PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Volltextsuchmaschinen in Publikationen



Martin K.
11.05.2009, 22:12
Durchsuchbare Volltextprojekte für Bücher schießen momentan wie Pilze aus dem Boden, die beiden wichtigsten möchte ich kurz vorstellen.

libreka!
Angebot vom MVB (Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH). Für die Verlage / Urheber interessant, da auch Abbildungen durch eine Vereinbarung mit der VG Bild/Kunst problemlos angezeigt werden können.

Nachteil: es sind nur lieferbare Titel (Verfügbarkeit im vlb) in der Datenbank vorhanden und auch nur wenn der Verlag Daten geliefert hat.

Link: http://www.libreka.de


google booksearch
Angebot von google. Hier gibt es rechtlich noch einige Knackpunkte die aber in naher Zukunft geklärt sein werden. Die google Buchsuche hat lieferbare und vergriffene Bücher im Bestand. Nachteil: zumeist werden keine Abbildungen & Fotos dargestellt.

Link: http://books.google.de

Bei beiden Projekten werden interessante Features in den kommenden Monaten (kauf des Titel via PDF-File o.ä.) hinzukommen.

Ist ein bestimmtes Buch eines Verlages nicht dabei? Schreibt einfach den Verlagen und bittet um Einbau der Daten! Mir fallen da so einige Titel ein mit denen man dann noch besser arbeiten kann.

Beste Grüße
Martin