PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buch: Im Dienst der Volksmarine



Martin K.
13.10.2010, 15:19
Im Dienst der Volksmarine
Zeitzeugen berichten


Die Volksmarine, kleinste Teilstreitkraft der Nationalen Volksarmee, ist Geschichte. Vergessen ist sie so wenig wie die Männer und Frauen, die in den 1950er Jahren begannen, die Seestreitkraft der DDR aufzubauen und in den Folgejahren zu entwickeln. Das oft aufopferungsvolle Wirken der Gestalter der Volksmarine wird in den Fokus dieser bebilderten Publikation gerückt. Es kommen Zeitzeugen zu Wort, die nicht selten die gesamte Entwicklung der Volksmarine durchlebt und mitgestaltet haben. Sie alle berichten detailreich über das Werden und Vergehen ihrer Marine. Mit Offenheit, Stolz, aber auch Kritik werden Vorgänge, Verhältnisse und Zusammenhänge erläutert. Und das durchaus nicht nur bierernst, sondern zumeist mit dem für Seeleute deftigen Humor. Neben Zeitzeugenberichten enthält diese Anthologie Reportagen und Porträts, die zur Gesamtaussage des Werkes beitragen.

Seitenzahl: 328
Autor: Flohr, Dieter
Preis: 19,95 EUR

Link zu Amazon:
https://www.amazon.de/dp/3940101885?tag=hiddenplace06-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=3940101885&adid=1G80JNFM4ZKYG1KV2REC&

BG
Martin