Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Alt-Rehse: Führungsstelle Militärbezirk V (Bunker)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von bitti
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    56
    Beiträge
    1.410

    Alt-Rehse: Führungsstelle Militärbezirk V (Bunker)

    Anbei etwas zu neuen Nutzer der ehemailgen NVA-Bunkeranlage und Reichsführerschule.

    http://www.dradio.de/dkultur/sendung...report/677112/

    bitti

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.229

    AW: Alt-Rehse

    Es würden (so man sich tlf anmelde) Führungen zu/in den Bunkern gemacht.
    So verlautete zumindest von den derzeitigen Nutzern.

    Ansonsten war mein Eindruck - na, sagen wir mal: Etwas zwiespältig.

    Martin

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von jollentreiber
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Speckgürtel von Berlin
    Beiträge
    3.260

    AW: Alt-Rehse

    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Es würden (so man sich tlf anmelde) Führungen zu/in den Bunkern gemacht.
    So verlautete zumindest von den derzeitigen Nutzern.

    Ansonsten war mein Eindruck - na, sagen wir mal: Etwas zwiespältig.

    Martin
    @martin2, kannst du dich evtl. genauer ausdrücken, schreibst etwas unverständlich.

    gruß jolle
    - PROJEKT 20/45 -

    Bau- & Geschichtsforschung zur Festungsfront Oder-Warthe Bogen

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2006
    Alter
    56
    Beiträge
    2.449

    AW: Alt-Rehse

    Jollentreiber,
    Kommunarden sind gewissermaßen die 68'er die dann als Steineschmeisser Aussenminister werden konnten und heute die Leute belabern wie sie ihr Leben gestalten sollen. Wiedergutmachung am besten mit Steuergeldern, was heisst Wiedergutmachung...
    Grüsse Hermann

  5. #5
    Aha, "mittlerweile" kann wer möchte im Bunker sogar Golf spielen; es wird aber auch immer kurioser

    Der Tollense Lebenspark wurde 2006 gegründet und damit auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Bis dahin hat dieses Gelände eine aufregende Geschichte hinter sich: Schlossbau, NS-Führer-Schule der deutschen Ärzteschaft, Lazarett, Waisendorf, NVA und Bunkerbau (Ausweichgefechtsstand), Bundeswehr, Leerstand.

    Quelle und Fotos:
    http://cms.natural-touring.de/2012/0...fur-ihr-event/

    sowie der Link direkt zum Lebenspark: http://tollense-lebenspark.de/geschichte
    Schön, das wenigstens die Geschichte öffentlich aufgezeigt wird.

    Lesenswert auch das Buch "Medizin im Dienste der Rassenideologie" aus dem Ch.Links Verlag.
    ISBN: 978-3-86153-477-8, einschließlich Bunkerfoto von Martin

    BG
    Andreas

  6. #6
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    9.980
    Staatsanwalt ermittelt gegen den Lebenspark

    Das Projekt im Park von Alt Rehse scheint keine Insel der Glückseligen mehr zu sein. Statt Kraft zu tanken, müssen sich Mitglieder um ihre Darlehen Sorgen machen.
    Quelle und mehr: http://www.nordkurier.de/cmlink/nord...ttelt-1.458861

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Neubrandenburg, Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    31
    so weit ich weiß kommt da nun jerder auf das gelände drauf.
    war in den letzten tagen mal dort.

    is der bunker offen oder zu ?? wollte ihn mir mal an schauen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Klondike
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    2.673
    so jetzt muss ich auch mal bremsen @meiner_einer,
    solche Informationen bekommt man nicht in einem öffentlichen Forum, siehe "Schrotties"
    eine Mglk:fahr hin, schau nach, sei ars**-vorsichtig, siehe "Gefahren und Unfallquellen", siehe Verbotsschilder...

    Grüße

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Neubrandenburg, Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    31
    klondike: habe mich nur auf den wegen und an die schilder gehalten auch wenn es verbotsschilder sind.

    hatt mich schon echt gewundert das dort echt leute in den häusern wohnten.

    diese leute sind dann echt querfeld ein gelaufen , wo ich das gesehen habe ich kert und dann wieder schnell raus dort. mein leben is mir dann echt zu schade .

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2013
    Ort
    stralsund
    Alter
    59
    Beiträge
    11

    hoffi 59

    hallo ich bin hier neu.ich denke mal bernau bau ich habe 78/79 hier gedient als baustekllenelektr.und habe die betonmischanlage die vorne im eingangsberich war bedient . nach knapp 5monaten wuede ich ´nach alt-rehse
    versetztum den gleichen job zumachen um bunker zubauen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ziegenhals: Führungsstelle der 2. Nachrichtenbrigade Niederlehme / HNZ-7
    Von Klondike im Forum Objekte der NVA und Grenztruppen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 18:19
  2. Rückwärtige Führungsstelle des MB V
    Von Christian.1 im Forum Objekte der NVA und Grenztruppen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 12:19
  3. Ranzig: Rückwärtige Führungsstelle LSK/LV (WE14)
    Von Martin K. im Forum Objekte der NVA und Grenztruppen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 11:04
  4. ehem. Rückwärtige Führungsstelle LSK/LV (WE14)
    Von >GEMYH< im Forum Objektgesuche & Bunkerverkäufe...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 22:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •