Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

  1. #21
    Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.488

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    Vorab mal: Du kannst mich anschließend nicht wegen falscher Beratung verklagen: Ich sage
    lediglich wie ich das verstehe.

    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    Also kann ich Dienste die den Port 80 nutzen, also die verschiedensten Browser frei nutzen? Egal wieviel GB ich im Monat verbrauche?
    So sieht das mal aus.
    Die haben da im bitstream einen transparenten Proxy drin - also Du musst den nicht ein-
    schalten. Und Du kannst den nicht sehen. Der ist immer drin.

    Der moschelte da letztens übrigens noch an den Bildern rum - genauer gesagt: Der rechnete
    die Bilder kleiner ... was optisch auffällt. (Testen kannst Du diesen Hinweis selbst.)

    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    Aber warum läuft ICQ bei Dir?
    Weil der nicht von der Flat erfasst wird?

    Da (mit ICQ) wäre ich wäre ich bis zur zweiten Rechnung extrem vorsichtig: Wie ich den Text
    verstehe, zahlst Du da nicht etwa Flat - sondern Volumen.

    Ach so: Und Ausland ist auch noch so ein Problem ... in Polen würde ich das nun nicht
    nutzen.

    Wir wollen nur Ihr Bestes ...
    Martin

  2. #22
    Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.488

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Die haben da im bitstream einen transparenten Proxy drin
    Vielleicht doch nicht.

    Den Hinweis auf wap.vodafone.de könnte man durchaus auch so verstehen:
    'Falls Sie einen anderen Browser nutzen, müssen Sie wap.vodafone.de als Proxy eintragen.'

    Haben die denn für das Angebot keine FAQ irgendwo auf deren Server?

    Martin

  3. #23
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.213

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Vielleicht doch nicht.

    Den Hinweis auf wap.vodafone.de könnte man durchaus auch so verstehen:
    'Falls Sie einen anderen Browser nutzen, müssen Sie wap.vodafone.de als Proxy eintragen.'

    Haben die denn für das Angebot keine FAQ irgendwo auf deren Server?

    Martin
    Habe leider nur das PDF hier gefunden. Die allgemeine Website gibt noch weniger her ( .

    http://www.vodafone.de/infofaxe/475.pdf

    Ich warte bis zur Cebit, da werden dann bestimmt von allen Anbietern neue Datentarife / Optionen vorgestellt.

    Grüße
    Martin

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasteil
    Registriert seit
    15.02.2005
    Alter
    47
    Beiträge
    271

    Daumen runter AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    gmm.com hat seit kurzem ein update parat.
    die standortfunktion wird jetzt von deutlich mehr (und neueren) telefonen unterstützt.

    mein telefon entwickelte dadurch ein gewisses eigenleben.
    trotz automatischer tastensperre(!!!) war das ding mehrmals beim online-gehen gesehen worden!

    selbst wenn man die verbindung manuell unterbrach, war sie kurze zeit später wieder da.
    gut erkennbar, an einer sich drehenden internet-anzeige.
    mir ist aufgefallen, dass es nur online geht wenn man sich bewegt.
    die bisherigen verbindungen haben mich innerhalb 3 tagen weit über 20 eus gekostet, die onlinezeit beträgt bis dato 19 stunden. und ohne das ich es wollte/wusste/was davon hatte.

    und ich hab nicht mal ein T-D1 datenkonto eingerichtet. (D1 karte von der firma, also meistens drinne)
    es geht über mein E-Plus konto ins netz.

    kann die sache wer bestätigen?
    falls ja, das wäre ja ein richtig dickes ding!

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von jürgen
    Registriert seit
    03.05.2005
    Ort
    Großbeeren
    Alter
    54
    Beiträge
    1.141

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    Hallo Martin
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen "Spielzeug"

    Ich habe mit dem Vorgänger und Tomtom 5 + externer GPS-Maus auch meinen Weg gefunden.....

    Habe noch `ne Menge Software für das Teil....Stadtplan mit GPS und so weiter.
    Wenn du etwas gebrauchen kannst,laß es mich wissen....


    Gruß Jürgen

  6. #26
    Benutzer Avatar von Klondike
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    2.770

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    @dasTeil

    Traffic Risiko kannst du seit 07.04.08 umgehen indem du ne Datenflat für 10 Euro auf die D1 Karte buchst....

    PS wegen so einen nicht gewünschten "online-gehen" würde ich die software sofort wieder runterschmeissen, wenn ich sicher wäre das dies nicht abgeschaltet werden kann...was hast du denn für ein Gerät???

    Grüße

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasteil
    Registriert seit
    15.02.2005
    Alter
    47
    Beiträge
    271

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    es ist das P1i von Ericsson.
    ich bin mir fast sicher, dass es sich um die funktion eigener standort handeln könnte.
    morgen werd ich das an den orten von vorgestern testen, heute (mit E-Plus Karte) ging das ding nie online. (es steht dann bei eigener standort: diese funktion wird nicht unterstützt...)
    die anderen tage mit T-Mobile, immer wenn ich durch die gegend fuhr.
    wenn ich an einem ort einige zeit blieb, war es auch ruhig.
    das ist alles zu verdächtig. die gurke sagt denen wo es ist...

    ich habe nichts zum deaktivieren gefunden.

    und ne flat zubuchen zum vertrag macht mein arbeitgeberpräsident sicher nicht.
    kost so schon genug...

    wenn das irgendwann noch wer bestätigen könnte (GMM V2.0.2), wäre es wirklich ein mieser google-hammer!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    296

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    Hm, wenn ich das alles so lese.... Muss ich mir da Sorgen machen? Ich hab seit kurzem ein Nokia E51, da drin ne Congstar PrePaid-Karte und passend installierten Zugangspunkten.

    Nun auch mal GoogleMaps installiert und promt beim 1. Aufruf mein Standort relativ genau mich auf der Karte wiedergefunden.

    Ich erschrak natürlich gleich wg. Aufbau einer Mobilfunkverbindung und fragte gl. mein Prepaid-Guthabenkonto ab, aber es wurde erstaunlicherweise nichts in Rechnung gestellt, bzw. wurde mein Prepaid - Guthaben konto nicht belastet.

    ###
    Datenverbindungen (Internet APN / WAP APN) 0,35 €/MB

    9 Die Abrechnung erfolgt im 10-KB-Datenblock, mindestens 0,01 € je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nur im Inland und nicht für WLAN nutzbar.
    ###
    Die Standortbestimmung war aber gratis anscheinend. Muss ich das verstehen?
    Was soll ich nun hiervon halten? Bzw. was meint Ihr hierzu?

    VG Yogi

  9. #29
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    9.213

    AW: Endlich: Google Maps mit GPS für Handys

    Gute Frage. Oben rechts zeigt Dir das Programm an wieviel KB bereits heruntergeladen worden, dann kannste einfach wenn Du nen Tarif hast wo nach kb abgerechnet wird, hochrechnen. Ob jetzt Standardmäßig von Google für die Übersichtsanzeige bereits Karten enthalten sind müßte man mal prüfen, bei mir lädt er in jeder Zoomstufe Daten aus dem Netz. Ich könnte mir auch vorstellen das die Abrechnung nicht sofort sondern verzögert erfolgt.

    Beste Grüße
    Martin

    Zitat Zitat von yogi Beitrag anzeigen
    Hm, wenn ich das alles so lese.... Muss ich mir da Sorgen machen? Ich hab seit kurzem ein Nokia E51, da drin ne Congstar PrePaid-Karte und passend installierten Zugangspunkten.

    Nun auch mal GoogleMaps installiert und promt beim 1. Aufruf mein Standort relativ genau mich auf der Karte wiedergefunden.

    Ich erschrak natürlich gleich wg. Aufbau einer Mobilfunkverbindung und fragte gl. mein Prepaid-Guthabenkonto ab, aber es wurde erstaunlicherweise nichts in Rechnung gestellt, bzw. wurde mein Prepaid - Guthaben konto nicht belastet.

    ###
    Datenverbindungen (Internet APN / WAP APN) 0,35 €/MB

    9 Die Abrechnung erfolgt im 10-KB-Datenblock, mindestens 0,01 € je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nur im Inland und nicht für WLAN nutzbar.
    ###
    Die Standortbestimmung war aber gratis anscheinend. Muss ich das verstehen?
    Was soll ich nun hiervon halten? Bzw. was meint Ihr hierzu?

    VG Yogi

  10. #30
    Benutzer Avatar von Klondike
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    2.770
    nun auch Google Earth für Handy´s, kmz öffnen/Datenbank anlegen, Fotos ansehen, alles wie am Rechner, sehr geil!!!!

    PS:hab´s jetzt erst entdeckt und bin begeistert!!!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion zum Fotoverbot in verschiedenen Anlagen...
    Von andre901 im Forum Allgemeine Fotografie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.2018, 09:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •