Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Thema: Rätsel um Gefechtskopftransportwagen 154

  1. #71
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2005
    Alter
    49
    Beiträge
    640
    Nicht nur das! Auch den ein oder anderen "Sonderzug Nr. 11" mit "Gefechtskopfwagen 154" in HO oder TT:
    https://www.ebay.de/itm/TT-Club-Pere...0AAOSwo4pYY969
    https://www.ebay.de/itm/Modellbahn-H...8AAOSwCMFaIC8P
    https://www.ebay.de/itm/Piko-russ-Ei...MAAOSwE8daVnYw

    Nur "Hand anlegen" müsst ihr noch, Türen entfernen und all sowas...

    Die gedeckten Ga-Wagen der SZD gibt's aber auch schon länger hier und dort zu kaufen:
    http://miniaturmodelle.net/1-120-tt-...ry-brown-era-3
    http://www.kuehlwaggon.de/bilder/rus...gen/index.html
    http://www.ebay.de/itm/konka-281-285...item2a2f661b93
    Geändert von demo01 (28.01.2018 um 10:11 Uhr) Grund: Ergänzung und etwas Ironie hinzugefügt!

  2. #72
    Erfahrener Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.352
    Ehe das nun völlig in Vergessenheit gerät: Hat sich einer der Autoren bezw. "Autoren" denn mal zu dieser Fälschung geäußert?
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  3. #73
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    10.015
    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Ehe das nun völlig in Vergessenheit gerät: Hat sich einer der Autoren bezw. "Autoren" denn mal zu dieser Fälschung geäußert?
    Ich hörte nur von dem bekannten Geschwafel. "Alle anderen, blabla usw."

    Aber zurück zur Sache selbst. In dem ukrainischen Teil der Karpaten staunte ich neulich nicht schlecht, das ein Exemplar des weiter vorher erwähnten Kühlwaggons aus Dessau dort einfach in der Landschaft steht.

    Wo genau? https://goo.gl/maps/aPb9QronJmL2

    Anbei zwei Impressionen:

    UA_Karpaten_002.JPG
    UA_Karpaten_001.JPG

    BG
    Martin

  4. #74
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    64
    Beiträge
    6.000
    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    In dem ukrainischen Teil der Karpaten staunte ich neulich nicht schlecht, das ein Exemplar des weiter vorher erwähnten Kühlwaggons aus Dessau dort einfach in der Landschaft steht.
    Die Gegend um Drohobytsch / Дрогобич ist ua vom INF-Vertrag von 1987 durch fünf Objekte der nuklear bestückbaren Mittelstreckenrakete SS-4 bekannt. Ich erlaube mir diesen Fund nicht als Zufall zu werten, will aber keine neue Diskussion dazu entfachen.

    Grüße Frank

  5. #75
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Frank K. Beitrag anzeigen
    Ich erlaube mir diesen Fund nicht als Zufall zu werten, will aber keine neue Diskussion dazu entfachen.

    Grüße Frank
    Also bei der Vorgeschichte so etwas ausdrücklich nicht als Zufall bewerten zu wollen aber dann noch zu schreiben absichtlich keine Diskussion dazu entfachen zu wollen ist schon ein starkes Stück!
    Wieviele Kühlwagen aus der DDR müssen nun zukünftig abseits von Stationierungsräumen der SS-4 gefunden und fotografiert werden damit besagter Fund wieder zu einem Zufall wird?

  6. #76
    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Also bei der Vorgeschichte so etwas ausdrücklich nicht als Zufall bewerten zu wollen aber dann noch zu schreiben absichtlich keine Diskussion dazu entfachen zu wollen ist schon ein starkes Stück!
    Wieviele Kühlwagen aus der DDR müssen nun zukünftig abseits von Stationierungsräumen der SS-4 gefunden und fotografiert werden damit besagter Fund wieder zu einem Zufall wird?
    Ick sach ma so Bürger. Am besten keener mehr.
    Oder andersrum: War das eine ernstgemeinte Frage?

    VG

    PS: Wieso sind Deine Buchstaben so durcheinander??

    Zitat Zitat von Martin K.;124580...
    ....hörte nur von dem bekannten Geschwafel. "Alle anderen, blabla usw."

    .... dort einfach in der Landschaft steht.
    Mh. Ich vermute er steht dort nicht einfach so rum sondern wird für Lagerzwecke? genutzt.
    Streetview lässt diese Vermutung zu.
    Hast Du nicht mal rein geschaut Martin? Oder gibts die Tür die man auf Deinem Foto sieht gar nicht?
    Fotoretusche.... achso....
    Saubere Arbeit! Repekt!

  7. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.352
    Dann halten wir mal fest, dass die Autoren des "Werks" Stahltür sich zu der offenkundigen Fälschung nicht erklärten.

    Und zudem lernten wir zwei rhetorische Tricks: Erstens die scheinbar wissende Andeutung. Zweitens die Umkehr, die die Integrität eines Gesprächspartners in Frage stellt.

    Ich frage mich, warum man so etwas tut.
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  8. #78
    Erfahrener Benutzer Avatar von Klondike
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    2.771
    super Fund Martin(K)!!!! und danke für#s zeigen

    @Andi: das Buchstaben Chaos entsteht bei mir auch ab und an durch Nutzung des Android Betriebssystems, glaube irgendwas mit der Schriftcodierung ist da anders, bin da aber eher ein Noob

    Grüße

  9. #79
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Klondike Beitrag anzeigen
    das Buchstaben Chaos entsteht bei mir auch ab und an durch Nutzung des Android Betriebssystems, glaube irgendwas mit der Schriftcodierung ist da anders
    Im betreffenden Fall passiert es wenn man zu lange nichts auf der Seite gemacht hatte und man rausgeflogen ist. Logt man sich dann wieder ein dann sind die Umlaute hinüber. Wenn man bei Beitragserstellung öfters auf Vorschau klickt passiert es nicht.
    Ich frage mich, warum man so etwas tut.
    Die Frage gilt immer noch. Die Antwort liegt tiefer und zwar in der Interpretation über die Anzahl von Sonderwaffenlagern. Die Existenz von vielen oder wenigen Sonderwaffenlager in einem Land sind der Schlüssel.

  10. #80
    Erfahrener Benutzer Avatar von the passenger
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von eggersdorf Beitrag anzeigen
    Die Frage gilt immer noch. Die Antwort liegt tiefer und zwar in der Interpretation über die Anzahl von Sonderwaffenlagern. Die Existenz von vielen oder wenigen Sonderwaffenlager in einem Land sind der Schlüssel.
    Moin, kannst Du Deine Ausführung bitte noch etwas konkretisieren. Spannendes Thema!
    Danke, Christian

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Rätsel zur Woche
    Von jollentreiber im Forum Rätsel und Fotosuche
    Antworten: 6854
    Letzter Beitrag: 10.05.2018, 23:13
  2. Rätsel um Tod gelöst
    Von blitzpilot im Forum Externe Internetseiten / Linktipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 10:25
  3. Kaulsdorfer Rätsel
    Von australia im Forum Sonstige Anlagen und Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 20:43
  4. DDR-Karte mit Rätsel?
    Von Sven K. im Forum Allgemeines, Plauderecke, Hintergründe & Smalltalk...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 01:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •