Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Armeerundschau gesucht, Ausgabe von 1989 mit Su-24 auf dem Titel

  1. #1
    Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    5.016

    Armeerundschau gesucht, Ausgabe von 1989 mit Su-24 auf dem Titel

    Hallo liebes Forum,

    ich suche da eine "Armeerundschau" aus der zweiten Jahreshälfte 1989. Genau genommen das Titelbild, für eine Publikation, zum Thema Su-24.

    Darum - Bezug Titelbild - geht es auch u.a. in dieser Ausgabe.
    Ein Artikel über die Su-24 von Dr. Jürgen Willisch. Diese Su-24 ist auch auf dem Titelbild zu sehen. Fotografiert wohl im August 1989 in Moskau-Chodynka. Liegt eine Luft-Boden-Rakete Ch-58 davor.

    Kann jemand helfen? Kann ja sein das es hier Leser der AR gibt oder Sammler. Ich benötige einen Scan der Titelseite dieser AR.
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2009
    Ort
    A, A
    Alter
    38
    Beiträge
    185
    Hallo Stefan

    komm doch vorbei und schau in unserer Bibliothek nach ;-) möglich das sich das gesuchte exemplar dort befindet die AR-Sammlung ist relativ komplett

    grüße Fritze

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Büttner Beitrag anzeigen
    ich suche da eine "Armeerundschau" aus der zweiten Jahreshälfte 1989. Genau genommen das Titelbild, für eine Publikation
    Nur mal so als Idee, solltest Du Dich da nicht evtl. an den Ansprechpartner Rechte & Lizenzen beim Militärverlag wenden?

    Gruß M.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von mir
    Nur mal so als Idee
    PS, oder falls es eine kleine Publikation ist, nimmst halt nur ein kleines Bild

    ar.jpg

    Gruß M.

  5. #5
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    65
    Beiträge
    5.621
    Ich kann dir eine (dann) eingescannte Aufnahme von zwei Stück NVA-Mustern im Flug anbieten. Allerdings ist die Druck-Qualität des Ausgangsmaterial nicht so umwerfend (Karton glänzend). Ausserdem bin ich nicht unbedingt der Spezialist dafür, es könnten auch andere Typen sein. Die Rechte wären sicherlich klärbar.

    Grüße Frank

  6. #6
    Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    5.016
    @martinfritze - danke für das Angebot!
    Mittlerweile hat sich herausgestellt das die Ausgabe mit der Su-24 AUF dem Titelbild nicht mit der Ausgabe übereinstimmt wo in einen Artikel über die Su-24 berichtet wurde. Sind zwei verschiedenen Ausgabe, nach so langer Zeit war mir das garnicht mehr bewusst.

    @Maus, Dein Hinweis ist völlig zu Recht angebracht - allerdings geht es mir nicht um besagtes Foto sondern um die Gesamtansicht der Ausgabe.

    Zum Thema Urheberrecht soll sich zukünftig sowieso gravierend etwas ändern, angeblich - so habe ich verstanden - treten Bild- und Textautoren Ihre Beiträge komplett und vollständig an den jeweiligen Verlag ab. Womit der jeweilige Verlag mit dem einmalig zur Verfügung gestellten Material machen kann was er will. Hab mich aber noch nicht weiter damit beschäftigt. Möglicherweise hat ja jemand mehr Ahnung davon.
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Büttner Beitrag anzeigen
    geht es mir nicht um besagtes Foto sondern um die Gesamtansicht der Ausgabe.
    Das habe ich auch so verstanden, bei "nur Foto" an sich wäre ja Dein Ansprechpartner vmtl. der Fotograf selber und nicht der Militärverlag.

    ar2.jpg

    Zitat Zitat von Büttner Beitrag anzeigen
    Zum Thema Urheberrecht soll sich zukünftig sowieso gravierend etwas ändern, angeblich - so habe ich verstanden - treten Bild- und Textautoren Ihre Beiträge komplett und vollständig an den jeweiligen Verlag ab. Womit der jeweilige Verlag mit dem einmalig zur Verfügung gestellten Material machen kann was er will.
    Das scheint mir so nicht machbar, da nach deutschem Recht die Urheberschaft ein unveräußerliches Persönlichkeitsrecht ist. Darauf kann man nicht mal verzichten, wenn man es will.
    Und bei den Nutzungsrechten gibt es die Bestrebung zu Knebelverträgen schon "immer", das ging schon Karl May so bei seinem Verleger. Oder schau Dir die Musikindustrie an, wo die Plattenfirmen sich am liebsten nicht nur die Nutzungsrechte, sondern gleich die leibhaftige Seele der Künstler/Urheber überschreiben lassen.

    Gruß M.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •