    9.990
    Regierungsbunker begrüßt den 500 000. Besucher

    Das hätte im Jahr 2008 niemand erwartet: Nach nur sechs Jahren Betrieb der Dokumentationsstätte Regierungsbunker im alten Bahnstollen oberhalb von Ahrweiler konnte gestern Vormittag der 500 000. Besucher begrüßt werden.
    Quelle und mehr: http://www.rhein-zeitung.de/region/l...l#.VBXfHBbegQo

  3. #23
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    49
    Beiträge
    3.210
    Mal was zum Thema der vorherigen Nutzung:

    Der Erinnerung nachgeholfen
    Das beinahe vergessene KZ


    MARIENTHAL. Fachtagung in Ahrweiler beschäftigt sich mit dem Tunnel "Rebstock" bei Marienthal.
    Quelle und mehr: http://www.general-anzeiger-bonn.de/...le1474020.html

    Gruß Klaus

  4. #24
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    49
    Beiträge
    3.210
    Premiere der Dokumentation am Freitag "Geheimakte Regierungsbunker"
    Mehr als zehn Jahre Dreharbeiten im ehemaligen Regierungsbunker, Gespräche mit vielen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte zu diesem einmaligen Bauwerk und Hintergrundrecherchen in zahlreichen Archiven bilden die Grundlage für die jetzt fertig gestellte filmische Dokumentation "Geheimakte Regierungsbunker - der Film".
    Quelle und mehr: http://www.general-anzeiger-bonn.de/...le1499916.html

    Gruß Klaus

  5. #25
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    49
    Beiträge
    3.210
    Bunker geht in den Winterschlaf
    Sonderöffnungen an den Adventswochenenden

    Seit zehn Tagen befindet sich die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in der Winterpause.
    ...
    Als Vorweihnachtsspezial finden an den Adventswochenenden (29./30. November, 6./7. Dezember, 13./14. Dezember, 20./21. Dezember) Sonderturnusführungen für Einzelbesucher statt.
    Quelle und mehr: http://www.general-anzeiger-bonn.de/...le1504292.html

    Gruß Klaus

  6. #26
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    64
    Beiträge
    6.000
    Den Lösungs-Beitrag zum 'Rätsel zur Woche' habe ich gekürzt auch hierher kopiert..

    In der Graphik ist der noch vorhandene & zum SBW ausgebaute Teil des Stollensystems zu erkennen, der östliche markierte Teil und damit das eigentliche Museum. Der ehemalige Haupteingang in die Anlage dagegen befindet sich zwischen BT 2 & 3. Das Reststollensystem schreit ja förmlich nach Sonderbegehung, von wegen ‚nur‘ ein alter ungenutzter Eisenbahntunnel.



    Die Abbildungen © Martin K. & TumraNeedi. Die Graphik hatte ich ohne Quellenangabe gespeichert.

    Grüße Frank
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #27
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    49
    Beiträge
    3.210
    Der Bunker kommt ins Fernsehen
    Die umfangreiche WDR-Produktion, die im Dezember 2014 mehrtägig im und um den ehemaligen Regierungsbunker in Ahrweiler gedreht wurde, wird am Freitag, 24. April, um 20.15 Uhr, im WDR-Fernsehen in der Reihe "Geheimnisvolle Orte" ausgestrahlt.
    Quelle und mehr: http://www.general-anzeiger-bonn.de/...le1610667.html

    Gruß Klaus

  8. #28
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    9.990
    Zehn Jahre Museum im einstigen geheimen Regierungsbunker

    Das Museum im ehemaligen deutschen Regierungsbunker bei Bad Neuenahr-Ahrweiler ist am Donnerstag zehn Jahre alt geworden. "Am 1. März 2008 haben wir die ersten Besucher begrüßt", sagte Bunkerexperte Jörg Diester der Deutschen Presse-Agentur. Die denkmalgeschützte Dokumentationsstätte rund 30 Kilometer südlich der ehemaligen Hauptstadt Bonn sei ein voller Erfolg. "Am Anfang erwarteten wir 25 Besucher pro Woche. Jetzt sind es im Herbst bis zu 1000 am Tag." Bald werde mit dem 800 000. Besucher gerechnet.
    Quelle und mehr: http://www.general-anzeiger-bonn.de/...le3796522.html

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Schloss Meseberg: Gästehaus der Bundesregierung
    Von untergrund-rose im Forum Repräsentanz- und Botschaftsgebäude
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 09:09
  2. Bonn: Bunker des Krisenstabs der Bundesregierung
    Von Martin K. im Forum Regierungsbunker und Ausweichführungsstellen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 16:57
  3. Kirspenich: Dokumentationsstätte Sendestelle Regierungsbunker
    Von Martin K. im Forum Regierungsbunker und Ausweichführungsstellen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 13:33
  4. Ausweichsitz des US-Senats und Repräsentantenhauses
    Von fulcrum im Forum Allgemein 1933-1945
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 20:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •