http://histomapberlin.de habe ich heute zum ersten Mal gesehen und bin schwer begeistert. Es geht um historisches Kartenmaterial was teilweise nie öffentlich zugänglich war, für Berlin!
Die Karten der vierziger und fünfziger Jahre sind sehr interessant da teilweise mit handschriftlichen Eintragungen über Nutzer der Liegenschaft versehen. Man findet bspw. auch Eintragungen über Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg. Maßstab geht runter bis auf 1:5000.
Manch eine dieser handschriftlichen Eintragungen zeigen Verkehrsplanungen, mitunter solche die erst vor 10 Jahren umgesetzt wurden.

Am besten wie folgt:
- unter Weitere Layer die Blattschnittübersicht anklicken
- Doppelklick in das Blatt das einem interessiert
- links oben dann die angebotenen Karten das grüne Plus anklicken
- zum entfernen das rote Minus anklicken, vorher von Weitere Layer auf Aktive Ebenen gehen

Wichtiger Hinweis
Für den Zeitraum zwischen 1948 und 1990 wurden in den Ausgaben der Westberliner Bezirke das angrenzende Ostberliner Stadtgebiet lediglich mit dem Stand ca. 1945 einmontiert und nicht aktualisiert. In den Ausgaben Ost (letzte Ausgabe 1961, s.o.) ist das Ostberliner Kartenbild aktuell dargestellt, für die Westberliner Flächen ist eine annähernde Aktualisierung zu unterstellen. Im Kartenwerk 1:5.000 wurden zwischen ca. 1963 bis 1989 die angrenzenden Westberliner Flächen nicht dargestellt (weiße Flächen).
Falls schon gepostet, Entschuldigung!