PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Russische Luftwaffe bekommt einen „unsichtbaren“ Kämpfer



blitzpilot
23.12.2013, 14:27
Einen perspektivischen Flugkomplex der Frontfliegerkräfte (PAK FA), der auch als Kampfflugzeug fünfter Generation bekannt ist, soll Russlands Luftwaffe 2015-2016 zugeteilt bekommen, erklärte einer der stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Dmitri Rogosin.

Einen perspektivischen Flugkomplex der Frontfliegerkräfte (PAK FA), der auch als Kampfflugzeug fünfter Generation bekannt ist, soll Russlands Luftwaffe 2015-2016 zugeteilt bekommen, erklärte einer der stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Dmitri Rogosin.

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen besitzt das Kampfflugzeug einzigartige Eigenschaften – es vereint in sich die Funktionen eines Schlagfliegers und eines Kampffliegers. Verwendung von Verbundwerkstoffen sowie von innovativen Technologien machen den Flieger für die Radar-, Infrarot- sowie für die optischen Aufspürsysteme praktisch unsichtbar.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/2013_03_09/Russische-Luftwaffe-bekommt-einen-unsichtbaren-Kampfer/

mischi
23.12.2013, 16:39
Infrarot- sowie für die optischen Aufspürsysteme praktisch unsichtbar.

...das würde mich mal interessieren!

Jedes Fahrzeug (außer Fahrrad und Ruderboot :-) ) hat eine gewisse Infrarot-Signatur!

Vom Optischen mal ganz zu schweigen!

Maus
23.12.2013, 18:53
Jedes Fahrzeug hat eine gewisse Infrarot-Signatur!
Vom Optischen mal ganz zu schweigen!

Naja, auch hier wieder kommt es drauf an, wie man was übersetzt, bzw. man sollte eine Übersetzung nicht wortwörtlich nehmen. Dazu kommt noch, daß es sich natürlich um einen PR-Text handelt, wo der Hersteller sich und sein Produkt im besten Licht darstellt.

Im Original bei Suchoi heißt die Formulierung "unprecedented small radar cross section in radar, optical and infrared range", also eine "beispiellos kleine Radarsignatur". Das bedeutet nicht "komplett unsichtbar", oder gar "durchsichtig" wie ein > Bird of Prey (http://de.memory-alpha.org/wiki/Tarnvorrichtung)
oder ein > Predator (http://de.wikipedia.org/wiki/Predator_%28Film%29).

Gruß M.

Nelson2110
24.12.2013, 00:12
Im Gegensatz zu dem Fernbomber-Projekt fliegt das neue Frontkampfflugzeug schon -> http://www.youtube.com/watch?v=s7w4iOnWkBc - und das gar nicht mal schlecht.

Näheres hier -> http://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9F%D0%B5%D1%80%D1%81%D0%BF%D0%B5%D0%BA%D1%82%D 0%B8%D0%B2%D0%BD%D1%8B%D0%B9_%D0%B0%D0%B2%D0%B8%D0 %B0%D1%86%D0%B8%D0%BE%D0%BD%D0%BD%D1%8B%D0%B9_%D0% BA%D0%BE%D0%BC%D0%BF%D0%BB%D0%B5%D0%BA%D1%81_%D1%8 4%D1%80%D0%BE%D0%BD%D1%82%D0%BE%D0%B2%D0%BE%D0%B9_ %D0%B0%D0%B2%D0%B8%D0%B0%D1%86%D0%B8%D0%B8 . Wer des Russischen nicht mächtig ist, kann am linken Rand der Seite auf die deutsche Variante umschalten. Für die damit verbundene Einbuße an Primärinformation wird keine Haftung übernommen.

mischi
24.12.2013, 11:42
Bekanntlich lobt ja jeder Hersteller sein Projekt in den Himmel,wenn es um die speziellen Eigenschaften geht!

So langsam dürfte es für die Amerikaner eng werden,was das Thema "Wessen Flugzeuge sind besser" geht.

Die F-22 hat ja auch einige Problemchen.

p.s.Schönes Fest an ALLE!