PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PDA+GPS Kaufberatung



Erkunder
15.02.2005, 00:12
PDA+GPS rücken immer mehr in bezahlbare Gefilde:
Falls Ihr schon überlegt habt, euch so ein Teil zuzulegen aber noch nicht wisst was und wie und warum, dann kann euch meine kleine Kaufberatung vielleicht ein paar Denkanstösse liefern:

Wenn PDA dann einen mit erweiterbarem GPS Empfänger.
Diese "huckepack" Antennen führen dazu, dass der PDA wackelig ist, wenn er auf dem Tisch liegt im Normalbetrieb. Ein relativ aktuelles Modell mit dieser Huckepacklösung ist der Yakumo Delta Navigator. *edit*
Es gibt mittlerweile auch bezahlbare PDAs, bei denen die Huckepackantenne nach dem Einklappen hinten im Gehäuse verschwindet, für diese Bauform gilt obige Kritik nicht.
Weiterhin kann es im Auto zu Problemen führen, wenn man den PDA nicht an der Frontscheibe festmachen möchte, da die Antenne gerne den Himmel sieht. Ich finde auch diese integrierte Lösung macht den PDA für den Normalbetrieb als Organizer etwas unhandlich, da es die Grösse des Geräts auf jeden Fall erhöt.

Ich empfehle Euch einen Pocket-PC dh. ein PDA mit Windows mobile als Betriebssystem und zwar mit integriertem Compact-Flash und SD Kartenleser. Nebenbei erwähnt gibt es für CF auch ganz fantastische Erweiterungsmöglichkeiten für einen PDA, zb. eine Radio/TV Karte oder sogar einen richtigen USB-Host mit dem sich USB-Festplatten direkt an einen PDA koppeln lassen.

Sehr gute Geräte mit dieser Ausstattung sind momentan so im 300 Euro Bereich. Der zusätzliche SD-Slot ist wichtig, falls man einen handlichen CF-GPS-Empfänger nutzen will, da dieser dann den CF-Slot versperrt, damit man noch Platz zum Abspeichern topographischer Karten auf einer SD-Speicherkarte hat!

Weitere Möglichkeiten neben CF-GPS Empfänger sind:

* GPS Maus - etwas unhandlich für Outdoor-Betrieb da störendes Kabel

* GPS Empfänger mit Bluetooth Anbindung - sehr schön fürs Auto, da KABELLOS. Dank eigener Energieversorgung erhöt ihr mit so einem Teil
die Akkulaufzeit eures Navigationssystems, ausserdem kann man sowas
auch sehr schön am Rucksack festmachen und hat immer optimalen Empfang. Bluetooth Geräte sind genauso wie CF-Geräte auch an einem Notebook zur Navigation nutzbar.

Was die Software angeht: Ein Bundle mit einer normalen Navigationssoftware ist meistens zu empfehlen, weil der Nachkauf relativ teuer ist.

Für topographische Karten empfehle ich das Programm "PATHAWAY" auf der Touratech Website. Mit diesem kann man u.a. TOP50 Karten von TTQV auf den PDA runterladen. Funktionalität siehe hier:
http://www.ttqv.com/ge/html/pw3_funktionen.html


Hals und Beinbruch im Gelände, wünscht E.

Martin K.
15.02.2005, 00:15
@Erkunder:
Klasse Bericht!!! Ich nutze seit Jahren das Garmin Etrex Summit und bin mehr als zufrieden :wink:


GARMIN geht mit seinem eTrex Summit GPS nun noch einen Schritt weiter und integriert in das bisher schon kleinste Handgerät eTrex einen barometrischen Höhenmesser sowie elektronischen Kompass.
Bisher galt, dass die Höhenmessung mit GPS ungenauer ist als mit dem barometrischen Höhenmesser, nur im Fall eines Wettersturzes war er GPS unterlegen. Jetzt erübrigt sich für den Benutzer des eTrex Summit GPS die Anschaffung und Mitnahme eines gesonderten Höhenmessers, denn er gibt mit 3 m Genauigkeit die aktuellen, sowie die Durchschnittswerte von Höhe, An-/Abstiegsrate an. Natürlich wird auch die Summe der Auf-/Abstiegshöhe, die maximale wie minimale erreichte Höhe im Bereich von minus 600 m bis plus 9.150 m und der aktuelle Luftdruck im Bereich von 300 bis 1100 mbar angezeigt.

Bisher galt auch, dass ein GPS-Navigationsgerät die Himmelsrichtung anzeigen konnte, dazu aber in Bewegung sein musste, um aus den jede Sekunde genommenen Wegpunkten die Richtung bestimmen zu können. Der eTrex Summit GPS kombiniert die Kompassfunktion des GPS mit der eines elektronischen Kompasses und zeigt deshalb auch im Stillstand mit ±5 Grad an.

Ein Trip-Computer des eTrex Summit GPS versorgt den Benutzer u.a. mit Angaben zur aktuellen Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Höchstgeschwindigkeit. Nicht zu vergessen ist natürlich die breite Palette der herkömmlichen GPS-Funktionen dieses handlich kleinen (170 cm3), leichten (150 g), wasserfesten und khakifarbenen 12-Kanalempfängers, der mit nur zwei Mignonbatterien bis zu 16 Stunden arbeitet. Er speichert 500 Wegpunkte mit Name, Höhe, graphischem Symbol und 20 Routen mit bis zu 50 Wegpunkten.

Quelle: www.garmin.de

Erkunder
19.03.2005, 15:43
Yakumo bringt zur CeBit einen neuen günstigen GPS-PDA raus.
Das Manko der Huckepack-Antenne wurde beseitigt.
Mehr Info: http://www.mobile2day.de/news/news_details.html?nd_ref=3930

Sven K.
19.03.2005, 17:16
Sehr interessant der neue Yakumo, aber ein paar Tage zu spät für mich. Ich habe mir den Yakumo Delta 300 GPS gekauft und das zu einem sehr guten Preis von 299 €, inklusive der Routingsoftware Route 66. Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden, vorallem weil es nicht nur ein GPS Gerät sondern auch noch ein PocketPC ist und damit erweiterbar.

Ein Datenblatt findet ihr hier:

http://www.yakumo.com/docs/dbl_1037571_12_1_yakumo_pda_delta_300_gps_2l.pdf


Gruß Sven!

martin2
19.03.2005, 22:06
Den Y 300i haben ja einige hier - ich auch.

Insbesondere ist zu erwähnen, dass die GPS-Antenne sehr gut ist.

Sven, kleiner Hinweis an Dich: mm2go (MagicMaps + mm2go) ist Dein Freund.

Martin

Sven K.
19.03.2005, 22:44
@martin2

Ich bin mal auf die Seite des Herstellers von MagicMap gegangen und Du hast recht. Das ist genau die Software die ich suche.

http://www.magicmaps.de/

Nur die Preise sind ganz schön happig, ob mir meine Frau das jetzt auch noch genehmigt? Ich glaube nicht.

Berlin/Brandenburg = 44,90 € und dann braucht man noch ein Freischaltungsschlüssel um die Daten auf den PDA zu übertragen = 24,99 €. Da muß ich wohl noch eine Weile warten. Schade!

Aber, Danke für den Hinweis!

Gruß Sven!

martin2
19.03.2005, 23:50
Es freut mich, dass ich Dir helfen konnte.

Martin

xyz27
01.12.2008, 22:53
Es folgt ein kleiner aber wichtiger Hinweiß zum Thema "Kaufberatung" bei Navigationsgeräten. Ich wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen, da das hier ein einmaliger Hinweiß sein soll.

Falls jemand von euch vor hat in nächster Zeit ein Navigationsgerät zukaufen, achtet bitte darauf das es eingepackt und neu ist. Sobald die Verpackung schon offen ist Finger weg!! Selbst erlebt habe ich das jetzt bei Navigon. Mein Gerät wurde im Elektronikmarkt Tage vor meinem Kauf schonmal eingeschaltet. Was (laut Kundendienst) dazu führt das das Gerät ein GPS Signal sendet und die 30tägige Updatezeit zulaufen beginnt. Wenn diese Tatsache dem Ahnungslose Käufer (in diesem Falle ich) vorenthalten wird. Schaut man spätestens beim einmaligen Kostenlosen Kartenupdate irgendwann in die Röhre.

jürgen
02.12.2008, 17:57
@Boulder

Das schützt aber auch nicht zuverlässig, weil in solchen Märkten die Ware wieder nachversiegelt wird und keiner mehr sehen kann ob es schon mal offen war.
So gesehen gestern bei Mediamarkt........!

Gruß Jürgen

Klondike
02.12.2008, 18:20
@boulder,
hamses dir umgetauscht??

Grüße

xyz27
03.12.2008, 08:21
Nee, umgetauscht nicht. Das hätte ich auch garnicht gewollt, wegen der zahlreichen gespeicherten Routen. Sie setzen mir die 30 Tage Frist auf Null. Reicht mit eigentlich. Lustig war nur das Gestammel vom Verkäufer und des Vor Ort anwesenden Navigon Service Mitarbeiters. Eine richtige Erklärung hatten beiden nicht parat. Ich beließ es dabei.

bors
08.12.2008, 16:41
Jürgen-wieder verschlossene Verpackungen bei MM erkennt man eigentlich.Die haben doch dann immer dicke (orangfarbene?) Aufkleber an der Öffnungsstelle.Zumindest war das mal so....

MfG B.

Ralfi
08.12.2008, 17:26
Jürgen-wieder verschlossene Verpackungen bei MM erkennt man eigentlich.Die haben doch dann immer dicke (orangfarbene?) Aufkleber an der Öffnungsstelle.Zumindest war das mal so....

MfG B.

Wenn das noch heute so ist, danke für den Tip...

Grüße Ralfi

xyz27
08.12.2008, 22:51
Am Freitag habe ich nun dank viel Gerede (Man muss nur lange genug auf Sie einreden und keinen Millimeter abweichen) meinerseits das aktuelle Kartenmaterial von dem, am Ende doch netten Anwesenden Navigon Mitarbeiter bekommen.
Mitbekommen habe ich aber das viele Navis der unteren Preisklasse mit altem Kartenmaterial rausgehen und die 30 Tage kostenloses Kartenupdate sich auf den zu erst eintrefenden Fall beziehen. 30 Tage ab Kaufdatum od. 30 Tage nach dem ersten Einschalten. Das wird einem NICHT immer gesagt.
Und am besten gleich eine 4GB SD Karte mitkaufen, denn neues Kartenmaterial passt meist nicht mehr auf die mitgelieferte SD Karte (2 GB).
Gebrauchte Geräte sind oft auch "Nicht gefallen" Rückläufer. Die werden einfach wieder eingepackt.

peat228
10.12.2008, 00:35
schönen guten morgen,

so ist zwar kein PDA aber es kann doch sehr gut mithalten,

habe mir das neue Samsung Omnia zugelegt-ja das ist mal was geiles

hier mal ein paar daten:

1. 8 GB interner Speicher ,per Karte bis zu 40GB möglich
2. Windows Mobile® 6.1 Professional
3. GPS-Navigationsfunktion
4. großer Touchscreen mit innovativer Menüführung
5. WLAN-Funktion, HSDPA bis zu 7,2 MBit/s
6. 5,0 Megapixel-Kamera
7. Route66 incl.neue karten + update Kostenlos
8. Geotagging - Verortung von Fotos
9. Google Maps ist auch schon dabei
usw


grüße peat228

teddie
11.12.2008, 14:33
schönen guten morgen,

so ist zwar kein PDA aber es kann doch sehr gut mithalten,

habe mir das neue Samsung Omnia zugelegt-ja das ist mal was geiles

hier mal ein paar daten:

1. 8 GB interner Speicher ,per Karte bis zu 40GB möglich
2. Windows Mobile® 6.1 Professional
3. GPS-Navigationsfunktion
4. großer Touchscreen mit innovativer Menüführung
5. WLAN-Funktion, HSDPA bis zu 7,2 MBit/s
6. 5,0 Megapixel-Kamera
7. Route66 incl.neue karten + update Kostenlos
8. Geotagging - Verortung von Fotos
9. Google Maps ist auch schon dabei
usw


grüße peat228



was heisst route 66 und is da auch Polen bei

und haste ein internetbild dazu

danke "peat"

achso preislich?

Waldwichtel
11.12.2008, 16:14
Jetzt machst du mich doch etwas neugierig!

7. Route66 incl.neue karten + update Kostenlos


Was ist das denn für ein Navi Route66?
Route66, Navigate 7 oder 8 und welche Version?

Das letzte Update ist die Version 7.0.3489 (Stand: Ende 2007)

http://www.66.com/support/index.php?cid=UK&opt=updates_detail&prod=6

http://www.66.com/support/index.php?cid=UK&opt=updates

Anfang 2008 sollte das Navigate 8 auf den Markt kommen???
Es gab ein mächtiges Gerangel, hab mich dann nicht mehr darum gekümmert.
Auf der Seite kann ich aber auch nichts mehr finden.

So was ist das nun für ein Route66 und von wann ist das Kartenmaterial?

Auf Antwort wartend....

Gruss

check6
11.12.2008, 17:34
moin

da ich mit der NAVIGON-Software sehr zufrieden bin auf meinem FJS LOOX N520, folgende Frage als 'Laie/Amateur':

würde die NAVIGON-Software auch dem SAMSUNG i900 OMNIA funktionieren ??

Das Teil täte mich schon interessieren ....

peat228
11.12.2008, 23:19
was heisst route 66 und is da auch Polen bei

und haste ein internetbild dazu

danke "peat"

achso preislich?

schönen guten tach,

also die karten sind aktuell Q3 2008 so steht das im ordner für karten(III. Quartal)

und für ein update geht man einfach über wlan(kostenlos Hot Spot) ins netz bzw zu hause per USB

so polen ist bei mir nicht bei, habe nur die DACH version, aber man kann sie kaufen, habe schon die osteuropa version gesehen

update per handy oder über www.66.com und da im support

hier 100% abdeckung für westeuropa
http://www.66.com/route66/index.php?cid=DE&act=1&prodid=5724

es gibt die möglichkeit andere navi programme zum laufen zu bekommen,siehe omnia forum

hier die seite wie man das navigon 7 zum laufen bekommt

http://www.handy-faq.de/forum/samsung_i900_omnia_gps_navigation/46518-navigon_7_i900_omnia.html

nun zum preis- vertragsverlängerung meines alten e-plus xl für 125€ incl.halterung und ladekabel fürs auto

ohne vertag um die 450€ mehr oder weniger

so für alle die ein bild sehen wollen und techniche daten brauchen

ach da kann man gleich mal nachschauen was es mit seinem vertrag kostet

http://www.handys-mobile.de/samsung-sgh-i900-omnia.html?PHPSESSID=d49053877322630078e84f63305b8 905

hoffe ich konnte eure fragen so einigermaßen beantworten,wer das ding live sehen will morgen oder samstag

bis dahin peat228

patchman
25.03.2009, 22:41
Es folgt ein kleiner aber wichtiger Hinweiß zum Thema "Kaufberatung" bei Navigationsgeräten. Ich wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen, da das hier ein einmaliger Hinweiß sein soll.

Falls jemand von euch vor hat in nächster Zeit ein Navigationsgerät zukaufen, achtet bitte darauf das es eingepackt und neu ist. Sobald die Verpackung schon offen ist Finger weg!! Selbst erlebt habe ich das jetzt bei Navigon. Mein Gerät wurde im Elektronikmarkt Tage vor meinem Kauf schonmal eingeschaltet. Was (laut Kundendienst) dazu führt das das Gerät ein GPS Signal sendet und die 30tägige Updatezeit zulaufen beginnt. Wenn diese Tatsache dem Ahnungslose Käufer (in diesem Falle ich) vorenthalten wird. Schaut man spätestens beim einmaligen Kostenlosen Kartenupdate irgendwann in die Röhre.
Heute hat es mich erwischt, und das mit dem Wissen aus dem Zitat. Tja, man ist wohl trotzdem nicht vor solchen Sachen gefeit.
Nun darf ich morgen noch mal hin und reklamieren.

Gruß
Patchman

xyz27
25.03.2009, 22:54
Drum sagte ich ja "Augen auf beim Navikauf". Übrigens soll es auch vorkommen das Reklamierte Geräte wieder verpackt werden und im Regal landen.

xyz27
26.05.2009, 22:59
Ich stehe kurz vor dem Erwerb eines Garmin, ich muß mich nur zwischen zweien entscheiden. In der linken Ecke: etrex Venture HC und in der rechten Ecke etrex Legend HCx. Der Unterschied ist das das Legend über einen Kartenslot verfügt. Beide Geräte verfügen nur über Basiskarten 1:200.000. Denkt man nun über den Erwerb von z.B. Deutschland Digital 25 nach kann man auf Grund der Größe der Karten nur Ausschnitte mitführen. Das Venture HC hat nur 24 MB internen Speicher. Wie groß wäre denn ungefähr der Kartenauschnitt bei 1:25.000 der dann auf 24 MB passen würde? Leider wird bei Garmin nicht angegeben wie groß die MicroSD Karte für das Legend sein darf/kann. Die DVD "Deutschland Digital 25" belegt 25 GB auf der Festplatte.

Waldwichtel
27.05.2009, 02:40
ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!!

Die "Deutschland Digital 25" ist NICHT in GARMIN GPS-Geräte einspielbar
und kann auf diesen nicht dargestellt werden!

Läuft nur auf PC und PDA! Augen auf beim Kauf!

Gruss Ecki

Duene10
27.05.2009, 20:41
Kann mir jemand auf die schnelle den Maßstab der Deutschland V2 sagen,ich habe nichts gefunden,und warum kostet die D. V2 50€ mehr als die Digital 25?

Schönen Abend an alle Anwesenden.

Robbells
27.05.2009, 21:37
Ich stehe kurz vor dem Erwerb eines Garmin, ich muß mich nur zwischen zweien entscheiden. In der linken Ecke: etrex Venture HC und in der rechten Ecke etrex Legend HCx. Der Unterschied ist das das Legend über einen Kartenslot verfügt. Beide Geräte verfügen nur über Basiskarten 1:200.000. Denkt man nun über den Erwerb von z.B. Deutschland Digital 25 nach kann man auf Grund der Größe der Karten nur Ausschnitte mitführen. Das Venture HC hat nur 24 MB internen Speicher. Wie groß wäre denn ungefähr der Kartenauschnitt bei 1:25.000 der dann auf 24 MB passen würde? Leider wird bei Garmin nicht angegeben wie groß die MicroSD Karte für das Legend sein darf/kann. Die DVD "Deutschland Digital 25" belegt 25 GB auf der Festplatte.

@Boulder, ich würde vom dem Venture abraten. Der Micro SD Kartenslot ist einfach mal Bedingung. Ich habe auch den Legend HCX mit der Topo Deutschland.Die Topo habe ich recht günstig bei Ebay gekauft.(PN)
Die Genauigkeit ist einfach mal Super!

Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr das Gerät hier http://www.sportscheck.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Sportscheck-SportscheckDe-Site/de_DE/-/EUR/DisplayProductInformation-Start;sid=fNRChHvHwOpKhDHa6GVfRi6XQ5FROscQECtlnkAe XngIJoI6IiRlnkAewAMuew==?ProductRef=1825772-0-4001%40Sportscheck-SportscheckDe&BundlePage=13&CategoryName=sh13118411&ListSize=18&Pfad=line&FilterBy=&SortBy=

allerdings im Dresden(Geschäft) für 169€ incl.Fahrradhalterung gekauft.

Gruss Robbells

Foto im Haus!


Nachtrag: Hier ja sehr Preiswert.http://www.amazon.de/Garmin-GPS-eTrex-Legend-HCx/dp/B000UNFLNS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=sports&qid=1243453639&sr=8-1

andre901
27.05.2009, 22:39
Kann mir jemand auf die schnelle den Maßstab der Deutschland V2 sagen,ich habe nichts gefunden,und warum kostet die D. V2 50€ mehr als die Digital 25?

Schönen Abend an alle Anwesenden.

V2=1:25000
http://blog.synnatschke.de/news/neue-topo-deutschland-v2-fuer-garmin-gps
Ich benutz den Garmin etrex Venture Cx,ein einfaches Gerät mit der Topografischen Karte V1

xyz27
28.05.2009, 00:17
ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!!

Die "Deutschland Digital 25" ist NICHT in GARMIN GPS-Geräte einspielbar
und kann auf diesen nicht dargestellt werden!

Läuft nur auf PC und PDA! Augen auf beim Kauf!

Gruss Ecki

Na wie darf ich denn das verstehen? Das hat der Onkel im Laden aber anders gesagt!!

@Robbells
Der amazon Link ist wirklich preiswert. Sonst kostet das Gerät gerne mal 170,- - 180,-€. Wie groß ist die Topo Datei? Ist die komplett auf der SD Card? Was schafft das Garmin in Hinsicht auf Kartengröße? Denn die D igital 25 war sehr groß!!

Waldwichtel
28.05.2009, 01:49
Na wie darf ich denn das verstehen? Das hat der Onkel im Laden aber anders gesagt!!

Das Steht auf der Verpackung der "Deutschland Digital 25" ganz gross drauf.
Selbst die Verkäufer in der Bucht weisen darauf hin!

Link:
http://cgi.ebay.de/GARMIN-GPS-Deutschland-Digital-25-Topo-Karte-f-PC-PDA_W0QQitemZ260411511195QQcmdZViewItemQQptZDE_TV_ Video_Elektronik_GPS_Zubehör?hash=item3ca1bc519b&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2%7C65%3A1%7C39%3A1%7C240%3A1318%7C 301%3A1%7C293%3A1%7C294%3A50

Für GARMIN Geräte ist die "Deutschland V1, V2, V3"
Selbst "Deutschland V2" ist schon veraltet. (Stand 2008)
"Deutschland V3" wird im Moment schon ausgeliefert. (Stand 2009)

Link:
http://cgi.ebay.de/GARMIN-MapSource-TOPO-Deutschland-V2-GESAMT-auf-DVD-NEU_W0QQitemZ310112825963QQcmdZViewItemQQptZDE_TV_ Video_Elektronik_GPS_Zubehör?hash=item48342a326b&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2%7C65%3A1%7C39%3A1%7C240%3A1318%7C 301%3A1%7C293%3A1%7C294%3A50

Wegen Speicherplatz...
Ein Bekanter von mir hat die "Garmin Topo Deutschland (gesamt) V2" auf einer "Micro SD 2GB" in einem "GARMIN 60CSX"

Gruss Ecki

andre901
28.05.2009, 09:33
Bitte genau aufpassen mit den Karten.
Die Deutschland Digital 25 ist nur für 2 GPS Geräte zu gebrauchen !!
Deutschland Digital 25--Unterstützung für Garmin Colorado 300 und Unterstützung für Garmin Edge 705!!

Deutschland Digital 25 https://buy.garmin.com/shop/shop.do?pID=36600&pvID=37917#requirementsTab

Topo Deutschland V3 https://buy.garmin.com/shop/shop.do?pID=33441&pvID=34754#productTab

Duene10
28.05.2009, 09:47
V2=1:25000

Danke andre901

1. Frage ich jetzt mal wo ist den dann der Unterschied zwischen V2 und Digital 25 ?
2.Das Update auf V3 ist nicht empfehlenswert wer V2 hat sollte dabei bleiben.
(Ziemlich gleiche Kundenmeinungen)
Wer neu kauft dann ja.
3.Ich habe V2 auf 2GB Karte im Garmin Nüvi 360.
Antenne ausklappbar,Preis unter 100€,Betriebzeit über 10 h,umschaltbar auf Strassenroutensoftware,Display doppelt so gross wie Outdoorgeräte.Einzigster Kompromiss nicht wasserdicht,das war mir aber eine Ersparniss von 200 € wert.
Bereue es nach 4 Monaten noch nicht.

Gruss dn10

Robbells
28.05.2009, 19:32
Meine V2 gesamt Deutschland ist auch auf einer 2GB.

Die Version ist jedoch nur für das GPS. Deshalb auch Preiswerter.Meine Routenplanung beschränkt sich eigentlich auf Aufgezeichnete Routen oder eben auf Punkte die ich dann ansteuer. Intressante GPS Daten hole ich mir dann von Google Earth.

Gruss Robbells

Duene10
28.05.2009, 20:08
Deshalb auch Preiswerter

Eben nicht,das ist doch mein Problem,die V2 ist je nach Anbieteter 50€ teurer als die "qualitativ" höhere Digital 25. Maßstab ist gleich.

grübelnder dn10

Duene10
28.05.2009, 20:35
Heute die Fachleute von Globetrotter über Garmin Topo V1-3,Digital25 und Top50 befragt.Zielstellung Detailtreue/Maßstab.
Ich gebe es mal ungeordnet wieder:
Maßstab gleich,Grundmaterial gleich,Detailtreue gleich,für die Gegenden wo wir uns in der Regel rumtreiben könnten wir Material das 30-40 Jahre alt ist verwenden,dort wird nichts neu vermessen und aktualisiert.(Kostengründe)
Garmin stützt sich auf die Landesvermessungsämter und was an Neuem von dort kommt hängt von den dortigen Prioritäten und Etat ab.Die neuen Bundes-länder sind aber durch die nach 89 kurzzeitig herrschende Anarchie im Umgang mit Verschlusssachen klar im Vorteil.
Meine Frage,auf der Top50 finde ich nicht einen Hühnerstall der auf der Garmin V1-3 nicht dargestellt ist,wurde eindeutig mit ja beantwortet.

Damit sind zumindest meine Fragen beantwortet,

Gruss dn10

Robbells
28.05.2009, 22:09
Auf der V2 sind einzelne Gebäude nicht so oft zu sehn als z.b. bei Magic Maps welches ich für mein PDA z.t. habe.

Hier ein Beispiel von Peenemünde dort ist es z.b. recht gut.

Gruss Robbells

Duene10
29.05.2009, 14:24
Auf der V2 sind einzelne Gebäude nicht so oft zu sehn als z.b. bei Magic Maps

Beeindruckende,überzeugende Unterschiede,da fange ich doch gleich mit sparen an,übrigens ab 05.06.Magic Maps 4,0 Deutschland gesamt für 199,00 € erhältlich.
Habe mich nochmal belesen,das abspecken muss sein,sonst würde man mit 2GB Mobil nicht hin kommen.

Gruss dn10

Robbells
29.05.2009, 21:39
Nur nochmal zum Verständniss...die Bilder sind von der Garmin Topo V2.

Magic Maps kann ich nur in kleinen Ausschnitten auf mein PDA laden.Leider habe ich öfter mal damit technische Probleme.Für den längeren Ausflug eh nicht geeignet.

Gruss Robbells

Torsten.OSL
29.05.2009, 23:02
Nokia N95+AFTrack, ist zwar kein PDA, aber für unterwegs durchaus geeignet. Die Software AFTrack kostet knapp 28 Teuronen. Damit lassen sich Standorte bestimmen, Wegpunkte aufzeichen, Höhenmeter ablesen, das ganze kann man nach Google Earth exportieren, und man kann Top50 Karten (einfach den Ordner Maps von der Top50 DVD auf die Handykarte kopieren ohne irgendwas umwandeln zu müssen) nutzen. Die Karten kalibrieren sich automatisch.

Gruß Torsten

martin2
30.05.2009, 02:49
für die Gegenden wo wir uns in der Regel rumtreiben könnten wir Material das 30-40 Jahre alt ist verwenden,dort wird nichts neu vermessen und aktualisiert.(Kostengründe)
Schön wär' das ja.
Auch dort schreitet (teilweise) die Aktualisierung voran. Und das
betrifft vor allem Gebäude im Wald.

MagicMaps bis Version 2 ist ganz gut brauchbar. Neuere Versionen
nicht so.

Schaue mal bitte bei ebay vorbei - dort werden dieser Versionen durch-
aus vertickert.

Problem (Licht und Schatten): Die alten Versionen sind bzgl des
Programms nicht so stabil. Aber: mm2go in der neuesten Version
kann mit den alten Magic-Maps-Karten durchaus was anfangen.

Martin

Waldwichtel
30.05.2009, 12:51
Irgedwie driftet hier das Thema in eine andere Richtung ab.
Thema war: "PDA + GPS Kaufberatung"
Was ich hier lese ist immer wieder GARMIN und NAVI. (Neustes Kartenmaterial!)

Ein GARMIN ist kein PDA!

Habt Ihr euch schon mal damit befasst, was ein PDA ist?
http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Digital_Assistant

Meckern kann ja jeder, hier meine Vorstellung...
Ich benutze seit Jahren den PDA "BM-6280"
(Ist auch mit kleinem Geld zu Bezahlen! Der Letzte bei eBay, 33eus! Im Schnitt bei 80eus.)
http://www1.de.shopping.com/xPF-Bluemedia-BM6280

Ich habe dort eine 4GB SD-Karte drinn.
Darauf befindet sich "Route66", als NAVI fürs Auto. (Letzte Version 7.0.3489)
http://www.66.com/support/index.php?cid=UK&opt=updates_detail&p=6

Für unseren Verwendungszweck "Top50" (DDR komplett) Wer hat Sie nicht?
Es kann auch Top10, Top25... verwendet werden.
http://www.geolife.de/geonauten/geogrid_pda_viewer.php

Das Handbuch "Geogrid®-PDA-Viewer" im Anhang!

Ich denke mal, dass alte Kartenmaterial ist genau das Richtige für uns!

Was Er noch kann: EXEL, Word, SD-Karten lesen, MP3-Player... (Jeder kann selber lesen!)

Wenn es Fragen gibt, einfach fragen...
So nun schöne Feiertage an ALLE
Gruss von Ecki

xyz27
31.05.2009, 00:20
Das war ja meine ursprüngliche Idee, ein Garmin mit MicroSD und Die Top50 drauf, die man schon hat. Leider funktioniert aber Top50 nicht mit Garmin GPS geräten.

@Waldwichtel
Ist diese Software "Geogrid®-PDA-Viewer" auf dem PDA schon mit drauf? Wenn nicht, was kostet die? Wenn ich jetzt richtig gelesen habe kann ich mit der Software die Top50 auf dem PDA darstellen und damit navigieren, habe also letztendlich eine ähnliche GPS Navigation wie mit dem teuren Garmin+V2 od.V3. Sind mit der Software alle Funktionen wie mit Garmin möglich (Wegpunkte setzten, Routen aufzeichnen, Koor. Navigation, Kompass)?

Waldwichtel
31.05.2009, 12:06
@Waldwichtel
Ist diese Software "Geogrid®-PDA-Viewer" auf dem PDA schon mit drauf? Wenn nicht, was kostet die? Wenn ich jetzt richtig gelesen habe kann ich mit der Software die Top50 auf dem PDA darstellen und damit navigieren, habe also letztendlich eine ähnliche GPS Navigation wie mit dem teuren Garmin+V2 od.V3. Sind mit der Software alle Funktionen wie mit Garmin möglich (Wegpunkte setzten, Routen aufzeichnen, Koor. Navigation, Kompass)?

Deine Fragen wurden eigendlich schon unter #39 beantwortet!

-Nein, "Geogrid®-PDA-Viewer" ist nicht auf dem PDA drauf. Muss erst installiert werden.
-Preis, 30eus als CD/DVD, 25eus per E-Mail (Nach Anmeldung und Einzugsermächtigung
-Funktionen, siehe #39 "Link" und "Handbuch" im Anhang...

Es hat da zum Jahreswechsel 2008/2009 eine Veränderung beim
Landesvermessungsamtes Nordrhein-Westfalen gegeben!

Bin noch am Suchen, nach dem neuen Link... Oder hat den schon jemand gefunden?
Ich dreh mich irgendwie im Kreis und finde das Download "Geogrid®-PDA-Viewer" nicht mehr...

Das ist der Link zum Download, der danach leider ins NICHTS führt...
http://www.geolife.de/geonauten/red/data_out_lang.php?id=45

Gruss Ecki

andy
31.05.2009, 14:00
moin
wird wohl im moment nur per cd angeboten
http://www.niedersachsennavigator.niedersachsen.de/cgi-bin/lgnshop/sel_art.pl?∏=top50&prod_id=geogrid-pda-viewer&s_re=&s_ho=&zoom=1 (http://www.niedersachsennavigator.niedersachsen.de/cgi-bin/lgnshop/sel_art.pl?&prod=top50&prod_id=geogrid-pda-viewer&s_re=&s_ho=&zoom=1)

Waldwichtel
31.05.2009, 22:07
moin
wird wohl im moment nur per cd angeboten
http://www.niedersachsennavigator.niedersachsen.de/cgi-bin/lgnshop/sel_art.pl?∏=top50&prod_id=geogrid-pda-viewer&s_re=&s_ho=&zoom=1 (http://www.niedersachsennavigator.niedersachsen.de/cgi-bin/lgnshop/sel_art.pl?&prod=top50&prod_id=geogrid-pda-viewer&s_re=&s_ho=&zoom=1)

Danke Andy, für die Info...

Gruss Ecki

xyz27
23.06.2009, 00:20
Nach dem letzten WE und dem Hin-und Hergeirre im Wald kann ich den Kauf eines Garmin absolut nachvollziehen. Zuweilen hasste ich mich selbst warum ich es noch nicht getan habe. Dieses Rumgesuche und verschwenden von wertvoller Zeit muß ein Ende haben!

andre901
23.06.2009, 19:34
Hallo Boulder. Welches Modell willst du dir denn jetzt holen?

tfs
23.06.2009, 20:02
hallo Boulder,

zeit wird es :mrgreen:
her je nen bunkerforscher ohne piepmaus das geht ja
gar nicht :???:

gruß tfs

Klondike
23.06.2009, 21:58
noch ne zusatzinfo, war bisher mit meinem GPS Umts GE Handy mehr als zufrieden, nun kam es SA erstmalig zu 0 Netzempfang, somit ging gar nix mehr da die Karten nicht geladen werden konnten, hab danach auch ernsthaft über eine alternative verlässlichere Methode nachgedacht..., also wenns ne sammelbestellung gibt mit kräftig rabatt, lasst mal hören

Grüße

xyz27
23.06.2009, 23:24
Das Problem mit dem Netzempfang hatte einer meiner Begleiter auch im Wald. Darum sag ich JA zum Garmin. Soweit ich weiß haben die solche Probleme nicht, da für die Darstellung und Navigation Satellitenempfang genügt und der ist immer vorhanden.

@andre
Garmin Legend HCx? Wg dem Kartenslot und der Kartendarstellung, in zusammenwirken mit der V2.
Übrigens, eben mal schnell gegoogelt:
http://www.germanoffice-shopping.de/xanario_pinfo.php?shop_ID=5&products_id=18150&ref=idealo
Preis geht, oder?!

tfs
24.06.2009, 00:01
ist ja nen super preis.
au man sind die schnell, man findet fast nur noch die neue
topo v3. da müßte man doch die v2 jetzt recht günstig bekommen.
etwas vorsicht bei gebrauchten karten, nicht das es da probleme
gibt. garmin ist da etwas nervig mit dem ganzen freischalten.

gruß tfs

andre901
24.06.2009, 20:09
Dann les dir das Handbuch bitte vor dem Kauf durch http://www8.garmin.com/manuals/eTrexLegendHCx_DEBenutzerhandbuch.pdf

xyz27
25.06.2009, 00:21
Dann les dir das Handbuch bitte vor dem Kauf durch

Habe ich gemacht. Gibt es etwas auf das ich besonders achten soll oder meinst Du was bestimmtes? Mir reicht eigentlich die Wegpunktnavigation. Ich sag mal wie ich denke:
Koor. zuhause mit GE suchen, im GPS eingeben mit Name speichern. Vor Ort "Goto" und los gehts mit Kartendarstellung zum Ziel. Und das immer so weiter bis alle gespeicherten Wegpunkte abgearbeitet sind.

elgolfo
25.06.2009, 10:53
Hallo Boulder,
da kannst Du eigentlich mit dem Legend nicht viel verkehrt machen. Garmin ist bei den Handgeräten ja ziemlich weit vorn. Außerdem sind sie recht robust.
Nur die Handhabung ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und nicht besonders intuitiv, aber machbar.
Hab grad gesehen, dass für das Vista HCx ca. 30 € mehr fällig sind, dafür hast Du aber eine elektronischen Kompass und einen barometrischen Höhenmesser.
Wenn Du sowas aus zweiter Hand kaufen solltest, achte darauf, dass es ein HCx ist. Gab früher auch schon Legends, die hatten aber einen unempfindlicheren Empfänger und keinen Kartenslot usw.
Wenn du nicht gleich die Topo D kaufen ist vielleicht Openstreetmap (http://www.openstreetmap.org/?lat=52.3325&lon=13.4252&zoom=13&layers=B000FTF) eine Alternative. Kommt aber auf das Gebiet an, wo Du unterwegs bist. In Berlin z.b. ist es schon sehr weit fortgeschritten. Es gibt aber auch noch ein paar weiße Flecken in Deutschland.
Openmtbmap (http://openmtbmap.org) hat daraus autoroutingfähige Garminkarten gemacht, die man sich dann aufs Gerät ziehen kann.

Grüße

Mooki
25.06.2009, 13:25
Openmtbmap (http://openmtbmap.org) hat daraus autoroutingfähige Garminkarten
Da OpenMTBMap in letzter Zeit öfter mal down war weitere Kartensammlung für Garmin :
Free routable maps for Garmin (http://http://garmin.na1400.info/routable.php) (routingfähig)
Team O.i.D (http://www.team-oid.de/garmin_maps/) (routingfähig)
Cloudmade (http://downloads.cloudmade.com/) (nicht routingfähig)


Frage :
Kann der bereits öfter erwähnte "Geogrid®-PDA-Viewer" nur mit exportierten TOP-Karten arbeiten oder auch mit anderen Formaten?

andre901
28.06.2009, 10:55
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Garmin Oregon 200 bis 400 ?
https://buy.garmin.com/shop/shop.do?cID=145

Torsten.OSL
08.02.2010, 13:44
Hallo in die Runde. Ich trage mich mit dem Gedanken ein Gerät zur Navigation abseits der Straßen anzuschaffen. Ein PDA mit TOP50 Karten, oder selbige auf dem Handy ist bisher nicht die Krönung seit der Erfindung des tiefen Tellers gewesen, die die Geräte die ich in der Hand hatte eine eher bescheidene Akkulaufzeit hatten, also für mehrstündige Aktionen im Navigations- oder Trackingmodus völlig unbrauchbar, wenn man nicht mehrere Wechselakkus mitschleppen möchte. Gibt es da eine Empfehlung für ein Gerät mit guter Akkulaufzeit? Die TOP50 Karten wären schön, doch sind kein muss. Wichtig wäre der Trackingmodus, sowie eine Richtungsanzeige, die mich zu eingegebenen Koordinaten führen.

peat228
09.02.2010, 05:22
ich hab da mal das zu gefunden


quelle:falk.de

Falk F6 3rd Edition Car&Bike - Das Navigationssystem für alle Vielfahrer und Outdoor Fans


Super-flacher Falk F6 3rd Edition (PND) mit 10,9 cm Bildschirm-Diagonale in elegantem Schwarz inklusive der neuesten Navigationssoftware Falk Navigator 10 ausgestattet u. a. mit:
• Lernende Navigation - Das Navigationssystem kann von den gefahrenen Routen aller Falk Nutzer dazulernen*.
• StadtAktiv – Entdecken Sie die wichtigsten Großstädte zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto – und jetzt sogar unter Berücksichtigung des öffentlichen Nahverkehrs (nur schienengebundene Verkehrsmittel). Die Verkehrsmittel können gleichzeitig für eine Routenberechnung berücksichtigt werden.
• Umleitungs-Manager – individuelles Sperren von Straßenabschnitten (temporär oder dauerhaft).
• Echt-Sicht mit realitätsnaher Darstellung von Autobahnkreuzen und Ausfahrten zur besseren Orientierung.
• Falk Newest Maps - bei Kauf die aktuellsten Karten für Europa (43 Länder) von Falk**.
• Falk Travel Guide 2.0 - Der Falk Reiseführer mit MARCO POLO Insider-Tipps für Hunderte von Städten mit über einer Mio. Sonderzielen vorinstalliert.
• TMC zur Stauwarnung- und umfahrung sowie Alternativrouten. TMCpro Starter - mit TMCpro schnellere und bessere TMC-Meldungen für 90 Tage kostenlos.
Zusatz-Software MagicMaps Scout 4.0 - Die Outdoor-Navigation zum Radfahren und Wandern u. a. mit:
• Routenplanung auf ADFC Radwegenetz - durch Eingabe von Start und Ziel.
• Aktuelle topografische Karte im Maßstab 1:100.000 der Landesvermessungsämter für ganz Deutschland in 2D-Darstellung.
• Radtouren des Fernwegenetzes (z. B. Donau Radweg, Elbe Radweg, Maintal Radweg).
• Wandertouren mit Beschreibung (z. B. Main-Donau-Bodensee Weg, Nord-Ostsee Wanderweg).
• PC-Software MagicMaps TOUR EXPLORER 50 u. a. mit:
o 3D-Ansicht mit Luftbildern und interaktiver 3D-Flugsteuerung über Landschaften.
o Topografische Detailkarten (Maßstab 1:50.000) für ganz Deutschland zum Ausdrucken.
o GPS-Assistent zur Übertragung von GPS-Tracks auf Falk PND.
o Höhenmodell für Profilmessungen (50 m)


hier alles zum nachlesen (http://navigation.falk.de/navigation/de/demo/flash/FactSheet_F6_3rd_CarBike.pdf)


grüße peat

Waldwichtel
09.02.2010, 12:32
Hallo Torsten,

hier mal ein Tip zur Koordinateneingabe.

http://www.glopus.de/

Gruss Ecki

Torsten.OSL
09.02.2010, 12:33
Danke erstmal Peat,

klingt ja an sich ganz gut, doch der Hersteller beschreibt eine Akkulaufzeit von 4h, in Testberichten liest man dass nach etwas über 2h Schluss ist. Also ist das Ganze nicht wirklich geeignet für lange Touren querfeldein, es sein denn man möchte das Ganze als Jogger betreiben.

Gruß Torsten

Torsten.OSL
09.02.2010, 12:38
Hallo Torsten,

hier mal ein Tip zur Koordinateneingabe.

http://www.glopus.de/

Gruss Ecki

Danke Ecki, doch bisher habe ich leider noch keinen PDA gefunden der über 3 Stunden durchhält.

Gruß Torsten

xyz27
11.02.2010, 00:23
Ich könnte das Garmin Legend HCx empfehlen, Akku Laufzeit lag bis jetzt bei ca. 8 Std. (1 Restbalken war noch, aber es kam schon die Info zum Batt. Wechsel). Alles dran was man braucht: Wegpunkte festlegen, Navi nach Richtung (Querfeldein, Karten sind was für Mädchen ;-)[nich hauen], trotzdem gut wenn man sie hat ), Tracks aufzeichnen, Backtrack, Sat. abweichung, Tripcomp. und ein normaler Kompass (kein Biometrischer wie das des nächsteren Modells). Da muss man sich ständig im Kreis drehen um den Einzunorden. Schneefall unempfindlich (Nässe). Preis bei mir: ca. 148,- €.

Torsten.OSL
11.02.2010, 09:30
Danke Boulder. Das klingt nach dem was ich suche!

Balu
11.02.2010, 10:27
Ich muß hier mal noch was hinzufügen. Bin seit kurzem auch Besitzer eines Garmin eTrex Vista HCx und sehr zufrieden.
Im Unterschied zum Legend HCx verfügt der eTrex Vista HCx über einen integrierten elektronischen Kompass, der
die Richtung auch dann angibt, wenn man still steht, sowie über einen barometrischen Höhenmesser, der anhand von
Änderungen des Luftdrucks die exakte Meereshöhe ermittelt. Mithilfe des Höhenmessers kann man sogar barometrische
Luftdruckänderungen im Zeitverlauf ablesen, sodass man alle Wetteränderungen im Blick hat. Wer's braucht....
Wichtig wäre hier noch zu erwähnen, dass man sich ein Gerät der HCx Generation zulegt, denn diese haben einen
microSD-Kartensteckplatz und damit ausreichend Platz für div. Kartenmaterial.
Die Batterielaufzeit liegt bei mir aber weit höher als bei Boulder. Mit frischen Aldi-Batterien (2xAA) schafft das Gerät
locker 16 Stunden mit Trackaufzeichnung und Navigation. Der Hersteller gibt sogar 25 Stunden an. Einen Vorteil sehe
ich in den überall erhältlichen und preiswerten Standartbatterien, ein Nachteil ist das doch recht teuere aktuelle
Kartenmaterial. Wobei eine Koordinaten-Navigation auch ohne, nur mit der Standartausrüstung möglich ist.
Für weitere Infos: https://buy.garmin.com/shop/compare.do?cID=143&compareProduct=8701&compareProduct=8703

Gruß Balu

tfs
12.02.2010, 04:55
ich kann auch die garmin outdoor geräte empfehlen.
dafür spricht die batterie laufzeit und die robustheit der geräte.
wer schon mal nachts im regen mit der piepmaus unterwegs war
weiß das zu schätzen :wink:
auch finde ich gut, das man die routen per software am pc
planen kann und die trackaufzeichnung finde ich super.
als nachteil würde ich auch die etwas teuren karten sagen
und das sie an ein gerät gebunden sind. na ja man muß ja
die topo-karte auch nicht jedes jahr neu kaufen, der wald
läuft ja nicht weg :mrgreen:

gruß tfs

elgolfo
12.02.2010, 08:25
das mit den karten geht auch anders. man muss nicht unbedingt die original garmin karten nehmen.
es gibt auch openstreetmapkarten http://www.openstreetmap.org/ für garmin geräte. die kann man m.e. auch in mapsource importieren oder als fertige datei runterladen. einige der karten sind routingfähig.
openstreetmapdaten stehen unter cc-lizenz und werden von freiwilligen gesammelt und von ämtern/institutionen/firmen o.ä. gespendet.
für deutschland sind sie in städten ganz brauchbar, auf dem land sollten zumindest die großen straßen verzeichnet sein, die abdeckung kann man sich auf der projektseite ansehen. m.e. sind in einigen mapsets auch höhenlinien integriert.
eine tabellarische übersicht der verschiedenen garmin-osm-karten:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OSM_Map_On_Garmin/Download

grüße

Sven K.
12.02.2010, 12:56
Die Deutschlandkarte von Openstreetmap habe ich im Sommer 2009 im Harz auf meinem Windows Mobile Phone getestet und war positiv überrascht. Es waren alle noch so kleinen Wege verzeichnet. Kann ich nur empfehlen.

Gruß Sven!

Torsten.OSL
12.02.2010, 18:18
Danke erstmal für die zahlreichen Infos. Weiss jemand ob das Garmin Gerät auch die TOP50 Karten älteren Typs verarbeiten kann? Ältere Karten finde ich persönlich, für das was wir betreiben interessanter.

Gruß Torsten

elgolfo
12.02.2010, 23:33
nein, nicht direkt. die kartenfähigen garmingeräte können nur garmin vektorkarten (mapsource) und spezielle openstreetmapkarten (und ein paar selbstgebastelte vektorkarten).
geräte der oregon (glaube dakota auch) reihe können zusätzlich mit per google earth georeferenzierten rasterkarten bestückt werden, d.h. z.b. kartenbild von googlemaps oder alte top50 karten als jpg.
da gibt es aber grenzen, wie groß die bilder sein dürfen und wieviele maximal zulässig sind.