PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Rätsel zur Woche



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28

urian
04.08.2016, 12:34
Also war das Unkraut kein Gummibaum !


:highly_amused: der war jut ...

nauticcruise
04.08.2016, 19:38
:highly_amused: der war jut ...
Aschekater ist immer für einen Klamauk zu haben! Dit jefellt mia!

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

nauticcruise
04.08.2016, 19:40
Kleiner Hinweis: In diesem "Spezialbetrieb" wurde nichts materielles produziert, es sei denn er brauchte es selber.......

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Sprocky
04.08.2016, 20:49
- Lachgas?

urian
04.08.2016, 20:58
Nix materielles .. mmhhhh

dann Spionage ?

oder wars ein Büro vom Eulenspiegel ? ;)

nauticcruise
04.08.2016, 22:17
- Lachgas?
Hehe, ist zur Hälfte was wahres dran.......

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

nauticcruise
04.08.2016, 22:18
Nix materielles .. mmhhhh

dann Spionage ?

oder wars ein Büro vom Eulenspiegel ? ;)
Nix von beidem.......

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Aschekater
04.08.2016, 23:54
Ein altes Theater , Kabarett oder Freiluftkino etc. ?

nauticcruise
05.08.2016, 04:41
Ein altes Theater , Kabarett oder Freiluftkino etc. ?
Nicht schlecht, wir kommen der Sache schon näher!
Die Richtung stimmt schon mal!

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Aschekater
05.08.2016, 09:31
Ein alte Gastsstätte / Raststätte mit Linden-namen ( Dreilinden , Zur Linde , Lindenbaum etc. ) ?

nauticcruise
05.08.2016, 15:32
Ein alte Gastsstätte / Raststätte mit Linden-namen ( Dreilinden , Zur Linde , Lindenbaum etc. ) ?
Nee , da wird es wieder kalt! Bleib mal die Richtung Deines vorherigen Post!

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

martin2
05.08.2016, 16:10
Ok, Theater. Der Anbau, das sind Funktionsräume: Umkleideräume, Lager usw.

Wir sind nicht zufällig in Babelsberg?

nauticcruise
05.08.2016, 16:23
Ok, Theater. Der Anbau, das sind Funktionsräume: Umkleideräume, Lager usw.

Wir sind nicht zufällig in Babelsberg?
Kein Theater! Das mit dem Anbau stimmt würde ich behaupten.

Nicht in Babelsberg.

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

martin2
05.08.2016, 16:32
Schade.

Ich erinnerte mich gerade an diesen heutigen Filmpark. Eher zufällig hatte ich anfangs der 1990er erlebt, wie das ganz klein anfing: Die öffneten die Freilichtkulissen, führten die die Leute da durch und dann kam man noch in die Requisitenlager, da hatten sie einfach aufgeschlossen - und das waren genau solche Leichtbauten. Für ganz wenige Mark konnte man das haben. In der Nachbetrachtung war das eine geile Zeit - viel war ganz unverfälscht, amateurhaft, rührend hilflos. Nervig empfand ich, dass jeder Dir erstmal seine Lebensgeschichte auf's Auge drücken wollte.

Ich soll jetzt "Kino" sagen, ja?

nauticcruise
05.08.2016, 16:38
Schade.

Ich erinnerte mich gerade an diesen heutigen Filmpark. Eher zufällig hatte ich anfangs der 1990er erlebt, wie das ganz klein anfing: Die öffneten die Freilichtkulissen, führten die die Leute da durch und dann kam man noch in die Requisitenlager, da hatten sie einfach aufgeschlossen - und das waren genau solche Leichtbauten. Für ganz wenige Mark konnte man das haben. In der Nachbetrachtung war das eine geile Zeit - viel war ganz unverfälscht, amateurhaft, rührend hilflos. Nervig empfand ich, dass jeder Dir erstmal seine Lebensgeschichte auf's Auge drücken wollte.

Ich soll jetzt "Kino" sagen, ja?
Nee, auch kein Kino!

Also wir hatten Theater, Variete, Freiluftkino, Kino. Alles nicht richtig.
Es fehlt was......... Es ist mit einem der genannten Sachen eng verbunden.

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

nauticcruise
05.08.2016, 16:41
Noch einmTip:

Das Ding auf der anderen Seite war größer und gefährlicher............

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Aschekater
05.08.2016, 16:55
Lustig und gefährlich ???

urian
05.08.2016, 16:56
Hätte beinahe Stuntshow getippt , aber das trifft sich mit Lustig ja nicht.

nauticcruise
05.08.2016, 17:16
Lustig und gefährlich ???
Ja, das passt! Deine Generation muss das kennen, behaupte ich mal.

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

nauticcruise
05.08.2016, 17:18
Hätte beinahe Stuntshow getippt , aber das trifft sich mit Lustig ja nicht.
Ist zumTeil mit vorgekommen.........

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

nauticcruise
05.08.2016, 17:19
Heute gibt es sowas kaum noch und man kann nur noch bestimmte Menschen locken.........

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Aschekater
05.08.2016, 18:05
Eine Eliteschmiede / KJS etc. ?

Frank K.
05.08.2016, 19:06
Sieht mir wie das Winterquartier des ehem. Staatszirkus DDR in Hoppegarten aus. Die eigentliche Manege ist älter, der Anbau sieht dem Foto verdammt ähnlich

» moz.de/bild-ansicht/dg/0/3/1130853/1016579180/ (http://www.moz.de/bild-ansicht/dg/0/3/1130853/1016579180/)

nauticcruise
05.08.2016, 20:18
Tja, Frank....... warst Du mal Heckenschütze? 😊
So mir nichts, dir nichts aus dem Hinterhalt mit der richtigen Lösung!

Es handelt sich tatsächlich um die sog. Probemanege im ehemaligen Winterquartier, Objekt II in Hoppegarten.
Der Mittelbau war die ehemalige Manege des festen Zirkusbau in der Berliner Friedrichstr. Zirkus Barley.
1960 auf Grund technischer Mängel geschlossen und 1967 tranzlorziert in das Winterquartier in Hoppegarten.
Erweitert mit einem Anbau. 1912 unter Denkmalschutz gestellt. Der Investor, der das Gelände inzwischen in
Grundstücke eingeteilt hat, möchte dieses Gebäude erhalten und sucht nach einer Möglichkeit der Weiternutzung.

Hier noch die Erklärung zu meinen Hinweisen: @Aschekater war ja schon ziemlich dicht dran, nur Zirkus fehlte.
Der VEB Staatszirkus war in meinen Augen ein Spezialbetrieb der Spaß und Frohsinn produzierte. Oder?

Das Winterquartier bestand aus 2 Grundstücken und das Objekt I war größer und man konnte vonder Straßenecke
direkt auf einige Außenkäfige schauen in denen zum Schluß die Eisbären der berühmten Dompteurin
Ursula Böttcher untergebracht waren.

Heute kann man mit Zirkus nur noch Kinder hinter dem Ofen vorlocken. Auf dem Gelände des Objekt I befindet sich
heute eine Filliale von Pflanzen-Kölle.

Ich werd mal ein paar Aufnahmen die nächsten Tage in das Forum stellen.

So, Frank ist der Nächste und hat sicherlich mal ein Lackmusrätsel parat.

BG Lars

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

urian
05.08.2016, 20:25
Und ick dachte das man das Quartier an der B1/5 schon komplett geräumt hätte ... ja so kann man sich irren ...

nauticcruise
05.08.2016, 20:45
Aktuell existieren im Objekt II noch die Probemanege, ein angeschlossenes Stallgebäude und eine alte Technikhalle direkt an der Straße zur Rennbahn.

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Frank K.
05.08.2016, 22:51
Na ich dachte mir schon so was. Du hast ja ziemlich drumrum reden müssen um nicht das Wort Zirkus direkt in den Mund zu nehmen. Da habe ich halt gesucht.

Ich war nur einmal gegen 1993/4 dort. War auch nur einmal im Zirkus, halt nicht meine Welt. Selbst meine Tochter war nur einmal - da war ich natürlich auch dabei.

Schönes Rätsel.

Frank K.
06.08.2016, 12:15
Weil wir gerade beim Leichtbau waren. Von was ist das ein Teil und wo findet man es ?

PolleBLN
06.08.2016, 12:33
Das sieht nach Edelstahl aus.
Ist das n Tank für Lebensmittel?
Hat es was mit Alkohol oder Milch zu tun?
Ist es auf einem Schiff?

Mich irritiert die rostige Tür in einem Raum, der ja anscheinend eigentlich recht sauber und keimarm sein sollte.

Frank K.
06.08.2016, 12:37
Das sieht nach Edelstahl aus. ja, zumindest großteils
Ist das n Tank für Lebensmittel? nein
Hat es was mit Alkohol oder Milch zu tun? nein
Ist es auf einem Schiff? nein


Mich irritiert die rostige Tür in einem Raum, der ja anscheinend eigentlich recht sauber und keimarm sein sollte.Ja, daß ist scheinbar ein Widerspruch und halt Teil des Rätsels :)

PolleBLN
06.08.2016, 12:41
Hat es etwas mit Chemie zu tun?
Industrie?

Wo befindet es sich?
In Deutschland?

Sprocky
06.08.2016, 12:46
Lagerbehälter?
Notausstieg?
Tarnung?

Frank K.
06.08.2016, 12:47
Hat es etwas mit Chemie zu tun? nein, (wenn, dann nur sekundär)
Industrie? ja

Wo befindet es sich?
In Deutschland? ja

Frank K.
06.08.2016, 12:50
Lagerbehälter?
Notausstieg?
Tarnung?

alles nein, Notausstieg könnte sein - zumindest als Hilfszugang

Sprocky
06.08.2016, 12:52
Kraftwerk?
mit Flüssigkeit gefüllt?

Frank K.
06.08.2016, 12:55
Kraftwerk? ja
mit Flüssigkeit gefüllt? ja, zumindest teilweise

Sprocky
06.08.2016, 12:58
Kraftwerk - Gas?
- Kohle?
- Atom?

Frank K.
06.08.2016, 13:02
Kraftwerk - Gas? nein
- Kohle? nein
- Atom? ja

Sprocky
06.08.2016, 13:06
Abklingbecken?
Rheinsberg?

PolleBLN
06.08.2016, 13:07
Abkühlbecken?

Frank K.
06.08.2016, 13:07
Abklingbecken? nein
Rheinsberg? nein

Frank K.
06.08.2016, 13:09
Abkühlbecken? nein,
aber ich verstehe nicht so richtig, was meinst du damit ?

PolleBLN
06.08.2016, 13:10
Naja. Eigentlich das gleiche wie Sprocky. Nur fiel mir das richtige Wort nicht ein.

Sprocky
06.08.2016, 13:11
Kühlturm?
Lubmin/Greifswald?

Frank K.
06.08.2016, 13:18
Kühlturm? nein
Lubmin/Greifswald? ja

PolleBLN
06.08.2016, 13:20
Ist es eine Kondensationskammer eines Notkuhlsystems?

Frank K.
06.08.2016, 13:22
Ist es eine Kondensationskammer eines Notkühlsystems? nein, im Katastrophenfall dafür mit genutzt

Sprocky
06.08.2016, 13:27
Wasseraufbereitung?
Lager für schwach radioaktive Abfälle?

PolleBLN
06.08.2016, 13:50
Ich habs mir jetzt mal einfach gemacht und im entsprechenden Ast hier im Forum nachgesehen. Und siehe da. Ich hab das Bild gefunden.
http://forum.hidden-places.de/showthread.php?p=68357
Es dürfte die Reaktorwand selber sein.

Frank K.
06.08.2016, 17:44
Korrekt, du hast es ! Die Aufnahme zeigt einen Teil des alles umschließenden Sicherheitsbehälter um den Reaktordruckbehälter eines Rektors WWER 440/230.

Die Aufnahme stammt im Original von @Sven K., er hatte sie mir damals hochauflösend zur Verfügung gestellt. Sven nahm vor Längerem (11/2011) an einer Spezialführung im KKW Lubmin teil und konnte dabei auch das Innere des Reaktor's 6 ablichten. Dies ist im Normalfall nicht üblich, man lässt die Besucher durch die geöffnete Tür links blicken.

Wenn man seine Aufnahme mit der Aktuellen auf der Wiki-Seite des KKL vergleicht stellt man schon Unterschiede bzgl. der Installationsteile fest. Offenbar steckt etwas Wahrheit in der Buschfunkmeldung, daß dieser Reaktor bei Bedarf als Ersatzteillager für noch aktive Reaktoren genutzt wird.

Grüße Frank

PolleBLN
06.08.2016, 18:55
Na super. Das freut mich.
Ich geb mangels Masse an Sprocky ab. Er hat ja die richtige Richtung zum AKW gegeben.
Ich erfreue mich ja eh mehr an der Recherche. Es ist Wahnsinn, was ich dabei alles lese und lerne.

Frank K.
06.08.2016, 19:05
Ich erfreue mich ja eh mehr an der Recherche. Es ist Wahnsinn, was ich dabei alles lese und lerne.

Sehe ich auch so. Man wird nicht unklüger bei richtiger Benutzung des Forums :pirate:

Vllt noch ein Zusatz für die technisch weniger Versierten. Im Bild-Mittelpunkt ist der hier nach oben offene Reaktordruckbehälter erkennbar. Es sind die Halterungen (Abstandsgitter) für die Brennstäbe und Moderatoren zu sehen.

Der Behälter hat die Abmaße Ø ~4.5 m & Höhe ~12 m, dh ein Großteil des B. befindet sich in einer Ebene darunter.

Sprocky
06.08.2016, 19:54
Na dann werde ich mal was "leichtes" einstellen.
Wozu gehört dieses und wo befindet sich das Ganze?

104479

Grüße aus der Altmark - leicht bewölkt , 18,9 Grad - Sprocky

urian
06.08.2016, 20:49
Parkhaus ein bzw. ausfahrt ... aber welcher ort war das ? ... mmmhhhhh

PolleBLN
06.08.2016, 20:54
Das sieht auf jeden Fall nach dem guten alten Beton aus.
Ich würd auf n Beobachtungsausleger von nem Hochbunker tippen.

ElLennart
06.08.2016, 20:57
Ein Hochbunker in Wien. Ein FlakTurm.

Panzermensch
07.08.2016, 08:07
Ein Hochbunker in Wien. Ein FlakTurm.

Richtig. Leitturm Esterhazypark, heute Haus des Meeres.

Sprocky
07.08.2016, 09:25
Parkhaus - Nein
Hochbunker - ja
Wien - Ja
Leitturm Esterhazypark - richtig

das ging ja ganz schnell - hier noch was geschichtliches dazu:
104483104484104485104486104487104488104489104490

Der Flakturm heute noch in Besitz des Bundesheeres:

104492

Der Leitturm heute Haus des Meeres:

104493


So Eilennart Du hast es als erste gelöst. dann lass Dir mal was einfallen.

Grüße aus der Altmark - leicht bewölkt 16.9 Grad - sprocky

ElLennart
07.08.2016, 22:05
Ach herrje, danke, ich dachte ich war noch zu unpräzise...:-) Na dann suche ich mal...

ElLennart
07.08.2016, 22:23
Ich denke mal, dass ich damit die meisten unterfordere... WO ist das? Was es ist, dürfte nicht die Frage sein. Es ist nicht auf Mallorca, nicht Barca, nicht Bulgarien. Ich gehe auch davon aus, dass es eher Fliesenlegemeister Krause aus XYDorf war; also weder Gaudi noch Hundertwasser.

PolleBLN
07.08.2016, 22:27
Geiel
Da war ich heute.
Das ist das Wasserbecken rechts neben Schloss Dammsmühle.

urian
07.08.2016, 22:37
@PolleBLN , was hast du da nur gemacht ? den Agenten 00 Schneider gejagt ? :D ...

PolleBLN
07.08.2016, 22:43
00 Schneider? Der war auch da? Krass.
Ich dachte, da gibbet nur Geocaches und Ponkemonks.

Nee. Ich hatte mal wieder Bock auf frische Luft. Also wollt ich mal schauen, ob Batman noch im Nachrichtenbunker wohnt.
Da war aber niemand zu Hause. Dafür hab ich festgestellt, daß sich zum letzten hier veröffentlichten Zustand nichts verändert hat. Was ich mal als recht angenehm empfinde.
Nebenbei hab ich festgestellt, daß n Bekannter seine Firma auf dem ehemaligen abgeschlossenen MfS-Objekt daneben angesiedelt hat. Nu bin ich erstmal wieder n bissl spitz, weil ich jetzt schauen will, ob ich da nochmal legal rumkrauchen darf. Wenn da noch was zu finden ist.

urian
07.08.2016, 22:51
Bei mir war Batman auch nicht unten , alles sauber und tuti paletti :) mich hat nur der Zustand des pavillions massiv geärgert. Neben dem Schloss die Grotte wird auch immer mülliger :(
Aber das Gelände links neben dem Schloß iss doch frei zugänglich. Irgendwann muss ick da auch wieder hin, paar Bilder schiessen.

PolleBLN
07.08.2016, 22:57
Da geb ich dir recht.
Der Pavillon wird im Zustand immer schlechter.
Der Eiskeller ist mittlerweile ne Müllhalde. Da ist übrigens auch n Geodingensbummens drin.
Im Nachrichtenbunker auch und am Pförtnerhäuschen auch.
Aber Das war jetzt gemein, oder. ;o)
Die olle Grillbude auf der Halbinsel ist auch im Eimer. Und das Entenhaus ist mittlerweile auch abgesoffen.

Ich meinte jetzt das Objekt im Wald. Da wo mal der Schrotti mit seinen bösen Hunden drauf war.

Gib mal laut, wenn du da hin machst.
Is ja nicht so weit weg und immer n Spaziergang wert. Fifi freut sich.

urian
07.08.2016, 23:13
Wegen dem "Geodingensbummes" war ick ja dort :) Und an der Station haben wa uns dämlich gesucht, obwohl so einfach. ... Gemein ist wenn man die Wahrheit sagt ...
War ein schöner Spaziergang und hatten so unseren Spass. Eine Schöne Gegend und auch die Geschichte zu dem Schloß ist nicht uninteressant.
Aha im Wald, hatte ick nur die Recycling Firma am anderen Ende des See´s wahrgenommen.

Jou mach ick dann , wird aber erst nach den Ferien was. Da im Wald ist auch richtig was los. Kindergartengruppe und Touris ..

ElLennart
07.08.2016, 23:20
Sehr gut, Polle. Ich habe aber tatsächlich drauf getippt, dass das Ding immer irgendjemandem frisch im Kopf sein muss. Dass es sogar so frisch ist, finde ich echt witzig. Das Becken stammt sicher nicht aus der ersten Bauphase, weiß jemand etwas ?

PolleBLN
07.08.2016, 23:22
Naja. Das is ja eigentlich mehr ne Müllhalde.
Wirf mal GE an. Da siehst du, was ich meine.
Ist aber eigentlich auch wieder der falsche Fred dafür. Dafür gibt's nen eigenen Ast gier. Das Objekt ist da schon komplett seziert. Geschichtlich wie auch baulich.
Eigentlich kann EILennart nochmal ran.
Wegen zu einfach. Oder du schmeißt was in die Runde.

Gruß

PolleBLN
07.08.2016, 23:25
Zu dem Becken kann ich nichts sagen. Ich versuch aber gerade an den Verwalter ran zu kommen. Weil ich ins Schloss möchte. Vielleicht kann der was dazu sagen.
Ist aber alles noch nicht spruchreif.

ElLennart
08.08.2016, 14:30
Ich hab gerade gemerkt, dass ich mein Pulver schon verschossen habe, was Detailausschnitte für 8wie ich finde) interessante Sachen angeht... die geeigneten Objekte habe ich alle schon irgendwo hier gebracht.

urian
10.08.2016, 02:28
Najut dann opfer ick mal was kurzes ;) ... dürfte recht schnell gehen ....

104507

nauticcruise
10.08.2016, 04:52
Urian, ich weiß es! Möchte aber den anderen nicht den Spaß verderben....... 😊😊😊

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Aschekater
10.08.2016, 08:32
Ich halt die Finger schon still !

Panzermensch
10.08.2016, 10:35
Hmmm, wenn zwei von den üblichen fünf es schon wissen, ist es ja eigentlich blöd...

Ich versuche mich trotzdem rasternderweise mal dran:

Ist es Teil ...
eines Fahrzeuges?
einer Maschine?
eines Gerätes (hierzu würde ich z.B. ein Werkzeug zählen)?

zivil?
militärisch?

Eisenbahn?
Schiffahrt?
Fliegerei?
Gebäudetechnik?
Landwirtschaft?
Industrie?
Handwerk?

kallepirna
10.08.2016, 10:38
Ein Hemschuh oder Bremsschuh bei der Bahn. mfg.kallepirna

Panzermensch
10.08.2016, 10:58
Ein Hemschuh oder Bremsschuh bei der Bahn. mfg.kallepirna

Das war auch mein erster Gedanke, aber da störte mich das "Scharnier". Aber ich glaube, Du hast Recht:
http://thumbs.ebaystatic.com/images/g/i~MAAOSwFqJWtJXk/s-l140.jpg

PolleBLN
10.08.2016, 11:11
Hm. Ick bin noch zu doof dazu.
Hab Kaffeemangel.
Ick seh da wat rostijet mit n krummjeklopten Koppteil und n mit wat bewechlichen dranne.

Wird dit inne Erde jehämmert?
Is an dem Scharnier n Haken dran? (meistens ist irjendwo n Haken dran)
Is dit Krumme vielleicht ne bewegliche Öse?
Is dit Jesamte in orijinal gerade und nich schief?
Macht man daran Viechers fest?
Oder vielleicht n Jartntor?

Menno. Ick bin mir sicher, ick hätt dit schonnemal jesehn.
Ick weeß nur nich wo. Gmpf

PolleBLN
10.08.2016, 11:12
Jut.
Während ick sinnierte wurde dit Bild injestellt. Denn kann ick mich ja jetze um mein Kaffee kümman.

urian
10.08.2016, 13:13
Ein Hemschuh oder Bremsschuh bei der Bahn. mfg.kallepirna

Rischtisch ... Aber jetzt noch die Große Frage , wwwoooooooooo liegt der ? :D :D


(War nen Spass)

Gruß Urian ...

urian
10.08.2016, 13:17
Das ging ja schon schneller als schnell ..... ach den Bahnspezies kann man eben nix vormachen ....
Dann bin ick ja mal gespannt was Kallepirna uns jetzt für eine Nuss serviert ... ;)

104509

kallepirna
11.08.2016, 10:28
Na dann was von mir, die Frage ist wo ist das? Dürfte nicht allzu schwer sein. mfg.kallepirna

Panzermensch
11.08.2016, 11:13
Wandaufschrift in einem der Stollen in Mittelbau Dora.

Ich muß aber schon jetzt sagen, dass ich das nächste Rätsel erst am Dienstag einstellen werde. Bis dahin bin ich auf Reisen und nur selten bis gar nicht online, insofern bringt das nicht viel, vorher was einzustellen. Eine kurze Pause kann uns hier ja auch mal nicht schaden.

kallepirna
11.08.2016, 11:22
Na das war aber schnell, ja ist richtig nun bist du dran. mfg.kallepirna

nauticcruise
11.08.2016, 11:23
Panzermensch bitte zur Dopingprobe! 😀😀😀

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Panzermensch
11.08.2016, 11:35
Panzermensch bitte zur Dopingprobe!

Der Dopingprobe seh´ ich positiv entgegen ;)

Nee, wenn man schon zigmal in Dora war, dann war das wirklich einfach. Gibts ja manchmal, dass man zack bumm Treffer sofort bescheid weiß.
Wie gesagt, Dienstag gehts weiter.
Jetzt muß aber wirklich mal wieder etwas Schwierigeres her, was mir die Sache natürlich auch nicht einfacher macht...

Sprocky
12.08.2016, 17:49
Na dann werde ich mal was bis Dienstag einstellen.

Was ist das?

104513

Grüße aus der Altmark - leichter Regen - 18,9 Grad Sprocky

Aschekater
13.08.2016, 08:55
Kommt am Dienstag die Auflösung ?

Scheint ja irgendwas aus Holz und Metallguß zu sein .....

fernaufklärer
13.08.2016, 10:19
brüniertes Stahlteil, irgendein Ausrüstungsgegenstand; ein Waffenteil?
Kalaschnikow- Seitengewehr?
na klar doch

weiß FA

Berlin, Sonne; läßt im Ratebild die Sägezacken auf der Klinge glitzern

Aschekater
13.08.2016, 10:51
brüniertes Stahlteil, irgendein Ausrüstungsgegenstand; ein Waffenteil?
Kalaschnikow- Seitengewehr?
na klar doch

weiß FA
Berlin, Sonne; läßt im Ratebild die Sägezacken auf der Klinge glitzern

Du meinst , zusammenbebaut , als Schere ??

fernaufklärer
13.08.2016, 11:01
@ AK,
das Bild zeigt das SG mit abgezogener (Scheren)scheide; exakt die Öse zum Einhängen des Stoffbands vom Griffstück.
Links von der Öse beginnt der Klingenrücken mit der Sägezahnfräsung.

Lange her.

vG, FA

Aschekater
13.08.2016, 11:39
Das Holz ist also die Unterlage , wo das Messer draufliegt .

Nun habe ich den optischen Knoten raus ... !

Sprocky
13.08.2016, 11:57
Der FA hats gewusst. Herzlichen Glückwunsch.

104516

Vielleicht kann FA ja bis Dienstag noch was beisteuern.

Grüße aus der Altmark - sonnig - windig bei22,4 Grad Sprocky

fernaufklärer
13.08.2016, 13:20
Die charakteristische Öse hat Dein Rätsel verraten, Sprocky; Danke.

Hier mein Rätsel; was isses?

fragt FA

nauticcruise
13.08.2016, 19:28
Eine rot, satt überlackierte Niveadose?


Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

railroader
13.08.2016, 21:01
Ein Türstopper?

ElLennart
13.08.2016, 22:01
Ein Maßbandbehälter. Der aus einer Blechdose bestehen könnte, wie schon bemerkt wurde. Lackierte Cremdose...

Aschekater
13.08.2016, 22:29
Klarsichtscheiben- ( für Gasmasken ) -behälter .

Parzival2
14.08.2016, 01:32
Liebe Miträtsler - ElLennart (Maßbandbehälter) - Aschekater (Klarsichtscheibendose)
…wohl nicht „gedient“?

Lieber FA: Hat das gezeigte Objekt überhaupt militärischen Hintergrund?

Aschekater
14.08.2016, 08:31
Parzival2 ,

du hast wohl eine KWO -Trommel gehabt ??

Es kann natürlich auch der AKKU -behälter für `nen Herzschrittmacher sein .

boofinger
14.08.2016, 16:52
KWO-Trommel ...bei solch utopischen Tageszahlen hat man doch nur die Sonntage gezählt, genauer die Totensonntage.;)
Ich tippe mal auf ein Schuhcreme-Dose. (für ehemalige Parteimitgliederinnen)

fernaufklärer
14.08.2016, 20:33
Nein Leute; kalt.
Noch.
Aber wir schaffen das :-)

meint FA

Aschekater
14.08.2016, 20:41
Ist die Dose Importware ??

fernaufklärer
14.08.2016, 20:46
Nicht im Handel erhältilich!
Tipp: Gefahrgut

nauticcruise
14.08.2016, 21:00
Eine sogenannte Knallkapsel aus dem Bereich Eisenbahn?


Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

fernaufklärer
14.08.2016, 21:05
Exakt Nauticcruise; der Knaller.

schaut es Euch an; die Anwendung gleich zu Anfang:
https://www.youtube.com/watch?v=MBulGQ-G1Ws

In D undenkbar.

Knallfreien Wochenstart!
FA

nauticcruise
14.08.2016, 21:12
Danke, Gefahrgut war dann doch der Zielführende Tip!
In Deutschland bis 1986 als sogenanntes Sh4 (Schutzhaltsignal) verwendet. 3 Stück in Abstand auf die Schiene geklemmt wurde verwendet um Zügen einen Nothaltauftrag zu geben, wenn eine andere Signalisierung nicht mehr möglich war.

railroader und aschekater ich bin ja von den Socken..... Ihr als Spezis!

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

urian
14.08.2016, 21:21
Wieso ? mit Stopper lag RR doch schon richtig :D ...

ElLennart
14.08.2016, 21:42
Liebe Miträtsler - ElLennart (Maßbandbehälter) - Aschekater (Klarsichtscheibendose)
…wohl nicht „gedient“?


Nur wer gedient hat, kommt überhaupt auf so eine Idee.
Es war zwar nicht mein Wille und Drang, diesem Verein beizutreten, aber es beleidigt mich schon ein wenig, wenn man mir diese Erfahrung aberkennen möchte;-)...und warum überhaupt; es gab schließlich verschiedene Ideen für diese Behälter. Na gut, die Geschichte mit den Knallsignalen ist auf jeden Fall ne super Nummer.

Frank K.
14.08.2016, 22:23
Na, ich denke schon daß @P2 einschätzen kann, wer hier was, wann und wo gemacht hat. Das ist wohl eher ein etwas verunglückter Scherz. Gefallen hat mir der Hinweis mit der Kabeltrommel ;)

Knallkapsel, wieder mal was gelernt. Sind die auch zum Einsatz gekommen ? Wie hätte denn das praktisch funktioniert. Wenn man es nicht mehr schafft einen Zug anzuhalten, schafft man es aber diese Dinger zu befestigen und hat die auch dabei ?

railroader
14.08.2016, 22:24
Da fehlen mir die Haken um die an der Schiene zu befestigen...

nauticcruise
14.08.2016, 22:25
Frank die Dinger waren in einem besonderen Behälter im Führerstand.

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Frank K.
14.08.2016, 22:32
die Dinger waren in einem besonderen Behälter im Führerstand.

ehrlich gesagt, das verstehe ich jetzt noch weniger. Noch ein Zug und damit einen anderen anhalten ?

Erklärt das doch mal - wir können es ja auslagern. Haben wir schon paar mal beim RzW gemacht.

fernaufklärer
14.08.2016, 22:54
Die Dinger gehörten / gehören zum Notfallsortiment (fast) jeder Lok.
Bei Erkennen einer Gefahrensituation werden die Spassmacher von den "bahnbefugten" Nutzern auf die Schienenköpfe geklammert, um gefährdete Stellen zu markieren; mögl. auch die Gegenrichtung einer Doppeltrasse.

DIe Knaller- kits standen unter Kontrolle und mußten zB beim Ausrangieren einer Lok zurückgegeben werden.

Ein Bahner erzählte mir mal, dass ein Schienenschrauber- Witzbold im Winter so ein Schwärmer in einen brennenden Kokskorb lanciert hat, was kurz darauf zu einer effektvollen Entleerung des Korbs geführt hat.

Das im VIdeo gezeigte BLinken der Triebwagen- Frontleuchten ist ebenfalls ein implementiertes Bahn- Notsignal; wie auch rote Flaggen aus dem Füherstand.

(hat mir ein Bahner erzählt; haut das so hin @@ RR und AK?)

FA

urian
14.08.2016, 22:55
@Frank K. Der Gedanke war wohl das der von A nach B fahrende Zug etwas auf der Strecke B nach A etwas sieht und um den anderen Zug zu warnen, Notbremsung ,die Kapseln auslegen und abwarten. Wir hatten die nicht mehr auf dem Triebwagen. Nur Funk und SH3 , die Flagge an Board.

fernaufklärer
14.08.2016, 23:06
Von hier stammt übrigens auch das Bild der Knallteufel.
Eisenbahnmuseum der RENFE in Madrid; Juli. Empfehlenswert, wer mal in dort vorbeikommt. Olé!

FA und der Bahner beim Fachsimpeln.

FA vor seziertem Dampfroß

FA

Parzival2
14.08.2016, 23:40
Eine Knallkapsel? Was es nicht alles gibt…und dann noch jemand, der das sofort erkennt.

Das sind doch die besten Rätsel, bei denen die Miträtsler einen Gegenstand treffen, von dem sie noch nie gehört, geschweige denn ihn je gesehen haben. Knallkapseln gehören für mich definitiv dazu… aber im Eisenbahnwesen der 30er Jahre offenbar ein probater Ausrüstungsgegenstand.

In der 15 Auflage des 20 Bd. Brockhaus (1931) ist zu Knallkapseln folgendes vermerkt:
... mit Knallquecksilber gefüllte Kapseln, die im Eisenbahnwesen bei stark unsichtigem Wetter (Nebel) auf die Schienen gelegtwerden, um das Überfahren der Haltesignale zu verhüten. Klingt schlau! Ein guter Grund mal nach „INDUSI“ zu googeln.

Ungedient? Die Herren sind ja recht sensibel, aber selbst für einen Ex-Gefreiten der LSK/LV, der weder viel mit Klarsichtscheiben-Büchsen (vom Kaffee kochen abgesehen) noch mit Bandmaßbehältnissen zu tun hatte, war jetzt unschwer zu erkennen, dass es sich beim gezeigten Gegenstand weder um das eine, noch um das andere handeln kann.

Aschekater
15.08.2016, 00:06
Bitte bringt nicht sovieles durcheinander ! Und was in anderen Ländern mal gültig und richtig sein , das muß es nicht ( mehr ) in Deutschland geben !

Und die Sache mit den NVA-Reliken wollen wir nicht in der letzten Instanz klären .... ;)

fernaufklärer
15.08.2016, 00:24
Eine Knallkapsel? ....
Das sind doch die besten Rätsel, ...

SIehste Parzival, ooch noch n Rätsel ohne militärischen Hintergrund; wie so oft hier. Man lernt halt nie aus ;-)

Gute N8, FA

railroader
15.08.2016, 15:44
Die Dinger gehörten / gehören zum Notfallsortiment (fast) jeder Lok.
Bei Erkennen einer Gefahrensituation werden die Spassmacher von den "bahnbefugten" Nutzern auf die Schienenköpfe geklammert, um gefährdete Stellen zu markieren; mögl. auch die Gegenrichtung einer Doppeltrasse.

DIe Knaller- kits standen unter Kontrolle und mußten zB beim Ausrangieren einer Lok zurückgegeben werden.

Ein Bahner erzählte mir mal, dass ein Schienenschrauber- Witzbold im Winter so ein Schwärmer in einen brennenden Kokskorb lanciert hat, was kurz darauf zu einer effektvollen Entleerung des Korbs geführt hat.

Das im VIdeo gezeigte BLinken der Triebwagen- Frontleuchten ist ebenfalls ein implementiertes Bahn- Notsignal; wie auch rote Flaggen aus dem Füherstand.

(hat mir ein Bahner erzählt; haut das so hin @@ RR und AK?)

FA


Ja stimmt, wir hatten die Dinger bei der S-Bahn auch. Mussten immer in einem verplombten Behälter mitgeführt werden. Wie ich noch Anwärter war hatte ich den Kasten bei Führerstandswechsel mal in Erkner auf dem Bahnsteig vergessen. Oh was für ein Zauber. Trapo hat mir unterstellt, dass absichtlich gemacht zu haben. Das lief unter das Sprengstoffgesetz. Nach 2 Tagen konnte ich aufatmen. Die S-Bahnaufsicht hatte das Ding untergestellt und irgendwie vergessen, dass mir oder der Trapo zu melden.

Aber ich weiss nicht ob das heute noch auf der Lok mitgeführt wird. Bei der S-Bahn jedenfalls nicht.

Panzermensch
15.08.2016, 16:34
Oh je, oh je,

da ist man mal ein paar Tage nicht da, und was kommt da als Zwischendurchrätsel daher, die Knallkapsel...
Gesehen hatte ich so ein Ding zwar auch noch nie auf nem Foto, geschweige denn in natura, aber während meiner Ausbildung bei der Bahn damals kam die mir immer mal wieder in irgendwelchen (veralteten) Büchern und Vorschriften lesenderweise unter die imaginären Räder. Sehr schönes Rätsel.

Wie versprochen, mache ich nun nach meiner Rückkehr weiter, sogar schon heute, nicht erst Dienstag...

Zu erraten, was es ist und was es macht, dürfte erstmal nicht so schwer sein.
Die wichtigere Frage aber ist: Wozu gehört es?

104543

urian
15.08.2016, 17:50
Hebt es ein Wehr an ?

Panzermensch
15.08.2016, 18:10
Hebt es ein Wehr an ?

Nein, es hebt kein Wehr an.

Sprocky
15.08.2016, 19:53
hebt es überhaupt etwas?
ein Tor?
eine Klappe?

Grüße aus der Altmark - leicht bewölkt 18,9 Grad - Sprocky

Panzermensch
15.08.2016, 19:55
hebt es überhaupt etwas?
ein Tor?
eine Klappe?

Jetzt müsste man noch wissen, was Ihr mit ES meint.
Aber ja, es kann was gehoben werden, aber kein Tor und auch keine Klappe.

kallepirna
15.08.2016, 20:05
Die ich kannte 60iger Jahre, waren Elypsenförmig und hatten eine Metallspange Drum. mfg.kallepirna
Antwort gehört zur Knallkapsel.

Sprocky
15.08.2016, 20:07
Teil einer Signaleinrichtung?
Teil einer Spannvorrichtung?
Teil einer Sicherungsanlage?

Panzermensch
15.08.2016, 20:10
Teil einer Signaleinrichtung?
Teil einer Spannvorrichtung?
Teil einer Sicherungsanlage?

Dreimal Nein.

Aschekater
15.08.2016, 20:47
Was versteht ihr unter Signaleinrichtung ? Vielleicht ist an einem Ende ein Schwimmer und am anderen eine Wasserstands-/ Pegelanzeige ? Sowas wäre ja auch eine Art Signalanzeige .

Steht das gesuchte Teil in Wassernähe ? ( Fluß / Bach / See / Staubecken / Rückhaltebecken / Tiefbrunnen etc. )

Panzermensch
15.08.2016, 21:20
Was versteht ihr unter Signaleinrichtung ? Vielleicht ist an einem Ende ein Schwimmer und am anderen eine Wasserstands-/ Pegelanzeige ? Sowas wäre ja auch eine Art Signalanzeige .

Keine Signalanzeige, egal welcher Art


Steht das gesuchte Teil in Wassernähe ? ( Fluß / Bach / See / Staubecken / Rückhaltebecken / Tiefbrunnen etc. )

In diesem Fall ja, aber das hat nichts mit seiner Funktion zu tun. Es ist also nix mit Wasserwirtschaft.

Aschekater
15.08.2016, 21:35
Klappert da was am rauschenden Bach ?

Panzermensch
15.08.2016, 21:40
Klappert da was am rauschenden Bach ?

Eine Mühle würde ich auch zu "Wasserwirtschaft" zählen, also nein.

Aschekater
15.08.2016, 21:52
Ein Mühle mahlt Getreide . Das ist das Wasser nur das Antriebsmedium , so wie heute überall der Strom . Deswegen erklärt auch niemand eine Wohnung zum Elektrizitätswerk .
Und die kleine Kneipe am Wasser , ist auch keine Wasserwirtschaft , nur weil sie mit Wasser die Gläser auswaschen .

Parzival2
15.08.2016, 21:59
…und militärischen Zwecken hat es auch nie gedient?

Irgendetwas wird offenbar senkrecht in die Höhe gezogen?
Dass nun gleich Tore und Gatter ausfallen, macht die Sache schwierig.

Aber eine gewisse landwirtschaftliche Zweckbestimmung hat diese Umlenkrolle dann doch?
Ein Fahnenmast aus Beton scheint auch ganz schön unwahrscheinlich…oder?
Hat der Gegenstand im weitesten Sinne etwas mit Verkehr zu tun?

Panzermensch
15.08.2016, 21:59
Ein Mühle mahlt Getreide.

Aber nein. Sicher mahl(t)en viele Mühlen Getreide, aber es gab/gibt auch viele die pump(t)en Wasser (OK, dann meist mit der Antriebskraft von Wind), aber dass eine Mühle per se ausschließlich zum Mahlen von Getreide da ist, wie der Name vermuten lässt, stimmt so nicht.

Wie auch immer, es ist nichts, was durch Wasser angetrieben wird. Es ist keine Mühle. Es ist nichts, was Wasser fördert, befördert, staut oder ähnliches.
Es kann am Wasser stehen, muß aber nicht.
Anderseits, wenn es kein Wasser gäbe, würde es das gesuchte Ding auch nicht geben, aber das ist jetzt schon ein bißchen sehr weit hergeholt. Ohne Wasser gäbe es ja auch uns nicht, die wir hier raten.

Panzermensch
15.08.2016, 22:05
…und militärischen Zwecken hat es auch nie gedient?

Irgendetwas wird offenbar senkrecht in die Höhe gezogen?
Dass nun gleich Tore und Gatter ausfallen, macht die Sache schwierig.

Aber eine gewisse landwirtschaftliche Zweckbestimmung hat diese Umlenkrolle dann doch?
Ein Fahnenmast aus Beton scheint auch ganz schön unwahrscheinlich…oder?
Hat der Gegenstand im weitesten Sinne etwas mit Verkehr zu tun?

militärischen Zwecken - nein
Irgendetwas wird offenbar senkrecht in die Höhe gezogen? - ja
Dass nun gleich Tore und Gatter ausfallen, macht die Sache schwierig - soll sie auch, nach den letzten Blitzlösungen
eine gewisse landwirtschaftliche Zweckbestimmung - ja
Fahnenmast - nein
Verkehr - nein

Parzival2
15.08.2016, 22:25
Für die Frage nach der militärischen Verwendung hätte ich wohl ein „Kichergesicht“ verwenden müssen.
Deine Rätsel sind nach meiner Erinnerung immer unmilitärisch.

Landwirtschaft…

Über die Umlenkrolle läuft ein Drahtseil?
Das Drahtseil wird auf der einen Seite mit einer Kurbel betätigt?
Auf der anderen Seite befindet sich eine Art „Last“?
Wird diese „Last“ ausgetauscht, oder ist es immer die gleiche?

urian
15.08.2016, 22:32
Gehörte es zur Frischwasser berieselung der Felder ?
Oder gar Rieselfelder (Abwasser) ?

Panzermensch
15.08.2016, 22:34
Für die Frage nach der militärischen Verwendung hätte ich wohl ein „Kichergesicht“ verwenden müssen.
Deine Rätsel sind nach meiner Erinnerung immer unmilitärisch.

Landwirtschaft…

Über die Umlenkrolle läuft ein Drahtseil?
Das Drahtseil wird auf der einen Seite mit einer Kurbel betätigt?
Auf der anderen Seite befindet sich eine Art „Last“?
Wird diese „Last“ ausgetauscht, oder ist es immer die gleiche?

Erstmal vorweg...Deine Beiträge sind in der Zitatfunktion ganz grausam zu beantworten weil sie nur so von Formatierungsbefehlen wimmeln. Deswegen schneide ich nur immer was raus.

Deine Rätsel sind nach meiner Erinnerung immer unmilitärisch. -nicht immer, aber in diesem Fall ja

Landwirtschaft… -ja

Über die Umlenkrolle läuft ein Drahtseil? -wie man unschwer erkennt, ja
Das Drahtseil wird auf der einen Seite mit einer Kurbel betätigt? -ja, mit einer Seilwinde
Auf der anderen Seite befindet sich eine Art „Last“? -ja, so ist es
Wird diese „Last“ ausgetauscht, oder ist es immer die gleiche? -es ist immer dieselbe "Last" (...ganz schön lästig eigentlich... ;-) )

Panzermensch
15.08.2016, 22:34
Gehörte es zur Frischwasser berieselung der Felder ?
Oder gar Rieselfelder (Abwasser) ?

nein, keins von beidem (Parzival2 ist doch der Berieseler-Experte... ;-) )

Parzival2
15.08.2016, 23:02
Bei schweren Rätseln muss bei Fragen auch kompliziert formatiert werden...
Unschwer zu erkennen? Hast Du es nicht extra so eingerichtet, dass es schwer zu erkennen ist?



Kurbel ja... eher Winde - bedeutet das, dass die Winde noch untersetzt ist (ein Getriebe hat)?
Winde? Ist das in Deinem Verständnis "handbetrieben"?
Kann die Höhe der Last arretiert werden? Im Sinne von zwei Zuständen bspw "auf und zu"
Brücken/Stege/Übergänge hatten wir schon ausgeschlossen?


Man benötigt das Gewicht immer wieder und es ist lästig, es immer wieder anzuheben...

Wird das Gewicht für etwas gebraucht? Presst dieses Gewicht etwas zusammen?
Wird dieser Prozess heute weniger lästig bewältigt?

Panzermensch
15.08.2016, 23:13
Bei schweren Rätseln muss bei Fragen auch kompliziert formatiert werden...
Unschwer zu erkennen? Hast Du es nicht extra so eingerichtet, dass es schwer zu erkennen ist?

Kurbel ja... eher Winde - bedeutet das, dass die Winde noch untersetzt ist (ein Getriebe hat)?
Winde? Ist das in Deinem Verständnis "handbetrieben"?
Kann die Höhe der Last arretiert werden? Im Sinne von zwei Zuständen bspw "auf und zu"
Brücken/Stege/Übergänge hatten wir schon ausgeschlossen?

Man benötigt das Gewicht immer wieder und es ist lästig, es immer wieder anzuheben...

Wird das Gewicht für etwas gebraucht? Presst dieses Gewicht etwas zusammen?
Wird dieser Prozess heute weniger lästig bewältigt?


Bei schweren Rätseln muss bei Fragen auch kompliziert formatiert werden... ;) Jetzt ists besser!
Unschwer zu erkennen? Hast Du es nicht extra so eingerichtet, dass es schwer zu erkennen ist? -Oh, ich dachte, das ist eindeutig zu sehen, dass es ne Seilscheibe ist mit Drahtseil

Kurbel ja... eher Winde - bedeutet das, dass die Winde noch untersetzt ist (ein Getriebe hat)? -ja, sie ist untersetzt, so wie beim Wagenheber beispielsweise.
Winde? Ist das in Deinem Verständnis "handbetrieben"? -kann sein, dass es das auch motorbetrieben gibt, in der Regel aber handbetrieben, per Kurbel.
Kann die Höhe der Last arretiert werden? Im Sinne von zwei Zuständen bspw "auf und zu" -kann stufenlos arretiert werden
Brücken/Stege/Übergänge hatten wir schon ausgeschlossen? -ja, wir hatten Verkehr im weitesten Sinne ausgeschlossen, das würde m.E. darunter fallen.


Man benötigt das Gewicht immer wieder und es ist lästig, es immer wieder anzuheben... -das mit dem "lästig" war nur ein Wortspiel zu "Last". Die Last ist permanent vorhanden, ja (falls ich Deine Frage richtig verstehe)

Wird das Gewicht für etwas gebraucht? Presst dieses Gewicht etwas zusammen? -Das "Gewicht" ist kein Gewicht im normalen Sinne, was bewußt etwas beschwert oder zusammenpresst. Deshalb bleib mal lieber bei "Last", auch wenn diese "Last" natürlich ein bestimmtes Gewicht hat.
Aber selbst "Last" ist etwas irreführend. Es ist halt an dem Seil was dran...nur was?

Wird dieser Prozess heute weniger lästig bewältigt?[/QUOTE] -wenn man eine Motorseilwinde hat, ist es bestimmt einfacher. Generell würde ich deine Frage aber mit Ja beantworten, weil es das gesuchte Ding heute nicht mehr so häufig gibt wie früher, was aber wahrscheinlich generell mit dem technischen und strukturellen Wandel in der Landwirtschaft zu tun hat.

Parzival2
15.08.2016, 23:25
Da müssen wir morgen weiterrätseln

urian
15.08.2016, 23:30
Steht der Pfosten nur für sich , oder stehen davon mehrere in der Reihe ?

Panzermensch
15.08.2016, 23:42
Steht der Pfosten nur für sich , oder stehen davon mehrere in der Reihe ?

-mehrere, aber nicht in Reihe. Morgen geht's weiter.

Aschekater
16.08.2016, 04:07
Also sind diese Pfosten kreisförmig oder oval aufgestellt ?

Panzermensch
16.08.2016, 06:19
Also sind diese Pfosten kreisförmig oder oval aufgestellt ?

Weder kreisförmig, noch oval.

PolleBLN
16.08.2016, 08:24
Ich denke, die Pfosten stehen im Viereck.
Ich würde sie so anordnen um eine Plattform oder Wanne anzuheben.

Panzermensch
16.08.2016, 08:52
Ich denke, die Pfosten stehen im Viereck.
Ich würde sie so anordnen um eine Plattform oder Wanne anzuheben.

Ja, Viereck. Polle ist auf der richtigen Spur.

Sprocky
16.08.2016, 11:39
Also wahrscheinlich kein Originalteil.

ist an jeden der 4 Pfosten eine Winde?
ist es zum anpassen einer Rampe an die jeweilige Fahrzeug-, Plattformhöhe?

Grüße aus der Altmark - sonnig 18,8 Grad - Sprocky

Panzermensch
16.08.2016, 12:31
Also wahrscheinlich kein Originalteil.

ist an jeden der 4 Pfosten eine Winde?
ist es zum anpassen einer Rampe an die jeweilige Fahrzeug-, Plattformhöhe?

Grüße aus der Altmark - sonnig 18,8 Grad - Sprocky


Also wahrscheinlich kein Originalteil. -Original von was? Und warum sollte es kein Originalteil sein?

ist an jeden der 4 Pfosten eine Winde? -ja, auch wenn Viereck nicht bedeuten muß, dass es vier Pfosten sind, ist in diesem Fall aber tatsächlich so.
ist es zum anpassen einer Rampe an die jeweilige Fahrzeug-, Plattformhöhe? -nein

PolleBLN
16.08.2016, 14:07
Wird damit n Deckel angehoben?
Ich denke da an ne Güllekute oder nen Speicher.
Oder dient es als Aufzug um Lasten, Wagen, Karren auf eine andere Gelände-/Gebäudeebene zu bekommen?

Panzermensch
16.08.2016, 14:39
Wird damit n Deckel angehoben?
Ich denke da an ne Güllekute oder nen Speicher.
Oder dient es als Aufzug um Lasten, Wagen, Karren auf eine andere Gelände-/Gebäudeebene zu bekommen?

Wird damit n Deckel angehoben? -Polle, Du bist auf der richtigen Spur. Es ist aber kein Deckel, Sprocky hatte ja auch schon nach ner "Klappe" gefragt, das trifft es nicht.
Ich denke da an ne Güllekute oder nen Speicher. -Ein Speicher kann Vieles sein, nicht wahr? Es wird wärmer...
Oder dient es als Aufzug um Lasten, Wagen, Karren auf eine andere Gelände-/Gebäudeebene zu bekommen? -nein, hier wird es wieder kälter

PolleBLN
16.08.2016, 14:44
Na gut.
Dann n Silo?
Für Getreide, Futter, Saatgut?

Panzermensch
16.08.2016, 14:49
Na gut. -meinste?
Dann n Silo? -kein Silo
Für Getreide, Futter, Saatgut? -alles kann, nichts muss, will heißen: ja, all das könnte man in einem Speicher einlagern, oder auch andere Dinge

urian
16.08.2016, 15:28
Die Last ist ein schweres Gitter ?

Panzermensch
16.08.2016, 15:32
Die Last ist ein schweres Gitter ?

-nein, kein Gitter

Aschekater
16.08.2016, 15:37
Es ist der getarnte Deckel zu Dagobert Ducks Geldspeicher !

Panzermensch
16.08.2016, 15:39
Es ist der getarnte Deckel zu Dagobert Ducks Geldspeicher !

-schön wär´s, ich hätte dann den entscheidenden Tipp, dann bräuchten sie nicht mehr nach nicht existenten Goldzügen suchen ;-)

Aschekater
16.08.2016, 16:43
Hatten wir schon eine alte Schleuse / Schiffstreppe um Boote aus dem Wasser und hoch zu heben ??

Panzermensch
16.08.2016, 17:00
Hatten wir schon eine alte Schleuse / Schiffstreppe um Boote aus dem Wasser und hoch zu heben ??

-"Wehr" hatten wir schon. Ist nichts mit Schifffahrt oder Wasserwirtschaft. Wir haben schon soweit eingegrenzt, dass wir bei Landwirtschaft sind.

Aschekater
16.08.2016, 19:28
Vielleicht was zum Großtiere ( Pferd / Kuh etc. ) befestigen / heben / drehen . Eine Art OP -Tisch , nicht nur zum Hufe beschlagen .

Panzermensch
16.08.2016, 23:59
Vielleicht was zum Großtiere ( Pferd / Kuh etc. ) befestigen / heben / drehen . Eine Art OP -Tisch , nicht nur zum Hufe beschlagen .

Nette Idee (wenn ich mir das gerade so vorstelle), Aschekater, aber leider nichts dergleichen, keine Kuh-Schaukel und auch kein lebensgroßes Weidetiere-Mobilée ;-)
Bleibt mal bei den bereits bekannten Fakten: Landwirtschaft - ja, Speicher - ja (Futter geht auch in die richtige Richtung, aber nicht zwangsläufig), Hebevorrichtung - ja

Denkt mal an Eure Ferien auf dem Bauernhof...was es da so alles gab und wo Ihr so gespielt habt...
Mich wundert, dass bei diesem Rätsel noch keiner angefangen hat zu rastern...

urian
17.08.2016, 00:32
Hatte auch Ferien aufm Bauernhof , aber irgendwie haben se es vor mir versteckt :D

Überdimensionale Silage für Sauerkraut .. ggrrrööhhhlll ....

OK dann raster ick mal .....
Hühner ?
Schweine ?
Kühe ?
Schafe ?
Enten Gänse ?

Reicht das als Raster anfang ? Grins ..

Panzermensch
17.08.2016, 00:39
Oh, urian ist noch wach...

Überdimensionale Silage für Sauerkraut .. ggrrrööhhhlll .... Silo hatten wir doch schon ausgeschlossen ;/

OK dann raster ick mal .....
Hühner ?
Schweine ?
Kühe ?
Schafe ?
Enten Gänse ?


Reicht das als Raster anfang ?

Ja, reicht, ist aber alles nicht zielführend...

Kannst ruhig weiter aufzählen, was der kleiner Urian noch so alles gesehen hat auf dem Bauernhof

urian
17.08.2016, 00:50
Jo bin noch wach .. ;) .... kann ja nicht vor meinen Kiddis einschlafen und die sind so aufdreht wegen nachher .. kriege keine Ruhe rein.

Och wir hatten noch Karnikel und ne Ziege ... also nicht ick sondern meine Verwandten ... (meine Ziege hatte zwei Beine)

mmhh was gab es für Speicher ?

Wasser wäre hier nahe , da ja Silo , also Feststoffe ausfallen ...

Panzermensch
17.08.2016, 00:55
Jo bin noch wach .. ;) .... kann ja nicht vor meinen Kiddis einschlafen und die sind so aufdreht wegen nachher .. kriege keine Ruhe rein.

Och wir hatten noch Karnikel und ne Ziege ... also nicht ick sondern meine Verwandten ... (meine Ziege hatte zwei Beine)

mmhh was gab es für Speicher ?

Wasser wäre hier nahe , da ja Silo , also Feststoffe ausfallen ...

wegen nachher? was ist denn "nachher"? Nicht, dass ich noch was verpasse...

Warum fallen Feststoffe aus?

urian
17.08.2016, 01:00
Ach nur zum Technik-Museum .. die Oldtimer und Loks wolln se sich antun :)

Wegen Silo iss nicht .. daher mein Gedanke ..

Panzermensch
17.08.2016, 01:05
Ach nur zum Technik-Museum .. die Oldtimer und Loks wolln se sich antun :)

Wegen Silo iss nicht .. daher mein Gedanke ..

OK, bei meinem ersten Technikmuseum-Besuch war ich auch noch so aufgeregt ;)

nicht Silo = nicht Feststoff ??? denk nochmal drüber nach...

urian
17.08.2016, 01:26
Alle Pfosten sind aber mit der gleichen Last verbunden ?

Ist auch mein erster Besuch dort , kenne das auch nur vom vorbeifahren. Obwohl ick Berliner bin.

Panzermensch
17.08.2016, 01:32
Alle Pfosten sind aber mit der gleichen Last verbunden ?

Ist auch mein erster Besuch dort , kenne das auch nur vom vorbeifahren. Obwohl ick Berliner bin.

Ohne Dich näher zu kennen, hätte ich gedacht, dass DU im Technikmuseum jede Schaube kennst...so kann man sich täuschen.

Ja, alle Pfosten sind mit derselben Last verbunden, [Achtung Hinweis:] sonst würde es schief gehen...

urian
17.08.2016, 01:40
Danke :) .. neee das ist ist eines der wenigen Museen die ick in Berlin noch nicht besucht habe.
Komme eben nur aus einem Technischen Beruf (Schienenfahrzeugschlosser) und Rangierleiter ...

Ah ok .. mir sind soviele Sachen eingefallen , aber wurden ja in den vorpostings revidiert ..
Na mal nachher im Zug nen kopp machen und abends schauen ob es neue Ideen gab ....

Ist schon echt ne harte Nuss .. topp .. ja das gefällt ....

Panzermensch
17.08.2016, 01:47
Danke :) .. neee das ist ist eines der wenigen Museen die ick in Berlin noch nicht besucht habe.
Komme eben nur aus einem Technischen Beruf (Schienenfahrzeugschlosser) und Rangierleiter ...

Ah ok .. mir sind soviele Sachen eingefallen , aber wurden ja in den vorpostings revidiert ..
Na mal nachher im Zug nen kopp machen und abends schauen ob es neue Ideen gab ....

Ist schon echt ne harte Nuss .. topp .. ja das gefällt ....

Oh, noch ein Bahner...ich komme zwar ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich der Bahn, aber das Technikinteresse ist "dem Bahner" ja ohnehin eigens, auch wenn ich mit Bahn inzwischen genauso wenig zu tun habe wie mit landwirschaftlichen Speichermedien ;-)

Wenn es erstmal gelöst ist, schlagen sicher einige die Hände überm Kopp zusammen und sagen: Oh mann, da hätte man auch mal früher drauf kommen können...
Aber wir können hier ja nicht nur noch Stunden- ...ach Quatsch... Minutenrätsel machen...deshalb muss es auch mal wieder was Kniffeliges sein.

Viel Spaß nachher im Technikmuseum...ich glaube nicht, dass Du da Inspiration für dieses Rätsels Lösung finden wirst, aber vielleicht neue Inspirationen für neue Rätsel ;-)

PolleBLN
17.08.2016, 08:12
Moin Moin

Wat hängt denn da nu dranne?
Ne Klappe isses irgendwie nich. Und n Deckel irgendwie ooch nich.

Isset aus Beton?
Isset aus Stahl?
Isset aus Holz?

Deckt es etwas ab?
Oder macht es einfach nur was auf und zu? Das könnte dann ja auch waagerecht passieren.

Panzermensch
17.08.2016, 10:35
Moin Moin

Wat hängt denn da nu dranne?
Ne Klappe isses irgendwie nich. Und n Deckel irgendwie ooch nich.

Isset aus Beton?
Isset aus Stahl?
Isset aus Holz?

Deckt es etwas ab?
Oder macht es einfach nur was auf und zu? Das könnte dann ja auch waagerecht passieren.


Wat hängt denn da nu dranne?
Ne Klappe isses irgendwie nich. Und n Deckel irgendwie ooch nich. -im weitesten Sinne ist es schon irendwie ein Deckel, aber man bezeichnet es definitiv nicht als Deckel

Isset aus Beton?
Isset aus Stahl?
Isset aus Holz?
-sprechen wir von dem "was dran hängt" oder von der gesamten Konstruktion? Die Pfeiler sind ja schonmal aus Beton. Das "was dran hängt" ist sowohl als Holz als auch aus Stahl und weiteren Baustoffen. Die gesamte Kostruktion ist ebenfalls aus allen drei Materialien gebaut.
Traditionell war es allerdings größtenteils aus Holz gebaut, auch die heutigen Betonpfeiler waren bei früheren derartigen Konstruktionen hölzern.

Deckt es etwas ab? -ja
Oder macht es einfach nur was auf und zu? Das könnte dann ja auch waagerecht passieren. -nein, es macht nichts auf und zu.

Nochmal zum allgemeinen Verständnis...das was am Drahtseil dran hängt, ist selbst wieder nur ein Teil der gesamten Konstruktion, wenngleich auch ein sehr wichtiges.

PolleBLN
17.08.2016, 10:39
Ick werd bekloppt.

Aschekater
17.08.2016, 16:38
Eine Waage für vier Vollpfosten !

Panzermensch
17.08.2016, 16:42
Eine Waage für vier Vollpfosten !

Keine Waage, leider :neglected:

Sprocky
17.08.2016, 21:00
Abdeckung einer Annahmewanne/ Schüttgosse?
Teil einer Trocknung?

Grüße aus der Altmark - bewölkt 16,4 Grad - Sprocky

Panzermensch
17.08.2016, 21:35
Abdeckung einer Annahmewanne/ Schüttgosse?
Teil einer Trocknung?

Abdeckung einer Annahmewanne/ Schüttgosse? -nein, das ist es nicht
Teil einer Trocknung? -sagen wir so..es hat etwas damit zu tun, dass etwas trocken bleiben soll

PolleBLN
17.08.2016, 22:17
Sag das doch gleich.
Damit wird n begrüntes Dach hoch gehoben.
Wenns nicht regnet dient es als Futterwiese und wenns regnet können sich Schafherde und Hunde drunter verkriechen.
Die riechen sonst recht streng.

Panzermensch
17.08.2016, 22:21
Sag das doch gleich.
Damit wird n begrüntes Dach hoch gehoben.
Wenns nicht regnet dient es als Futterwiese und wenns regnet können sich Schafherde und Hunde drunter verkriechen.
Die riechen sonst recht streng.

Sag das doch gleich. -na dann fragt das doch gleich! ;-)
Damit wird n begrüntes Dach hoch gehoben. -Dach ist korrekt, begrünt nicht. Und immernoch wissen wir nicht, was es ist
Wenns nicht regnet dient es als Futterwiese und wenns regnet können sich Schafherde und Hunde drunter verkriechen. -nein, so funktioniert es nicht
Die riechen sonst recht streng. -das tun sie auch wenn sie trocken sind, hab ich gerade am Wochenende wieder gemerkt

PolleBLN
17.08.2016, 22:31
Ok
Bleiben wir bei Dach und anheben.
Es wird angehoben, weil etwas da drunter soll, was nicht nass werden soll.
Wird es angehoben, weil es in der Höhe dem trocken zu haltenden Gut angepasst werden soll?
Was kommt dann da drunter?
Technik?
Tiere?
Ernte?
Silage?
Heu/Stroh?
Die Alte? (aber wozu dann das Dach?)

Panzermensch
17.08.2016, 22:43
Ok
Bleiben wir bei Dach und anheben.
Es wird angehoben, weil etwas da drunter soll, was nicht nass werden soll.
Wird es angehoben, weil es in der Höhe dem trocken zu haltenden Gut angepasst werden soll?
Was kommt dann da drunter?
Technik?
Tiere?
Ernte?
Silage?
Heu/Stroh?
Die Alte? (aber wozu dann das Dach?)

Jetzt will er´s wissen, der Polle ;-) Gut so! Also ab auf die Zielgerade...

Bleiben wir bei Dach und anheben.
Es wird angehoben, weil etwas da drunter soll, was nicht nass werden soll. -ja
Wird es angehoben, weil es in der Höhe dem trocken zu haltenden Gut angepasst werden soll? -ja
Was kommt dann da drunter?
Technik? -ursprünglich nicht
Tiere? -ursprünglich nicht
Ernte? -ja
Silage? -ursprünglich nicht
Heu/Stroh? -ja
Die Alte? (aber wozu dann das Dach?) -wenn man gern im Heu...

PolleBLN
17.08.2016, 22:58
Reden wir hier über nen höhenverstellbaren Heuschober?
Wo.man das Dach der eingefahrenen oder entnommenen Menge anpassen kann?

Panzermensch
17.08.2016, 23:03
Reden wir hier über nen höhenverstellbaren Heuschober?
Wo.man das Dach der eingefahrenen oder entnommenen Menge anpassen kann?

Glückwunsch Polle, Du hast es!

Wir befinden uns mal wieder in unserem liebenswerten Nachbarland, in dem man sich vielerorts auch ohne Taucheranzug und Schnorchel gern dauerhaft unter dem Meeresspiegel aufhält und wo sich die Bevölkerung in Vorbereitung auf die Flucht vor der großen Flut schonmal flächendeckend mit mobilen Wohneinheiten auf Rädern ausgestattet hat und diese Flucht alljährlich zur Ferienzeit auf mitteleuropäischen Autobahnen schonmal probt.

Die Konstruktion, um die es hier geht, ist ein so genannter „Hooiberg“, zu Deutsch „Heuberg“, eine Art Scheune / Heuschober mit der Besonderheit, dass man je nach Füllstand mit Heu, Stroh oder anderem feuchtigkeitsempfindlichem Erntegut das Dach in seiner Höhe verstellen kann.

http://www.gerardg.nl/blaricum/images/franschepad-11-hooiberg-klein.jpg

Dazu wird das Dach über Seilwinden hochgezogen oder runter gelassen. Die Seilwinden sind an den Eckpfeilern befestigt und über die Umlenkrollen an den Spitzen der Eckpfeiler mit dem Dach verbunden. Alternativ gibt’s auch eine Schraubenkonstruktion zur Höhenverstellung, so wie hier bei diesem Nachbau zu sehen:

http://www.kampertbouw.nl/projecten/nieuwbouw-van-hooiberg-te-lunteren/

Traditionell waren die Hooiberge aus Holz und oft mit Reetdach. Doch es gibt auch modernere Bauweisen, wie die von mir fotografierte, mit Wellbblechdach und in Beton-Stahl-Bauweise.

Die Dinger sind in den Niederlanden auch heute noch oft zu sehen, teilweise aber umgenutzt, z.B. als Garage, wie in dem von mir fotografieren Fall, als Stall oder sogar zu Wohnzwecken, wie hier zu sehen:

http://urlaubfuerkinder.de/wp-content/uploads/sites/2/2015/01/Reggeheuhaufen-3.jpg

Eine Webseite mit vielen Bildern unterschiedlicher Hooiberge ist diese: http://www.houtstaal.nl/projecten/hooibergen
Interessant, wenn man Niederländisch lesen und verstehen kann, ist auch diese Seite: http://www.hooiberg.info/?page=historie/historie
Wenn Ihr bei Google-Bildersuche mal Hooiberg eingebt, findet Ihr ne Menge Beispiele.
https://www.google.de/search?q=hooiberg&client=firefox-b&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjZwefOqcnOAhUCshQKHcNKDt4QsAQIJA&biw=1280&bih=912

So, und nun hier noch der zur Garage umfunktionierte Hooiberg, den ich fotografiert habe:

104561 104562


Na, das war ja schon ne mittelschwere Geburt. Danke für´s Mitmachen an die unermüdlichen üblichen Verdächtigen. Ich bin gespannt auf das nächste Rätsel.

PolleBLN
17.08.2016, 23:12
Hui. Da wird ja der Hund inne Pfanne verrückt.
Da soll man mal drauf kommen. Aber n schönes Rätsel wars.

Ich muss erstmal suchen, ob ich was schönes habe. Das dauert etwas. Wenn jemand will, biete ich wie immer meinen Platz an.
Ich bin eh ab Freitag in Schlesien. Wäre also erst Montag wieder zum beantworten da.

Gruß Polle

Aschekater
18.08.2016, 05:49
Was ist denn das für ein Zirkusdach ?

Unser Urahnen haben wohl gleich ein ordentlich großes Haus mit Heuboden oder ein große Heuscheune gebaut .

Mien nächster Gedanke war schon ein Gebäude in Gezeitengebieten gewesen , welches mit den Wasserständen hoch und runter geht . Aber nur das Dach ?? Nicht alles muß mein Kopf verstehen . :D

Panzermensch
18.08.2016, 10:39
Was ist denn das für ein Zirkusdach ?
Unser Urahnen haben wohl gleich ein ordentlich großes Haus mit Heuboden oder ein große Heuscheune gebaut .



Ja, Aschekater, diese Gedanken gingen auch mir durch den Kopf.
Ich kann nur mutmaßen, dass diese Konstruktionen zu der Zeit, als sie entstanden, einfach die einfachste und materialsparendste Variante waren. Bauernhöfe mit großen Gebäuden oder Scheunen, wie wir sie heute kennen, kamen erst viel später. Man darf auch nicht vergessen, dass das Bauen großer Gebäude in weiten Teilen der Niederlande aufgrund der Bodenbeschaffenheit ein sehr aufwendiges Unterfangen ist (Pfahlgründung usw.). Da ist es wahrscheinlich auch einfacher, ein Ding zu errichten, was nur auf wenigen Pfählen ruht.
Tja und heute baut man solche Dinger sicher nicht mehr aus landwirtschaftlich zweckmäßigen sondern wenn dann nur noch aus nostalgischen Gründen (so ähnlich wie das hier mit dem Stadtschloss ist...)

Ich habe auch noch herausgefunden, dass die Konstruktion in Deutsch auch Rutenberg heißt: https://de.wikipedia.org/wiki/Rutenberg_(Landwirtschaft)

In diesem Wikipedia-Artikel wird außerdem als Vorteil der nach allen Seiten offenen Konstruktion gegenüber einer geschlossenen Scheune oder einem Heuboden genannt, dass die Gefahr der Selbstentzündung des eingelagerten Strohs oder Heus aufgrund der Durchlüftung geringer ist. Das war mir auch nicht bewusst, dass das so ein Problem ist, aber mit Heuselbstentzündung ist wohl nicht zu spaßen: https://de.wikipedia.org/wiki/Heuselbstentz%C3%BCndung

Und wenn es dann doch mal abfackelt, macht es sich natürlich besser, wenn nur der Hooiberg abbrennt und nicht gleich der ganze Bauernhof mit Wohngebäude, Stall, usw.
Sogar heute ist das noch ein wichtiges Thema, wie diese Informationsbroschüre zeigt: http://www.brand-feuer.de/images/9/92/Heu_Strohlagerung_LFV_NDS_vb-info5-neu.pdf

urian
18.08.2016, 14:21
Also Sachen gibs , die gibs doch garchnicht .;)
Nee da wäre ick wohl nie draufgekommen.

Panzermensch , Danke für die Reise ins unkannte der Baukunst :D und Landwirtschaft.

Gruss Urian ...

Sprocky
18.08.2016, 15:29
Arbeite mein ganzes Leben schon in der Landwirtschaft. Als "Stift" 1983 angefangen und seit 16 Jahren nun Chef in selbigen Betrieb. Habe schon viele Eigenbau und Provisorien gesehen. Gerade auf unseren "Kolchosen" musste viel improvisiert werden. Aber so eine ein "Heuhotel mit erweiterbaren Stockwerken" habe ich auch noch nicht gesehen. Die Käsköp können also nicht nur Deiche!!!!


Grüße aus der Altmark - Bedeckt ab und zu Niesel 19,1 Grad Sprocky

Aschekater
18.08.2016, 16:44
Hat denn das Ding unter Räder ?? Dann hätte das Ding Potential zu einem neuen Kultwohnwagen !

( Aber den gibt es schon - in Polen - und zwar als Oldtimer . So ähnlich diesen verschiebbaren Ostbungalows , eben nur nach oben verschiebbar )

PolleBLN
18.08.2016, 17:12
Das verwechselst du.
Die Dinger hatten im Ostblock n Hühnerbein und wurden vornehmlich von alten warzigen Schrullen bewohnt.

Sprocky
24.08.2016, 17:25
Da Polle noch am suchen ist biete ich mal ein Rätsel an.

Wozu gehört das und was ist die Aufgabe dieses "kleinen" Teiles an dem "großen" Ganzen?

104778

Grüße aus der Altmark - sonnig 27,3 Grad und viel zu trocken. - Sprocky

PolleBLN
24.08.2016, 17:42
Ach Gott. Ich Tölpel.
Die letzten Tage waren so aufregend und ablenkend. Da hab ich gar nicht mehr ans Rätsel gedacht.
Entschuldigt Jungens, ich bin unwürdig.
Danke, daß du weiter machst.

urian
24.08.2016, 18:06
Sieht erstmal wie eine Bürste aus ;)

Glasreiniger (Kneipe) ?
Schuhboy ?

Jaa Polle iss in Urlaubsstimmung :D

Sprocky
24.08.2016, 18:15
Sieht erstmal wie eine Bürste aus ;)

Glasreiniger (Kneipe) ?
Schuhboy ?

eine Bürste? ich seh zwei- oder?
Keine Glasreinigung!
Keine Schuhreinigung!
Aber reinigen tut es was.

urian
24.08.2016, 18:28
Hast ja recht , es sind zwei ;)

und sie Rotieren ?
Desinfizierung ?

Aschekater
24.08.2016, 18:29
Vielleicht eine Bierglasbürste in der Kneipenspüle ?

Sprocky
24.08.2016, 18:35
Hast ja recht , es sind zwei ;)

und sie Rotieren ?
Desinfizierung ?

Ja sie rotieren
desinfizieren - nein

kleiner Tip: das Foto ist nicht verdreht.

Sprocky
24.08.2016, 18:36
Vielleicht eine Bierglasbürste in der Kneipenspüle ?

nein siehe oben.

urian
24.08.2016, 18:49
Biste von deiner Frau zum Teppichreinigen verdonnert worden und willst jetzt Mitleid ? :D :D :D

Sprocky
24.08.2016, 18:52
Biste von deiner Frau zum Teppichreinigen verdonnert worden und willst jetzt Mitleid ? :D :D :D
Hat nix mit Teppich zu tun nur mit reinigen.
Wird auch nicht im Haushalt verwendet.

Varga
24.08.2016, 18:55
Ein Schuss ins Blaue: Autowaschanlage.

Gruss
Varga

Sprocky
24.08.2016, 18:58
Ein Schuss ins Blaue: Autowaschanlage.

Nein - ganz kalt

urian
24.08.2016, 18:58
mmhh Desinfizieren wurde ja verneint ;) Aber erweitern wir das mal ...

Eingang zu einer Lebensmittel verarbeitenden Industrie ? Beispiel : Schleuse für Fleischer etc. obwohl das auch zum Bereich Desiinfizieren gehöhrt.

Aschekater
24.08.2016, 19:00
Habt ihr etwa eine Geldwaschanlage gefunden ?

Sprocky
24.08.2016, 19:02
Eingang zu einer Lebensmittel verarbeitenden Industrie ? Beispiel : Schleuse für Fleischer etc. obwohl das auch zum Bereich Desiinfizieren gehöhrt.

"Lebensmittel" hat im weitesten Sinne damit zu tun.
verarbeitende Industrie nicht. Industrie überhaupt nicht.

urian
24.08.2016, 19:03
Aus Schwarzes mache Güldenes :D

Sprocky
24.08.2016, 19:03
Habt ihr etwa eine Geldwaschanlage gefunden ?

schön wäre es - mit vorgeschalteten Drucker oder watt?

PolleBLN
24.08.2016, 19:31
Hm.
Es scheint auf einem rotierenden Kopf zu sitzen.
Spontan fällt mir ne Schlauchwaschstrecke für die Feuerwehr ein.

Sprocky
24.08.2016, 19:47
Hm.
Es scheint auf einem rotierenden Kopf zu sitzen.
Spontan fällt mir ne Schlauchwaschstrecke für die Feuerwehr ein.

keine schlauchwaschanlage!
und die bürsten sitzen auch nicht auf einen rotierenden Kopf.

urian
24.08.2016, 20:02
Also doch mal Rastern ;) einiges so wie Industrie und Kneipe haben wa schon abgehakt.

Landwirtschaft ?
Mobil ?
Festmontiert ?
Deutschland ?
für Tiere ? ;)
für Menschen ? ;)

Aschekater
24.08.2016, 20:11
Wisst ihr denn wie die Noppen in die Kondome kommen ???

Sprocky
24.08.2016, 20:26
Also doch mal Rastern ;) einiges so wie Industrie und Kneipe haben wa schon abgehakt.

Landwirtschaft ?
Mobil ?
Festmontiert ?
Deutschland ?
für Tiere ? ;)
für Menschen ? ;)

ja
jein eher nein
jein eher ja
auch
ja
ich hoffe nicht - also nein

Aschekater
24.08.2016, 20:34
Was zum entblättern und trennen ? z.B. Maiskolben

Sprocky
24.08.2016, 20:36
Was zum entblättern und trennen ? z.B. Maiskolben

nein ganz kalt!

Aschekater
24.08.2016, 21:05
Eine Kuhputzmaschine ?? Zum Euter putzen , vor dem melken ??

jollentreiber
24.08.2016, 21:07
Ick haue mal kurz was rein.

Die Bürsten sind zur Reinigung der Euter vor dem melken der Kühe..... :highly_amused:

Nachtrag: jetzt war Asche schneller

Sprocky
24.08.2016, 21:10
Eine Kuhputzmaschine ?? Zum Euter putzen , vor dem melken ??

Gnz warm -
Euter putzen vor dem Melken ist richtig. Aber die Bürsten machen noch mehr!!!
Und die Frage war ja auch zu weichen "großen" Ganzen gehöhrt es?

jollentreiber
24.08.2016, 21:18
Und die Frage war ja auch zu weichen "großen" Ganzen gehöhrt es?

Dann meine ich mal einen Teil eines Melkstandes zu sehen.
Bürsten können auch noch zum massieren der Kühe vor und während des melken dienen aber auch im Stall für das Wohlbefinden der Allerliebsten (in dem Fall Tiere) sorgen.

jollentreiber
24.08.2016, 21:26
Ich dachte ja zuerst an so was: Die Zitzenbürste mit Puli-Sistem Auf Sachen kommen die auf dem Land!!:hopelessness:


104804

Sprocky
24.08.2016, 21:45
Dann meine ich mal einen Teil eines Melkstandes zu sehen.
Bürsten können auch noch zum massieren der Kühe vor und während des melken dienen aber auch im Stall für das Wohlbefinden der Allerliebsten (in dem Fall Tiere) sorgen.

Teil eines Melkstandes ist falsch. aber Melken ist ganz warm

Diese Bürsten "massieren" die Kühe nur an einer bestimmten Stelle s. o.

Hinweis: Die Bürsten sind ca. 20 cm.

LG an Alle - Morgen geht's weiter.

Sprocky
24.08.2016, 21:47
Ich dachte ja zuerst an so was: Die Zitzenbürste mit Puli-Sistem Auf Sachen kommen die auf dem Land!!:hopelessness:


104804

nicht schlecht - aber denke an das "große " Ganze vom dem die Bürsten ein ganz kleiner Teil sind.

Aschekater
24.08.2016, 22:27
Eine Zitzenbürste ! Da lacht die Kuh ! .... Hat das Teil nun eine Frau oder ein Mann erfunden ??

PolleBLN
24.08.2016, 23:28
Ich lach mich gerade schlapp.

urian
25.08.2016, 01:34
PolleBLN Kopfkino ? :D :D :D

Sprocky
25.08.2016, 06:38
So hier mal den Bildausschnitt etwas größer.
Das es was mit melken und Kühe zu tun hat ist richtig, es ist aber kein Melkstand im herkömmlichen Sinne. Der Mensch hat wenig damit zu "tun". Ihr seid dicht dranne!!!

104807

Grüße aus der Altmark - 15,9 Grad - Sprocky

Aschekater
25.08.2016, 07:45
Wo sind wir dicht dran ? An der Lösung oder an der Kuh ?

Kühe sind wenigsten schön groß . Stellt euch mal vor , die Bauern müßten Mäuse melken ....

Sprocky
25.08.2016, 09:54
Kühe sind wenigsten schön groß . Stellt euch mal vor , die Bauern müßten Mäuse melken ....

Da fällt mir spontan "Katzenmilch" ein:semi-twins:

Grüße aus der Altmark - heiter 22,6 Grad - Sprocky

Sprocky
25.08.2016, 09:56
Wo sind wir dicht dran ? An der Lösung oder an der Kuh ?

An der Lösung und an der Kuh!!!

Wie hießt denn nun das ganze "Gerät"???

urian
25.08.2016, 10:43
Die Reinigungsbürsten für den Sauger ?

Melkkarussel ?
Mobiler Melkstand ?

Sprocky
25.08.2016, 11:35
Die Reinigungsbürsten für den Sauger ?

Melkkarussel ?
Mobiler Melkstand ?

3x NEIN, wobei wie gesagt/geschrieben MELKEN richtig ist!

kallepirna
25.08.2016, 11:49
Massagegerät. mfg.kallepirna

Aschekater
25.08.2016, 11:57
Ein Kuhschwanzhalter , damit einem beim melken das Teil nicht und die Nase baumelt ?

Frank K.
25.08.2016, 12:00
Naja, da fällt mir noch spontan Samenentnahmevorrichtung für Zuchtbullen ein :o

jollentreiber
25.08.2016, 12:25
Dann stelle ich mal das Auflösebild ein. :triumphant::highly_amused:


104808

jollentreiber
25.08.2016, 12:34
Es handelt sich bei dem gesuchten um den neuen Melkroboter den sich Sprocky gekauft hat um auf dem eh schon beschissenen Milchmarkt bestehen zu können.

Ick habe jetzt noch ein ganzes Album voller Euter die mit den Zitzen in diesen komischen Bürsten stecken.

@Frank K, wie stellst Du dir denn die Entnahme von Bullensamen unter Mithilfe von diesen Bürsten vor? Würde mich mal interessieren. ....lach��

Aschekater
25.08.2016, 12:51
Dann stelle ich mal das Auflösebild ein. :triumphant::highly_amused:


104808

Mehr Fragen als Antworten ! Sehen wir das Teil , die Bürsten nun in einem , zum reinigen , ausgebauten Zustand ??

Frank K.
25.08.2016, 12:56
@Frank K, wie stellst Du dir denn die Entnahme von Bullensamen unter Mithilfe von diesen Bürsten vor?

Ach Gott, kenne da so einige spezielle Videos auf Youporn, darf die hier aber nicht verlinken. Und hatte mal einen Mitarbeiter der vom ursächlichen Beruf Besamer war ;)

jollentreiber
25.08.2016, 13:03
Ach Gott, kenne da so einige spezielle Videos auf Youporn, darf die hier aber nicht verlinken.
......



Alles klar (lach) und nicht das uns der Administrator jetzt noch wegen OT anzählt.

urian
25.08.2016, 13:04
Bullen brauchen nix weiter als etwas rundes oder Ovales und schon springen sie auf. In den Besamungsanstalten werden auch erst die Bullen zu einem anderen Bullen auf dem Hof geführt und wenns dann soweit ist, gehts ab in die Halle wo ein Bock steht und es wird abgezapft. ;) Sieht schon komisch aus aber es funktioniert.

jollentreiber
25.08.2016, 13:06
Mehr Fragen als Antworten ! Sehen wir das Teil , die Bürsten nun in einem , zum reinigen , ausgebauten Zustand ??

104811
Quelle: zvb

Ich weiß ja noch nicht mal ob mein Lösungsvorschlag richtig ist Asche. Wenn ja, dann würde das so wie oben aussehen.

P.s. Schönes Thema (-;

Sprocky
25.08.2016, 13:17
Ja der Jollentreiber hat den richtigen Lösungsvorschlag gebracht - Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!

Es handelt sich hierbei um ein AMS (Automatisches Melksystem ) auch Melkroboter genannt. Hierbei kann die Kuh wann immer sie will zum Roboter gehen und sich melken lassen. Es arbeitet also nicht der Mensch am Tier, sondern das Tier mit dem Roboter. Es gibt keine festen Melkzeiten mehr.
Ja und wir sind gerade beim Einbau von 6 AMS. Ein AMS kann bis zu 60 Kühe melken. Geht Alles automatisch, selbst die Reinigung der Anlage. Der Mensch kontrolliert und überwacht nur noch. Die "Dinger" gibt es schon seit Ende der 70er/Anfang 80er Jahre. Selbst einen Teil der Tierarztaufgaben ersetzen sie.
Stelle demnächst noch ein paar Bilder ein.

Grüße aus der Altmark - 30,1Grad wolkenlos - Sprocky

jollentreiber
25.08.2016, 13:46
Ja der Jollentreiber hat den richtigen Lösungsvorschlag gebracht - Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!

Grüße aus der Altmark - 30,1Grad wolkenlos - Sprocky


Na das ist ja sehr schön.
Dann kann ja Polle nun endlich sein "vergessenes" Rätsel einstellen.

Sprocky
25.08.2016, 14:04
Dann kann ja Polle nun endlich sein "vergessenes" Rätsel einstellen.

Genau, Zeit zum Raussuchen hat er ja genügend gehabt!!

Sprocky
25.08.2016, 14:05
Naja, da fällt mir noch spontan Samenentnahmevorrichtung für Zuchtbullen ein :o

Die sieht aber gaaaaanz anders aus.

Aschekater
25.08.2016, 14:26
104811
Quelle: zvb

Ich weiß ja noch nicht mal ob mein Lösungsvorschlag richtig ist Asche. Wenn ja, dann würde das so wie oben aussehen.

P.s. Schönes Thema (-;

Ist das SM im Rinderstall oder doch ein Fall von Rinderwahn ??

Sprocky
25.08.2016, 18:06
So hier nochmal zwei Bilder vom AMS dem A4 der Firma LeLy. Gerade frisch eingebaut und unbenutzt.

104812 104814


Grüße aus der Altmark - wolkenlos bei 33,2 Grad - Sprocky

PolleBLN
25.08.2016, 18:39
Na da soll mal einer drauf kommen.

Ich hab hier ehrlich gesagt gerade n Kopf voll anderer Sachen. Die Arbeit und die Organisation eines anderen Hobbys nehmen mich gerade etwas zu sehr in Beschlag.
Deswegen hab ich mich in die aktuelle Rätselrunde auch nicht so eingeklinkt. Dieser Zustand wird sich auch erst ab dem 5.9. wieder ändern. Solange werd ich nur sporadisch mal kucken können. Und vielleicht was dusseliges einwerfen.

Mach mal weiter Jolle.
Ich glaub, du hast da aktuell auch mehr Pulver im Horn.

jollentreiber
27.08.2016, 13:55
Mach mal weiter Jolle.
Ich glaub, du hast da aktuell auch mehr Pulver im Horn.


Mit dem "Pulver im Horn" kann vielleicht hinkommen, nur sollte man sein Pulver auch nicht zu früh verschießen. :highly_amused:
Bin aktuell wieder unterwegs und daher nicht ständig mit dem Internet verbunden. Sorry, ist jetzt etwas ungünstig.

Wenn jemand anderes einspringen möchte....gerne.