PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : München: Drehorte »Meister Eder und sein Pumuckl«



Altstadt
17.09.2013, 08:45
Hallo erst einmal,

ich bin der Neue und komm jetzt öfter :D
Gleich mal als Einstieg ein kleines Filmchen von mir aus München, auf den Spuren von Meister Eder und sein Pumuckl:


http://www.youtube.com/watch?v=z85HcFLqhd8

Viele Grüße aus München

railroader
17.09.2013, 22:49
Ich danke für den Beitrag:confusion: Aber mal ganz ehrlich, warum dieser Beitrag in diesem Forum????? Ich mag mich jetzt sehr unbeliebt machen aber damit kann ich leben. Mit Kopfschüttel und in der Hoffnung dass es wieder bessere Themen geben wird. mfg Railroader

freak69
17.09.2013, 23:10
sorry aber das siehst nicht nur du so, ich sehe da auch nicht wirklich sinn für unser forum in dem video....
aber vielleicht schreibt der ersteller ja noch was dazu.
mfg sascha

Altstadt
18.09.2013, 01:15
Vielen Dank erst mal für die Rückmeldungen - naja, vielleicht bin ich ja doch ned so ganz richtig informiert....mich dünkte es ginge hier auch um Zeitgeschichtliches so auch was Kultur anbelangt?

Die Serie "Meister Eder und sein Pumuckl ist ja auch irgendwo ein Stück Münchner Kultur, eben so die Drehorte.

Wenn ich so falsch liege, seit bitte so gut und klärt mich auf - ich mag nur ungern völlig themenfremdes in einen Forum hineinposten.

Viele Grüße

Altstadt

railroader
18.09.2013, 22:16
Ja Zeitgeschichte ist bestimmt ein vieldeutiger Begriff. Mir persönlich geben die Drehorte des Kobolds relativ wenig an Zeitgeschichte. Und Kultur eigentlich auch nicht. Tut mir jetzt leid. Aber es ja auch nur meine persönliche Meinung als User. Doch ich denke mal, dass es Plattformen gibt, wo diese Themen besser aufgehoben sein können. Gruß Railroader

Altstadt
19.09.2013, 15:15
Naja radio, möglicherweise haben wir da wohl unterschiedliche Auffassung da zu. Und ja, Plattformen gibt es durchaus: http://www.pumucklforum.de .
Ich gedachte jedoch daß es zeitgeschichtlich so wie kulturell ganz interessant sein könnte alte Münchner Drehorte welche noch erhalten geblieben sind, mal aufzuzeigen.
Vieles in München unterliegt leider den Abrißwahn gewisser Investoren. "Eders Werkstatt" wurde bereits 1985 abgerissen, die zum Glück noch vorhandenen Vorderhäuser sollten ebenfalls der Abrißbirne zum Opfer fallen. Gott sei Dank wurden sie rechtzeitig unter Denkmalschutz gestellt.


Viele Grüße

Altstadt

Aromasiegel
21.09.2013, 21:56
mit den fotos von "eders werkstatt" vor dem abriss, hättest du garantiert positive resonanz bekommen ;) schade.....die hätten mich auch interessiert

Altstadt
21.09.2013, 22:07
mit den fotos von "eders werkstatt" vor dem abriss, hättest du garantiert positive resonanz bekommen ;) schade.....die hätten mich auch interessiert
Ja, das denk ich mir. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht in München. Ich hätte auch noch 1985 garkeine Möglichkeit gehabt nach München zu kommen.

Viele Grüße

Altstadt