Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: Ludwigsfelde / Genshagen: Flugzeugmotorenwerk

  1. #81
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Heiko Bondieck Beitrag anzeigen
    Zutreffend ,
    bei den anderen Anlagen ist dies der Fall .

    Dennoch scheint der Bau eine vergleichbare Anlage zu sein .
    Gibt es für die vor Ort gemachten Beobachtungen eigentlich irgendwelche schriftlichen Beweise die das untermauern?
    Davon abgesehen, deinen Stil hier im Forum empfinde ich als unmöglich!

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Potsdam-Babelsberg
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Davon abgesehen, deinen Stil hier im Forum empfinde ich als unmöglich!
    Nun ja, der VR6 wurde auch gleich auf unnötige Drehzahlen getreten, finde ich ;-) . Entspannt euch doch bitte, dann wird es bestimmt wieder für alle interessant.

  3. #83
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von ElLennart Beitrag anzeigen
    Nun ja, der VR6 wurde auch gleich auf unnötige Drehzahlen getreten, finde ich ;-) .
    Finde ich auch aber das ist sein Leib- und Magenthema und da kommt jemand hier mit so einem grauenvollen Wackelvideo in das Forum rein und verkündet ohne eigene Vorstellung so eine Hausnummer. Da würde ich mich auch schwer zusammen reißen können. Er könnte sich jetzt dafür entschuldigen das er dem Beitrags eines Neulings gegenüber derart ungehalten reagiert hat. Was allerdings Heiko Bondieck daraufhin abgelassen hat geht überhaupt nicht. Insbesondere seine Drohung in seinem letzten Satz. Da frage ich mich ob er überhaupt die vorherigen acht Seiten dieser Diskussion gelesen hat. Was er in seinem Beitrag über das Forum augekippt hat kann er getrost auf sich selbst beziehen. Das ist nahezu unentschuldbar.
    Wäre ich Moderator würde ich die beiden über Löschung aller betreffenden Beiträge informieren und Heiko Bondieck die Chance für einen Neustart mit seiner neuen Information (?) geben.

    https://mercedes-benz-publicarchive....ml?oid=4910062

    Daimler-Benz baut Flugmotoren in Genshagen bei Berlin
    Datum
    Februar 1936
    Beschreibung
    Die Tochtergesellschaft Daimler-Benz Motoren GmbH wird gegründet und beginnt in Genshagen südlich von Berlin mit der Errichtung eines Flugmotorenwerks. Bis zum Jahresende werden fast alle Gebäude fertiggestellt. Im Mai 1937 läuft die Serienproduktion des DB 600 an.
    Man könnte Flugmotorenwerk im Namen auf Flugmotorenwerk Daimler-Benz erweitern.

  4. #84
    Erfahrener Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.351
    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Finde ich auch aber das ist sein Leib- und Magenthema und da kommt jemand hier mit so einem grauenvollen Wackelvideo in das Forum rein und verkündet ohne eigene Vorstellung so eine Hausnummer.
    Ja - und?
    Ich empfand seine Beiträge als völlig normal: Er hat im Wald etwas gefunden und fragt nach unserer Meinung usw. Das ist ja wohl erlaubt. - Woher soll er denn wissen, welche verdeckten Animositäten es gibt?

    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Insbesondere seine Drohung in seinem letzten Satz.
    Da muss ich echt was verpasst haben, zeig mal bitte. Die ersten knallharten Drohungen kamen von @vr6treter in #77. Und die waren unangemessen scharf, finde ich. Gottchen, @Heiko Bondieck hat was gefunden, zeigt es uns und stellt Fragen. Also wenn das nun verboten ist, weil irgendwer das als seinen persönlichen Hinterhof empfindet ... ich weiß ja nicht.

    Und Deinen Frontalangriff verstehe ich gleich gar nicht.

    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Wäre ich Moderator würde ich ...
    Genau garnix tun. Das spricht alles für sich.
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2005
    Alter
    44
    Beiträge
    519
    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Ja - und?
    Ich empfand seine Beiträge als völlig normal:
    Dass DU diesen Tonfall als völlig normal empfindest, glaube ich dir sogar...

    Haben alle überreagiert. Sowohl Heiko B. als auch Jörg.

  6. #86
    Erfahrener Benutzer Avatar von vr6treter
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Ja - und?
    Ich empfand seine Beiträge als völlig normal: Er hat im Wald etwas gefunden und fragt nach unserer Meinung usw. Das ist ja wohl erlaubt. - Woher soll er denn wissen, welche verdeckten Animositäten es gibt?


    Da muss ich echt was verpasst haben, zeig mal bitte. Die ersten knallharten Drohungen kamen von @vr6treter in #77. Und die waren unangemessen scharf, finde ich. Gottchen, @Heiko Bondieck hat was gefunden, zeigt es uns und stellt Fragen. Also wenn das nun verboten ist, weil irgendwer das als seinen persönlichen Hinterhof empfindet ... ich weiß ja nicht.

    Und Deinen Frontalangriff verstehe ich gleich gar nicht.


    Genau garnix tun. Das spricht alles für sich.

    Mein persönlicher Hinterhof...??? Geht es dir gut oder wie und was bezeichnest du mich als irgendwer?

    Pass mal auf, der Irgendwer kümmert sich um die Grundstückssicherung da draußen und als ob wir nicht schon genug mit Einbrüchen zu tun hätten, tauchen solche Videos auf die noch mehr Idioten dazu beflügelt sich den Bunker Illegal ansehen zu wollen, genau das was wir brauchen.

    Jeder der mich kennt weiß wie ich ticke, ich bin bestimmt der letzte der Hilfe, Tipps oder Hinweise von außenstehenden nicht annimmt, im gegenteil ist doch Super wenn sich jemand mit der Geschichte beschäftigt, durch die Pampa latscht und vielleicht etwas findet was wir noch nicht kennen, sofort zu jeder Zeit bin ich zum Treffen bereit... wär nicht der erste hier aus dem Forum mit dem ich draußen unterwegs war.

    Aber bitte nicht auf die Art, wenn man hier im Forum das Thema Genshagen/Ludwigsfelde ließt, bekommt man doch zwangsläufig mit das ich damit zu tun habe und man sich jederzeit an mich wenden kann, wenn man das nicht möchte bleibt der Weg zur Stadtverwaltung oder zur Denkmalschutzbehörde, da wird man dann wieder zu mir verwiesen so wie auch der Heiko..!

    Er hat sich die Mühe gemacht und ist ins Rathaus gefahren, hat sein Anliegen vorgetragen (was ich auch sehr gut finde) und steht jetzt mit mir in Kontakt, was weiter daraus wird, werden wir die Woche sehen.

    Vorab schon mal, der Wall / Hügel um den es geht ist der Rest von unserem Abraum aus der großen Buddel Aktion, den gab es vor den Bauarbeiten nicht und Bunker hinter den Testständen gab es unseres Wissens nach auch nicht, demzufolge sind wir auf Heikos Entdeckungen sehr gespannt...!!!

    So nun können wir uns alle wieder abkühlen und auf neues hoffen.

    LG Jörg

  7. #87
    Erfahrener Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.351
    Ich habe nicht vor, diesen Tonfall mitzumachen.

    Für mein Verständnis eine Frage:
    Liegt der fragliche Punkt in eingefriedetem Gelände? Oder liegt er (wie das Video suggeriert) im Wald?
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 24.03.2017, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •