Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: MagicMaps: Erfahrungen mit Android?

  1. #1
    Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.522

    MagicMaps: Erfahrungen mit Android?

    Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an PDA erinnern, es gab auch welche mit GPS: Yakumo zum Beispiel. So um 2005 (es gibt Threads hier) war dann MagicMaps angesagt. Die Karten waren nach meiner Erinnerung TK25.

    Nun sehe ich, dass MagicMaps eine App für Andoid am Start hat, kostet 0,99. Und jede topografische Offline-Karte kostet 1,19 oder 1,99. Offline sollte schon sein: Ausgerechnet an den schönen Orten gibt es ja keinen Funkempfang. Dass ist allerdings TK50 und somit weit von unserem Stand vor 10 Jahren entfernt.

    Insoweit meine Fragen:
    Nutzt jemand MagicMaps Tk50 auf Android? Gibt es da auch TK25, habe ich da was übersehen?

    Allgemeiner:
    Gibt es eine Android-App, die mit Offline-TK25-Karten daherkommt?
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    3
    Hallo ,

    wir nutzen in unserer Rettungshundestaffel Magic Maps, auch mit einigen Android devices. Die App funktioniert ganz gut und wenn du den Tour Explorer mit dem 1:25.000 Kartenwerk auf deinem PC hast, so kannst du diese Karten direkt auf dein Android Geraet portieren. Wie die einzelnen gekauften Karten so sind, habe ich keine Ahnung.

  3. #3
    Benutzer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    24.03.2006
    Alter
    65
    Beiträge
    715
    Da gibt es noch viel mehr Apps darunter auch wo alles kostenlos ist auf GooglePlay. mfg.kallepirna
    Zweifel sind nicht dazu da, daß man sie mästet.

  4. #4
    Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von djmatze2001 Beitrag anzeigen
    wir nutzen in unserer Rettungshundestaffel Magic Maps, auch mit einigen Android devices. Die App funktioniert ganz gut
    Ok, klingt erstmal gut. Aber das ist doch alles 1:50.000 oder habe ich da etwas übersehen?

    Zitat Zitat von djmatze2001 Beitrag anzeigen
    und wenn du den Tour Explorer mit dem 1:25.000 Kartenwerk auf deinem PC hast, so kannst du diese Karten direkt auf dein Android Geraet portieren.
    Hast Du mal bitte einen Link?

    Zitat Zitat von kallepirna Beitrag anzeigen
    Da gibt es noch viel mehr Apps darunter auch wo alles kostenlos ist auf GooglePlay. mfg.kallepirna
    Nette Antwort, leider etwas nichtssagend. Welche App mit 1:25.000 Karten kannst Du denn empfehlen?
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  5. #5
    Benutzer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    24.03.2006
    Alter
    65
    Beiträge
    715
    Soviet Military Maps Free gibt es auch als Pro aber ob die 1.25 000 haben kann ich nicht sagen,dann wäre noch Polaris Navigation GPS vielleicht was für dich,. Unter Topokarten findest du aber einiges, die ich mal hatte gibt es wohl nicht mehr. mfg.kallepirna
    Zweifel sind nicht dazu da, daß man sie mästet.

  6. #6
    Benutzer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    24.03.2006
    Alter
    65
    Beiträge
    715
    Gefunden die App heißt ViewRanger GPS. Gruss kallepirna
    Zweifel sind nicht dazu da, daß man sie mästet.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    3
    wir nutzen in unserer Rettungshundestaffel Magic Maps, auch mit einigen Android devices. Die App funktioniert ganz gut
    Ok, klingt erstmal gut. Aber das ist doch alles 1:50.000 oder habe ich da etwas übersehen?

    Zitat Zitat von djmatze2001 Beitrag anzeigen
    und wenn du den Tour Explorer mit dem 1:25.000 Kartenwerk auf deinem PC hast, so kannst du diese Karten direkt auf dein Android Geraet portieren.
    Hast Du mal bitte einen Link?
    http://www.magicmaps.de/shop/produkt...on-70.html_top

    Den tour exporer gibt es als 50 und 25er Version. wie der Name schon sagt sind die Karten des 25ers 1:25.000 und des 50ers 1:50.000
    Je nachdem wofuer man es braucht......
    Welchen Detailgrad die einzen gekauften Regionen haben, weiss ich leider nicht, da wir meint sin Sachsne unterwegs sind und das "Set Ost" gekauft haben.

  8. #8
    Benutzer Avatar von martin2
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von kallepirna Beitrag anzeigen
    Soviet Military Maps Free gibt es auch als Pro aber ob die 1.25 000 haben kann ich nicht sagen,dann wäre noch Polaris Navigation GPS vielleicht was für dich,. Unter Topokarten findest du aber einiges, die ich mal hatte gibt es wohl nicht mehr. mfg.kallepirna
    Soviet Military Maps Free gibt es auch als Pro lese ich gern - leider habe ich es nicht verstanden: Ist das eine App? Heißt die so? Oder wie ist der Name der App?

