Seite 53 von 59 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 584

Thema: Sammlung: Wandgemälde und Mosaike

  1. #521
    Erfahrener Benutzer Avatar von the passenger
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    768
    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Auf dem Foto kann man nur ein wenig davon lesen. Aber mich beeindruckt das alles lesbar war und hier auch noch die Übersetzung. Das kommt viel zu selten vor. Auf dem Bild ist ein Unterseeboot sowie ein Schnellboot einer der ersten Generation zu sehen. Und ein Soldat mit einem Karabiner mit aufgepflanzten Bajonet. Der andere Mann kann ein Stahlarbeiter mit der Stange vom abgießen sein. Er hat eine Blendschutzscheibe an seiner Kaputze. Wäre das möglich?
    https://www1.wdr.de/wdr-migration/st...otogalerie.jpg
    Eines der ungewöhnlichsten Wandbilder, die ich je gesehen hab! Das wird mich mich wohl noch lange beschäftigen ... Danke & Gutgehn, Christian

  2. #522
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von rvuorenr Beitrag anzeigen
    Was macht die Boote und das Meer tief in den belorussischen Wälder in einer Raketentruppenbasis?
    Zuerst dachte ich das es mit dem Raketentregiment zu tun hat. Hat es aber nicht. Dann habe ich geschaut aus welchen anderen Militäreinheiten dieses Raketenregiment gebildet wurde. Das funktioniert auch nicht weil dort kein Zusammenhang zum Meer oder zu Schiffen besteht. Oder hat es was mit dem 50. Parteitag zu tun, wurde da was besonderes beschlossen?
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46437702.html
    Seemann oder Stahlarbeiter, will jemand beim Rätsel mitmachen?

  3. #523
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Spremberg
    Alter
    53
    Beiträge
    516
    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Zuerst dachte ich das es mit dem Raketentregiment zu tun hat. Hat es aber nicht. Dann habe ich geschaut aus welchen anderen Militäreinheiten dieses Raketenregiment gebildet wurde. Das funktioniert auch nicht weil dort kein Zusammenhang zum Meer oder zu Schiffen besteht. Oder hat es was mit dem 50. Parteitag zu tun, wurde da was besonderes beschlossen?
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46437702.html
    Seemann oder Stahlarbeiter, will jemand beim Rätsel mitmachen?
    Vielleicht ist es ja nur eine Propagandadarstellung, zu Ehren des 50. Parteitages und soll die Stärke der Roten Armee und Seestreitkräfte widerspiegeln oder man hatte eine Patenschaft oder ähnliches mit einer Einheit der Seekriegsflotte.

  4. #524
    Erfahrener Benutzer Avatar von the passenger
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    768
    Zitat Zitat von AndreM1965 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es ja nur eine Propagandadarstellung, zu Ehren des 50. Parteitages und soll die Stärke der Roten Armee und Seestreitkräfte widerspiegeln oder man hatte eine Patenschaft oder ähnliches mit einer Einheit der Seekriegsflotte.
    Mein Senf dazu: natürlich ist das nur eine Propaganda-Darstellung. Es geht um die Einheit von Arbeiterklasse und Sowjetarmee, die sich gegenseitig bedingen/brauchen. Keine konkrete Bedeutung/kein konketer Bezug. Wir sehen zentral einen Stahlkocher und einen Soldaten. Die Flieger und Raketentruppen wurden im Wandbild "vergessen", deswegen Schwerpunkt Marine.

    Gutgehn, Christian

  5. #525
    Zitat Zitat von Andi39GE Beitrag anzeigen
    Ich sah heute zufällig Martin2´s Wortmeldung in diesem Thread http://forum.hidden-places.de/showth...l=1#post118150
    und dachte mit, bei so viel Entusiasmus und Anteilnahme ist doch bestimmt ein Foto vom Wandbild drin.
    Und wenn es nur im vorbeifahren ist

    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Dein immer treuer Diener erlaubt sich zu melden: Sein Pferd lahmt.

    Was hindert Dich eigentlich daran, selbst hinzufahren? Erzähl mal genauer.
    Meine Motivation Martin. Dir dürfte es ein leichtes sein mal von Deinem Arbeitsplatz aufzustehen
    und zur Kreuzung Schillerstraße- Sternstraße zu laufen. Da Dein Pferd aber immer noch lahmt
    werde ich mich mal bei der Stadt für eine Gehaltserhöhung für Dich stark machen; vielleicht
    bekommste dann ein neues?!


  6. #526
    Zitat Zitat von AndreM1965 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es ja nur eine Propagandadarstellung....

    Zitat Zitat von the passenger Beitrag anzeigen
    Mein Senf dazu: natürlich ist das nur eine Propaganda-Darstellung. ...

    Was stellt dann dieses Wandgemälde in Lutherstadt Wittenberg an der Kreuzung Schillerstraße - Sternstraße dar?
    Ein Blick in die Vergangenheit?
    Ein Blick in die Zukunft?
    Welche Parallelen gibt es zu Luther? Das Pferd?
    Die Verbundenheit zur USA, da wir nun NATO- Partner sind?
    Vor 30 Jahren hätte der Reiter vermutlich eine Budjonny- Mütze getragen.

    Passt hier das Zitat von Andreas Thiele "„nur Bekloppte unterwegs“ in der Lutherstadt." – Quelle: https://www.mz-web.de/30518286 ©2018

    VG
    Andreas



  7. #527
    Erfahrener Benutzer Avatar von fernaufklärer
    Registriert seit
    24.02.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    1.001
    Flache US- Popkultur in der Stadt des großen Reformators und deutscher Identität - wer hat diesen Sündenfall verbockt?
    Unfassbar,FA
    Der Sozialismus hat ein Zentralkomitee - die kapitalistische Diktatur hat eine Zentralbank.

  8. #528
    Erfahrener Benutzer Avatar von Skynet
    Registriert seit
    18.04.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    423
    Hallo,

    das Bild ist eine Anspielung auf das Schicksal des Superman Darstellers Christopher Reeve (†2004). Oder man sagt: Einfach Street Art an einem Typenbau Wohnblock und tatsächlich, keine Propaganda...

    Grüße Skynet

  9. #529
    Aha. Wieder was gelernt. Danke für die Auflösung des Fotorätsel´s ;-)

    VG
    Andreas

  10. #530
    Erfahrener Benutzer Avatar von the passenger
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    768

    Spieler

    Hier was aus NS-Zeiten aus einem Keller eines ostdeutschen Flugplatzes. An zehn Stirnwänden eines Weinkellers (?) nahe der Schänke/Bar wurden damals Wandgemälde zur vermeintlich "deutschen Mythologie" angebracht. Die Sowjets als Nachnutzer haben sie dann eher schlecht übertüncht. Hier eines der Wandgemälde, freigelegt von einem sehr geschätzten Kollegen:
    Der Einsatz.JPG

    Gutgehn, Christian

Seite 53 von 59 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Atlantikwall: KMZ-Sammlung
    Von Martin K. im Forum L'Atlantic wall / Atlantikwall
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2017, 22:59
  2. DDR-Sammlung: Amt für industrielle Formgestaltung / Depot in Berlin
    Von master im Forum Konsum und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 10:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •