Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 108

Thema: Bunker Wollenberg - Projekt Instandsetzung 201x

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von jollentreiber
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Speckgürtel von Berlin
    Beiträge
    3.255

    Bunker Wollenberg - Projekt Instandsetzung 201x

    Um dem mitlerweile deutschlandweiten Instandsetzungsteam des Bunkers Wollenberg eine eigene Fach- und Diskussionsplattform hier bei HP zu geben, richte ich mal in Absprache mit @martinfritze dieses Thema ein.

    Zum einen haben die Jungs jetzt hier kein OT-Problem mehr und das ursprüngliche Thema: Bunker Wollenberg: Impressionen 2009/2010/2011 der Tropo 301 steht wieder für alle weiteren Erfolgsmeldungen, Info´s für Besucher und für uns Nichtschrauber offen.

    Viel Spaß nun beim Fachsimpeln und Schwaben ärgern .

    Gruß Jollentreiber
    Moderator

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von ldbir!
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    NSW
    Beiträge
    477
    Du meinst um Preußen zu ärgern:-)
    Das bekommen wir wieder zum laufen!

  3. #3
    haben sich die Schwaben im Eifer des Gefechts mit den Nichtschwaben (es kann ja nicht jeder die Gnade der südlichen Geburt haben.. ) zu zuviel OT hinreisen lassen?
    Danke für die Einrichtung, wir werden es rege nutzen...
    was neues im Osten?
    Harry

  4. #4
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    9.858
    So Freunde des Betons, optimaler ist es natürlich wenn man ein Unterforum hätte wo dann in verschiedenen Themensträngen diskutiert werden kann. Wenn wir diesen einen Beitrag für alle Themen nutzen sollten, sieht man ja irgendwann nicht mehr durch...

    Gesagt & getan. Unter dem Unterforum "Objekte der NVA und Grenztruppen" wurde soeben ein Unterforum "Projekt Bunker Wollenberg" eingerichtet. Hier kann nun munter gefachsimpelt, um Hilfe nach Technik und Arbeitseinsätzen usw. gerufen werden...

    BG
    Martin

  5. #5
    bin voll damit einverstanden, danke.
    Mfg
    Harry

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von ldbir!
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    NSW
    Beiträge
    477
    Es gibt da ein T-Shirt:
    Deutscher durch Geburt,
    Schwabe durch die Gnade Gottes!


    @Harry:
    Wie hast du die Drehzahlanzeige im NEA 1 Schrank angeschlossen?
    Laut Plan hat der Tachogenerator zwei Abgänge (Für zwei Instrumente).

    MfG
    Das bekommen wir wieder zum laufen!

  7. #7
    hi,
    ein Abgang für die interne und den zweiten für die Fernanzeige wie ursprünglich vorgesehen.
    harry

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von ldbir!
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    NSW
    Beiträge
    477
    Supi.

    Wann hast du vor wieder hochzufahren?
    Vielleicht mal an nem langen Wochenende?

    MfG
    Das bekommen wir wieder zum laufen!

  9. #9
    wäre ne idee..
    lass uns das mal planen.
    Harry
    PS: meinste die Preussen lassen uns noch rein oder müssen wir inkognito (mit dem Zug.. ) uns vorarbeiten?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von ldbir!
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    NSW
    Beiträge
    477
    Wir müssen halt nen unkritischen Grenzübergang auswählen:-)
    Das bekommen wir wieder zum laufen!

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wollenberg: Impressionen 2009/2010/2011 der Tropo 301 / Bunker Wollenberg
    Von Sven K. im Forum Objekte der NVA und Grenztruppen
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 19:52
  2. 12/13.09.2009: Bunker Wollenberg
    Von Sven K. im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 10:49
  3. Wollenberg: Wochenende der offenen Tür im Bunker
    Von martinfritze im Forum Archiv
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 19:07
  4. Bunker Wollenberg in 3D
    Von Sven K. im Forum Allgemeine Fotografie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 00:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •