PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 12/13.09.2009: Bunker Wollenberg



Sven K.
26.08.2009, 19:49
Interessante Objekte. Bei allen steht "geöffnet am 13.9.", aber man muss auch das kleingedruckte daneben lesen. Dort gibt es auch Zeiten für den 12.9.

Was ich nicht gefunden habe, aber wahrscheinlich in der Liste vorhanden ist, ist der Bunker in Wollenberg. Dieser beteiligt sich am 13.9. an dem Tag des offenen Denkmals. Es gibt dort auch was neues, 3 geöffnete Ausgänge zu den Antennenplattformen und ein laut brüllendes Kalb.

http://www.bunker-wollenberg.de/vorschau/offenes_denkmal_2009-1.pdf

Gruß Sven!

martinfritze
26.08.2009, 21:42
Hallo Sven

Es dauert ein wenig bis die zuständige Redaktion einträge freigeschaltet hat.

danke fürs einstellen.

grüße Martin

Waldwichtel
27.08.2009, 01:36
Interessante Objekte. Bei allen steht "geöffnet am 13.9.", aber man muss auch das kleingedruckte daneben lesen. Dort gibt es auch Zeiten für den 12.9.

Was ich nicht gefunden habe, aber wahrscheinlich in der Liste vorhanden ist, ist der Bunker in Wollenberg. Dieser beteiligt sich am 13.9. an dem Tag des offenen Denkmals. Es gibt dort auch was neues, 3 geöffnete Ausgänge zu den Antennenplattformen und ein laut brüllendes Kalb.

http://www.bunker-wollenberg.de/vorschau/offenes_denkmal_2009-1.pdf

Gruß Sven!

Ja Sven, man sollte auch das Kleingedruckte lesen!

"Geführte Besichtigung durch das Schutzbauwerk
zum Selbstkostenpreis von 10 € für Erwachsene und 5 € für Kinder bis zum 14.Lebensjahr"


Gruss

Sven K.
27.08.2009, 17:54
Ja Sven, man sollte auch das Kleingedruckte lesen!

"Geführte Besichtigung durch das Schutzbauwerk
zum Selbstkostenpreis von 10 € für Erwachsene und 5 € für Kinder bis zum 14.Lebensjahr"


Gruss

Wieso Kleingedruckte? Steht doch in einer ganz normalen Schriftgröße und die 10€ sind auch noch ein Sonderpreis gegenüber den 13,50€.

Gruß Sven!

martinfritze
27.08.2009, 18:51
Hallo Waldwichtel

Von großen Worten um den Eintrittspreis will ich ablassen.

Komm doch einfach zum Tag des offenen Denkmals vorbei schau dir in aller Ruhe das Objekt mit dem Garagenbunker wo wir unsere Armeefahrzeuge austellen an, dann kannst du noch im Stabsgebäude vorbeikucken und dir in aller Ruhe im Stabsgebäude die Austellungen ansehen , dies alles gehegt , gepflegt und mit viel liebe fürs Detail von Vereinskameraden und der Jugendbrigade arrangiert... dies natürlich kostenlos und ohne verpflichtungen.

Sollte es dich dann hungern und Dürsten gibts deftiges warmes und Gutes Kühles zum Sozialen Preis

Sollte es dir dann doch in den Sinn kommen dir das SBW anzuschauen das belüftet und belichtet mit laufenden Dieseln wartet , müsste es dir die 10€ Wert sein , denn diese 10 € bzw. 13,50 € machen es den Vereinskameraden und mir, erst möglich die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen und Rekonstruktionen am um und im Objekt durchzuführen.

beste grüße

Martin Fritze

www.bunker-Wollenberg.de

hidden-places.de
27.08.2009, 22:31
... man sollte auch das Kleingedruckte lesen!

@ Waldwichtel: Stimmungsmache ist hier nicht erwünscht, zumal die Aussage in der pdf-Datei nicht kleingedruckt steht.


hidden-places

Ecki
29.08.2009, 13:21
Hallo M.Fritze,
die Anlage ist in der Gesamtheit sehenswert. Nicht nur die gezeigte KfZ-Technik, sondern auch die Ausstellung im Stabsgebäude und das Bauwerk waren den Eintrittspreis wert. Die Ordnung und Sauberkeit waren vorbildlich. So einen Zustand findet man nicht überall vor.
Weiter so.
MfG
Ecki

Daniel L.
30.08.2009, 14:47
ich war dieses Jahr auch in Wollenberg,

ich kann nur sagen, die Arbeit die in dieses Objekt investiert wird, ist den Eintrittspreis immer wert. Ich werde Wollenberg nächstes Jahr auf jeden fall wieder besuchen.

Viele Grüße

Daniel L.

Amateur-Funker
30.08.2009, 15:03
Hallo,

vom 25. bis 27.9. findet das Funkerbiwak der Interessengemeinschaft historischer Militärfunktechnik in Wollenberg statt. Infos dazu ebenfalls unter http://www.bunker-wollenberg.de/ oder unter http://www.militaryradiorunde.de/

vy 73 es 55 de falk, df3ufw

Bunkerratte
06.10.2009, 12:39
Auch ich war an dem Wochenende in Wollenberg und möchte den Organisatoren Danke sagen. Da wir etwas später aufkreuzten, war die Führung um 10 Uhr schon am Laufen. Aber ein beherztes Vereinsmitglied erbarmte sich und führte uns im Schnelldurchlauf nach, so dass wir bald Anschluss an die eigentliche Führung bekamen.

Gruß,
Bunkerratte

martinfritze
22.08.2010, 09:49
Liebe Freunde der Unterwelt !




Am 12.September 2010 nehmen wir wieder am Tag des Offenen Denkmals teil.


http://bunker-wollenberg.eu/Coppermine/albums/2010-05-08%20Tag%20der%20offenen%20T%C3%BCr/normal_comp_Martin_finepix_%2828%29.jpg

Tag des offenen Denkmals 2010 (http://www.bunker-wollenberg.eu/veranstaltung/tdod2010.html)


Wir würden wenn Interesse besteht am 11.09.2010 wieder Führungen in alle Ecken anbieten wollen.

Weiterhin sind in der Woche vom 06.09. - 10.09.2010 Instandsetzungs- und Wiederinbetriebnahmearbeiten geplant.

Berner und Ich wollen die Dispätchersteuerung mit Siemenstechnik wieder zum laufen bringen. so das die Versorgungsetage wieder voll steuerungsfähig ist. Wer Zeit und Lust am verkabeln hat und Plus und Minus unterscheiden kann ist herzlich eingeladen.

grüße Fritze