PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berlin: Liste der WK2-Luftschutzbunker



Martin K.
06.07.2008, 14:22
http://www.geocities.com/Pentagon/7087/uk086_lsb_berlin_list.htm

Hat die Liste schonmal jemand abgearbeitet?


A list with some examples were to find old World War II Airraidshelters in Berlin. It is not a complete list!

Luftschutzbunker Am Sandwerder (Berlin;Wannsee;Zehlendorf)
Luftschutzbunker Am Wolffring (Berlin)
Luftschutzbunker Anhalter Bahnhof (Berlin)
Luftschutzbunker Anhalter Bahnhof/Schönenberger Straße;Gruselbunker (Berlin;Kreuzberg)
Luftschutzbunker Argentinische Allee (Berlin;Zehlendorf)
Luftschutzbunker Arkonaer Platz (Berlin)
Luftschutzbunker Arkonaer Platz/Swinemünder Straße (Berlin)
Luftschutzbunker Bahnbrücke über die Potsdammer Chaussee (Berlin)
Luftschutzbunker Brunnenstraße (Berlin;Wedding)
Luftschutzbunker Bundesallee 160 (Berlin)
Luftschutzbunker Burchardstraße (Berlin;Tempelhof)
Luftschutzbunker Buschiner Platz, Biesdorf (Berlin;Biesdorf)
Luftschutzbunker Coppinplatz (Berlin)
Luftschutzbunker Dresdener Straße (Berlin)
Luftschutzbunker Eiswaldtstraße (Berlin;Steglitz)
Luftschutzbunker Fichtestraße;Fichte-Bunker (Berlin;Kreuzberg)
Luftschutzbunker Földerichstraße (Berlin;Spandau)
Luftschutzbunker Grundschule, Wedding (Berlin;Wedding)
Luftschutzbunker Heckeshorn (Berlin)
Luftschutzbunker Hermann Goering Straße (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Hildebrandstraße;Türkenbunker (Berlin;Tiergarten)
Luftschutzbunker Hotel Prinz Albert (SS-Reichssicherheitshauptamt) (Berlin)
Luftschutzbunker Humboldthain (Berlin;Wedding)
Luftschutzbunker Kaserne Karlshorst (Berlin;Karlshorst)
Luftschutzbunker Kaserne Karlshorst (Berlin;Karlshorst)
Luftschutzbunker Kaserne Karlshorst (Berlin;Karlshorst)
Luftschutzbunker Komturstraße (Berlin;Tempelhof)
Luftschutzbunker Koppenplatz (Berlin)
Luftschutzbunker Lindenhof (Berlin;Köpenick)
Luftschutzbunker Littenstraße (Berlin)
Luftschutzbunker Reichsluftfahrtministerium (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Reichsministerium für den bezatzten Ostgebiete (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Reichsministerium für Rüstung und Kriegsproduktion (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Reinhardtstraße/Albrechtstraße (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Sachtlebenstraße (Berlin;Zehlendorf)
Luftschutzbunker Schreiberring (Berlin;Tempelhof)
Luftschutzbunker Schweizer Botschaft (Berlin;Tiergarten)
Luftschutzbunker Sedanstraße (Berlin;Steglitz)
Luftschutzbunker Sellerstraße (Berlin;Wedding)
Luftschutzbunker Straßebahntunnel Stralau (Berlin)
Luftschutzbunker Stresemannstraße (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Sylter Straße (??) (Berlin)
Luftschutzbunker Teilestraße (Berlin;Tempelhof)
Luftschutzbunker Unionsplatz (Berlin;Moabit;Mitte)
Luftschutzbunker Wannsee , S-Bahnhof (Berlin;Wannsee;Zehlendorf)
Luftschutzbunker Weverstraße (Berlin)
Luftschutzbunker Wilhelmsplatz;Wilhelmsplatz (Luftschutzbunker) (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Wilhelmstraße 72 (Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft);Wilhelmstraße 72 (Luftschutzbunker) (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Wilhelmstraße 79-80 (Reichsverkehrsministerium);Wilhelmstraße 79 (Luftschutzbunker);Wilhelmstraße 80 (Luftschutzbunker) (Berlin)
Luftschutzbunker Wilhelmstraße/Leipziger Straße (Berlin;Mitte)
Luftschutzbunker Winterfeldtstraße (Berlin;Tempelhof)
Luftschutzbunker "Haus des Rundfunks" (Berlin)
Luftschutzbunker (Werkluftschutz) (Berlin;Tempelhof)

Quelle / Link: http://www.geocities.com/Pentagon/7087/uk086_lsb_berlin_list.htm


Grüße
Martin

jürgen
06.07.2008, 21:29
Hallo Martin,

die Liste "geistert" schon eine Weile durch das Netz......
Einige davon gibt es nicht mehr und bei anderen ist die Beschreibung zu ungenau.
War selber schon auf der Suche!


Gruß Jürgen


Abgerissen oder eingeebnet:

Luftschutzbunker Arkonaer Platz (Berlin)
Luftschutzbunker Arkonaer Platz/Swinemünder Straße (Berlin)
Luftschutzbunker Bundesallee 160 (Berlin)
Luftschutzbunker Coppinplatz (Berlin)
Luftschutzbunker Dresdener Straße (Berlin)
Luftschutzbunker Földerichstraße (Berlin;Spandau)
Luftschutzbunker Hildebrandstraße;Türkenbunker (Berlin;Tiergarten)
Luftschutzbunker Hotel Prinz Albert (SS-Reichssicherheitshauptamt) (Berlin)
Luftschutzbunker Koppenplatz (Berlin)
Luftschutzbunker Schweizer Botschaft (Berlin;Tiergarten)
Luftschutzbunker Sylter Straße (??) (Berlin)
Luftschutzbunker Unionsplatz (Berlin;Moabit;Mitte)
Luftschutzbunker Weverstraße (Berlin)
Luftschutzbunker "Haus des Rundfunks" (Berlin)

patchman
06.07.2008, 22:13
Hallo Martin,

die Liste "geistert" schon eine Weile durch das Netz......
Einige davon gibt es nicht mehr und bei anderen ist die Beschreibung zu ungenau.
War selber schon auf der Suche!


Gruß Jürgen


Abgerissen oder eingeebnet:

Luftschutzbunker Arkonaer Platz (Berlin)
Luftschutzbunker Arkonaer Platz/Swinemünder Straße (Berlin)
Luftschutzbunker Bundesallee 160 (Berlin)
Luftschutzbunker Coppinplatz (Berlin)
Luftschutzbunker Dresdener Straße (Berlin)
Luftschutzbunker Földerichstraße (Berlin;Spandau)
Luftschutzbunker Hildebrandstraße;Türkenbunker (Berlin;Tiergarten)
Luftschutzbunker Hotel Prinz Albert (SS-Reichssicherheitshauptamt) (Berlin)
Luftschutzbunker Koppenplatz (Berlin)
Luftschutzbunker Schweizer Botschaft (Berlin;Tiergarten)
Luftschutzbunker Sylter Straße (??) (Berlin)
Luftschutzbunker Unionsplatz (Berlin;Moabit;Mitte)
Luftschutzbunker Weverstraße (Berlin)
Luftschutzbunker "Haus des Rundfunks" (Berlin)

Bist du dir mit Dresdener Straße sicher? Wohl eher ein Übertragungsfehler, oder?

Gruß
Patchman

Martin K.
06.07.2008, 22:15
Abgerissen oder eingeebnet:

Luftschutzbunker Sylter Straße (??) (Berlin)


Mmhhhh. Zugänge sieht man von der Strasse aus. Hab leider noch nie geschaft dort anzuhalten und mal zu gucken. Wer ist denn mal in der Gegend?

Grüße
Martin

xyz27
06.07.2008, 23:56
Welche Sylter Str. ist da gemeint? Es gibt in Berlin 2. Eine in Mitte und Eine in Charlottenburg.

jürgen
07.07.2008, 00:23
@ patchman: war wohl ´nen Übertragungsfehler.

@martin: Zugänge...kenne nur einen! : http://forum.hidden-places.de/showpost.php?p=4417&postcount=1


Gruß Jürgen

jürgen
29.07.2008, 20:51
Habe ein Bild von dem abgetragenen Hochbunker in der Földerichstr. in Berlin-Spandau gefunden:http://www.ralftiede.de/Bilder.htm


Text/Bildquelle:http://www.ralftiede.de

bitti
03.10.2010, 10:57
Der Bunker Stresmannstraße wird derzeit auch als Party-Bunker offeriert.


Die Facts:
Der Bunker ist kahl und für die Kreativen unter Euch perfekt geeignet. Außer meterdicken Betonwänden findet Ihr dort so gut wie nichts vor. Allerdings: Der Zivilbunker aus dem Zweiten Weltkrieg bietet Euch 600 Quadratmeter zum Feiern.

Komplette Info:
http://www.fritz.de/aktuell/2010/september/privatpartys_in_discos/bunker.html

bitti

bors
06.10.2010, 09:45
Man könnte ja wenigstens die Strassennamen richtig schreiben.Viel Spaß beim finden eines Arkonaer Platz,oder einer Stresmannstraße :p

MfG B.

jürgen
11.10.2010, 21:07
Man könnte ja wenigstens die Strassennamen richtig schreiben.Viel Spaß beim finden eines Arkonaer Platz,oder einer Stresmannstraße :p
MfG B.

Bringt dann auch nichts, die liste ist zu oberflächlich!

Gruß Jürgen

untergrund-rose
11.10.2010, 21:15
Der Bunker Stresmannstraße wird derzeit auch als Party-Bunker offeriert.



Komplette Info:
http://www.fritz.de/aktuell/2010/september/privatpartys_in_discos/bunker.html

bitti

Nun da man den Bunker für Partys mieten kann, dann doch bestimmt auch für eine Foto-Tour. Wäre doch sicher interessant, oder?

Maulwurf
12.10.2010, 02:17
Ist damit wohl dieser unter der Straße gemeint?? Ein paar Jahre vor dem Mauerfall war dort ein Elektronikgeschäft (erst "Atzert", dann "A-Z"), in welchem ich verbilligte Videocassetten bezog. Eines Tages sah ich fast genau vor dem Haupteingang eine kleine Baustelle und in einem Lochetwas wie eine Tür. Auf meine Frage hin antwortete mir der dort einzeln tätige Bauarbeiter, das sei ein Zufallsfund und ein Bunker. Nach meinem Einkauf brachte ich denselben zum Wagen und kaufte ein paar Flaschen Bier und gab ihm diese Tüte, verbunden mit der Frage, ob ich mir das mal anschauen könnte. Mir wurde bedeutet, daß dort "nichts groß sei", jetzt Mittagspause wäre und ich schauen könnte. Dann verschwand er. Natürlich nahm ich dies wahr und betrachtete einen fast besenrein zu nennenden Zivilbunker. Zu meinem Glück hatte ich damals ein Benzinfeuerzeug...
Mit den Anlagen unter dem ehem. Anhalter (wo in den 80ern der Polizeihund erschossen wurde), war dieser kleine Bunker allerdings nicht zu vergleichen.
Besten Gruß
Arno

sq7
13.10.2010, 11:15
Der Hochbunker in der Dieselstraße (http://maps.google.de/maps?q=berlin&oe=utf-8&client=firefox-a&ie=UTF8&hq=&hnear=Berlin&gl=de&ei=W3a1TJjHIYuLswaQ-OyyCQ&ved=0CCsQ8gEwAA&t=h&ll=52.475967,13.466148&spn=0.000817,0.001725&z=19) fehlt auch in der Liste und der steht noch.

Martin K.
13.10.2010, 11:18
Für die Standortdatenbank wird bereits an einer neuen Liste an Luftschutzbauten in Berlin gearbeitet. Bisher sind etwa 300 Bauwerke erfasst. Der Zugriff darauf wird nach der Liveschaltung der Seite möglich sein.

BG
Martin

Woelfi
22.11.2010, 18:26
Hallo,
ist der auch dabei( WK2,MK, gesprengt)?
Gruß woelfi

Sven K.
22.11.2010, 21:52
Hallo,
ist der auch dabei( WK2,MK, gesprengt)?
Gruß woelfi

Ja, auch er wird in der SDB erscheinen. Mir persönlich ist er schon seit meiner Kindheit bekannt und 2005 wurde er auch im Forum angesprochen:

http://forum.hidden-places.de/showthread.php/335-Berlin-Dammweg-Kiefholzstrasse?highlight=dammweg

Gruß Sven!

Robbells
22.11.2010, 22:12
Bist du dir mit Dresdener Straße sicher? Wohl eher ein Übertragungsfehler, oder?

Gruß
Patchman

An der Dresdner Strasse in Kreuzberg ist einer... Gruss Robbells



Nachtrag: Sorry..habe jetzt erst gemerkt das du die Schreibweise meinst.

Sven K.
22.11.2010, 22:28
Wenn ihr den U-Bahntunnel meint, der ist schon in der SDB.

Gruß Sven!

Sven K.
22.11.2010, 22:32
...Hochbunker in der Dieselstraße fehlt auch in der Liste und der steht noch.

Der Hochbunker in der Dieselstr., auch Dornröschenbunker genannt, ist ein Flachbunker der Bauart Mutter-Kind-Bunker und ist bereits in der SDB.

Gruß Sven!

sq7
22.11.2010, 22:41
ein Flachbunker der Bauart Mutter-Kind-Bunker
warst du schon mal bei dem Bunker? die MK die ich kenne sind nur halb so hoch.

Sven K.
22.11.2010, 22:51
Ja, in dem Bunker war ich schon mal drin. Die MK gab es in unterschiedlichen Tiefen und Höhen. Die MK-Bunker laufen unter Flachbunker, weil sie hatten nur eine Etage.

Gruß Sven!

sq7
22.11.2010, 22:58
von Bautyp gehört er aber nicht zu den anderen die da Überall sind, in der Form habe ich nur den bisher Gesehen.

Hast du auch Versucht in den Bunker mit den alten Sprengstofflager zu kommen am Hafen?

Sven K.
22.11.2010, 23:05
von Bautyp gehört er aber nicht zu den anderen die da Überall sind, in der Form habe ich nur den bisher Gesehen.

Der Bautyp wurde mehrfach in Berlin verwendet, aber es gibt unterschiedliche MK-Bunker.


Hast du auch Versucht in den Bunker mit den alten Sprengstofflager zu kommen am Hafen?

Verstehe jetzt nicht den Standort, kannste mir auch per PM mitteilen.

Gruß Sven!

patchman
23.01.2011, 21:15
An der Dresdner Strasse in Kreuzberg ist einer... Gruss Robbells



Nachtrag: Sorry..habe jetzt erst gemerkt das du die Schreibweise meinst.Nein, ich meinte nicht die Schreibweise, sondern ich wundere mich nur, weil unter "Abgerissen" zu finden.

Gruß
Patchman

Husker
07.02.2016, 22:09
Hy,
ich habe mal eine Frage,
weiß zufällig jemand wann der Bunker am Földerichplatz (Spandau) abgerissen wurde ,...
Genaues Datum oder Monat /Jahr vielleicht ?

ich konnte im netz dazu leider nichts finden

War das ein M500 oder ein M1200?

Danke euch schonmal

Husker
07.02.2016, 22:35
Hy,
ich habe mal eine Frage,
weiß zufällig jemand wann der Bunker am Földerichplatz (Spandau) abgerissen wurde ,...
Genaues Datum oder Monat /Jahr vielleicht ?

ich konnte im netz dazu leider nichts finden

War das ein M500 oder ein M1200?

Danke euch schonmal

Okay War ein M500 aber wann wurde er abgerissen?

frankk
14.05.2016, 19:51
Der Bunker wurde 1951 innen gesprengt, 1971 wieder instandgesetzt und 1997 dann endgültig gesprengt bzw. abgerissen. Das sagt das Archiv KT.

kallepirna
15.05.2016, 10:52
Gab es nicht am heutigen Hauptbahnhof (Lehrter Stadtbahnhof) nicht auch einen Bunker? mfg.kallepirna

frankk
15.05.2016, 20:09
Jawohl, gab es und der war baugleich mit dem RB- Bunker in der Reinhardstr. Ist dann aber abgerissen worden, ich weiß aber jetzt nicht wann genau.

kallepirna
16.05.2016, 10:21
Danke für die Antwort, hatte von ihm gehört aber ihn nicht gefunden. mfg.kallepirna

Panzermensch
17.05.2016, 09:26
Jawohl, gab es und der war baugleich mit dem RB- Bunker in der Reinhardstr. Ist dann aber abgerissen worden, ich weiß aber jetzt nicht wann genau.

Biste Dir da sicher? Ich denke Du meinst den baugleichen am heutigen Ostbahnhof bzw. damals am Schlesischen Bahnhof.
Der stand im Bereich heutige "Straße der Pariser Kommune" (damals Fruchtstraße) / Ecke heutige Straße "An der Ostbahn".
Geprengt wurde er am 5. Dezember 1947 um 16 Uhr.
Im Bereich damaliger Lehrter Bahnhof ist mir higegen nichts bekannt, allenfalls luftschutzmäßig genutzte Gewölbebögen der Stadtbahntrasse.

kallepirna
17.05.2016, 10:20
Mir hat ein alter Berliner mal erzählt, das es am Lehrter Stadtbahnhof einen Luftschutzbunker gegeben hat. Leider habe ich den nicht gefunden, vielleicht ist er auch mit dem Umbau des Bahnhofs zum Hauptbahnhof abgerissen worden. Oder der Alte Mann hat was verwechselt, der war ja auch schon an die 80 Jahre alt. mfg.kallepirna

frankk
17.05.2016, 19:31
Panzermensch hat recht- ich habe die Bahnhöfe verwechselt. Am Lehrter Stadtbahnhof sind mir auch nur Keller bekannt, kein Bunker. Ich glaube, die Keller waren hier auch schon Thema- als sie der Neubebauung des Areals weichen mussten.

kallepirna
17.05.2016, 19:33
Na dann ist ja gut, und es gab da keinen Bunker, macht auch nichts. mfg.kallepirna

artiranmor
20.07.2018, 15:19
Der Bunker wurde 1951 innen gesprengt, 1971 wieder instandgesetzt und 1997 dann endgültig gesprengt bzw. abgerissen. Das sagt das Archiv KT.

Ich reaktiviere mal diese Frage.

Darf ich fragen, was das "Archiv KT" ist / wo ich auf dieses zugreifen kann ? Gibt es weitere Informationen zum Bunker dort ? Ich las, er sollte einst als Kirche genutzt werden und er sei auch für die Zucht von Champignons genutzt worden, das er aber meist leer stand.

https://www.berliner-zeitung.de/foelderich-bunker-wird-abgerissen-16982994
https://www.berliner-zeitung.de/mannheimer-firma-setzt-einen-riesigen-meissel-ein---beamten-wohnungen-entstehen-luftschutzbunker-wird-abgerissen-16758630


Vielen Dank, Artiranmor

jürgen
20.07.2018, 15:38
Das Archiv KT ist nicht öffendlich zugänglich!

artiranmor
20.07.2018, 18:45
Ok. Und was ist das Archiv TK ? Wer führt es , wo ist es ?
Danke.

Panzermensch
20.07.2018, 18:57
Es ist das Privatarchiv eines Herren, dessen Initialen K.T. sind.