Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Unbekannte Porzellanmarke

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von peter-s
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    Teupitz
    Beiträge
    23

    Unbekannte Porzellanmarke

    Hallo,

    vor einigen Wochen habe ich in einem Waldstück einen zerbrochenen Teller gefunden, dessen Hersteller ich suche. Es geht mir darum, für den Fund einen Zusammenhang mit der Geschichte dieser Gegend zu finden.

    Evtl. kennt sich hier ja jemand mit Porzellanmarken aus. Die öffentlichen Datenbanken in Internet haben jedenfalls nichts in dieser Richtung gebracht.

    Unten porzellanmarke.pngdas Foto mit der Porzellanmarke.


    Mit besten Grüßen
    Peter

  2. #2
    Benutzer Avatar von frankk
    Registriert seit
    08.04.2005
    Alter
    60
    Beiträge
    2.037
    Hallo Peter,
    Du bist mit Deiner Frage vermutlich im falschen Forum. Evtl. kennt jemand diese Marke, ich denke aber, dass Dir bei www.schatzsucher.de eher weitergeholfen werden kann.
    Vielleicht versuchst Du es da noch mal.
    Viele Grüße
    frankk

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    174
    porzellanmarke_187.jpg

    Polonskiy Porzellanmanufaktur in Khmelnytskaya oblast in Ukraine im Zeitraum 1980 - 1990
    Bemerkung: 2 C = 2. Wahl, 7-50 = Preis (7 Rubel 50 Kopeken)

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von peter-s
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    Teupitz
    Beiträge
    23
    VielenDank für den Tipp!
    Dann deutet hier alles auf Sowjetarmee hin. Das passt auch gut auf den Fundort.

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von peter-s
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    Teupitz
    Beiträge
    23
    "Клейма штампы фарфоровых заводов СССР" bringt die Suchmaschine evtl. auf die richtige Fährte. Ich versuche noch, eine völlige Übereinstimmung von dem Symbol zu finden.

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von peter-s
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    Teupitz
    Beiträge
    23
    "Полонский завод художественной керамики" ist der Name der Fabrik, in russischer Sprache. Ich vermute, das Fundstück stammt aus der Zeit um den 2. Weltkrieg, 1945 evtl(?). Eine Übereinstimmung mit dem Symbol konnte ich bislang im Netz nicht finden. Aber in den Grundzügen passt das wohl schon.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Strausberg
    Alter
    71
    Beiträge
    717
    Ein Teller für 7,50 Rubel muss ja schon ein Schmuckstück gewesen sein!?

  8. #8
    Neuer Benutzer Avatar von peter-s
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    Teupitz
    Beiträge
    23
    Also meiner hat nur 37 Kopeken gekostet und war zudem noch erste Wahl. Der geringe Preis deutet auch schon in die Zeit kurz nach Ende des 2. Weltkriegs hin. Die Marke habe ich im Web allerdings immer noch nicht gefunden.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •