PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Natur pur



Seiten : [1] 2

andre901
02.02.2006, 20:59
Was man beim Bunker suchen alles so sieht

Bollerfritze
03.02.2006, 01:34
Was man beim Bunker suchen alles so sieht

Natur pur mal etwas anders.... fotografiert in einem Munitionslager der sowjetischen Freunde.

Grüße nach B.

tfs
03.02.2006, 03:23
Tach och,

und der ständige Begleiter eines Bunkerforschers :-)

na da TFS

XPLODER
13.02.2006, 22:06
Nun habe ich auch was passendes gefunden, aber nicht auf meiner Bunkertour...

Gruß

XPLODER
21.02.2006, 18:54
Neulich gesehen...

Ist doch ein schöner Anblick...

Gruß

Roland F.
22.02.2006, 14:41
Hallo zusammen,

auch hier hat die Natur nicht Halt gemacht, noch ein paar Jahre und es ist wieder pure Wildnis.

Gruß
Roland

Sven K.
23.02.2006, 19:29
Hier habe ich ein Bild von der Bärenquellbrauerei in Berlin Schöneweide.

Gruß Sven!

anonym
24.02.2006, 00:21
Ich bin Minimalist.

Wer bietet weniger?

Roland F.
24.02.2006, 00:43
Ich bin Minimalist.

Wer bietet weniger?

Hallo anonym,

dein Hüpfer ist wohl kaum zu unterbieten, ich hab in meiner Sammlung auch noch ein süßes kleines Natterchen gefunden.

Gruß
Roland

anonym
24.02.2006, 01:39
Hey, so eine hatte ich "in groß" im Teich (mit ca. 50 Zentimetern war sie auch noch ein Hämpfling). Ist einfach zugelaufen, keiner weiß woher :-D

Roland F.
24.02.2006, 02:33
Hallo anonym,

hier siehst Du deinen kleinen Hopser wenn er ausgewachsen ist.:grin:

Roland

Robert am Huy
22.04.2006, 01:59
auch soetwas soll es noch geben, selten aber bei uns zu bewundern:mrgreen:

gruß robert am huy

Balu
22.04.2006, 03:34
Ich hätte da auch noch was. Der arme Kerl hatte warscheinlich ein Hochwasserproblem in seinem Bau in der Waldsiedlung. Damit ist er genauso nass geworden wie wir, bei der "Wasserschlacht" in Wandlitz. :wink:


Gruß Balu

Robert am Huy
07.05.2006, 16:44
Robert,gib`s zu...die sind angeklebt...mit DUOSAN...

nö.

wenn ich mal wieder in der nähe bin, mache ich noch einige aufnahmen.

gruß robert am huy

edgar
09.05.2006, 18:51
...die gibt's auch zum Anfassen! (Edersee)


Gruß Edgar

bors
14.05.2006, 15:53
...wenn ich mal wieder in der nähe bin, mache ich noch einige aufnahmen.



Sach ich doch...angeklebt!


Hier mal was ungewöhnliches für den 6.Mai...Schnee in einer alten Kläranlage bei PDM. 2 Meter höher lief der Schweiß bei locker 25°C...

fulcrum
19.05.2006, 23:40
Moin zusammen,

kleine Auswahl: Tiere auf Cuba:

1. Frosch im Glas, wurde anschließend freigelassen
2. Wildschwein
3. kleines Hausschwein
4. Ochsen
5. Wels, wurde wieder ins Wasser gesetzt
6. Aasgeier
7. Krokodile

Waldwichtel
22.05.2006, 12:57
"Luxus" - man gönnt sich ja sonst nichts!

tambour
26.05.2006, 20:53
Auch wenn die Bilder es so scheinen lassen - unermeßlich ist die Kraft der Natur leider nicht.
MfG

edgar
26.05.2006, 21:37
...und manchmal tut sich sogar auseinander gewachsenes wieder zusammen!

andre901
31.07.2006, 14:01
Rotschwänzchen (ich weiß,den haben die männlichen User auch öfters)

Robert am Huy
31.07.2006, 23:15
neulich bei bb.

gruß robert am huy

tambour
12.08.2006, 21:22
Ich möchte André´s Thread mal wieder nach vorne holen:
Es wird Herbst!
MfG

Roland F.
16.08.2006, 20:57
...und manchmal tut sich sogar auseinander gewachsenes wieder zusammen!

Und manchmal so, das man es nie mehr auseinander bekommt.
Gesehen bei einer Fahrradtour am Schwielowsee.

Gruß
Roland

Waldwichtel
28.08.2006, 13:03
Wann werden die Bauarbeiten beendet?

Zugang zu einem Dachsbonker.

andy
16.09.2006, 12:01
moin moin freunde
so nun wieder ich, dieses nette tierchen kreuzte unseren weg ;)
infos zum tierchen findet ihr Hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Blindschleiche)
in unserem fal war das tierdhen ca. 40-45 cm lang

gruß andy

andy
28.09.2006, 00:28
moin moin freunde

hab hier ein seltsame flugtierchen geschossen (fototechnisch) kann mir einer von euch sagen um was es sich dabei handelt ???

gruß andy

burk
29.09.2006, 21:41
Hallo,

hier eine Raupe auf Tour durchs Sperrgebiet.....

Sven K.
31.01.2007, 09:21
Hier habe ich auch ein schönes Bild aus der Natur, ist aber nicht jugendfrei.

Gruß Sven!

Sven K.
31.01.2007, 23:47
Extra für tambour etwas was er vielleicht noch nicht gesehen hat, den zweitgrößten Käfer in Mitteleuropa, der Nashornkäfer. Er wird bei uns bis zu 3,5 cm lang. Und die leben in meinen Kompostern, als Engerling, Puppe oder Käfer.

Gruß Sven!

tambour
01.02.2007, 20:28
Extra für tambour etwas was er vielleicht noch nicht gesehen hat, den zweitgrößten Käfer in Mitteleuropa, der Nashornkäfer. Er wird bei uns bis zu 3,5 cm lang. Und die leben in meinen Kompostern, als Engerling, Puppe oder Käfer.

Gruß Sven!

Hab Dank!
Und von mir ein Sonnenuntergang, für den man nicht nach Mallorien fahren muß, weil man ihn auch in der Prignitz erleben kann.
MfG

Sven K.
01.02.2007, 21:33
Sonnenuntergang an unseren guten alten Ostsee Sommer 2006 Zingst.

Gruß Sven!

Sven K.
02.02.2007, 18:23
Hier habe ich ein Bild, welches die Kraft der Natur zeigt. Gesehen im Museumspark Rüdersdorf. Bin dort ein wenig aus dem Tritt gekommen.

Gruß Sven!

andy
02.02.2007, 18:41
moin moin freunde
die kraft der natur, sowas hab ich auch schon gesehen ;-)

gruß andy

tambour
22.02.2007, 20:05
Steine hatten wir hier hier schon. Hier mal welche aus dem Elbsandsteingebirge. Auch Steine sind nicht unzerstörbar. Siehe unten rechts.
MfG

tambour
22.02.2007, 20:07
Siluette der Festung Königstein im schönsten Morgendunst....

Bollerfritze
22.02.2007, 23:10
Natur pur in einer Vogelschutzwarte bei Nyord (DK).

Ralfi
08.03.2007, 19:52
In und um Eisenhüttenstadt...

marco123
18.03.2007, 23:21
ne Eisenbahnbrücke

Ralfi
22.03.2007, 16:17
Die gute alte Kirschblühte....

Sven K.
15.05.2007, 09:13
Es ist mal wieder so weit. Gestern abend rasselte es in meinem Komposter. Als ich ihn aufmachte sah ich viele grosse Nashornkäfer. Imposante Käfer, sie sind bis zu 4,5 cm groß, leben fast 5 Jahre als Engerling im Komposter und kommen im Mai als Käfer raus und leben dann nur noch 6 Wochen, die sie zur Fortpflanzung nutzen. Übrigens können sie auch fliegen. Leider habe ich es noch nicht geschafft sie dabei abzulichten. Es ist beeindruckend, wenn sie abheben, man geht automatisch in Deckung.

Gruß Sven!

Sven K.
15.05.2007, 21:43
Heute abend habe ich es geschafft, aber nicht ganz richtig fokusiert.

Gruß Sven!

Joes
17.05.2007, 00:26
Habe ein Bild vom Hexenwald. Wird jedenfalls so bezeichnet. Hatte vorher so eine Anzahl von solchen Bäumen noch nie gesehen.

Joes
17.05.2007, 20:08
Ja, die sind auf einer Fläche alle so gewachsen. Fand ich auch ganz lustig. Das Gebiet ist als Hexenwald bezeichnet. Laut Tafel ist das der ehemalige Baumbestand der Königsbrücker Heide. Gegenüber befand sich (andere Wegseite) der Brandmittelplatz der NVA sowie in der Nähe das Häuserkampfobjekt. Dort sind die Bäume aber ganz normal.
Bild: Andere Seite mit Hund!!

bors
26.05.2007, 15:46
Diese Bunkereule ließ sich auch von den 40-50 Leuten direkt unter ihr nicht aus der Ruhe bringen.Ist bestimmt ein Jungtier.Den Ohren nach könnte es sogar ein Uhu sein.Hat wer 'n Plan?

bors
26.05.2007, 19:53
Selbe Objekt,direkt bei der wirklich dicken Eingangstür.
Das erste Bild hätte man wohl auch als Fotorätsel posten können...was ist das?

Woelfi
26.05.2007, 20:52
Hallo,
nach dem Hexenwald jetzt der Gespensterwald!

Gruß Woelfi

Ralfi
30.05.2007, 21:47
Ja ja die Natur holt sich ihren Lebensraum Zurück... Geknipst in Guben alte Fischfabrik...

xyz27
30.05.2007, 23:02
Da hätte ich auch was zum Thema "die Natur findet einen Weg".

tambour
16.06.2007, 21:41
Eine Wolke...
oder zwei ?

Bollerfritze
23.06.2007, 13:48
Natur pur... geben und nehmen!

Ralfi
26.06.2007, 18:07
Bild 1-3... heute zw. Dielo und Möbiskruge
Bild 4-5... an den Goldfischteichen in Hütte

tambour
28.06.2007, 21:02
Da hat man diese vergängliche Schönheit endlich mal vor dem Abzug und es fehlt der freie Blick auf den Horizont!
Was soll´s ... Hier iss´er:

Ralfi
01.07.2007, 23:02
Heute Seewerk gefunden...

Ralfi
05.07.2007, 16:45
Noch was niedliches...

Ralfi
07.07.2007, 18:30
Das eine ist das Futter fürs andere? :)
...und das hab ich gefuttert;-):lol: Hatte Hunger...:lol:

xyz27
08.07.2007, 19:17
Natur pur mal anders....

Boulder

yogi
13.07.2007, 18:36
Neulich bei Muttern zu Besuch - Ihr Natur - Haus, Teich- und Gartenbiotop :)
3 Schnappschüsse. Auf Bild 3, wer sonnt sich denn da 8):-D ? Auf Bild 1/2 - Seerosen. Wollt mal checken, ob man sowas auch mit ner alten Digiknipse hinbekommt. Hoff langweile Euch nicht allzuarg mit.

Yogi

tambour
13.07.2007, 18:54
Es ist immer wieder beeindruckend, welche Kraft einfache Lebewesen entwickeln können. Am Ende sind sie garnicht so einfach, wie wir denken?? ;-)

Sven K.
13.07.2007, 23:26
@tambour

Eigentlich ist es wie bei den Menschen, anpassen oder durchsetzen:

Gruß Sven!

Maus
14.07.2007, 23:08
Da wir hier grad tiefgründig sind...

Wer von euch wußte schon, daß ein Eichhörnchen seinen eigenen Puschelschwanz als Regenschirm benutzt:?: :-D

Ralfi
15.07.2007, 22:05
Natur pur mal anders....

Boulder

Haben heute am Strand alte deutsche Strandbefestigungsanlagen entdeckt. Vermute mal WKII oder halt heute:mrgreen::mrgreen::mrgreen:

Balu
24.07.2007, 00:11
Ehe ich es vergesse, ich wollte euch noch meine neue Freundin
vom vorletztem Wochenende vorstellen. Ein nettes Mädel mit
tollen Augen, nur ihr Alter war eifersüchtig und ein bisschen
schlecht drauf...:shock:

26661

Gruß Balu

bors
28.07.2007, 14:42
Balu-wo die Vögel sind,gibbet oft auch Bunkerlies zu sehen.

Gina-sprichst Du aus Erfahrung?



Bogendeckung bei Rövershagen...

Bollerfritze
28.07.2007, 16:00
... nur ihr Alter war eifersüchtig und ein bisschen
schlecht drauf...:shock:

26661

Gruß Balu

na der war doch eher "scharf" auf dich :mrgreen:
Rede dich nicht heraus, es waren genug Zeugen vor Ort!

Beste Grüße

elexx
28.07.2007, 17:08
Ein nettes Mädel mit tollen Augen..

Eine olle Ziege wars! :mrgreen:
26728 26729
(ja ich weiß, Schaf)

Grüße Steffen

Balu
29.07.2007, 01:52
@ elexx
Meine war nicht zickig....:cool: , die hatte 'nen Vogel :shock:

@ Boller
Der Alte war nicht scharf auf mich, der hatte Angst um seine Eier,
so verhungert wie ich aussah, schließlich bin ich noch im Wachstum. :mrgreen:
...das hätte ein Omelett gegeben, hmmm lecker...:rolleyes:

26740

Gruß Balu

patchman
30.07.2007, 23:51
Man mag es nicht glauben, was in manchen Städten so auf Industriegeländen anzutreffen ist...

Gruß
Patchman

Ralfi
05.08.2007, 20:44
Samstag früh in Eisenhüttenstadt der Getreidesilo...

Andy12
06.08.2007, 17:28
Hatte nen seltenen Gast,der kann nicht mehr fliegen.
War gegen die Hauswand geprallt, aber geht ihm schon besser!

Gruß Andy12

tambour
11.08.2007, 22:37
Eichhorn sah, kam, verschwand aber doch:
MfG

tambour
11.08.2007, 22:39
Die Trappe war irgendwo schon mal. Aber sie hat sich gefüllt: siehe hier:
MfG

Ralfi
17.08.2007, 21:10
Heute früh und Heute Nachmittag...

Klondike
18.08.2007, 20:40
hoffe man sieht es, meister frosch wohnt in einer leeren Übungshandgranate

Sven K.
18.08.2007, 23:31
"Petri Heil" - was in dem Fall bestimmt keinen Spaß macht. Gestern im Wildpark Johannismühle gesehen.

Gruß Sven!

Ralfi
19.08.2007, 16:21
Hab da noch ne Interessante nutzung eines ausgedienten Trabbanten...

Und ein böser böser Pilz...;-):lol:

Ralfi
25.08.2007, 14:52
Die Bastei Dresden...

xyz27
26.08.2007, 00:12
Natur pur auch im Urlaub in Lelle.

frankk
30.08.2007, 19:53
Was machen eigentlich die Nacktschnecken da? Nackt sind sie ja schon;-).
Beim 3.Bild kämpft sich junges Grün durch 65 Jahre alten Beton.

frankk
31.08.2007, 00:39
:wink: zum Stören bin ich viel zu schüchtern. Hab aber nen Spanner fotografiert- kein Quatsch.

Ralfi
02.09.2007, 13:38
Mein Besuch heute früh auf Balkonien...

micha
05.09.2007, 23:03
...
Und hier noch eine schöne Eidechse.
Auch das im Poitou, von meinem letzten Urlaub.

Michael

micha
08.09.2007, 14:49
Hallo,

hier noch 3 weitere Eidechsen aus dem Urlaub 2006.
Dieses Mal keine Smaragdeidechesen, sondern ganz einfache Zauneidechsen.
2006 war es sehr heiß, die Echsen sehr warm und schnell. Die waren wirklich schwer zu fotografieren.

Es sind 3 verschiedene Eidechsen an 3 unterschiedlichen Tagen.

Beste Grüße
Michael

micha
10.09.2007, 21:34
Hallo,

nicht nachlassen.
Hier noch eine interessante Spinne. Das Tier hat sich laufend bewegt, wollte nicht still halten.
Auch im Poitou fotografiert.

Beste Grüße
Michael

micha
11.09.2007, 22:56
Hallo,

nun noch etwas Natur.

Bild 1: Ein blühendes Trockengewächs

Bild 2: Eine zugewachsene Burgruine. Die Natur holt sich alles zurück, wenn man sie nur läßt.

Michael

Sven K.
11.09.2007, 23:08
Eine zugewachsene Burgruine kann man auch in Zossen besichtigen.

Gruß Sven!

Sven K.
11.09.2007, 23:54
@micha

Die Spinne hat den Namen Wespenspinne und ist keine Einheimische. Auf Grund von Klimaveränderung ist sie aus dem Süden zu uns gekommen.

Gruß Sven!

Sven K.
11.09.2007, 23:56
Hier ein paar Insektenbilder von mir, teilweise mit Makrolinse.

Gruß Sven!

micha
12.09.2007, 20:03
Hallo,

weiter geht's: Eine Hummel, ein Tagfalter.

Michael

micha
12.09.2007, 22:28
...
weiter geht es mit einer kleinen Blumenorgie:

Michael

micha
13.09.2007, 22:55
Hallo,

etwas unscheinbareres ... Feigenkaktus im Winter in der Provence.

Michael

peat228
13.09.2007, 23:53
hier auch mal ne kaktusfeige:-P

micha
16.09.2007, 11:16
Hallo,

und nun Blüten und Früchte der Passionsblume. Alles zur gleichen Zeit an einem Strauch fotografiert.
Der Strauch selbst macht ja nicht viel her, aber die Blüten: Beeindruckend.

Und weg
Michael

xyz27
16.09.2007, 23:56
So sehen u.a. die Pilze aus, die man derzeit in Brandenburgs Wälder so findet.

tambour
17.09.2007, 19:51
So sehen u.a. die Pilze aus, die man derzeit in Brandenburgs Wälder so findet.
Und so könnten sie vor ihrem natürlichen Hintergrund aussehen:
MfG

Sven K.
17.09.2007, 20:37
Es gibt natürlich mehr eßbare als giftige Pilze in Brandenburg.

Eines möchte ich vorweg noch sagen, das ist keine Pilzberatung!!! Auch die Zubereitung ist ein wichtiger Faktor. Am besten man besucht eine Pilzberatungsstelle.

Hier ein paar Beispiele:

Gruß Sven!

Bollerfritze
19.09.2007, 19:22
Natur pur oder was davon übrig blieb.

micha
21.09.2007, 22:26
...
Das ist ein völlig zugewucherter Turm.
Eine ehemalige Windmühle aus Stein (3 Etagen).

Michael

micha
21.09.2007, 22:28
...
nun eine Gottesanbeterin.
Diejenige, die ihren mann zum Sex benutzt und dann aussaugt.

Michael

Andy12
24.09.2007, 16:44
hier eine sehr schöne Pflanze ( Busch/Baum), kennt jemand den Namen?

Gruß Andy12

LA-Susi
25.09.2007, 01:05
Hab auch was Schönes. Gefunden in nem 50er Jahre Privatgarten im Grunewald.
Pflege war dann wohl auch 50 Jahre nicht mehr.............:roll:

LG Susi

xyz27
25.09.2007, 01:16
Im alten Stabsgebäude

Ralfi
25.09.2007, 09:49
An der Wand eines der Gebäuder der Heereskleiderkammer in Bernau...:mrgreen:

micha
27.09.2007, 21:11
und ... noch eine Eidechse.
Irgendwo zwischen Alt Ranft und Marxwalde.

Michael

fernaufklärer
27.09.2007, 22:41
natrix natrix natrix (Ringelnatter) kürzlich irgendwo bei Nünchritz (Sachsen).
Hat - obwohl ungiftig - respekteinflößend herumgefaucht, gezüngelt und wollte sogar in den Vorderreifen meines Fahrrads beißen...

Die beiden gelben Flecken am Kopf sind ein sicheres Zeichen für die Ringelnatter; eine leichte Längszeichnung, die der der Kreuzotter ähnelt, hat sie dennoch.

VG FA

tambour
28.09.2007, 07:13
Die beiden gelben Flecken am Kopf sind ein sicheres Zeichen für die Ringelnatter; eine leichte Längszeichnung, die der der Kreuzotter ähnelt, hat sie dennoch.
VG FA
Und die Zeichnung auf dem Rücken ist auch nicht zu übersehen. Danach hätte ich sie auch für eine Kreuzotter gehalten. Wenn da nicht die gelben Flecken wären ... Beißwut spricht nicht für eine Ringelnatter. Sie flieht eher.
Auf jeden fall ein super Schnappschuß.
MfG

micha
28.09.2007, 10:28
Hallo Fernaufklärer,

ohne die gelben Flecken würde ich sie für eine Glattnatter (Coronella Austriaca) halten. Da würde die Färbung und die Zeichnung stimmen.
Vor allem ist die Glattnatter beißfreudig und angriffslustig.
Die gelben Flecken "stören" natürlich.

Michael

Sven K.
28.09.2007, 13:04
Eigentlich kann man die Kreuzotter und die Ringelnatter sehr leicht unterscheiden. Ihr greift sie am hinteren Ende und hebt sie hoch. Die Kreuzotter hängt dann einfach nur runter und die Ringelnatter... lasst Euch überraschen.

Gruß Sven!

micha
28.09.2007, 13:51
...
Die Ringelnatter schaft es, sich um Deinen Arm zu wickeln.
Meist jedenfalls.

Michael

bors
29.09.2007, 15:03
....in Berlin.Diese Woche hätte ich fast einen auf der Strasse des 17. erwischt.Morgens um halb 7....danach war ich wach...

bors
29.09.2007, 15:07
....er hätte auch einfach nach oben wachsen können....aber neee-duch'n Zaun mussa

LA-Susi
29.09.2007, 21:56
@ Balu

"Mein Name ist Bond, Mistkäfer Bond - geschüttelt, nicht gerührt" :mrgreen:

Balu
29.09.2007, 22:41
@ Susi

Heckansicht von Bond...:shock:

28525

Gruß Balu

micha
30.09.2007, 12:29
Diese Bilder aus Elstal fielen mir wieder in's Auge.
Kurz nach dem Herausschlagen der Fensterrahmen entwickelten sich diese Blumen.
Hat ihnen nicht viel genutzt, ein paar Tage später gab es das Gebäude nicht mehr.

Michael

Ralfi
30.09.2007, 20:47
Komische Raupe... Weiß einer was daraus schlüpfen soll???

Ralfi
30.09.2007, 20:57
Mein klener Kumpel und sein erster Fisch... Gratuliere kleiner Mann... Toll gemacht...:grin::grin::grin:

Er wurde aber wieder in die Freiheit entlassen... (der Fisch)

LA-Susi
01.10.2007, 23:10
Aussen Kiefer, innen Ahorn. :shock:
Selbst mein Chef (Baumgutachter) hat gestaunt.

Gruß Susi

Klondike
02.10.2007, 17:34
Hy Leutz,
für mich ist das innen auch Kiefer, nur die Kiefer hat die Äste ringsherum auf der selben Ebene, und 3 davon kann man ja gut sehen,
Bei jungen Kiefern kann man an den "Etagen" die Alterszahl ablesen....
Ahorn wächst gegenständig, also nur 2 Äste auf einer "Etage"(dichoton)


Grüße
Thomas

Sven K.
06.10.2007, 21:35
Dieses Rotkelchen ist heute ständig um mich herum gehüpft und da habe ich mal schell die Kamera geholt.

Gruß Sven!

Sven K.
08.10.2007, 19:40
Heute an meiner Hauswand gesehen und abgelichtet. Eine Vierfleck- Kreuzspinne. Es ist die grösste Kreuzspinne in unserer Gegend und mit maxmal 20g die schwerste Spinne hier.

Gruß Sven!

bors
09.10.2007, 11:24
Hab auch noch eine....sie war riesig und schnell

bors
09.10.2007, 17:49
Sie verweilte kurzzeitig,weil sich ihr ein Riese in den Weg stellte...;)


Unkraut hat 'ne starke Kämpfernatur...

micha
14.10.2007, 11:13
...
Im Schloßpark Mosigkau: Ein flammender Busch.

Michael

micha
14.10.2007, 11:14
...
und nun noch ein häufiger Bewohner von verlassenen Objekten.

Michael

Ralfi
14.10.2007, 22:02
Na da hab ich doch auch noch was...

Lynx
28.10.2007, 17:17
Ein vermooster Baumstumpf mit interessantem Ringmuster, über den ich heute gestolpert bin. Kann sich jemand erklären, wie es dazu kommt, daß einige "Jahrgänge" schneller verrotten als andere?

Andy12
28.10.2007, 22:19
versuchen ja, mal sehen ob ich es noch zusammenbekomme.

Es gibt sogenannte Trockenperioden, da wird der Neuwuchs( Zuwuchs) dichter und härter. Vom Volumen her ist es aber der gleiche wie in einer Feuchtperiode.
In der Feuchtperiode ist mehr Wasseranteil in der Zellulose,der Ring ist breiter, und fault schneller weg, da weicher.

Hoffe habs noch einigermaßen getroffen;)

Gruß Andy12

PS: Susi müsste es noch besser erklären können?

Klondike
29.10.2007, 18:05
hier ein Zyklopenbaum, sieht für mich aus wie ein Auge....

nein keine Pilze gegessen die nicht im Handbuch stehen

Maus
21.11.2007, 21:04
Hallo,
möchte meinen, die Begegnung Baum:Zaun endete 2:0 für den Baum...

bors
25.11.2007, 14:44
Nachdem es schon wochenlang teiweise arschkalt ist(Eiskratzen war schon ein paar Mal angesagt)tummelten sich am letzten sonnigen Tag(21.11.)
hier unmittelbar am Alex irgendwelche fliegenden Viecher :shock:....schon wieder Frühling?

bors
28.11.2007, 13:19
Nur für hartgesottene....seit froh das Bilder nicht stinken...

Sven K.
06.12.2007, 17:28
Bäume hatten wir schon einige und hier sind noch welche.

Gruß Sven!

Klondike
09.12.2007, 20:37
hychen

Bild 1 zeigt keinen grünen Balkonteppich sondern Moos in einer alten Halle
Bild 2 4 Birken als natürliche Barriere eines Kellerzugangs

bors
11.12.2007, 14:42
"Baum" will durch Traufblech....

Andy12
14.12.2007, 23:00
eigentlich hab ich dort was gesucht was vor 2 Jahren noch da war, vorgefunden hab ich einen gefegten Wald. Ist schon merkwürdig was einige Leute so mit Ihrer Freizeit anfangen!;)


Gruß Andy12

berliner_dunkel_welten
22.12.2007, 18:27
Immer wieder nett was die Natur so bietet.

micha
23.12.2007, 20:08
...
Und nun etwas ganz Aktuelles:
Noch dem schnellen Temperaturabfall hörte ich viel Gemeckere.
Wenn ich dann aber die folgenden Zustände sehe, bin ich mit dem Wetter versöhnt.
Einfach toll: Heute in Lindenberg gesehen. Einmal keine Objekte, keine SBW.
Nur Raureif ...

Vorweihnachtliche Grüße
Michael

Ralfi
26.12.2007, 21:12
Biberbiss in Hütte

jürgen
26.12.2007, 21:46
....nicht ganz "Jugendfrei".....



Gruß Jürgen

Maus
26.12.2007, 23:08
Passend zur Jahresendstimmung wie ich finde:
Zwei Sonnenuntergänge, jeweils eingerahmt von einem in-Kürze-lostplace...

mudsch
27.12.2007, 16:35
irgend ein Schornstein raucht immer

mudsch
27.12.2007, 20:16
ER hätte aber auch nix gegen die Miez

Maus
28.12.2007, 12:16
ein paar Wochen her
An dem Tag sah die engegengesetzte Blickrichtung auch recht nett aus... Festival of Sun-Lights sozusagen


Samstag
Vom Samstag hab ich auch "Natur pur" - na sowas, auch hier (natürlich gaanz zufällig) ganz rechts ein in-Kürze-lostplace

Gruß M.

Lynx
29.12.2007, 19:17
Das Sunlight mit dem Fernsehturm ist klasse. "Alpenglühen" ist also kein Privileg der Bayern :mrgreen:

Und so sieht es aus, wenn man vom Berg ins vernebelte Hinterland schaut.

Sven K.
30.12.2007, 16:22
Dem ist es ein wenig zu eng geworden.

Gruß Sven!

Andy12
12.01.2008, 14:07
Wenn man sich schon mal Zeit nimmt und ne Tour machen will, werden einem nur Steine Zäune oder andere Widrigkeiten in den Weg gestellt.;)

Gruß Andy12

Andy12
12.01.2008, 18:47
:roll:natürlich mein ich den vereisten Weg;-),

die hier war zum Glück nicht vereist, Schnappschuß auf dem Weg nach Hause.

Gruß Andy12

Ralfi
14.01.2008, 22:27
Wieder ein Baum der sich den Platz nimmt den er brauch... Diesaml durch eine alte Betonplatte mit Löchern...

Maus
17.01.2008, 18:29
In Ermangelung von richtigem Schnee...ein kleines, trauriges Gedicht

Respekt, M.

patchman
27.01.2008, 00:11
Und wieder mal ein Beispiel, wo die Natur die Fesseln bzw. den Beton sprengt.

Gruß
Patchman

LA-Susi
28.01.2008, 22:30
Und wieder mal ein Beispiel, wo die Natur die Fesseln bzw. den Beton sprengt.


Und das Schärfste: es waren zwei verschiedene Bäumchen in dem Teil!

Hier gleich nochmal was Passendes dazu. Diesmal vom Gleisdreieck.

Gruß Susi

Maus
29.01.2008, 17:57
Man sollte es nicht glauben - aber es scheint Frühling zu werden :???:

sq7
02.02.2008, 04:04
Und noch zwei Bäume!
32674 3267532676

micha
03.02.2008, 22:13
Heute,
beim Sonntagsausflug in Gosseck gefunden.
An einer Hauswand: Jasmin. Auch das viel zu früh.

Gruß Michael

micha
03.02.2008, 22:20
Noch einmal, auch das von heute: Schneeglöckchen.
Da könnte man ein Auge zudrücken und sagen, es wäre zeitlich fast passend.

Michael

sq7
07.02.2008, 02:24
Aus Drei wird Eins :lol:

32775 32776

Da Rockz
07.02.2008, 11:34
sorry, hatte Probleme mit dem Hochladen

Ralfi
08.02.2008, 23:58
Ein paar Bildchen vom Bieberbiss vorm Kraftwerk...

berliner_dunkel_welten
10.02.2008, 21:39
Habe auch noch was gefunden.

jürgen
10.02.2008, 21:56
....und wenn das "Bäumlein" aus dem Vorbeitrag mal groß ist,sieht es so aus:

Gruß Jürgen

Maus
11.02.2008, 22:15
Es wird scheinbar tatsächlich Frühling...habe heute sogar schon ne blühende Seerose gesehen :grin:

sq7
12.02.2008, 01:23
Was so alles im Wald liegt!

32932

Maus
29.03.2008, 22:50
Einen hab ich noch...

34761

Gruß M.

Sven K.
14.04.2008, 19:01
Frühling!

Gruß Sven!

mudsch
17.04.2008, 00:51
Lebt zwar nicht wirklich soll aber ein Baum sein.
Gefunden in einer alten Fabrik in C.

Ralfi
26.04.2008, 22:04
Waren uns Heute ein wenig am Strand sonnen und hab mir auch gleich ein schönen Sonnenbrand geholt. Aua, tut das weh...

Zum anbaden war das Wasser noch zu kalt... Buah...

Welches Tier hat sone großen Eier??? Größer als ein Hühnerei...

micha
26.04.2008, 23:16
Hallo Ralf,

könnten Eier vom Schwan sein.
Sie sind weiß und so 10 bis 12 cm lang.

Michael

micha
28.04.2008, 12:21
Hallo Ralf,

falls kürzer als 10 cm, dann denke über Wildgänse nach.
Da gibt es auch weiße Exemplare.

Michael

sq7
06.05.2008, 01:16
Gefunden in Schönwalde.


3671736716

Ralfi
13.05.2008, 11:37
Ja ja, wenn dicke Bären durch die Wälder streifen:mrgreen:

Michaela
13.05.2008, 12:09
Aufgenommen im Potsdamer Wald

Michaela
23.05.2008, 19:00
Die Natur holt sich alles zurück, wenn man sie lässt.
Gesehen und Potsdam.

Swjatagor
23.05.2008, 20:14
Eine Kastanienblüte war das in diesem Jahr, wie man sie selten sieht...
Swjatagor

Michaela
23.05.2008, 20:21
In Potsdam, fast vor der Haustür :)

djkiwi
23.05.2008, 21:18
FRA-5121 Dietersdorf Wohnobjekt

Nachtwächter
25.05.2008, 22:54
Und hier mal'n Plagegeist in Lebensgröße. Damit man mal weiß, wer einem demnächst auf dem Tellerrand herumspaziert … :mrgreen:

peat228
30.05.2008, 22:31
hier mal was von mir,ist von letzter woche
am strand von prora


mfg peat228

Robbells
30.05.2008, 22:43
Ohne Worte....:shock:

Gruss Robbells

Sven K.
01.06.2008, 21:18
Mit einem Teleobjektiv kann man nicht nur Flugzeuge auf der ILA gut ablichten, sondern auch scheue Insekten aus angemessener Entfernung.

Gruß Sven!

djkiwi
03.06.2008, 23:21
Blindschleiche am Bunker des WBK Suhl (Altendambach) DLP-09

Lynx
18.06.2008, 20:35
In den Tabarzer Backofenlöchern entdeckt. An diesem schmalen Streifen fällt das Sonnenlicht täglich kaum eine Stunde direkt ein und der spärliche Farn reckt sich zur Öffnung. Gibt es hier Botaniker, die eine Erklärung für das Leuchten haben?

Fruß Frank

Sven K.
22.06.2008, 19:46
Steilküste bei Ahrenshoop.

Gruß Sven!

blitzpilot
28.06.2008, 20:58
Hab da auch mal schöne Bilder gemacht im Urlaub :)

xyz27
26.07.2008, 23:09
Na was sagt man denn dazu, je später der Abend,....

Waldwichtel
30.07.2008, 00:38
Sind das jetzt schon heimische Singvögel?

Gruss

bors
03.08.2008, 16:30
Hab gar nicht gewußt,daß Mistkäfer fliegen können.Dieser hier wurde durch ein Spinnennetz gestoppt...

bors
09.08.2008, 12:33
:cool:.......

bors
10.08.2008, 14:43
...............

BunkerKai
10.08.2008, 20:44
Natur pur oder so!?

40533

40534

40535

jürgen
14.08.2008, 19:45
Sonnenblumenfeld in Kladow...

Gruß Jürgen



Die ersten Bilder mit der "neuen" Knipse:grin:

Da Rockz
14.08.2008, 20:51
sind ja fies, eure halb verfaulten Bunker-Besucher ;)

hab hier mal was an der frischen Luft beim Wandern gesehen und fotografiert, ist mal eine andere Defintion eines Brunnens

Sven K.
15.08.2008, 12:47
Schöner Möhrendieb!

Gruß Sven!

Robbells
18.08.2008, 21:13
..der Bus kommt hier nur im Schaltjahr :grin:


Gruss Robbells

jürgen
18.08.2008, 22:37
...also,den mag ich mehr als Fledermäuse!:mrgreen:

Gestern in Rudow erlegt-200`Tele,frei aus der Hand....

Wozu doch ne neue Kamera verleitet,hätte sonst niemals nen Flattermann abgelichtet.....


Gruß Jürgen

berliner_dunkel_welten
18.08.2008, 22:56
Beifang beim Angeln.

Robbells
19.08.2008, 21:38
...also,den mag ich mehr als Fledermäuse!:mrgreen:

Gestern in Rudow erlegt-200`Tele,frei aus der Hand....

Wozu doch ne neue Kamera verleitet,hätte sonst niemals nen Flattermann abgelichtet.....


Gruß Jürgen


Tele....wozu?

Frei in der Hand:shock:

Robbells hat ne Meise:lol:

berliner_dunkel_welten
19.08.2008, 23:33
Wie wäre es damit...die Angel in der Hand.

Wanderangeln mit der Watthose sehr angenehm im Sommer.

Da Rockz
20.08.2008, 11:26
Hallo Da Rockz,

hast Du geschaut, ob im Brunnen Wasser ist ?

Michael

Nee, die doch schon sehr niedrigen Temperaturen und das 1-2m tiefe Wasser haben mich davon abgehalten, wer weiß, vielleicht ist er ja trocken :mrgreen:

Kennt ihr eigentlich Albino-Schnecken? Also das hier war meine erste:

Maus
22.08.2008, 19:55
Tele....wozu?

Damit man was erkennen kann :mrgreen:

Ich biete hiermit mal 300mm:

40867

Gruß M.

xyz27
06.09.2008, 22:24
Bild 1: Biene bei der Arbeit
Bild 2: Gottesanbeterin
Bild 3: Echse
Bild 4. Ein Becken voller Koi's

Obermaat
07.09.2008, 17:11
Auch in LE gibt es schöne Abende !

xyz27
07.09.2008, 17:38
Am Balaton aber auch....

Sven K.
11.09.2008, 10:30
War nur mal schell im Wald um die Ecke und finde gleich zwei seltene Pilze in einer beachtlichen Grösse. Das letzte mal habe ich vor etwa 30 Jahren eine Rotkappe in solch einer Grösse gefunden. Morgen geht es dann endlich richtig in die Pilze!

Gruß Sven!

Waldwichtel
11.09.2008, 10:57
Sven, dann wünsch ich dir viel Spass...

Gruss von Ecki

CrazyBlizzard
26.09.2008, 00:15
Gesehen im Erholungspark Marzahn/Gärten der Welt


Gruß CB

peat228
26.09.2008, 00:25
Gesehen im Kurpark Bad Salzuflen.

Sven K.
29.09.2008, 06:46
Nicht zum Reiten geeignet.

Gruß Sven!

bors
29.09.2008, 11:04
Sven,die Teile hatte ich immer in Massen an meinem Bike.Weiß nicht,ob die auf Partnersuche war'n...Farbe stimmt ja....

Sven K.
29.09.2008, 14:16
Wenn sie noch etwa 10 cm lang sind dann stimmt es, dann ist es ein Heupferdchen.

Gruß Sven!

peat228
08.10.2008, 01:29
hier mal ne ringelnatter auf dem gelände des schullandheim camp peenemünde beim usertreffen

grüße peat228

Obermaat
08.10.2008, 19:44
Bilder !

Was der heutige Besuch gebracht hat !


Neue Bilder aus der P Zone !!!!!


:mrgreen:

peat228
08.10.2008, 23:08
danke bors für den tip

denke mal du meinst die hier

grüße peat228

bors
09.10.2008, 13:17
peat-die Kormorane gibt's da ja wirklich in Massen.Teilweise riechen ganze Gebiete penetrant nach Ammoniak...


Eine Blindschleiche braucht ca.4 Stunden um sich perfekt zu tarnen.... ;)

jürgen
11.10.2008, 19:17
Heute gesehen in Hohenschönhausen,Wollenberger Str.


Gruß Jürgen

bors
12.10.2008, 15:49
Unmittelbar neben dem Prüfstand7-ein....naja,öhmmm,würd sagen Wildschwein.

bors
16.10.2008, 12:47
auf der selben Straße wie die getarnte Blindschleiche....sieht noch gut aus,war aber trotzdem Tod

Ralfi
16.10.2008, 21:01
Was man nicht alles findet...;-):mrgreen:

Ralfi
16.10.2008, 21:12
Und noch ein bissel... Sind aber schon ältere Bilder...

jollentreiber
15.11.2008, 19:08
Da rennt man ständig übern Ostwall und paßt auf ja in kein dunkles Loch zu fallen und dann werde ich doch fast von einer ekligen Schlange gebissen :shock:.

Beim ersten Bild haben mir noch die Hände gezittert, beim zweiten hab ich sie erwischt :grin:.

Gefunden am PzW 814

patchman
15.11.2008, 23:13
Schöne Ringelnatter (http://de.wikipedia.org/wiki/Ringelnatter).
Aber beißen würde die nicht wirklich. Und wenn, dann wäre das nicht wirklich gefährlich.

Gruß
Patchman

Ralfi
18.12.2008, 22:38
Bei der besichtigung eines LS-Stollens aufgescheucht...:mrgreen:

^joho^
25.12.2008, 20:21
Kein Schnee, das ist Salz in einem Vorratsbehälter. Hat Maden, Motte und Maus mumifiziert. Gefunden im Lagerraum einer Kantine der DR.

Ralfi
26.12.2008, 13:37
Mein Weinachtsbaum nach dem "Schlagen":mrgreen:

werner 11
27.12.2008, 17:34
Fotografiert Wünsdorf Waldstadt

Duene10
27.12.2008, 21:11
Soll nach Aussage von betroffenen sehr Wohlschmeckend sein.

Sven K.
28.12.2008, 17:33
Da braucht man keinen Nagel, einfach das Schild an den Baum halten und warten bis es hält.:mrgreen:

Gruß Sven!

micha
29.12.2008, 11:56
Hallo Duene 10,

wohlschmeckend sind sie nicht gerade, aber es gibt bei richtiger Anwendung sehr
schöne Rauschzustände. Zur Nachahmung jedoch nicht empfohlen.
Mancher hat sich dabei "vertan".

Michael

bors
29.12.2008, 14:07
Gut möglich das dieser schwebende Baum kurz vorher auch 'nen Fliegenpilz getroffen hat :mrgreen:

Christian.1
05.01.2009, 13:58
.....beim Winterspaziergang dran vorbei gekommen,auf Bild 2 ist das CCCP ein wenig schlecht zu erkennen.

Klondike
11.01.2009, 17:01
1. "Friedenstaube" sucht Schutz im "Gruselbunker"
2. bei dem Wetter ziehts die Vögel zum Heizkraftwerk

bors
25.01.2009, 13:42
Schon fast perfekt getarnt...

BunkerKai
08.03.2009, 19:31
Mal eine andere verwendung!

Christian.1
19.03.2009, 13:54
So gewachsen in Malchow....

blitzpilot
19.03.2009, 18:43
Da sieht man damit der Frühling kommt:grin:
Aufgenommen am letzten Wochenende

CrazyBlizzard
27.03.2009, 23:05
Igelfütterung vorm Haus.


Gruß CB

blitzpilot
29.03.2009, 11:05
Hat sich verlaufen

CrazyBlizzard
29.03.2009, 21:59
...mal in HDR.


Gruß CB

CrazyBlizzard
31.03.2009, 23:48
Ich glaub, es wird Frühling, die meisten Gewässer sind schon eisfrei.:mrgreen:


Gruß CB

henning_m175
01.04.2009, 22:56
Hab' ich mich heute erschrocken. Erst Rascheln, dann leichtes Zischen neben mir auf dem Flugplatz Neuruppin.

Grüße - Henning

Hühnerhabicht
04.04.2009, 15:26
der Frühling naht mit großen Schritten...

jürgen
07.04.2009, 20:15
Hab' ich mich heute erschrocken. Erst Rascheln, dann leichtes Zischen neben mir auf dem Flugplatz Neuruppin.
Grüße - Henning

Das selbe hatten wir im Fort-Hahneberg!

Die "Pelzspinne" ist aus einem Deckungsgraben in Kaulsdorf.


Gruß Jürgen

peat228
22.04.2009, 00:30
der versuch einer makroaufnahme

grüße peat

peat228
22.04.2009, 00:39
fische im park

peat

Duene10
22.04.2009, 15:55
Kann es mir nicht verkneifen,Idylle im Zentrum Salzburg

Gruss dn10

BunkerKai
26.04.2009, 19:40
Vier kleine Kätzchen, heute Nacht erst geboren!

CrazyBlizzard
26.04.2009, 19:58
Gesehen in Beelitz-Heilstätten.


Gruß CB

peat228
27.04.2009, 22:49
in der nähe von vogelsang

grüße peat

fugaZi
15.05.2009, 17:15
Hallo zusammen.
Eine Frage.
In den letzten Jahren sind mir vermehrt folgende Insekten(?) aufgefallen: Kleine aber muskolöse Viecher, die sich ziemlich gut festhalten können und auch ziemlich widerstandsfähig sind. So manches Mahl habe ich reflexartig draufgehauen und auch gut getroffen, aber man war sichtlich unbeeindruckt. Sie stechen oder beißen scheinbar nicht (mich, bis jetzt) und sind mir ja fast sympatisch durch ihre unerschütterliche Art.
Weiß jemand, was das genau ist Art, Name etc.? Würde mich ja interessieren...
Gruß, fugazi
PS: Größe im Original ca. 4 mm.

Klondike
15.05.2009, 20:00
Hirschlausfliege (Lipopterna cervi) ich nenne sie aber Mistfieh, hält sich in den Haaren fest, druffkloppen bringt nix oder sie landet 10 cm weiter wieder.... sehr hartnäckig!!

Grüße

Ralfi
09.06.2009, 20:10
...und schnell nen Bild gemacht...:mrgreen: