Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Was für ein Objekt ist das?

  1. #21
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    3.427
    Zitat Zitat von urian Beitrag anzeigen
    gehört es zum Ostwall ?
    Ist vom Fernsehturm zu nah.

    Gruß Sven!

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Der obere Teil ist hohl und der untere massiv.
    Endet der Hohlraum an der Decke des Raums oder hat er eine Verbindung nach oben?

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    der Hohlraum ist leer und es war auch nie etwas drin.
    Naja, etwas war und ist auch jetzt noch drin (Luft). Dient der Hohlraum im Pfeiler der Be/Entlüftung?

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Nein, hat mit Wasserspeicher nichts zu tun.
    Aber man könnte sagen, es ist ein Behälter?

    Und warum war der untere Teil der Wand mit Schwarzem Blocker gestrichen?

    Gruß M.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    50
    Beiträge
    642
    ok Sven sonst hätte ick noch aufn Abschuss der V1/2 getippt ... aber so muss man doch weiter rätseln

  4. #24
    Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Ich kenne keine ähnliche Einrichtung. Das warum ist schon fast die Antwort.

    Gruß Sven!
    Also wenn man sich vorstellen würde das es - nennen wir es mal Bauwerk - 2 Etagen hat dann würde ich jetzt mal vermuten das dein Bild im 2. Untergeschoss entstanden ist? Also ringsherum um diesen großen leeren Raum mit dem markanten "Ding" in der Mitte waren demnach viele kleine Räume?

    Urian, die Beschreibung zielt nicht gerade auf Reichsgebiet ab. Der Ostwall ist ja Reichsgebiet gewesen. Es gibt ja ostwärts gelegene Gebiete die infolge des 1. Weltkrieges plötzlich polnisch waren. Und eine kleine Besonderheit ....
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2009
    Alter
    53
    Beiträge
    1.091
    Hat es was mit Gas zu tun , Schiefergas etc. ? Ein Gasspeicher ?

  6. #26
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    3.427
    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    Endet der Hohlraum an der Decke des Raums oder hat er eine Verbindung nach oben?...
    Der Hohlraum endet an der Decke und es gibt eine Verbindung nach außen.

    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    ...Naja, etwas war und ist auch jetzt noch drin (Luft). Dient der Hohlraum im Pfeiler der Be/Entlüftung?...
    Ja, es diente der Luftzirkulation.

    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    ...Aber man könnte sagen, es ist ein Behälter?...
    Nein.

    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    ...Und warum war der untere Teil der Wand mit Schwarzem Blocker gestrichen?...
    Als Feuchtigkeitsblocker oder ähnlichem.

    Gruß Sven!

  7. #27
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    3.427
    Zitat Zitat von Büttner Beitrag anzeigen
    Also wenn man sich vorstellen würde das es - nennen wir es mal Bauwerk - 2 Etagen hat dann würde ich jetzt mal vermuten das dein Bild im 2. Untergeschoss entstanden ist? Also ringsherum um diesen großen leeren Raum mit dem markanten "Ding" in der Mitte waren demnach viele kleine Räume? ...
    Das Bauwerk ist oberirdisch und hat eine Etage (so habe ich es wahrgenommen). Um den leeren Raum sind noch viele Räume.

    Gruß Sven!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von PolleBLN
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Ahrensfelde
    Beiträge
    580
    Hm. Wenn keinen Wasser und sonst weiter nix drin im Raum, könnte er als "Ausgleichsbehälter" für extreme Luftdrücke gedient haben? Quasi als Puffer nach oben? Der breite Sockel um den Stützfeiler liefert eine gute Deckenlastverteilung und die Öffnungen gewährleisten ebenfalls einen Druckausgleich ins Säuleninnere. Hinten im Raum vermute ich eine Luke, von denen es mehrere als Lufteinlass geben könnte.
    Mir würden da als Verwendungszweck etwa Geschützbettungen oder Abschussrampen einfallen.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.119
    Kann es sein, daß der obere Teil des Pfeilers (also der zylindrische Teil) erst später hinzugefügt wurde?

    Gibt es da in der Nähe noch einen oder mehrere solche "Räume", bei denen dieser obere Teil des Pfeilers fehlt?

    Muß man falls es sie gibt, in diesen anderen "Räumen" mit Blitz fotografieren?

    Gruß M.

  10. #30
    Moderator Avatar von Sven K.
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    52
    Beiträge
    3.427
    Mit Druckausgleich hat es nichts zu tun, aber mit Geschützbettung.


    Zitat Zitat von Maus Beitrag anzeigen
    Kann es sein, daß der obere Teil des Pfeilers (also der zylindrische Teil) erst später hinzugefügt wurde?

    Gibt es da in der Nähe noch einen oder mehrere solche "Räume", bei denen dieser obere Teil des Pfeilers fehlt?

    Muß man falls es sie gibt, in diesen anderen "Räumen" mit Blitz fotografieren?

    Gruß M.
    Ja, der obere Teil wurde erst später drauf gesetzt und solch einen Raum gibt es nur einmal dort. Wenn es schnell gehen muß braucht man in alle Räume einen Blitz.

    Gruß Sven!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •