PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berlin und Umland - Strasse im Wald mit Leuchten oder Holzmasten gesucht



pinguin
11.01.2012, 10:18
Hallo,
ich bin neu hier, Szenenbildner und auf der Suche nach einem Drehort, der sich als sehr schwierig entpuppt. Ich habe den Eindruck, hier auf eine Gemeinschaft gestossen zu sein, die viel gesehen hat, deshalb meine Frage an Euch:

Ich suche in den Berliner Wäldern eine Strasse im Wald, die von Strassenleuchten gesäumt wird. Möglich sind auch Holzmasten (Strom, Telefon), die die Strasse säumen, das würde die Option ermöglichen, eigene Leuchten zu montieren. Die Strassenbreite ist ausreichend, wenn ein PGW dort fahren kann. Ein paar Hundert Meter wären schon hilfreich (träum). Wir suchen nun schon eine ganze Weile, so dass ich mich nun auf die Suche nach Foren begeben habe, um auf Kenner wie Euch zu stossen. Gibt es sie noch, die Verbindungstrasse eines ehemaligen NVA oder sonst milit. Geländes im Wald? Oder das einsame Gebäude, das mit Telefon oder Strom versorgt wird...?

Ich freue mich über jeden Tip. Einzige Einschränkung ist, das der Drehort von Tempelhof aus in max. 60 min erreichbar sein muss.

Falls Ich einen Thread zu diesem Thema übersehen habe, bitte ich um Entschuldigung.

beste Grüsse,
Christian

Büttner
11.01.2012, 14:03
Christian, muß die gewünschte Straßenbeleuchtung zwingend noch in Betrieb sein oder genügen "irgendwelche" Masten die dann umfunktioniert werden?

pinguin
11.01.2012, 14:31
Christian, muß die gewünschte Straßenbeleuchtung zwingend noch in Betrieb sein oder genügen "irgendwelche" Masten die dann umfunktioniert werden?

Hallo Büttner,
Die Strassenbeleuchtung muss nicht mehr funktionieren. Ist natürlich schön, wenn sie es tut. ;) Es können aber auch Strassenleuchten ohne Funktion sein sein, oder andere Metall-, Beton-, oder Holzmasten, an denen ich dann Licht montieren kann.

Vielen Dank,
beste Grüsse,
Christian

frankk
12.01.2012, 18:56
Hallo Christian,
da fällt mir spontan der alte Hegemeisterweg in Karlshorst ein. Das Stück zwischen Liepnitzstr. und Treskowallee.
Findest Du bei GE 52°28'33,39''N; 13°30'55,76''O. Das sind ein paar hundert Meter durch den Wald, mit Lampen und wenn Du Glück hast funktionieren die sogar noch.

pinguin
23.01.2012, 12:33
Hallo Frankk,
Vielen Dank für den Tip. Leider ist der Weh zu schmal für meine Zwecke. ich bin nun auch fündig geworden, leider sehr weit weg. Aber es ist ein tolles Motiv. Bei Horstwalde die Zufahrt zum Gelände der Bundesanstalt für Materialforschung. Auf das Gelände kommt man allerdings nur per Anmeldung dort oder über den Revierförster. Es gibt dort noch die letzten Reste eines abgetragenen Ortes Namens "Wunder"... und einen oder mehrere Bunker... Vielleicht interessiert Dich das ja...

Beste Grüsse,
Christian

Klondike
23.01.2012, 18:17
hallo Pingu, hast eine PN, hoffe das passt dann

Grüße

Frank K.
23.01.2012, 18:21
Hhhmm. Gelände der BAM ist gut formuliert. Die nutzen jetzt einen Teil dieses Riesengeländes. Was ist denn nun für dich primär ? Es liegt genau in deinem angegebenen Aktionsradius laut #1. Oder dachtest du sowas was im Kurzstreckentarif der U-Bahn um Tempelhof zu finden ?

Grüße Frank