Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Harnekop: Bunker steht zum Verkauf

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von jollentreiber
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Speckgürtel von Berlin
    Beiträge
    3.126

    Harnekop: Bunker steht zum Verkauf

    Wie man schon insgeheim in der Szene munkelte, steht der Bunker Harnekop inkl. Nebenflächen nun doch zum Verkauf.
    Mal schauen wie es mit dem Objekt (Kaufpreis 250.000,-€) weiter geht.

    Objektbeschreibung
    Der Bunker steht unter dem ehemaligen Stabsgebäude.
    Über drei Etagen liegen Büroräume, Schlafsäle, Küchenbereiche, Sitzungszimmer, Bäder sowie ehemalige Schaltzentralen.
    Alle Räume befinden sich in einem guten Zustand und sind zum Teil noch mit Originalgerätschaften versehen.
    Die Erdwärme sorgt heute zu jeder Jahreszeit für konstante 10 -12 ° C. Eine Heizung gibt es nicht mehr, die Stromversorgung ist gewährleistet. Die drei Etagen sind über einen gut bemessenen Versorgungsschacht miteinander verbunden.
    Insgesamt verfügt der Bunker über ca. 200 Räume, die allesamt in einem trockenen Zustand sind..........
    Hier der Link zum Verkaufsangebot:

    http://www.immobilienscout24.de/expo...Oderland-Kreis

    Gruß Lutz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von sq7
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Wald
    Beiträge
    384
    Bei dem Preis ist etwas Faul an der Sache !
    Auf dem Gelände, das aus ca. 140.000 m2 Wald, ca. 30.000 m2 Wiesen / Weiden sowie ca. aus 10.000 m2 Verkehrsfläche besteht, befinden sich noch zusätzliche kleinere Gebäude, wie die ehemalige Wache an der Zufahrt, das Lager sowie der oberirdische Schachtzugang.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von jollentreiber
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Speckgürtel von Berlin
    Beiträge
    3.126
    Ja auf den ersten Blick scheint der Preis ein Schnäpchen zu sein.
    Mal schaun was ich heute dort weiteres heraus bekomme.

    BG Lutz

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von sq7
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Wald
    Beiträge
    384
    Beim Lesen des Exposé fallen die ersten Sachen schon auf:
    1. Miet-/Kaufpreis: 250.000,00 EUR das ist der Nackte Verkaufspreis aber nicht der Endpreis der dürfte bei über 300.000 EUR liegen Vorsichtig geschätzt.

    2. Grundstücksfläche: 180.000,00 m²
    Die Grundstücksfläche bezeichnet die zur Verfügung stehende Freifläche. Die Nutzungsmöglichkeiten können variieren.**

    Im Exposé ist nur ein Luftbild aber keine Flurkarte damit ist nicht zu erkennen was da wirklich Verkauft werden soll.
    Die Größe ist angegeben mit 180.000,00 m² (18 ha) was sehr Merkwürdig ist in der pdf des Vereins sind Daten die eine andere Größe der Flächen angeben
    Dazu sind 159,8238 ha Grundstücke aus Privateigentum und
    105,1630 ha Grundstücke aus Volkseigentum in die
    Rechtsträgerschaft des Ministeriums für Nationale Verteidigung überführt.
    als Hilfe dazu Hektar (ha) 1 ha = 10000 m²

    3. Altlasten die der Käufer bekommt:
    Sonstiges

    Das Objekt wird durch einen Förderverein bewirtschaftet, es finden Führungen statt sowie Verpachtungen an Nutzer der ehemaligen Schlaf- sowie Speisesäle.
    Da Fehlen die Angaben zu den Einnahmen und die Laufzeit der Verträge.

    Den Rest lasse ich Lieber weg sonst wird das noch länger hier.

    Ps. warum die im Exposé Bilder der 5005 haben verstehe ich leider auch nicht
    Geändert von sq7 (09.01.2011 um 10:16 Uhr)

  5. #5
    Benutzer Avatar von Klondike
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    2.772
    ups, wasn da los? Und der Verein behält alle seine gegebenen Möglichkeiten & Rechte? oder ändert sich dies dann auch? Wem gehört das Objekt jetzt? die angegebene Firma ist ja wahrscheinlich nur der Händler,oder?
    PS: habe kein Kaufinteresse ;-)
    Grüße

  6. #6
    Heute mal den Link angeklickt und folgende Meldung erhalten:

    Zu der von Ihnen eingegebenen Scout-ID finden wir leider kein Objekt.
    Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe oder nutzen Sie alternativ die Immobiliensuche.

    bitti

  7. #7
    Benutzer Avatar von fernaufklärer
    Registriert seit
    24.02.2005
    Alter
    53
    Beiträge
    1.040
    Es scheint Ärger mit einem copyright- Verstoß zu geben. Im Expose soll eine Kopie aus einem von P.B.´s Sachbüchern sein - abgesehen davon noch eine dilettantische.
    vG, FA
    Der Sozialismus hat ein Zentralkomitee - die kapitalistische Diktatur hat eine Zentralbank.

  8. #8
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    3.427
    Hier ist der Link vom Anbieter:

    http://www.fagodeutschland.com/alpst...90&kategorie=3

    P.B. kann in dem Fall sicher seinen Sohn einspannen um sein Taschengeld aufzubessern. Dürfte nicht wenig Geld sein, was er da verlangen kann, immerhin werden die Bilder benutzt um ein Objekt im Wert von 250000€ an den Mann zu bringen.

    Gruß Sven!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von sq7
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Wald
    Beiträge
    384
    @Sven
    250000€ ist die Wunschvorstellung des Eigentümers, ein Gutachter wird den Wert sicher weit unter dieser Summe ansetzen.

  10. #10
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    65
    Beiträge
    5.629
    Darf ich mal eine ganz allgemeine Frage stellen. Wie soll man denn diese Summenwunschvorstellung einordnen ? -wenn sie denn stimmt-

    Zur Anregung » selbst bei dem einmal ach so wichtigen Fuchsbau gänge es um andere Summen. Und die sind nicht etwa größer.

    Grüße Frank

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •