PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heidekrug Prötzel Nähe Gielsdorf-Straußberg



khm33100
04.05.2008, 18:55
0,52.647158,13.857436

Dies Objekt liegt versteckt im Wald und ist immer noch durch Zäune gesichert.

Kann jemand etwas dazu sagen

bors
05.05.2008, 15:11
Hmmmm,mit diesen Koordinaten kann ich irgendwie nix anfangen....

Puma
05.05.2008, 15:19
Hmmmm,mit diesen Koordinaten kann ich irgendwie nix anfangen....


Kleiner Tipfehler sicher ,Daten für GE

52.647158 13.857436

,wenn er dieses Objekt meint ?

Gruss Puma

bors
05.05.2008, 15:20
Hatta keine normalen für mich nich GE User?

Mooki
05.05.2008, 15:25
Statt GE mal bei FlashEarth 52.647158 13.857436 (http://www.flashearth.com/?lat=52.6471577764&lon=13.857436&z=16&r=0&src=ggl)

Swjatagor
05.05.2008, 16:33
0,52.647158,13.857436
Dies Objekt liegt versteckt im Wald und ist immer noch durch Zäune gesichert.
Kann jemand etwas dazu sagen

Hallo khm33100,
das ist das AO ("Ausbildungsobjekt") der Dienststelle Blumberg des MdI, die hier als 7001 bekannt ist. Es war das Kasernenobjekt der Sicherungseinheit und der gleichzeitig am Bau beteiligten Wehrpflichtigen der 7001.
Dazu gibt es aber schon irgendwo unter "7001" oder "Dienststelle Blumberg" ein paar Infos. Nutz einfach die Suchfunktion hier.
Findest Du es bemerkenswert, daß es noch Zäune hat?;-)
Swjatagor

khm33100
05.05.2008, 16:38
Ich war nur erstaunt das alles noch sehr intakt aussieht.

bitti
05.05.2008, 18:24
siehe hier:

http://forum.hidden-places.de/showthread.php?t=681&highlight=heidekrug

bitti

Klondike
27.09.2008, 21:28
Objekt ist wieder bewirtschaftet, jedenfalls war dort heute Baumschnitt angesagt....

GRüße

Klondike
05.01.2014, 16:17
bin ja ganz überrascht das der Turm am Objekt nun ein Radar am Kopf hat.... ist mir bisher nicht aufgefallen

Grüße

fernaufklärer
05.01.2014, 16:25
...Soll mit dem Pleiteflughafen BER zusammenhängen, wurde mir vor Ort gesagt, Kloni.
Keine Ahnung, ob wahr. Keine Peilung von Funktechnik.
vG, FA

Klondike
05.01.2014, 16:31
ja wirklich? also ist das Ding also wirklich "neu" war doch son DDR Feuerwachturm? Oder?
Jedenfalls behauptet GE Wetterradarstation

aber deine Erklärung gefällt mir besser!!!

Kasernenolli
30.01.2022, 18:42
Das Ausbildungsobjekt, heute Camp Heidekrug, ist aber nicht das Objekt 025 Werftpfuhl?! Dort sollte ursprünglich der Bunker gebaut werden. Leider findet man kaum Infos, bloß das der Bau 1983 eingestellt wurde. Warum wurde er eingestellt und kann man in Werftpfuhl noch was sehen, Baugrube, Gebäudereste?

Klondike
04.02.2022, 15:37
hallo, haben wir dazu keinen Beitrag? Camp Heidekrug ist nach meinem Wissen nicht Objekt Werftpfuhl, das war nach meinem Wissen hier etwa 52°39'01.6"N 13°49'09.8"E, vor Ort findet sich eine stark zugewucherte Grube, es ist aber nicht mehr zu erkennen ob das die Baugrube war, ein paar Betonpfähle im Wald, sieht nach Garagenhallen aus, und das Trafogebäude für die Stromversorgung, ist aber modernisiert, warum Baustopp habe ich nicht mehr im Kopf, wenn ich raten darf würde ich sagen wurde früh durch die Gegenseite aufgeklärt...

Grüße

Klondike
04.02.2022, 15:38
http://www.hidden-places.de/showthread.php/3317-Werneuchen-Bauabruch-Objekt-025-(Fliegerrevue-Extra-25)/page6?p=120932&highlight=Werftpfuhl#post120932

schau mal den Link

Grüße