Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 146 von 146

Thema: Berlin: Karlshorst [Objektliste]

  1. #141
    Erfahrener Benutzer Avatar von frankk
    Registriert seit
    08.04.2005
    Alter
    57
    Beiträge
    1.980
    Danke, das Wort hatte ich gar nicht auf dem Schirm, jetzt aber. Z.T. ziemlich interessante Bilder, bin aber noch nicht durch.
    Viele Grüße
    frankk

  2. #142
    Erfahrener Benutzer Avatar von frankk
    Registriert seit
    08.04.2005
    Alter
    57
    Beiträge
    1.980
    Habe nun die Bilder gesehen- für mich wenige interessante dabei, weil ich mich eben nicht so für Panzertechnik interessiere. Aber als geschichtliche Dokumente sicher einmalig.
    Viele Grüße
    frankk

  3. #143
    Guten Morgen, wo findet man diese KMZ?
    MfG aus der Oberlausitz Thomas
    -------------------------------------------------------------------------------

  4. #144
    Zitat Zitat von DresdnerEK89 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, wo findet man diese KMZ?
    ?!? Wieviel genauer möchtest du das denn noch wissen? Soll dich einer hinfahren?
    Gute Nacht

  5. #145
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    142
    Diese KMZ gibt es wohl nicht mehr. Schade.

    Die Bilder von "Victor" vt10otb sind falsch verlinkt.
    Beispiel:
    Falsch: http://radikal.ru/F/s55.radikal.ru/i...f8834.jpg.html
    Richtig: http://radikal.ru/lfp/s55.radikal.ru...1f8834.jpg/htm
    Tipp: den falschen Link kopieren, in Browser einfügen und das ".html" am Ende löschen. Dann automatische Weiterleitung zum richtigen Link/Foto.

    Google Streetview hat die Zwieseler Straße 2009 digital konserviert. Dort zu sehen das Unterkunftsgebäude(?) südlich des Hochbunkers.
    https://www.google.de/maps/@52.49146...7i13312!8i6656

    Das Thema hier wird mit "Victor" und dem Konzert von Dean Reed in der "Russen-Oper" (Haus der Offiziere) etwas mystisch, weil letztgenannter "IM Victor" war.

    Das Areal der Eigenheimsiedlung zwischen Hochbunker und Festungspionierschule wurde wegen der bayerischen Straßennamen aus dem Bayerischen Wald (Viechtach, Zwiesel, Regen) "Arberland" genannt:
    http://www.berliner-woche.de/karlsho...en-d61890.html
    Arberland = nach dem Berg "Großer Arber" im Bayerischen Wald.
    Bezug zu Militär: Bayerwald-Kaserne in Regen.
    BW-Radaranlage auf dem Großen Arber: https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3...er#Radaranlage

    Fraglich bleibt, ob Biesdorf wieder einen Anschluss bekommt, so wie er vor dem Bau des Rangierbahnhofs Wuhlheide bestand. Die Planungen vor 1945 sahen dort 4 Brücken oder Unterführungen zwischen Karlshorst und Biesdorf vor. Inbesondere die ehemalige Warmbader Straße, heute Robert-Siewert-Straße (Karlshorst) - Klara-Schabbel-Straße (Biesdorf), bietet sich an. Aber auch eine Verbindung Straße am Heizhaus - Arnfriedweg.

    2013 gab es diese Meldung: "Bunker in der Zwieseler Straße als Jugendtreff"
    https://www.buergerhaushalt-lichtenb...ls-jugendtreff

    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    Dann schreibt Wiktor, daß er verschiedene Versionen gehört hat
    - der Tunnel beginnt unweit des Bunkers bei der Ausfahrt auf die Zwieseler Str.
    - der Tunnel verläuft in Richtung Museum
    - der Tunnel verläuft in Richtung Brandenburger Tor.
    Mal von hinten angefangen, Brandenburger Tor kann man wohl ausschließen.
    Dann schau dir mal den Film "Underground" von Emir Kusturica an: https://youtu.be/9Dc-IWCxP2I?t=2h25m39s

    Dass die Häuser im "Arberland" keine Kellergruben ausheben durften, sondern die Keller auf Straßenniveau beginnen, lässt neben Grundwasser auch die Spekulation einer Untertunnelung zu!

    ZUSATZ:
    Hier ist (aktuell) die "geplante Osttangentiale" östlich Berliner Außenring verlaufend, mit Verbindung Straße am Heizhaus, eingezeichnet:
    http://www.berliner-stadtplan.com/Zw...rlshorst_a6729
    Davon abgesehen scheint sich die Projektierung der Osttangente ständig zu ändern. Bei dieser Planung sind aber eindeutig die Fehlplanungen vorangegangener Stadtplaner unübersichtlich. Und dabei ausgenommen das Eigentor mit den ab 18 Uhr und am Wochenende gesperrten Straßen im Innovationspark Wuhlheide sowie das Nadelöhr am Bahnhof Wuhlheide mit den teils ewig geschlossenen Bahn-Schranken.

  6. #146
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    1
    Hallo,

    gibt es die Datei noch irgendwo?

    Danke
    Peter

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Ähnliche Themen

  1. Der BND stellt sich seiner Nazi-Vergangenheit
    Von Martin K. im Forum Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 21:44
  2. Kallinchen
    Von waldi im Forum Allgemein DDR
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •