Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 178

Thema: Wittstock: Bombodrom "Kyritz-Ruppiner Heide" / Bundeswehr

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von henning_m175
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    391

    Wittstock: Bombodrom "Kyritz-Ruppiner Heide" / Bundeswehr

    Dieses Thema existierte bereits, beim Aufräumen scheint es dann wohl Probleme gegeben zu haben. Aus aktuellem Anlass gedenke ich, es zu reanimieren. Am 26. März 09, also Übermorgen, wird das Oberlandesgericht in Berlin, scheinbar letztinstanzlich über die Aufnahme des Übungsbetriebes auf dem größten europäischen Bombenabwurfplatz der BW / NATO entscheiden (siehe Zeitungsartikel aus der MAZ). Falls es hier zu einer Diskussion über Pro und Kontra Bombodrom kommen sollte, werde ich mich nicht dran beteiligen. Jedoch würde ich es sehr begrüßen, wenn zunächst andere Bombenabwurf-Übungsplätze der BW voll ausgenutzt werden würden und es hier in der Nähe der Kyritz-Ruppiner Heide weiterhin so (relativ) ruhig bleibt. Bedenklich finde ich auch, dass die BW bei eventueller Aufnahme des Übungsbetriebes das Bombodrom Verbündeten zur Verfügung stellen möchte. Eventuell, so die Hoffnung der Interessengemeinschaften gegen das Bombodrom, wird die BW ja das Gebiet von Altlasten befreien und es wird irgendwann betretbar sein.

    Grüße - Henning

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von henning_m175
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    391

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    heute in der Märkischen Allgemeinen Zeitung zum Bombodrom gefunden.

    Grüße - Henning

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Landkreis Gifhorn
    Alter
    38
    Beiträge
    73

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    wo ich grad was von einer osterwanderung las, ist das gelände sperrgebiet?
    oder entscheidet sich das erst wenn die bundeswehr das gelände nutzen darf?

    ein paar interessante orte findet man dort ja

  4. #4
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    51
    Beiträge
    3.526

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    Das Urteil ist gefallen:

    http://www.n-tv.de/1127832.html

    Gruß Sven!

  5. #5
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    9.991

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    Anbei einige Fotos aus dem Wittstocker Museum im Rahmen der Sonderaustellung (2007) zur GSSD in der Region.

    Beste Grüße
    Martin

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    44
    Beiträge
    5.000

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    Wenn ich das alles so sehe - da werden Erinnerungen wach, lang ist her aber schön wars, damals, ab 1992 ;-)
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von henning_m175
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    391

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    Der Kommandant des Bombodroms wechselt! Hr. Engel geht in Ruhestand (und nach Dresden!), Hr. Hering kommt und denkt tatsächlich über, sagen wir mal "Brandrodungen" in der Kyritz-Ruppiner-Heide nach.
    Und: Der Wolf war nie so richtig weg

    Viel Spass beim Lesen - henning

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.260

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    Zitat Zitat von henning_m175 Beitrag anzeigen
    Der Kommandant des Bombodroms wechselt! Hr. Engel geht in Ruhestand (und nach Dresden!), Hr. Hering kommt und denkt tatsächlich über, sagen wir mal "Brandrodungen" in der Kyritz-Ruppiner-Heide nach.
    Und: Der Wolf war nie so richtig weg
    Viel Spass beim Lesen - henning
    Also der Hr Hering startete als NVA-Offizier. Ok.

    Seine Aussagen (Brandrodung) sind völlig schlüssig: Wenn man sich mit
    Naturschützern unterhält, dann wird [Bezug TÜP] immer auch wieder erörtert,
    dass die Übungstätigkeiten auf den TÜP den Wuchs niedrig hielten und
    somit seltenen Arten (Orchideen et al) eine Chance gaben.

    Nun möchte sicher niemand, dass 300 T-80 das Gelände umpflügen und dann
    die Mi-24 die Eichen unter Beschuß nehmen. Klar.

    Und damit ist das Problem aus Sicht des Naturschutzes schon ganz klar
    definiert: Nimm eine sandige Fläche. In drei Jahren hast Du Kiefern - haben
    wir alle schon gesehen.

    Aber all diese Primärsiedler vernichten faktisch auch den Lebensraum [Licht]
    der Arten, die nur auf blankem Boden existieren können. Das Problem besteht
    ua. auch bei Zingst.

    Es ist halt die Frage wie man es anstellt: Sackweise russische Panzer haben
    wir ja nicht mehr. Brandrodung hat Kolja eher unabsichtlich gemacht; gern lies
    er die örtliche Feuerwehr auch nicht zum Löschen vor.
    Insoweit ist die Idee der Brandrodung nicht so abstrus, wie sie auf den ersten
    Blick erscheint.

    Martin
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von henning_m175
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    391

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    Zum Thema Bombodrom - zusätzliche Artikel aus der MAZ (traditionelle Ostermärsche in der Region, Politik). Interessant sind meiner Meinung nach die Randnotizen in den kleinen Kästen nach MAZ-Manier.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von henning_m175
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    391

    AW: BOMBODROM / "Kyritz-Ruppiner Heide"

    So, es gibt Neuigkeiten zum Thema Kyritz-Ruppiner-Heide; natürlich aus der MAZ u. dem Privatarchiv.

    Grüße Henning

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 18:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 08:16
  3. LED-Lenser P7 oder P14?
    Von Martin K. im Forum Ausrüstungstipps
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 19:30
  4. Sony-Kameras
    Von Robbells im Forum Fototechnik und Kameratipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 19:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •