Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Wifi-Speicherkarten?

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von fugaZi
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    474
    Wie genau? GPS genau oder 100m weit weg?

  2. #22
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.216
    Zitat Zitat von fugaZi Beitrag anzeigen
    Wie genau? GPS genau oder 100m weit weg?
    +-10 Meter

    BG
    Martin

  3. #23
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    3.423
    Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich mal schnell 20 Bilder mache und die Kamera bei Seite lege? Werden die Bilder alle übertragen und schaltet sie sich dann ab oder schon vorher? Wie lange braucht das Modul für ein RAW Bild?

    Gruß Sven!

  4. #24
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    65
    Beiträge
    5.621
    http://www.pcwelt.de/news/Im-Mini-Ge...ys-336822.html

    Nur als Beispiel. Es ist bereits 3 Jahre alt und der 10T Preis lag damals bei 1,2 USD. Von der Größe passt es mit rein.

    Grüße Frank

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    Irgendwo lass ich das die Info aus dem Wlan kommt, aber wer hat denn die ganzen Wlan georeferenziert?
    Martin,
    das warst Du selber, und mit Dir alle anderen Nutzer von Android/WP7-Geräten und Eifons/pads, sowie die Streetview-Fahrzeuge von Herrn Google.

    Siehe zB
    http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-H...g-1268122.html
    unter "Ortung durch Gerätehersteller"

    Und nein, die Karte hat natürlich nicht heimlich ein GPS-Modul eingebaut wie DJ vermutet.
    http://de.eye.fi/how-it-works/features/geotagging

    Gruß M.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von fugaZi
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    474
    na dann ist es wohl drinn...
    das mit der geschwindigkeit für ein RAW (oder MB/s) würde mich auch interessiern. kannst Du da was sagen, Martin?
    gruß, hannes

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von fugaZi Beitrag anzeigen
    na dann ist es wohl drinn...
    Hannes,
    ähm, was meinst Du damit, was ist wo drin?

    Zu der Georeferenzierung nochmal die genaue Erklärung, wie das bei Eye-Fi funktioniert:
    First, the photo is taken. The Eye-Fi Card detects any Wi-Fi networks in the area and records the MAC addresses of each, while not actually connecting to them. The MAC addresses are stored in the Eye-Fi Card with the picture until the photo is ready to be uploaded. Once the Eye-Fi Card comes into contact with a configured wireless network and the photos begin transferring the WPS data are sent to Google’s WPS service. At that time, the Google WPS service translates and triangulates the WPS data, creating a latitude and longitude. Google then sends this information back to Eye-Fi where the Eye-Fi Server writes the latitude and longitude to the photographs EXIF. At this point, the photo is delivered in its entirety to your computer and/or online photo sharing web site.
    http://support.eye.fi/support-resour...ight-location/

    D.h. das Geotagging funktioniert nur wenn zum Aufnahmezeitpunkt ein WLAN in der Nähe ist, und dieses muß Google bekannt sein mit Standort (also schon mal jemand mit Androidgerät in der Nähe gewesen, oder Streetview-Auto vorbeigefahren).
    Es funktioniert nicht bei Fotos von "hidden-places", es sei denn direkt auf dem Objekt wohnt jemand mit Google-bekanntem WLAN.

    Gruß M.

  8. #28
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.216
    Zitat Zitat von fugaZi Beitrag anzeigen
    na dann ist es wohl drinn...
    das mit der geschwindigkeit für ein RAW (oder MB/s) würde mich auch interessiern. kannst Du da was sagen, Martin?
    gruß, hannes
    So, gerade mal getest, extra für Dich .

    Bei RAW's erreichte ich Übertragungsgeschwindigkeiten von 40-60 Sekunden für jeweils ein Bild (von 16-19mb). Die JPG's (3-5mb) landetet im Schnitt in 10-20 Sekunden aufn Rechner.

    Beste Grüße
    Martin

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von fugaZi
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    474
    @Martin
    Danke. Na ja, für so ne kleine Karte ja nicht schlecht, aber eben auch nicht mit Profisystemen zu vergleichen.
    @Maus
    War ja nur so ne Hoffnung...

  10. #30
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.216
    Zitat Zitat von fugaZi Beitrag anzeigen
    @Martin
    Danke. Na ja, für so ne kleine Karte ja nicht schlecht, aber eben auch nicht mit Profisystemen zu vergleichen.
    @Maus
    War ja nur so ne Hoffnung...
    Du spielst auf die Wireless-LAN-Transmitter von Canon an? Wie sehen dort die Übertragungsraten aus?

    Beste Grüße
    Martin

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Programmtipp: Speicherkarten sicher löschen
    Von Martin K. im Forum Fototechnik und Kameratipps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •