PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Soviet Military Maps Free für Android



peat228
10.08.2011, 19:32
hallo zusammen,

beim durchstöbern im market bin ich auf ein APP gestoßen, dass kostenloses kartenmaterial zu verfügung stellt und das noch weltweit.
egal ob berlin oder alaska alles drin als topo karte,ach ja die karte ist nicht aktuell sondern noch aus dem tagen des kalten krieges.
das alles in der FREE version und die Vollversion gibt es für einmalige 2,99€
hier der link (https://market.android.com/details?id=com.atlogis.sovietmaps.free&feature=search_result)

anbei bilder von meinem handy

59601 59602 59603

59604

Karten-Legende und kyrillisches Alphabet: hier als pdf datei (http://www.google.com/url?q=http://www.topomapper.com/PDF/Soviet_Military_Maps_Documentation.pdf&usg=AFQjCNGLwGVDa03PQcJVKPV00gVaccIbgw)

bild 1. anlage freudenberg
bild 2. kalava, oder warte bogen
bild 3. seewerk falkenhagen
bild 4. wolfsruh


grüße peat

Beschreibung(Auszug) Quelle: android market

Weltweite topografische Karten.

Offroad-Navigations-App mit russischen topografischen Militärkarten in den Maßstäben 1:100.000 bis 1:500.000 . Für viele Länder Afrika und Asiens gehören diese Karten nach wie vor zu den besten erhältlichen Topokarten.

Folgende Kartenlayer können angezeigt werden:
• Topokarten (weltweite Abdeckung bis auf Neuseeland)
• Openstreetmap (Mapnik und OpenCyclemap)
• Google Maps (Satelliten-, Strassen- und Geländekarte)

Die wichtigsten Funktionen für die Outdoor-Navigation:
• Anlegen und Bearbeiten von Wegpunkten
• Trackaufzeichnung (Auswertung mit Geschwindigkeits- und Höhenprofil)
• Tripmaster für Tageskilometer, Durchschnitt, Distanz, Kompass, etc.
• GPX-Import / Export, KML-Export
• Suchfunktion (Orte, POIs, Strassennamen)
• Frei konfigurierbare Datenfelder in der Kartenansicht (z.B. Geschwindigkeit)
• Bulk-Download von Karten-Kacheln für Offline-Betrieb (NICHT in dieser Free Version !)
• Waypoint-/Track-Sharing (via eMail, Facebook, ...)
• GoTo-Waypoint-Navigation (Luftlinie)

Dies ist die ideale Mapping App für Offroad-Abenteuer und Abenteuerreisen und Expeditionen abseits der Zivilisation. Ob Sahara-Tour mit Geländewagen oder Motorrad oder Trekking-Tour im Himalaya - mit den sowjetischen Militärkarten haben Sie immer ein gutes, alternatives Kartenmaterial dabei. Neben der guten Darstellung der Topografie sind viele alte Pisten und Trampelpfade eingezeichnet, die in anderen Kartenwerken fehlen.

Achtung: Die sowjetischen Militärkarten stammen größtenteils aus den 80er Jahren und sind für die fortgeschrittenen Industrieländer eher uninteressant.

Büttner
10.08.2011, 19:35
Achtung: Die sowjetischen Militärkarten stammen größtenteils aus den 80er Jahren und sind für die fortgeschrittenen Industrieländer eher uninteressant.

Das werden jene sein wovon Du dankenswerterweise vier Bilder gemacht hast. Was ist das eigentlich für ein Ursprungsmaßstab, sollte das etwa schon 1:25 000 sein?

peat228
10.08.2011, 19:42
kollege.

karten sind laut der seite 1:100000 und manche karten 1:500000 teils auch 1:250000

Büttner
10.08.2011, 19:47
Die Karte sieht mir nach was besseres als nach 1:100 000 aus.

Sven K.
10.08.2011, 19:47
Peat, hast du da überall eine Null zu viel?

Gruß Sven!

peat228
10.08.2011, 19:52
hier mal ein ausschnitt kaserne hegemeisterweg bis zum grenzstreifen in treptow

59616

zu den maßangaben der karte gehe ich von den daten der internetseite mal aus

Büttner
10.08.2011, 20:07
Also das letzte Bild sagt mir das dort der Maßstab 1:10 000 oder 1:25 000 vorliegt. Kann leider gerade nicht vergleichen.

peat228
10.08.2011, 20:11
na das kann doch für uns nur zum vorteil sein

Martin K.
10.08.2011, 20:17
Danke für den Tipp, habs gleich mal installiert und spiele gerade.

Bg
martin

Martin K.
10.08.2011, 20:23
@Peat: hast du zufällig eine Funktion zum importieren von Punkten gefunden?

Bg
martin

peat228
10.08.2011, 20:25
ja ganz einfach linke taste unten auf wegpunkte gehen,dann wieder linke taste und schon bist du da

Maus
10.08.2011, 20:59
Nabend,
die Karten wie von Peat gezeigt sind TK100 sowjetische Ausgabe ca. Mitte der 80er Jahre, entsprechen in etwa der DDR "AS" Version bzw. enthalten zusätzlich Polygone der sowj. Skr.

Gruß M.