PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sauerstoffmeßgerät



Sven K.
29.05.2005, 09:22
Hallo!

Hat von Euch schon jemand Erfahrung mit einem Sauerstoffmessgerät? Vorallem, wie schnell werden die Ergebnisse angezeigt.


Sauerstoffmessgerät- Link (http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flNlc3Npb249UDkwV0dBVEU6Q19BR0FURTEwOjAwMDIuMDJkN i41OTE2NGZhMCZ+aHR0cF9jb250ZW50X2NoYXJzZXQ9aXNvLTg 4NTktMSZ+U3RhdGU9MzA5MjkwOTg0MA==?~template=PCAT_A REA_S_BROWSE&p_load_area=%24ROOT&p_selected_area=%24ROOT&perform_special_action=&glb_user_js=Y&shop=B2C&product_show_id=&p_page_to_display=DirektSearch&~cookies=1&zhmmh_lfo=&zhmmh_area_kz=&s_haupt_kategorie=&p_searchstring=sauerstoffmessger%e4t&r3_matn=&insert_kz=&area_s_url=&area_url=&direkt_aufriss_area=&p_countdown=&p_80=&p_80_category=&p_80_article=&p_next_template_after_login=&mindestbestellwert=&login=&password=&bpemail=&bpid=&url=&show_wk=&use_search=3&template=&kna_news=&p_status_scenario=&documentselector=)

Gruß Sven!

Erkunder
29.05.2005, 13:17
Hallo!

Das Problem bei diesen Geräten ist, dass sie kein CO2 anzeigen.

"Ab etwa 5 Prozent in der eingeatmeten Luft treten Kopfschmerzen und Schwindel auf, bei höheren Konzentrationen beschleunigter Herzschlag (Tachykardie), Blutdruckanstieg, Atemnot und Bewusstlosigkeit (die so genannte CO2-Narkose). CO2-Konzentrationen über 20 Prozent sind tödlich."

So könnte man sich in falscher Sicherheit wähnen.

Ansonsten: Eine Feuerzeugflamme erlischt bei etwa unter 16% Sauerstoff (logischerweise in einer CO2-Blase auch)

MfG!

Sven K.
29.05.2005, 13:41
@Erkunder

Also ist es Quatsch dafür Geld auszugeben? Weist Du ab wieviel Prozent Sauerstoffgehalt es für Menschen gefährlich wird? Normal ist ja etwa 21 Prozent. Wie verhält sich eigentlich die Coleman, wenn der Sauerstoff um ein paar Prozent abnimmt?

Gruß Sven!

Erkunder
29.05.2005, 13:43
Dein Körper brauch etwas weniger als eine Feuerzeugflamme zum überleben!
Das heißt jetzt aber nicht, dass es unbedingt gesund ist :)
Coleman verhält sich genauso wie Feuerzeug.

MfG!

Sven K.
29.05.2005, 13:47
Na dann werde ich mal ein gut gefülltes Feuerzeug mitnehmen, ist vielleicht auch besser als ein Kanarienvogel.

Gruß Sven!

Erkunder
29.05.2005, 13:51
Nein, Kanari ist eigentlich am besten, denn der kippt bei CO Vergiftung von der Stange... :D

Erkunder
29.05.2005, 13:57
So wird professionell und verlässlich gemessen:
Links CO2 - rechts O2 im AKW Greifswald (das Reaktorgebäude ist bis auf die Türen gasdicht)

Buddelflink
02.06.2005, 00:22
Dein Körper brauch etwas weniger als eine Feuerzeugflamme zum überleben!
Coleman verhält sich genauso wie Feuerzeug.


Hm- das kann so nicht ganz stimmen. Letzten Abschnitt bitte lesen- der Rest nur mal so zur Information.

Gruß, BF

Erkunder
02.06.2005, 00:36
Hi BF!

Was genau meinstn jetzt? Wenn Alarmkerze nicht mehr brennt ist schon zu wenig O2 da,obwohl GAS/Benzin-Feuer noch geht?
Die Sache mit dem "Feuerzeugtest" hab ich schon oft gelesen bei Alpinisten und Höhlenforschern.

Ansonsten: Klasse Infos! :)

MfG!

Buddelflink
02.06.2005, 00:57
Hi BF!
Was genau meinstn jetzt? Wenn Alarmkerze nicht mehr brennt ist schon zu wenig O2 da,obwohl GAS/Benzin-Feuer noch geht?


Genau oder so ähnlich :?: :roll: Ich bin auch noch nicht so dahinter gestiegen, warum das so ist- aber eine logische Erklärung für diese aktuelle SICHERHEITSBESTIMMUNG des Mil eines kleinen Bergstaates südlich Bayern´s gibt es mit Sicherheit. Von Ungefähr..... kommt das wohl nicht...

martin2
02.06.2005, 02:59
Hi BF!
Was genau meinstn jetzt? Wenn Alarmkerze nicht mehr brennt ist schon zu wenig O2 da,obwohl GAS/Benzin-Feuer noch geht?


Genau oder so ähnlich :?: :roll: Ich bin auch noch nicht so dahinter gestiegen, warum das so ist-

Dabei ist das ganz einfach:
* Beide gehen natürlich gleichzeitig aus.
* Damit Herr Riedel sich keine Gasvergiftung holt oder gar weggesprengt wird: Die Kerze: Bei der ist einfacher zu erkennen, dass sie verloschen ist. Gasflamme ist eher bläulich: Verlöschen sieht man schlecht.

Feuerzeug ist eher doof: Wenn man das anmacht, könnte es zu spät sein.
HINT: Die liegengebliebenen Teelichter in manchen Bauwerken hast Du doch nicht etwa für Partyzubehör gehalten?

Tja. Martin

Erkunder
02.06.2005, 14:26
Die liegengebliebenen Teelichter in manchen Bauwerken hast Du doch nicht etwa für Partyzubehör gehalten?


Nun erzähle bitte nicht, dass die Teelichter das Werk von Profis sind!
Kann mir wirklich nicht vorstellen, was es nutzen soll, wenn ich in einen Bunker gehe und irgendwo im Zugangstunnel oder woanders 2,3 Teelichter brennen! Mir ist auch niemand bekannt, der diese Teelicht/Kerzentechnik verwendet.
Manchmal dachte ich schon jemand versucht sich den Ausgang mit den Dingern zu markieren. Von da aus: Partyzubehör. :lol:

E, dem garantiert keine Teelichter in den Rucksack kommen

martin2
02.06.2005, 19:00
Nun erzähle bitte nicht, dass die Teelichter das Werk von Profis sind!
Alle natürlich nicht. Außerdem sollten Profis die auch wieder mitnehmen; wir sind ja keine Müllschweine.


Kann mir wirklich nicht vorstellen, was es nutzen soll, wenn ich in einen Bunker gehe und irgendwo im Zugangstunnel oder woanders 2,3 Teelichter brennen!
In schlecht belüfteten Bauwerken (und um die geht es nun mal) hast Du eine Luftschichtung. Unten ist es am Schlechtesten. Siehe Queen. - Und die Teelichter stehen natürlich unten - eine ganz gute Warn-Voraussetzung: Wenn die ausgehen: Time to go.

Warum eigentlich zwei oder drei im Abstand?
Wenn Du nur eins hast, geht das schon mal wegen Windzug oder schlechtem Docht aus. (Wenn drei da sind und eins ausgeht, dann ist klar: Neu anzünden. Wenn alle drei ausgehen: Begehungsende - sofort!)


Mir ist auch niemand bekannt, der diese Teelicht/Kerzentechnik verwendet.
Doch. Mindestens zwei sind Dir bekannt. Du hast sie nur noch nie gefragt. :wink:

Martin
P.S: Der Wellensittich will ja nicht mit ... :oops:

Sven K.
02.06.2005, 21:04
Mit den Kerzen ist sicherlich die einfachste Variante, aber nicht immer sinnvoll. Gibt es vielleicht ein einfaches elektronisches Meßgerät, daß mir beim unterschreiten von sagen wir mal 17 % durch einen Ton warnt und am Bein, bzw kurz über dem Fuss getragen werden kann.

Gruß Sven!

Sven K.
02.06.2005, 21:30
Habe hier noch schnell selbst ein solches Gerät gefunden, es kann am Körper getragen werden und gibt bei einem Sauerstoffgehalt von 19,5 % einen sehr lauten Warnton ab. Nur der Preis ist mir ein wenig zu hoch. Kennt vielleicht jemand ein billigeres Angebot?

http://www.atp-messtechnik.de/messtechnik/Gaswarngeraete/Messgeraet-Eingas-Eikon/CO-1782.html

Gruß Sven!

Denkmal
02.06.2005, 21:37
.... Ich bin auch noch nicht so dahinter gestiegen, warum das so ist- aber eine logische Erklärung für diese aktuelle SICHERHEITSBESTIMMUNG ..... gibt es mit Sicherheit. ...

Logisch:
Es ist von "Beleuchtungsgeräten" die Rede. Sinnvollerweise stellt man die nicht auf dem Boden ab (außer bei besondersgewünschten Lichteffekten) sondern eher im oberen Bereich eines Raumes, wenn man sie nach dem Motto "Es werde rundum Licht" nicht sogar an die Decke hängt.

Die Alarmkerze hingegen steht auf dem Fußboden, da hier der Sauerstoffgehalt infolge der Luftschichtung im Regelfall geringer ist. (Ausnahme: Akkuräume, in denen sich leichtes Wasserstoffgas unterhalb der Decke sammeln könnte - nicht empfehlenswert, dann dort den Sauerstoffgehalt mit einer Kerze zu prüfen!!!).

Selbstverständlich kann man auch auf dem Fußboden ein o.g. "Beleuchtungsgerät" hinstellen - das verbraucht allerdings wesentlich mehr Sauerstoff als eine Kerze und bringt verhältnismäßig wenig Licht in den Raum .....

Alles klar, Buddel?

Man sollte sich allerdings immer überlegen, ob man in unbekannten Räumen mit offenem Feuer hantiert - auch andere Dämpfe (z.B. die von Kraftstoffen oder entleerten Druckgasflaschen) sind mitunter sehr explosiv.

Gruß

Denkmal

Buddelflink
02.06.2005, 22:09
Hm- so klar ist mir das nicht...bzw. grübel ich gerade, warum dort nicht steht, daß die Kerze auf dem Boden stehen muß. Dabei sind Sicherheitsbestimmungen immer sehr präzise vorgeschrieben und lassen keinen Spielraum zu. Höchstens beim russischen Militär 8) da gehts ja eh drunter und drüber zu.....

bors
03.06.2005, 01:20
Habe hier noch schnell selbst ein solches Gerät gefunden, es kann am Körper getragen werden und gibt bei einem Sauerstoffgehalt von 19,5 % einen sehr lauten Warnton ab. Nur der Preis ist mir ein wenig zu hoch. Kennt vielleicht jemand ein billigeres Angebot?
Ähhhhhh....Teelichter?? http://www.clicksmilies.com/s0105/aktion/action-smiley-060.gif :wink: