Militärhistorische Relikte in der Lieberoser Heide

Gemeinsam beschäftigen wir uns mit der Entstehung und den Funktionen des ehem. sowjetischen Truppenübungsplatzes Lieberose. Wir besichtigen ehemals bedeutende militärische Standorte, an welchen die Geschichte noch gut ablesbar ist.

Leitung: Dr. Andreas Weigelt, Historiker (gemeinsame Veranstaltung mit der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, Jenny Eisenschmidt)
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Beitrag: 5 Euro
Hinweis: Mit den Privat-PKWs werden die Exkursionspunkte angefahren.

Kontakt: Anmeldung ist erforderlich und möglich unter Tel. 033671/32788 oder eisenschmidt@stiftung-nlb.de
Quelle und mehr: https://www.stiftung-nlb.de/de/wildn...eberoser-heide