PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Besichtigung Bunker Freudenberg - 23.03.2009



Martin K.
13.02.2009, 08:02
23.03.2009 Bunker 7001 „MdI-Bunker“ bei Freudenberg

- Gelände der Gewerbeförderung Freudenberg AG

am 23.03.2009 jeweils zwischen 8.00 und 16.00 Uhr (Beginn der Besichtigung) Dauer jeweils ca. 1 Stunde im Bauwerk.

Ablauf:
Zentrale Einweisung ca. 20 Minuten.
Geführte Besichtigung ca. 1 Stunde.

Weitere Informationen unter www.ddr-bunker.de > Termine.

Beste Grüße
Martin

klausm
13.02.2009, 08:13
Hätte auch bei dem neuen Termin Interesse an einer Besichtigung.
Wie sieht es mit dem Fotografieren aus?

Martin K.
13.02.2009, 08:16
Hätte auch bei dem neuen Termin Interesse an einer Besichtigung.
Wie sieht es mit dem Fotografieren aus?

Dann halt nochmal *gg*.

Bei Hr. Bergners Führung darf in der Regel ohne Stativ bis die Speicherkarte voll ist fotografiert werden. Aber um auf Nummer sicher zu gehen bitte direkt dort bei www.ddr-bunker.de anfragen.

Beste Grüße
Martin

klausm
13.02.2009, 08:21
Das war das erste Posting und durch den neuen Threat bin ich davon ausgegangen, dass sich dieser hier erledigt hat ;-)

Hab gerade mal bei Paul Bergner eine Anfrage gestartet.

Martin K.
13.02.2009, 08:23
Das war das erste Posting und durch den neuen Threat bin ich davon ausgegangen, dass sich dieser hier erledigt hat ;-)

Hab gerade mal bei Paul Bergner eine Anfrage gestartet.

Perfekt. Falls er sagt: nee, diesmal nicht, bitte kurz Bescheid geben!

Danke + Grüße
Martin

bitti
13.02.2009, 11:08
Bitte genau lesen auf der HP von Paul Bergner: Karten für Freudenberg werden nur in Biesenthal verkauft!

bitti

frankk
13.02.2009, 12:09
Wie jetzt, also erst nach Biesenthal ( wo denn da) düsen, Karten kaufen und dann nach Freudenberg???? Was ist denn das für ein Procedere?

klausm
13.02.2009, 18:21
Hallo zusammen,

habe bei Paul Bergner nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

"... und schauen sie auf meine Seite ddr-bunker.de (http://www.ddr-bunker.de/bunker/index.php?option=com_content&task=blogsection&id=20&Itemid=42) -Aktuelles/Termine.
Beachten Sie bitte: Termin MONTAG, der 23.03..
Kartenverkauf beim Märkischen Sonntag nur vorher in Biesenthal.
Kein Zugang bei Schimmelallergie (Atemschutz o.ä.)
Ansonsten können Sie - im Rahmen von ca. 1 1/2 Stunden für ihre privaten Zwecke fotografieren, bis der Speicher platzt.
Bei Veröffentlichung die Rechte des Inhabers der Immobilie und die Persönlichkeitsrechte anderer Personen auf dem Foto beachten. (Mir wurden bisher wenige Fälle bekannt, wo eine Person "gar nicht wollte", sofern keine unqualifizierten Randglossen dazu kommen."

Gruß Klaus

Kasernenolli
14.01.2019, 17:16
Hallo,


wo genau befand sich das Objekt 025, also der geplante MDI Führungsbunker dessen Bau 1983 abgebrochen wurde? Er soll unweit des GSSD-Flugplatzes Werneuchen gewesen sein. Sieht man da noch was?

Klondike
15.01.2019, 09:59
hallo kasernenolli, das Objekt befindet sich bei 52°39'2.68"N 13°49'8.50"E, bis auf ein Stromanschlußgebäude und ein paar Betonteilen der (wahrscheinlich) KFZ Hallen findet man nichts mehr. Guck mal mit der Suchfunktion nach "Werftpfuhl" glaube wir hatten da einen Beitrag dazu.

beste Grüße

Nachtrag: hier der Link

http://www.hidden-places.de/showthread.php/3317-Werneuchen-Bauabruch-Objekt-025-(Fliegerrevue-Extra-25)/page6?p=120932&highlight=Werftpfuhl#post120932

micha
15.01.2019, 10:13
Und "hinten links" noch eine Zisterne für das Abwasserwerk.
Gruß Micha
Bunker Wollenberg