Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 149

Thema: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    30.12.2007
    Alter
    40
    Beiträge
    56

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    @ all

    wenn man so alle Objekte in Karlshorst und Umgebung z.B "Flächen Karlshorst.kmz" und na Version von "Karlshorst.kmz" sich in Google Earth anschaut finde ich es schon ganz schön krass wie viele Objekte militärisch oder staatlich genutz wurden um uns herum. Und ich weiß von noch mehr Objekten meist normale Häuser in Karlshorst die ich nur nicht genau positionieren kann. Teilweise sollen die Keller durch den Geheimdienst als Gefängnisse genutzt worden sein oder es haben hohe funktionäre der SED in Karlshorst gewohnt. Und ne Menge von Einfamilienhäusern gehörten ebenfalls leuten des MfS.

    Zum Glück war ich damals noch so jung das ich das alles nicht so mitbekommen hab.

    PS. Wegen dem Flächen.kmz (Beitrag 6) wenn man in Google Earth auf das + vom Verzeichnis Flächennutzung Karlshorst klickt dann öffnen sich die einzelnen kmz's wenn man die doppelklickt dann sieht man auch was jede Fläche bedeutet oder welche Funktion sie hatten. Es empfiehlt sich auch die Flächen teilweise auszublenden (einmal klicken) da die Flächen durch die Geschichte von ca. 1900 bis heute angezeigt werden wegen der Übersichtlichkeit.

    Man sieht z.B. die Grenzen von:
    - dem Flugfeld Karlshorst 1910
    - der kompletten Trabrennbahn/ Hindernisbahn/ Trainierbahn um 1910
    - den Russengeländen Zwieselerstr. und Hegemeisterweg bis 1993
    - dem Volkspark Wuhlheide 1915-1930
    - diversen Bunkern; Parkanlagen, Mfs/NVA/KGB Geländen

    Mfg Micha

  2. #22
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    54
    Beiträge
    3.456

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    @trekdriver

    Ich werde Deine Flächen einbauen. Es wäre von der Übersicht einfacher, wenn Du nur die Grenzen einzeichnest.

    Hier die neue Version.

    Gruß Sven!

  3. #23
    Benutzer Avatar von frankk
    Registriert seit
    08.04.2005
    Alter
    61
    Beiträge
    2.091

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Also ich stelle folgendes fest: den Spekulationen wird weiterhin freien Lauf gelassen.
    was könnte ,wollte, sollte. Dies ist der Versuch einer Faktensammlung !!! Idee sehr gut !!!!
    Nur wer definitiv weiss,um welches Objekt es sich handelt soll es sagen und bezeichnen. Ansonsten "sehen" wir uns im Forum zur Disskussion und zur Klärung.
    Martin, super gelöst den Fall !!!
    Viele Grüße
    frankk

  4. #24
    Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.706

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Zitat Zitat von trekdriver Beitrag anzeigen
    wenn man in Google Earth auf das + vom Verzeichnis Flächennutzung Karlshorst klickt dann öffnen sich die einzelnen kmz's wenn man die doppelklickt dann sieht man auch was jede Fläche bedeutet oder welche Funktion sie hatten.
    Micha,
    das ist mir durchaus schon klar.

    Aber das ist eben leider nicht funktional - ich gehe ja nicht über die Liste und staune dann "ah,
    da war das!". Es ist umgekehrt: Ich sehe eine Fläche - mich interessiert dann. "Wem gehörte
    denn die?"

    Und daher erachte ich es für wichtig, da zusätzlich für jede Fläche noch einen Pin zu haben:
    Draufgeklickt ... und schon weiss man, wer dort der Hausherr war.

    Ok, ich kann das natürlich nicht herzaubern - schon mangels Ortskenntnis. Ich kann lediglich
    darum bitten.

    Martin

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Hallo,
    vorab: die Idee, das gesammelte Wissen zu einem Thema/Gebiet zusammenzutragen, finde ich gut.

    Frage für mich zum Verständnis: Hatte bisher den Eindruck, daß im Forum (aus guten Gründen) mit exakten Lagekoordinaten zurückhaltend umgegangen wird. Was unterscheidet nun Objekte in Lichtenberg, Köpenick und Marzahn von einem nennen wir's mal NVA- oder GSSD-Objekt irgendwo im Wald?


    Neugierig guckend M.

  6. #26
    xyz_052008
    Gast

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    Hallo,
    vorab: die Idee, das gesammelte Wissen zu einem Thema/Gebiet zusammenzutragen, finde ich gut.

    Frage für mich zum Verständnis: Hatte bisher den Eindruck, daß im Forum (aus guten Gründen) mit exakten Lagekoordinaten zurückhaltend umgegangen wird. Was unterscheidet nun Objekte in Lichtenberg, Köpenick und Marzahn von einem nennen wir's mal NVA- oder GSSD-Objekt irgendwo im Wald?


    Neugierig guckend M.
    Hallo M.

    Interessanter Aspekt,prinzipiell erstmal nichts,ausser villeicht das die Objekte seit fast 2 Jahrzehnten größtenteils beräumt sind und du/jeder dorten frei herumlaufen kann(st)
    Bsp.: Wuhlheide hinter Ww, Hegemeisterweg, Grenzweg, KKhs Elisabeth Hospital

    solltest du bedenken haben-> Bsp. Ecke ums Heizhaus die nach allem Anschein noch als Aktive Liegenschaft zu betrachten ist.