    Zitat Zitat von kallepirna Beitrag anzeigen
    Gefunden die App heißt ViewRanger GPS. Gruss kallepirna
    Bezieht sich das auf "Soviet Military Maps Free gibt es auch als Pro" oder worauf? Bitte erklären.

    Zitat Zitat von djmatze2001 Beitrag anzeigen
    http://www.magicmaps.de/shop/produkt...on-70.html_top
    Den tour exporer gibt es als 50 und 25er Version. wie der Name schon sagt sind die Karten des 25ers 1:25.000 und des 50ers 1:50.000
    Je nachdem wofuer man es braucht......
    Zur TK50 schreibe ich ganz unten etwas. Die Hinweise zur TK25 fand ich dann selbst, war aber über die sportlichen Preise erstaunt: Wenn man Ostdeutschland will, kommt schon was zusammen. Weiterhin hat die App (Scout) eine interessante, von mir nicht getestete Möglichkeit: Man kann einen Account beim Anbieter einrichten und offenbar via App Karten oder Ausschnitte kaufen.

    Zitat Zitat von djmatze2001 Beitrag anzeigen
    Welchen Detailgrad die einzen gekauften Regionen haben, weiss ich leider nicht, da wir meint sin Sachsne unterwegs sind und das "Set Ost" gekauft haben.
    Die ersten Magic-Maps TK25 (um das Jahr 2003?) waren faktisch die TK25/AS Staat der DDR (für den Osten) mit geringfügigen Fortschreibungen. Für das uns einende Hobby waren sie daher ideal. Ich gehe davon aus, dass die heutigen TK25 von MagicMaps die zeitversetzten Übernahmen der TK25 von den Landesvermessungsämtern sind. Insoweit wäre ideal, wenn man die noch vorhandenen "alten" TK25 der eigenen Festplatte mit der MagicMaps-App weiternutzen könnte. Hmmm, vielleicht sollte ich denen mal eine Mail schreiben ...

    Allgemeiner Vergleich und Praxistest:
    * Samsung S4 mit And 5.0.1
    * App: OSMAND+ mit Openstreetmap-Kachel Sachsen-Anhalt
    * App: Scout mit Kachel Harz
    * Im Testgebiet kein verfügbares Funknetz

    - In regelmäßig von Menschen frequentierten Gebieten (Dörfer, Weiler, Wanderwege) ist OSM (OSMAND+) die erste Wahl. Zudem sorgt die vektorbasierte Karte für problemloses Zoomen.

    - Versteckte Dinge (hier: geschliffene Burg) ist Scout (mit TK50 MM) gut nutzbar. Gleichwohl sind alle Nachteile der TK50 sichtbar: Das ist ein zu großer Maßstab. Zudem ist die Karte pixelbasiert, bei großem Zoom nerven die Rastereffekte. Vorteil ist möglicherweise die Track-Funktion.

    - Der Akkuverbrauch ist jenseits von Gut und Böse: Vermutlich wird da jeden dritten Schritt ein schwaches reflektierendes Signal einer anderen Basisstation aufgefangen und mit voller Kraft versucht, Protokolle zu verhandeln: Im Gelände (hier: Harz) ist Flugzeugmodus das Mittel der Wahl.
    Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Jean-Paul Sartre

  9. #9
    Moderator Avatar von Frank K.
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Landkreis Hannover
    Alter
    65
    Beiträge
    5.647
    Zitat Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
    Insoweit wäre ideal, wenn man die noch vorhandenen "alten" TK25 der eigenen Festplatte mit der MagicMaps-App weiternutzen könnte. Hmmm, vielleicht sollte ich denen mal eine Mail schreiben ...
    Vllt solltest du auch zB mir ein, zwei Test-TK's zusenden. Zum Zwecke des Bewertens und Prüfens im Sinne deiner Anfrage. Du kennst mein Profil und ich beschäftige mich sowieso aktuell mit dieser Sache.

    Grüße Frank

  10. #10
    Benutzer Avatar von kallepirna
    Registriert seit
    24.03.2006
    Alter
    65
    Beiträge
    715
    martin2

    Die heißen so, brauchst nur einfach mal bei Google Play nachschauen, einfacher geht es gar nicht. https://play.google.com/store/search...ilitary%20maps, https://play.google.com/store/search...20and%20karten bitte schön. mfg.kallepirna
    Zweifel sind nicht dazu da, daß man sie mästet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. App-Suche: KMZ/KML auf Android möglich?
    Von Martin K. im Forum GPS, Google Earth, Kartenmaterial...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 11:06
  2. Android: Remote-Desktop App
    Von Martin K. im Forum Ausrüstungstipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:31
  3. Android: Track-App
    Von Martin K. im Forum GPS, Google Earth, Kartenmaterial...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 21:03
  4. Hausfriedensbruch, Landfriedensbruch, Erfahrungen
    Von Sven K. im Forum Rechtliches & Hintergründiges...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 08:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •