PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Photoshop CS2 / Photoshop Elements 4.0/5.0 / Creative Suite 2



jürgen
12.01.2013, 12:00
Adobe gibt einige Versionen von "älteren" Tools jetzt frei zum Download.

Es sind alles Vollversionen mit gültiger Seriennummer!

Photoshop CS2 / Photoshop Elements 4.0/5.0 / Creative Suite 2





Habe es gestern mal geladen, es läuft tadellos!

Gruß Töppi

kallepirna
12.01.2013, 21:24
Hallo Jürgen!
Mit welchem Betriebsystem hast du es getestet. Mfg,kallepirna

jürgen
12.01.2013, 21:48
Hallo Jürgen!
Mit welchem Betriebsystem hast du es getestet. Mfg,kallepirna

Vista 64 Bit-Version

Auf der Seite sind aber auch die CS2-SYSTEMANFORDERUNGEN

Mac OS X Version 10.2.8 bis 10.3.8. PowerPC® G4 oder G5
Microsoft® Windows® 2000 oder Windows XP. Intel® Pentium® III oder 4

Gruß Jürgen

kallepirna
13.01.2013, 08:40
Danke für die Antwort. Mfg.kallepirna

Andi39GE
13.01.2013, 17:05
Zitat:
wenn das jeweilige Produkt in der Vergangenheit käuflich erworben wurde......wer dies ohne vorigen Kauf tut, macht sich hier aber im Endeffekt ähnlich schuldig wie bei einer Version aus einschlägigen Tauschbörsen.

Quelle: http://t3n.de/news/kostenlose-creative-suite-cs2-435520/

Allerdings fehlt genau dieser Hinweis auf der Adobe Dowloadseite, so daß ich vermute, der eben von mir verlinkte Artikel könnte schon nicht mehr aktuell sein. Wobei vermuten ja auch nicht ausreichend ist... Interessante Aktion von Adobe. :subdued:

BG
Andreas

jürgen
13.01.2013, 20:32
Adobe hat wegen Aufgabe des Support von CS 2 den Anmeldeserver abgeschaltet, bis dahin brauchte man eine Adobe-ID, jetzt nicht mehr....und die Seriennummer ist von Adobe auch freigestellt worden, also eine legale Sache.

Andi39GE
14.01.2013, 22:46
Ein Kiste Bier auf Adobe :very_drunk:

Und alle Apstinenzler können ja :applouse:

Maus
31.01.2013, 13:51
Na hoffentlich ist die Kiste Bier noch nicht alle...

Leider war der Ablauf nicht ganz so wie von Jürgen geschildert

Adobe hat wegen Aufgabe des Support von CS 2 den Anmeldeserver abgeschaltet,
Adobe hatte im Dez. den Aktivierungsserver für die CS2 abgeschaltet wg. einem technischen Problem (im Original "glitch"). Damit nun die CS2-Kunden ihre SW weiter nutzen können, hat man von den Programmen Versionen ohne Online-Aktivierung erstellt, und auf der Website z.V. gestellt. Um auf die Seite zu gelangen, brauchte man eine Adobe-ID (Anmeldung auf der Website). Man war sich bewußt ("aware"), daß es keinen Abgleich der ID mit den Käufern der CS2 gab, also rein technisch gesehen die Downloads für alle angemeldeten User der Website sichtbar sind. (*)


bis dahin brauchte man eine Adobe-ID, jetzt nicht mehr....
Nachdem am 7.1. nach dem weltweiten Aufschrei "CS2 kostenlos" die Adobe-Website teilweise zusammengebrochen war, hat man die Seite aus dem internen Bereich der Website herausgenommen (ähnlich wie Martin hier ein Thema von "nur für registrierte User" auf "öffentlich sichtbar" stellen kann). (*)


....und die Seriennummer ist von Adobe auch freigestellt worden
Kurze Antwort: Nein.

Eine Zeitlang sah es so aus, als ob Adobe gute Miene zum Spiel macht, so tut als wäre nix geschehen, und das Ganze intern als Werbeeffekt behandelt. Nun hat allerdings wie leider zu befürchten die institutionelle Gier über die Vernunft gesiegt:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Adobe-schraenkt-Nutzungsbedingungen-fuer-Creative-Suite-2-wieder-ein-1794761.html

(*) Daß man weder im Dez., noch am 7.1., noch jetzt einfach eine Prüfung der Adobe-ID vorschaltet (also den DL nur für CS2-Originalkäufer überhaupt zugänglich macht), deutet darauf hin, welches "technische Problem" wahrscheinlich zur Abschaltung der Aktivierung im Dez. geführt hat.

Gruß M.

jürgen
31.01.2013, 15:25
....ich zwinge ja keinen, dass zu benutzen!

Gruß Jürgen

Maus
31.01.2013, 16:08
....ich zwinge ja keinen, dass zu benutzen!

Jürgen,
hast Du den Beitrag und die verlinkte aktuelle Meldung überhaupt gelesen? Davon daß Du irgendwen zu irgendwas zwingst war da überhaupt nicht die Rede.

Das Management von Adobe hat sich jetzt entschieden, den offen erreichbaren Download nicht mehr stillschweigend zu ignorieren (und dadurch den Eindruck zu erwecken daß jetzt jeder diese SW nutzen kann), sondern die Nutzung ausdrücklich zu verbieten wenn man nicht bereits Käufer dieser SW war.

Das ist eine neue Entwicklung und ist genau das Gegenteil von dem, was bisher hier im Thema zu lesen war ("legale Sache"). Dachte mir, darauf kann man ja mal hinweisen. Ob und wer diese SW benutzt oder nicht ist mir egal, das soll jeder gern für sich entscheiden.

Gruß M.

kallepirna
31.01.2013, 17:58
Hier der Link zu der Download Seite und was ADOBE dazu schreibt http://www.adobe.com/de/downloads/cs2_downloads/index.html. Ich bin der Meinung da hat,ADOBE ganz schön geschlafen oder will sich über die Gerichte Geld holen. Ich frage mich warum haben, sie nicht reagiert und haben den Download unterbunden wenn es nicht rechtens ist ist doch ihre Seite wo man sich das runterladen kann. Ist schon eigenartig die ganze Sache ein Geschrei um nichts den alten Mist wer, hätte den noch gekauft. Die es wirklich brauchen die haben es schon und die anderen kaufen das neue.Mfg.kallepirna
P.s. Ich staune das der immer noch geht.

jürgen
03.02.2013, 00:26
In der neusten Computer-Bild ist der Downloader für den ganzen Krempel drin....aber eh hier die Frage nach Sinn und Zweck aufkommt, würde ich einen der Mods bitten, dass ihr meinen "Beitrag" evtl. löscht.
Ich möchte doch keinen in Versuchung bringen, sich illegal eine Software zu beschaffen.:jaded:

Gruß Jürgen

helge
03.02.2013, 01:00
Also,ich hab da mal ne Frage.
Was kostet das Programm-wen man es legal kauft-neueste Version ?

Neueste Version pro Monat über 60 Euronen ? Wegen Ubdate etc ?
Ich verstehe das irgendwie nicht.
Man kauft sich ein Programm mit Lizensschlüßel.Das ist doch eine Eimalzahlung.
Was ist an dieser Software so besonderes-Bildbearbeitung ?

Einmal gekauft vor Jahren Monatlich immer noch löhnen-wie ein Abbo ?

gruß helge

Andi39GE
03.02.2013, 06:16
P.s. Ich staune das der immer noch geht.

ICH staune, daß Du- ähm- Dein Avatarbild noch nicht geplatzt ist..... nur am Essen :sleeping:

kallepirna
03.02.2013, 08:47
Kann es ja mal ändern, es erinnert mich immer an unseren Hauskater deswegen. Der ist schon weit über 10 Jahre alt,genau weiss das keiner, der frist auch ständig und wird immer dicker. Mfg.kallepirna

Frank K.
03.02.2013, 10:03
aber eh hier die Frage nach Sinn und Zweck aufkommt, würde ich einen der Mods bitten, dass ihr meinen "Beitrag" evtl. löscht.Ich möchte doch keinen in Versuchung bringen, sich illegal eine Software zu beschaffen.:jaded:en

Hallo Jürgen,
du meinst sicher Beitrag #1. Du kennst es selbst, dann ist der ganze Thread weg. Das wäre m.E. unfair gegenüber den Antwortenten dazu. Auch ist genügend erklärt, welche Probleme mittlerweile dazu bestehen. Ich sehe hier nirgendwo, daß du zu illegalem Download aufforderst.

Grüße Frank

Maus
03.02.2013, 10:36
Also,ich hab da mal ne Frage.
Was kostet das Programm-wen man es legal kauft-neueste Version ?

Neueste Version pro Monat über 60 Euronen ? Wegen Ubdate etc ?
Ich verstehe das irgendwie nicht.
Man kauft sich ein Programm mit Lizensschlüßel.Das ist doch eine Eimalzahlung.
Was ist an dieser Software so besonderes-Bildbearbeitung ?

Einmal gekauft vor Jahren Monatlich immer noch löhnen-wie ein Abbo ?

Helge,
das sind zwei verschiedene Modelle - man kann die SW kaufen, oder "mieten" also monatsweise nutzen.
Die Abovariante rechnet sich ggü. der Vollversion in 2 Szenarien, a) man benötigt sowieso jedes Jahr die neue, aktuellste Version der Programme (große Medienagentur, Filmstudio oä.), oder b) man benötigt die Programme nur für eine kurze Zeit (für einen einzelnen Auftrag / Projekt z.B.).
Die gesamte Master Suite ("alle Programme die sie haben") kostet bei Adobe als Vollversion ca. 3.500 €.

Das "Besondere" an der SW ist, es handelt sich bei fast allen der Programme:

http://www.adobe.com/products/creativecloud/tools.html

um die Referenz (sog. "Industriestandard") der jew. Branche.
Das betrifft nicht nur Bildbearbeitung (Photoshop), sondern RAW-Entwicklung (Lightroom), Filmschnitt (Premiere), Visuelle Effekte (After Effects), Vektorgrafik (Illustrator), Layout (InDesign), Audio (Audition), Web-Multimedia (Flash), Dokumentverteilung und Archivierung (Acrobat), sowie DVD-Mastering, Web-Design und -Typographie, Spieleentwicklung etc.

Gruß M.

Andi39GE
03.02.2013, 15:23
Kann es ja mal ändern, es erinnert mich immer an unseren Hauskater deswegen. Der ist schon weit über 10 Jahre alt,genau weiss das keiner, der frist auch ständig und wird immer dicker. Mfg.kallepirna

Ne bloß nicht kalle, dann habe ich nichts mehr zu Lachen in diesem Forum -upps :jaded:
Aber eine GIF- Animation wäre eventuell angebracht: was rein geht muß ja irgendwie auch wieder raus..... nicht, daß er tatsächlich mit einem lauten Knall von dannen geht! Das wäre schade und auch auf dem Bildschirm optisch "unschön" :redface:

BG und hnw
Andreas

helge
03.02.2013, 20:55
Helge,
das sind zwei verschiedene Modelle - man kann die SW kaufen, oder "mieten" also monatsweise nutzen.
Die Abovariante rechnet sich ggü. der Vollversion in 2 Szenarien, a) man benötigt sowieso jedes Jahr die neue, aktuellste Version der Programme (große Medienagentur, Filmstudio oä.), oder b) man benötigt die Programme nur für eine kurze Zeit (für einen einzelnen Auftrag / Projekt z.B.).
Die gesamte Master Suite ("alle Programme die sie haben") kostet bei Adobe als Vollversion ca. 3.500 €.

Gruß M.

Hallo Maus,
vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung.
Also ist solch eine Software im Prinzip was für Profis.Die mit soetwas beruflich arbeiten.
Denke der Normalverbraucher wird von dem ganzen auch nur einen Bruchteil davon nutzen.

Bei dem kpl.Preis kann ich mir das jetzt auch mit dem Mieten gut vorstellen.
Alles kar-vielen Dank !!

gruß helge