Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: Ein verlassenes Dorf gesehen bei Hohenmölsen...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von XPLODER
    Registriert seit
    05.06.2005
    Beiträge
    352

    Ein verlassenes Dorf gesehen bei Hohenmölsen...

    Auf der Durchreise gesehen...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von XPLODER
    Registriert seit
    05.06.2005
    Beiträge
    352
    Und noch eins...

  3. #3
    Was passiert denn da??
    Kommt da der Braunkohlebagger demnächst vorbei oder ist es Landflucht??
    Wäre echt schade um diese Dorfidylle

    Gruß
    Matthias

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von XPLODER
    Registriert seit
    05.06.2005
    Beiträge
    352
    Keine Ahnung...

    Fensterscheiben eingeschlagen, die Gärten sind von Unkraut überwuchert...Selbst die Häuserwände mit Farbe besprüht...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von derlub
    Registriert seit
    10.02.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    206
    In unmittelbarer Nähe von Hohenmölsen befindet sich der Tagebau Profen-Süd.
    Das wird wohl der Grund sein...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    495
    Ich hab jetzt noch nicht in die Karte geschaut. Hat das Dorf auch einen Namen?

    Gruß, BF- der nicht ewig suchenderweise durch die Pampa fahren will..... faul wie immer

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von XPLODER
    Registriert seit
    05.06.2005
    Beiträge
    352
    Bin mir nicht sicher, aber es war ein Ort vor Tornau, also eventuell Großgrimma...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    495
    Danke und Gruß,

    BF

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von XPLODER
    Registriert seit
    05.06.2005
    Beiträge
    352
    Ich habe noch ein Foto gefunden, wo ein Container steht mit Stacheldraht geschützt...
    Weiß jemand warum???

  10. #10
    Wurm
    Gast
    Hallo !

    Ich war dieses Wochenende in Großgrimma in dem verlassenen Dorf,habe noch ein paar Fotos gemacht. Das Dorf wurde 1996 geräumt und steht seit dem leer. Die Bundeswehr tut dort den Kosovoeinsatz und andere Auslandeinsätze üben. Diese Woche üben die wieder. Habe auch den Einsiedler kennengerlernt der dort noch wohnt. Der hat mich mit dem Luftgewehr begrüßt,das Diabolo ging ganz knapp an mir vorbei,weil ich sein Haus fotographiert habe. Dert lebt dort ohne Strom und Wasser.In den Häusern ist nicht mehr da wurde schon alles rausgeräumt und entkernt,die Häuser sind bis zu 300 Jahre alt.Ist schon eine gespenstige Atmosphäre dort.

    Wurm

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Karl Marx Denkmale
    Von fulcrum im Forum Schlösser, Burgen und Ruinen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 19:00
  2. Beutekunst- Versandweg aus Berlin
    Von Sven K. im Forum Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 21:55
  3. Jud. Gedenkstein in Stralsund
    Von Martin K. im Forum Schlösser, Burgen und Ruinen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 21:52
  4. Wollin: diverse Anlagen
    Von fernaufklärer im Forum Polen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 05:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •