PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abdunklung von bestimmten Luftbildern bei Google maps



Lychen1
27.11.2009, 14:44
Weiß von Euch jemand den Hintergrund für die umfassende Hintergrundverdunklung bei Google maps? Ich hoffe, es handelt sich hierbei nur um Wartungsgarbeiten?!? Oder wollen die jetzt Eintritt?
Jeder Bereich im Land Brandenburg, den ich heute angesehen habe und der eine militärische Vergangenheit besitzt ist ab einer bestimmten Vergrößerung dunkel hinterlegt.

Martin K.
27.11.2009, 14:52
Scheint aktuelleres (?) ein Tick besser aufgelöstes Luftbildmaterial zu sein.

Hier mal ein Link direkt an einer Schnittkante am FP Sperenberg:
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=prenden&sll=51.151786,10.415039&sspn=18.864999,44.780273&ie=UTF8&hq=&hnear=Wandlitz,+Barnim,+Brandenburg&ll=52.137742,13.288414&spn=0.004498,0.010933&t=h&z=17

Beste Grüße
Martin

Lychen1
27.11.2009, 15:16
Könnte natürlich auch sein. Bemerkt habe ich es in der Wittstocker Heide. Da scheint der zentrale verbombte Bereich maschinell beräumt zu werden. Sieht ziemlich geometrisch aus.
In der Gegend um Biesenthal wirkt sich die Abdunkelung auf die Ansicht aber nicht sehr förderlich aus.
Viele Grüße
Lothar

Frank K.
27.11.2009, 15:42
Hhhmm, ich würde Martin zustimmen.

Wenn man Serien zur gleichen Location über Jahre vergleicht, stellt man immer genau dass fest, was @Lychen1 dazu schreibt. Nur wechselt es regelmäßig, mal sind die neuen Aufnahmen dunkler, mal die Alten. So was habe ich (per Zufall) vom Kdo. LSK/ LV in Strausberg und dem ZGS/ FBZ in Fürstenwalde dokumentiert - Grüße Frank

Maus
28.11.2009, 14:44
Scheint aktuelleres (?) ein Tick besser aufgelöstes Luftbildmaterial zu sein.

Hier mal ein Link direkt an einer Schnittkante am FP Sperenberg:
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=prenden&sll=51.151786,10.415039&sspn=18.864999,44.780273&ie=UTF8&hq=&hnear=Wandlitz,+Barnim,+Brandenburg&ll=52.137742,13.288414&spn=0.004498,0.010933&t=h&z=17

Beste Grüße
Martin

Martin, die Kante ist ein gutes Beispiel, rings um die Gegend Wünsdorf ist noch das alte Bildmaterial zu sehen, das auch zB der alte Stadtplandienst zeigt. Bei Google allerdings zus. vergrößert (daher so grisselig) und Farben verfremdet (zB extrem blaue Wasserflächen)

Übrigens fotografiert Google ja nicht selber, sondern erwirbt Nutzungsrechte an Befliegungen bzw deren Bildern. Daher ist das ganze ein Flickenteppich und die untersch. "Helligkeiten" liegen ua am Wetter zum Aufnahmezeitpunkt, verw. Technik, Software etc

Gruß M.

Anderes Bsp wo sich Befliegungen überlappen
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=borne+sulinowo&sll=52.085941,13.651714&sspn=0.054851,0.219727&ie=UTF8&hq=&hnear=Borne+Sulinowo,+Powiat+Szczecinecki,+Westpom mern,+Polen&t=h&ll=53.586442,16.514597&spn=0.013247,0.054932&z=15
Hier ist die linke Seite rein zufällig höher aufgelöst :mrgreen:

Scheinbar ist der Streifen so interessant, daß ständig aktualisiert wird, Bsp Überlappung von 4 Befliegungen
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=borne+sulinowo&sll=52.085941,13.651714&sspn=0.054851,0.219727&ie=UTF8&hq=&hnear=Borne+Sulinowo,+Powiat+Szczecinecki,+Westpom mern,+Polen&t=h&ll=53.274145,16.273499&spn=0.059538,0.154324&z=13

Sven K.
28.11.2009, 21:28
Das scheint von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich zu sein. Hier das Luftbild von Stadtplandienst im Vergleich zu Martins Link:

http://www.stadtplandienst.de/Map.aspx?sid=244CF2F3AB09F5F66944DAFBB7E7E580

Gruß Sven!

Frank K.
29.11.2009, 09:47
Das scheint von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich zu sein

Hallo Sven,
es sind doch auch jeweils andere im CopyRight aufgeführt, bzw. bei GM stehen deutlich mehr. Und das sagt noch gar nichts über die benutzte Bildverabeitungs-Engine aus. GM & GE gehen davon unabhängig immer flächendeckender dazu über, eigenes Material zu verwenden um es in naher Zukunft direkt vermarkten zu können - Grüße Frank