PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Broschüren zur Luftverteidigung der NVA (2010)



Büttner
01.01.2011, 11:19
Mit Lothar Herrmann Oberst a.D., Diplomingenieur und Militärdolmetscher tritt ein weiterer ehem. NVA-Offizier an das Licht der Öffentlichkeit und hat am heimischen Schreibtisch folgenden Broschüren erstellt:

Zur Geschichte der 43. Fla-Raketenbrigade der Luftverteidigung der DDR
Erinnerungen und Ansichten
(Kurzfassung)
Stand September 2010
56 Seiten

Waffensysteme der Fla-Raketentruppen der Luftverteidigung der DDR
(am Beispiel der 43. FRBr)
Stand September 2010
60 Seiten

Von „Wasserfall“ zu „Triumph“
Die Entwicklung der russischen Fla-Raketensysteme der Luftverteidigung
Stand September 2010
56 Seiten

Von der Flak-Artillerie zu den Fla-Raketentruppen
Eine Laufbahn im Fla-Raketen-Ingenieurdienst der Fla-Raketentruppen der
Luftverteidigung der DDR
Stand September 2010
52 Seiten

Jede dieser Broschüren kostet 4 Euro, diese haben keine ISBN, keinen Verleger oder sind sonstwie im Buchhandel erhältlich. Von einer Kleinstauflage in Copyshop-Qualität ist daher auszugehen. Die Versandkosten belaufen sich je nach Bestellmenge auf 2 bis 3 Euro.

Ich vermute das mich diese Broschüren in den nächsten Tagen ereichen, dann vermag ich mehr zum Inhalt sagen zu können.

Büttner
04.01.2011, 17:17
Heute eingetroffen, alles zusammen 19 Euro. Seine Laufbahnbeschreibung spricht mich momentan noch am ehesten an.
Qualitativ handelt es sich um A4 Blätter die in der Mitte gefaltet, geklammert sind und somit zum Format A5 werden.

Frank K.
04.01.2011, 17:23
Naja Stefan,
ich habe mich mal mit seiner Laufbahn beschäftigt. So lala. Da du die Quelle hast, wäre es schön, wenn du hier etwas dazu rezensieren könntest. Für eine Beschaffungsentscheidung (auch meinerseits). GrFr

Büttner
04.01.2011, 17:37
Mir ging es um die Erlebnissbeschreibungen zu Ereignissen an denen er beteiligt war. Daher überzeugt mich ausschließlich diese Broschüre im Vergleich zu den drei anderen Broschüren - momentan. Hatte vor für alle vier Broschüren die Quellen aufzuzeigen. Da kann man sich dann schon ganz gut ein Bild machen - finde ich.

Wunsch verstanden. In einer Fliegerrevue oder Fliegerrevue Extra würde ich dazu keine Rezension machen wollen. Sonst schon, ich mache sowas ja gerne.

Jetzt muss ich erstmal lesen.

Büttner
05.01.2011, 16:31
Hier einige Daten von zwei der vier Broschüren. Reihenfolge der Dateinummern beachten.

Frank K.
05.01.2011, 17:39
Danke für die Mühe Stefan. Für den Preis bekommt man ja einen halben Zapf. Also mich reisst das nicht vom Sessel.

Übrigens die Abbildung in #2 ist unmöglich. Das wurde (auch) mir mal in einer äusserst unangenehmen offiziellen Situation beigebracht » die Rakete wird in die falsche Richtung abgefeuert. So ist das nun mal. Heutzutage lässt es sich anders begründen.

Grüße Frank

Büttner
06.01.2011, 14:41
Die beiden Broschüren "Zur Geschichte der 43. Fla-Raketenbrigade der Luftverteidigung der DDR" und "Eine Laufbahn im Fla-Raketen-Ingenieurdienst der Fla-Raketentruppen der Luftverteidigung der DDR" entpuppten sich auf den zweiten Blick dann doch irgendwie als Knaller. Da stehen Sachen drin die mich schon immer interessierten und von denen ich bisher nirgends etwas lass. Daher absolut empfehlenswert.

"Die Entwicklung der russischen Fla-Raketensysteme der Luftverteidigung" muss man nicht zwangsläufig haben, Inhaltsverzeichniss und Quellen stelle ich noch ein.

Bei "Waffensysteme der Fla-Raketentruppen der Luftverteidigung der DDR" schwimme ich etwas, da bin ich mir unsicher - kann man haben, muss man aber nicht zwangsläufig.

Frank, das mit der falschen Schussrichtung habe ich leider nicht verstanden.

Frank K.
06.01.2011, 15:24
das mit der falschen Schussrichtung habe ich leider nicht verstanden.

Es war auch nicht gar so ernst gemeint.

Na dann gib doch für die beiden von dir erstgenannten Broschüren eine Bestellmöglichkeit bekannt / oder irgendwie so.

Vielleicht kannst du den Herren ja auch mitteilen, dass Veröffentlichung auf (kopiergeschützter) CD-ROM als PDF z.B. auch ganz angenehm wäre.

Grüße Frank

Büttner
07.01.2011, 17:29
Na dann gib doch für die beiden von dir erstgenannten Broschüren eine Bestellmöglichkeit bekannt / oder irgendwie so.


Hier seine Bestell-Mailadresse - zederpinie at t-online.de - und eine notwendige Nachreiche:

fernaufklärer
08.01.2011, 13:02
Falsche Schußrichtung:
startende Abwehrraketen sollten stets westwärts fliegen, aber vllt ist das Foto ja auch nur seitenverkehrt dargestellt ;-)

aus ähnlichen Gründen moralischer Stimulation tragen die US- Soldaten ihre Stars-and-stripes- Flagge seitenverkehrt auf dem rechten Oberarm, sodaß das Sternenrechteck stets in Laufrichtung weist

vG, FA

Frank K.
11.01.2011, 17:26
Falsche Schußrichtung: startende Abwehrraketen sollten stets westwärts fliegen ...

:o völlig klar, dass die Aufklärung dazu von dir kommen musste - GrFr