    Lösung 1:
    IG mit den entsprechenden Gründen bei Martin vortragen und eine Benutzergruppe beantragen,in dieser könnt ihr dann alle Information offen bearbeiten und diese dann im richtigen Kontext recherchiert, hier rüberschieben.( nicht das ihr Oma Irmchen kleinen Kartoffelkeller öffentlich preisgebt bevor ihr wisst das es einer ist).

    Lösung 2:
    Gleich so recherchieren und benennen das es zweifelsfrei ist , ansonsten offenlassen wie Frank schon schreibt, evtl. mit einem Recherchevermerk der die frage kurz umreißt und den Nickname des recherchierenden, so das mann sich bei Sachstandsanfragen direkt an den jenigen Wenden kann der diesen "Placemark" bearbeitet.

    Wichtig ist das ihr jemanden habt der den Überblick behält und der mit Amtlichen informationen aufwarten kann bzw. diese Eure information
    auf authetizität prüft.


    so in der Art könnte das mit dem Flächigen Aufklären funktionieren.

    hoffe dir geholfen zu haben.

    grüße Fritze

  7. #27
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2006
    Alter
    59
    Beiträge
    2.403

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Maus,
    die Tatsache, dass man einen Großteil der Liegenschaften nach guter Recherche entweder im telefonbuch, beim Parken davor auch aus dem Auto oder durch Befragung zumindest einem Nutzer zuordnen konnte und die meisten Liegenschften innerstädtisch einen Eigentümer haben. Der Rest ist Ermessenssache. Oder besser, es gibt (wie bei allen Dingen) dazu verschiedene Ansichten.
    Ansonsten gibt es für alle Objekte Listen, Übergabeprotokolle, Grundbücher oder andere Medien, es macht nur gewaltig vioel Arbeit das zusammenzutragen. Momentan erleichtern die KMZ denen die das nicht können oder wollen die Zielarbeit, weil man einen Großteil aufbereitet bekommt. Etliches steht ja noch aus. Es ist übrigens kein Problem aus den Objektlisten der NVA oder des MfS einen Großteil der Liegenschaften zu finden, wenn man denn auch weis, welche Straße heute welchen Namen früher trug. Da beginnt dann der Teil Recherche...
    Grüsse Hermann

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Danke erstmal für eure Antworten...
    Zitat Zitat von fritze Beitrag anzeigen
    solltest du bedenken haben
    fritze,
    Bedenken hab ich soweit keine - hatte zu dem Thema ja in "Was können wir tun" schon was geschrieben: Gar nix können wir tun. Früher oder später gehen alle Objekte den Bach runter, so oder so.
    Habe mich halt nur gewundert - ich erinnere mich an einige heftige Vorwürfe und Diskussionen, wenn z.B. Standorte oder gar Koordinaten ins Forum geschrieben wurden.
    Zitat Zitat von fritze Beitrag anzeigen
    -> Bsp. Ecke ums Heizhaus die nach allem Anschein noch als Aktive Liegenschaft zu betrachten ist.
    Da hab ich erst recht keine Bedenken. Dazu war ja auch schon was hier im Forum zu lesen - ist allerdings schon eine Weile her.

    Hermann,
    bis auf das Wort "innerstädtisch" könnte ich Deinen Beitrag unterschreiben, finde allerdings, daß das alles eigentlich auch auf jedes andere Objekt zutrifft.
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Es ist übrigens kein Problem aus den Objektlisten der NVA oder des MfS einen Großteil der Liegenschaften zu finden, wenn man denn auch weis, welche Straße heute welchen Namen früher trug.
    Also ich weiß schon mal, daß die Rheinpfalzallee den Namen Siegfried-Widera-Straße trug - und da befand sich lt. Stadortdatenbank das Grenzkommando Mitte mit Verbandsnachrichtenzentrale VNZ-26.
    Leider gibt es die angegebene Hausnummer nicht, der Standort daher für mich nicht bestimmbar...evtl. weiß ja jemand, wo das war.

    Gruß M.

  9. #29
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2006
    Alter
    59
    Beiträge
    2.403

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Maus,
    logisch es ist das lange Gebäude parallel zum Gebäude der Festungspionierschule. (links bei eingenordeter Karte) In der KMZ noch mit Fragezeichen versehen, heute ist in dem sanierten Gebäude eine Berufsschule oder Weiterbildungseinrichtung.
    Die VNZ selbst war im Keller, nichts besonderes.
    Grüsse Hermann

  10. #30
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2006
    Alter
    59
    Beiträge
    2.403

    AW: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

    Was ich im Moment nicht nachvollziehen kann, ist die Rückrecherche, von Straßen die wegen Doppelung und anderer berlinischer Denkweisen nochmals umbenannt wurden, wegen Anschlußteilen, Bezirkszuordnungen, Postleitzahlen etc. Ist ja auch Wurscht, noch gibt es ja genügend Zeitzeugen (und Stadtpläne...)
    Grüsse Hermann

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •