PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Peenemünde: Hochbunker in 3D



Sven K.
27.07.2008, 11:55
Sind leider nur 5 Bilder, aber mehr war mit Stativ nicht möglich. Ich hoffe sie gefallen Euch.

Gruß Sven!

xyz27
28.07.2008, 07:47
Was heisst hier "nur" 5? Wer da drin war weiß das 5 bei dem Untergrund schon eine Leistung sind. Danke. Sind sehr gut geworden.

Klondike
28.07.2008, 16:11
heul,
kann man ne 3D Brille per Mail versenden???
Wo bekomm ich sicher so ein Teil?? die dann hoffe nicht "Vielmann" kostet

Grüße

teddie
28.07.2008, 18:29
war hier nich schon ein beitrag mit gleichem hochbunker

frankk
28.07.2008, 19:01
Das schon, aber nicht in 3D ! Is schon krass, was der Sven da macht.
Klondike, in Meyers Jugendlexikon war eine beigelegt. Mal sehen, ob ich die noch finde.

Sven K.
28.07.2008, 21:04
@Klondike

Wenn Du eine 3D-Brille haben willst, kein Problem, habe noch welche.

@teddie

Habe bei dem anderen Thema zum Hochbunker einiges geschrieben, aber hier geht es um die Aufnahmetechnik, deswegen auch die Kategorie.

Gruß Sven!

Klondike
29.07.2008, 09:32
klasse, würde mich freuen!!!!

denken wir beim nächsten treffen dran..

Danke dir
beste Grüße

teddie
29.07.2008, 21:06
@Klondike

Wenn Du eine 3D-Brille haben willst, kein Problem, habe noch welche.

@teddie

Habe bei dem anderen Thema zum Hochbunker einiges geschrieben, aber hier geht es um die Aufnahmetechnik, deswegen auch die Kategorie.

Gruß Sven!


oh sorry, da hab ich nich aufgepasst

aber da wollten wir doch noch was klären oder is did och nicht richtig;)

nee, 3D - was soll es mir jetzt sagen - kann ich ohne 3D-Brille deine bilder nicht so erkennen? - mit ständer heisst schon mal, du brauchst enorme zeit zum aufnehmen - erklär´s einfach - OK !

danke "frank" für den hinweis