Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18262728
Ergebnis 271 bis 277 von 277

Thema: Dreetz: Sprengchemie G.m.b.H.

  1. #271
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von muhns Beitrag anzeigen
    Zumindestens eine mir bisher unbekannte Bauweise. Der Deckel sieht aus, als ob man ihn runterschieben könnte, sowas hab ich noch nicht gesehn.

    Großer Scan wär super, ggf. per Email an die gewohnte Adresse.

    MUHNS

    Hallo die Deckel liegen tatsächlich ein auf,sehen aus wie ein Kegel, die stehen und liegen überall im Wald rum:
    Gruß Ingolf

  2. #272
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    11
    Die Größe des Werkes ist 3200 x 2200 Meter, die Höhe der 4 Oelberge lag vor der Sprengung bei ca 28 Meter!


    Es ist nicht ganz ungefährlich dort umher zustreifen, gar nicht wegen der vielen noch begehbaren Gänge sondern wegen den Sprengresten mit anhaftender Eisenarmierung die im Bewuchs schlecht zu sehen ist!

    Gruß IngolfW.a.s.a.g Dreetz.JPG

  3. #273
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    63
    Beiträge
    5.892
    Zitat Zitat von DRtzbrie Beitrag anzeigen
    digitale Karten sowie DDR-Material und auch was aus den 40er Jahren ...
    Ihr habt die Auszüge aus den TK25 von 1940 & 1989 dazu ? Einstellen möchte ich sie hier nicht, wegen der dann einsetzenden Völkerwanderung. Wenn, müsste man das anders machen.

    Grüße Frank

  4. #274
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    11
    Hallo Frank ich bin im Urlaub aber zu Hause, will natürlich keine ' Schatzsucher', hat eh keinen Sinn . Ich suche noch ein paar Sachen zusammen, melde mich dann. Grüße Ingolf


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #275
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    63
    Beiträge
    5.892
    Du warst in #273 mit gemeint Habe da was vorbereitet, melde dich mal via PN.

    Grüße Frank

  6. #276
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    3
    ...ich sag es mal so: das Material aus Zeiten der DDR findet man teils auch im Netz, ein paar Luftbilder als Druck (ca. 60x60cm) besitze ich (aus den 70ern schätze ich, leider ist nichts datiert). Digitales Material habe ich selbst zusammengestellt/erarbeitet aus den vorhandenen Bildern und 2 Luftbilder aus dem April 1945 (die sehr aufschlussreich sind) habe ich -inkl. der Rechte- beim Landesvermessungsamt erstanden, eher zufällig...online werde ich die Sachen natürlich nicht bereitstellen...

  7. #277
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    11
    Was ich eingestellt habe kann ja jeder mit etwas Sachverstand selbst finden, die Rekonstruktion der gesamten Anlage auf Papier , inclusive seiner Geschichte wäre wünschenswert, aber genauso der Rückbau der Reste wäre aus ökologischer Sicht Wünschenswert. Mal schauen wo die Interessen der Forumsmitglieder liegen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18262728

Ähnliche Themen

  1. Forst (Lausitz): Rüstungsbetrieb der Sprengchemie G.m.b.H.
    Von Anonymous im Forum Allgemein 1933-1945
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 20:04
  2. Moschwig: Deutsche Sprengchemie (DSCM)
    Von Bollerfritze im Forum Allgemein 1933-1945
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 09:54
  3. Sprengchemie G.m.b.H. Werk: Waldkraiburg
    Von Martin K. im Forum Allgemein 1933-1945
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:16
  4. Eine Frage nach Muna Slate und Dreetz
    Von zombie70 im Forum Allgemein 1933-1945
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 18:07
  5. Forst: Sprengchemie
    Von michaelie im Forum Militär und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 13:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •