PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alternative zu Google Earth



Obermaat
10.11.2005, 19:02
Bin ich durch Zufall drauf gestoßen

http://stadtplaene.klicktel.de/earth.php

Einfach Zieldaten bei eart beta eintragen und los gehts.


Benutzt mal den Zoom, da kann so manche kommerzielle CD - Version nicht mithalten.


Die Auflösung ist Klasse , und sehr Aktuell !

andy
10.11.2005, 19:21
moin moin obermaat
danke für den tip, aber ich bleibe bei http://www.stadtplandienst.de/, der is in d-sat6 qualität und ist auch sehr umgänglich
gruß andy

Robbells
10.11.2005, 19:24
Danke für den Tip!

Geht auf jeden Fall schneller als Deutschland aus der Luft und man kann Drucken ohne Umwege!

Bye Robbells

patchman
10.01.2006, 01:20
Ganz Sachsen online als Luftbild und Top-Karten bis TK10 unter folgendem Link: http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/java/dispatch
Dort den Java-Kartenviewer anklicken, und insofern man Java installiert und aktiviert hat kanns dann auch schon losgehen.

Gruß
Patchman

Stubi
10.01.2006, 07:47
Super Tipp Obermaat! Danke!
Das ist das beste was ich bisher gesehen habe. Nach mehreren Vergleichen u.a. mit Stadtplandienst(wo man für 1:3000 bezahlen müßte) am eigenen Grundstück und bekannten Objekten ist der Dienst i.O.! Bei Google Earth sind nur die dunkel hinterlegten Flächen gut aufgelöst, die normal grün hinterlegten sind fast unbrauchbar. nach welchen Gesichtspunkten dei Google Earth die Flächen unterschiedlich dargestellt sind bleibt mir für Sachsen ein Rätsel.Bei der Region Berlin und östlich davon weiß jeder warum, aber hier, mitten durch Chemnitz die Grenze der Auflösung und dann auch noch der westliche Teil der Stadt:?:

@Patchman: hast du dich bei Landesvermessung Sachsen angemeldet? Es sind ja nur die Karten 1:50000 kostenfrei verfügbar, oder hab ich da was falsch gemacht?

Gruß an alle Stubi

patchman
10.01.2006, 14:09
@Patchman: hast du dich bei Landesvermessung Sachsen angemeldet? Es sind ja nur die Karten 1:50000 kostenfrei verfügbar, oder hab ich da was falsch gemacht?

Hi Stubi,

ich hab mich da nicht angemeldet. Ich hab einfach den Java-Kartenviewer geöffnet, immer fein die Zertifikate(?) bestätigt und dann konnte ich mich in Sachsen frei bewegen, und das bis TK10 herunter. Dabei konnte ich durch weg- oder anklicken bestimmen, bei welchen Kartenmaßstäben ich Vegetation, Grundrisse, Gewässer oder Höhenlinien haben wollte.
Kleiner Nachteil: die Luftbilder sind s/w. Auch gibt es keine Begrenzung beim Zoomen, so dass ich dann die Bilder schon mal bis in die Pixel eigezoomt hatte, wo man natürlich nichts mehr erkennen konnte.

Gruß
Patchman

derlub
10.01.2006, 15:14
Kleiner Nachteil: die Luftbilder sind s/w
Größtenteils ja. Aber in manchen regionen funktionieren auch die Farblubis.
S/W empfinde ich aber bei dieser tollen Auflösung nicht als Nachteil. Für unsere Zwecke würde ich mir das auch bei anderen Bundesländern wünschen.
Grüsse,
Christoph

tambour
11.01.2006, 19:20
Hallo Stubi,
man hat scheinbar auf ganz bestimmte Quellen zurückgegriffen. Und die haben durchaus sensible Bereiche fotografiert. Für schnöde Naturaufnahmen hat man jenseits des großen Teichs offensichtlich weniger Geld ausgegeben.

MfG

rst
13.01.2006, 14:11
Hm, ich kann bei Sachsen jetzt nur noch 0815 Karten im Javamodus abrufen, ob hier jemand mitgelesen und das gesperrt hat? :(

Obermaat
13.01.2006, 19:01
Ein Tipp, erschienen bei den Schatzsuchern,

Dank dem Autor Reiner_Bay :

1. Klicke auf http://www.dasoertliche.de/
2. Zielort suchen. z.B. über die Rückwärtssuchfunktion der TelNr. oder auch direkt über die Umgebungssuche.
3. Gefundenen Namen/Ort anklicken.
4. Auf Stadtplan klicken, nun öffnet ein neues Fenster mit einer Straßenkarte.
5. Darstellung oben rechts auf "Luftbildansicht beta" umstellen -->
Und schon bekommt man schöne kostenlose Luftbilder mit einer Auflösung bis zu 0,3 (meter?)

patchman
13.01.2006, 19:20
Hm, ich kann bei Sachsen jetzt nur noch 0815 Karten im Javamodus abrufen, ob hier jemand mitgelesen und das gesperrt hat? :(
Wer weiß was da los ist, ich komm nicht mal mehr auf die Seite um den Viewer aufzurufen. Ansonsten hatte es bis gestern noch geklappt.
Mal abwarten, vielleicht auch nur ein Problem auf dem Server.

Gruß
Patchman

derlub
20.01.2006, 19:16
Hm, ich kann bei Sachsen jetzt nur noch 0815 Karten im Javamodus abrufen, ob hier jemand mitgelesen und das gesperrt hat? :(
Hi!
Karten und Luftbilder funktionieren im Javamodus wieder so wie früher :-D !
Grüsse,
Christoph

Obermaat
12.02.2006, 18:06
Da jeder Anbieter von Adressen und Telefonnummern sein eigens Süppchen zu kochen scheint, hier noch ein weiterer Kartenlink:

http://www.goyellow.de/map/


Hier scheint die Auflösung nicht ganz so perfekt zu sein, aber das Alter der
Luftbilder soll maximal 4 Jahre betragen.

Beim probieren nicht verzweifeln, die Seite scheint z.Z . völlig überlastet.

Erkunder
12.02.2006, 23:00
Hallo!

Klasse Link!

Jetzt ist die Geschwindigkeit gut und die Auflösung viel besser
als D-SAT, man kann sogar einzelne Fahrzeuge erkennen :)

MfG!

Stubi
13.02.2006, 16:36
Freunde,ich bin begeistert von der schärfe der Luftbilder. Leider muß ich aber feststellen daß dort dieselben regionalen Grenzen für die Verfügbarkeit der Luftaufnahmen gelten wie bei Klicktel.de .
Wahrscheinlich ist das die Auflösung für welche man bei Klicktel bezahlen muß.

Gruß Stubi

elexx
24.12.2006, 12:42
Ich habe hier einen Flyer des Landesvermessungsamtes Sachsen, in dem die Features der in diesem Thread erwähnten "Basiskarte Sachsen" erwähnt sind. Dabei war ursprünglich TK25 und TK10 nicht im kostenfreien Zugang enthalten. Auf dem Flyer ist ein zusätzlicher Aufkleber angebracht:


"NEU: TK25 und TK10 kostenfrei und ohne Anmeldung".

In der örtlichen Presse war mir nur die Bereitstellung des Wasserbuches auf Basis der TK10 untergekommen, diese Karten waren aber nicht so prickelnd.

Aber mittlerweile sind sowohl die TK10 wie auch die farbigen Luftbilder absolut Spitze. Die Auflösung der Fotos ist höher als die von Google-Earth (aber noch nicht überall)!

Hier nochmal die Java-Version: Basiskarte Sachsen (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/java)

Recht interessant ist vielleicht die Tatsache, daß sich der Datenbestand auch ohne den Java-Viewer benutzen läßt und damit viel größere Fotos am Stück betrachtet werden können, ohne das langsame Schieben benutzen zu müssen.
Zwei markante Beispiele:


Dor Nischl in C (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/WMSFREE_TK/WMSFREE_TK/wmsservice?&VERSION=1.1.1&REQUEST=GetMap&LAYERS=ortho_rgb06&STYLES=default&SRS=EPSG%3A31468&BBOX=4565000,5633500,4565500,5634000&WIDTH=2048&HEIGHT=2048&FORMAT=image/jpeg&TRANSPARENT=FALSE&BGCOLOR=0xFFFFFF)
Der goldene Reiter in DD (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/WMSFREE_TK/WMSFREE_TK/wmsservice?&VERSION=1.1.1&REQUEST=GetMap&LAYERS=ortho_rgb06&STYLES=default&SRS=EPSG%3A31468&BBOX=4622000,5659250,4622500,5659750&WIDTH=2048&HEIGHT=2048&FORMAT=image/jpeg&TRANSPARENT=FALSE&BGCOLOR=0xFFFFFF)


Schaut man sich die URLs an, und liest bei Wikipedia den Artikel zu Gauß-Krüger-Koordinaten (http://de.wikipedia.org/wiki/Gau%C3%9F-Kr%C3%BCger), kommt man schnell dahinter, wie es funktioniert. Fraglich ist, ob das so gewollt ist.

Grüße Steffen

Zweenfurther
25.02.2007, 16:43
Die Luftbilder des LVA Sachsen waren ein Super-Tipp! Es sind die ersten Luftbilder auf denen mein Haus zu sehen ist! Bei GoogleEarth und Stadtplandienst ist noch nicht einmal die Straße zu erkennen.



Zwei markante Beispiele:


Dor Nischl in C (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/WMSFREE_TK/WMSFREE_TK/wmsservice?&VERSION=1.1.1&REQUEST=GetMap&LAYERS=ortho_rgb06&STYLES=default&SRS=EPSG%3A31468&BBOX=4565000,5633500,4565500,5634000&WIDTH=2048&HEIGHT=2048&FORMAT=image/jpeg&TRANSPARENT=FALSE&BGCOLOR=0xFFFFFF)
Der goldene Reiter in DD (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/WMSFREE_TK/WMSFREE_TK/wmsservice?&VERSION=1.1.1&REQUEST=GetMap&LAYERS=ortho_rgb06&STYLES=default&SRS=EPSG%3A31468&BBOX=4622000,5659250,4622500,5659750&WIDTH=2048&HEIGHT=2048&FORMAT=image/jpeg&TRANSPARENT=FALSE&BGCOLOR=0xFFFFFF)



Die beiden Beispiele funktionieren nicht mehr. Die max. Bildgröße wurde auf 2000 x 2000 Pixel verringert. Ich habe die Links entsprechend geändert.

Dor Nischl in C (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/WMSFREE_TK/WMSFREE_TK/wmsservice?&VERSION=1.1.1&REQUEST=GetMap&LAYERS=ortho_rgb06&STYLES=default&SRS=EPSG%3A31468&BBOX=4565000,5633500,4565500,5634000&WIDTH=2000&HEIGHT=2000&FORMAT=image/jpeg&TRANSPARENT=FALSE&BGCOLOR=0xFFFFFF)
Der goldene Reiter in DD (http://www.landesvermessung.sachsen.de/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/WMSFREE_TK/WMSFREE_TK/wmsservice?&VERSION=1.1.1&REQUEST=GetMap&LAYERS=ortho_rgb06&STYLES=default&SRS=EPSG%3A31468&BBOX=4622000,5659250,4622500,5659750&WIDTH=2000&HEIGHT=2000&FORMAT=image/jpeg&TRANSPARENT=FALSE&BGCOLOR=0xFFFFFF)

Grüße vom Zweenfurther!

Obermaat
25.02.2007, 16:49
http://maps.live.com/


Auch nicht schlecht, sehr aktuell und genau > da wo Bilder existieren !

Stabsunteroffizier
15.03.2007, 10:01
Mahlzeit !

Für die Herren die in der Nähe wohnen, fahrt einfach mal beim Amt vorbei die haben auch noch andere nette Sachen. Natürlich muß man die Dinge auch bezahlen aber es lohnt sich. Die Beschäftigten sind auch sehr flexibel, die drucken die Karten so aus wie man sie braucht. ( Kartenbereiche können selbst gewählt werden ) Beziehe seit Jahren meine Wanderkarten - ha ha ha - von dieser Stelle. Das Kartenmaterial ist auf dem aktuellsten Stand und die Preise sind in Ordnung. Richtig Probleme gibt es nur wenn man alte Wege/Straßen mit einbinden möchte. ( auf deutsch Verknüpfung Alt Neu )


MfG ein Dresdner und bekennender Radeberger Trinker

Stabsunteroffizier
15.03.2007, 10:04
Mahlzeit !

Für die Herren die in der Nähe wohnen, fahrt einfach mal beim Amt vorbei die haben auch noch andere nette Sachen. Natürlich muß man die Dinge auch bezahlen aber es lohnt sich. Die Beschäftigten sind auch sehr flexibel, die drucken die Karten so aus wie man sie braucht. ( Kartenbereiche können selbst gewählt werden ) Beziehe seit Jahren meine Wanderkarten - ha ha ha - von dieser Stelle. Das Kartenmaterial ist auf dem aktuellsten Stand und die Preise sind in Ordnung. Richtig Probleme gibt es nur wenn man alte Wege/Straßen mit einbinden möchte. ( auf deutsch Verknüpfung Alt Neu )


MfG ein Dresdner und bekennender Radeberger trinker

elexx
15.03.2007, 17:45
Die beiden Beispiele funktionieren nicht mehr. Die max. Bildgröße wurde auf 2000 x 2000 Pixel verringert. Ich habe die Links entsprechend geändert.

Danke Dir!

Grüße Steffen