PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Endlich: Google Maps mit GPS für Handys



Sven K.
20.01.2008, 17:04
Endlich ist die Version 2.0 da, mit GPS Unterstützung. Habe es auch schon getestet. Mit UMTS werden die Karten recht schnell nachgeladen. Beim Autofahren zieht die Karte immer ein wenig nach, beim Laufen geht es sehr flüssig. Die Version hat auch eine Navigation dabei, aber auf Grund des Nachziehens kaum zu gebrauchen und eine Sprachausgabe fehlt auch noch. Aber im Großen und Ganzen eine gute Software für Waldläufer und andere Naturliebhaber.

Einfach mit dem Handy auf folgendem Link gehen, dort wird dann gleich das richtige Prog für das entsprechende Handy angeboten:

http://www.google.com/gmm

Gruß Sven!

martin2
20.01.2008, 17:31
Endlich ist die Version 2.0 da, mit GPS Unterstützung. Habe es auch schon getestet.
Mit welchem Handy?

Beworben wird das ja auch damit, dass es auch ohne GPS ginge - allein mit der Peilung via
Basisstation. Dieses soll recht ungenau sein. Gerade im ländlichen Raum Abweichung bis 1.000m.

Und es geht auch nicht mit allen modernen Handys: Das verbreitete SonyEricsson K800i zum
Beispiel zeigt die Karte an, kann aber keine Basispeilung verarbeiten. Zumindest war das vor
einem Monat mit V2.0 noch so.

Martin

Sven K.
20.01.2008, 17:35
Ich habe ein Nokia E61 und damit funktioniert es wunderbar mit GPS und mit der Peilung über den Mobilanbieter. Die Peilung hat bei mir auch schon mit der Version 1.6 funktioniert.

Gruß Sven!

Ralfi
20.01.2008, 17:57
Jetz mal ne doofe Frage: Was soll der Spass kosten???

mfg Ralfi

martin2
20.01.2008, 18:13
Jetz mal ne doofe Frage: Was soll der Spass kosten???

mfg Ralfi
Die Datentransferkosten Deines Mobilfunkanbieters.

Google-Maps ist kostenlos - auch in der Handyversion.

Martin

Ralfi
20.01.2008, 18:18
Danke Martin2...

mfg Ralfi

tfs
20.01.2008, 18:25
hallo,

probiere es schon an paar tage lang aber ich bekomme die datei
nicht geladen :-(
bekomme immer die meldung "installation nicht möglich datei ungültig":confused:
erkennt auch mein handy und zeigt die version 2.0.2 an.

Gruß TFS

Sven K.
20.01.2008, 19:24
Die Datentransferkosten Deines Mobilfunkanbieters.

Martin

Mit den Datentransferkosten habe ich kein Problem, weil ich bei D2 bin und für 9,95€ eine Datenflat fürs Handy habe. Kann man zum Vertrag dazu buchen.

Gruß Sven!

martin2
20.01.2008, 22:07
Zitat von martin2 Beitrag anzeigen
Die Datentransferkosten Deines Mobilfunkanbieters.

Martin
Mit den Datentransferkosten habe ich kein Problem, weil ich bei D2 bin und für 9,95€ eine Datenflat fürs Handy habe. Kann man zum Vertrag dazu buchen.

Gruß Sven!
Mir ging es da ja weniger um Dich.

Sondern um die, die das mal fix testen - dann gut finden und mehrere Tage nutzen.
Bei falschem Mobilfunkvertrag kommt über die Übertragung der Karten mal ganz fix eine nette
Rechnung von schlapp 2.000 Euro zu Stande. Und davor gehört deutlich gewarnt!
Wir drucken's Geld ja alle nicht selbst.

Liebe Kinder: Straff ausprobieren bitte nur, wenn ihr im Vertrag Daten-Flat oder Datenbegrenzung
habt.

Martin

Martin K.
25.01.2008, 17:51
Wow. Ich bin begeistert. Läuft beim MDA Vario III / HCT Tytn II (Windows Mobil 6) tadellos, sowohl per GPS als auch per Peilung.

Funktionsumfang:
- Einblenden von Sat- oder Strassenkarten
- Zoom
- Routenberechnung
- Verknüpfung mit dem Adressbuch

Grau hinterlegt (also nicht wählbar) ist die Option "Verkehr anzeigen".

Grüße
Martin

Sven K.
25.01.2008, 18:11
@Martin

Zeig doch mal ein Bild von deinem neuen Spielzeug.

Gruß Sven!

CrazyBlizzard
25.01.2008, 18:30
Grau hinterlegt (also nicht wählbar) ist die Option "Verkehr anzeigen".



Die Option "Verkehr anzeigen" funktioniert momentan nur für die USA, glaub ich.

MfG

Martin K.
25.01.2008, 18:44
Hier einige Fotos. Der GPS-Empfänger ist sogar so empfindlich das ich hier zu Hause in der Wohnung (Dachgeschoss) überall zwischen 5-8 Sat. empfangen kann.

Grüße
Martin

Sven K.
25.01.2008, 18:54
Der GPS-Empfänger ist sogar so empfindlich das ich hier zu Hause in der Wohnung (Dachgeschoss) überall zwischen 5-8 Sat. empfangen kann.

Grüße
Martin

@Martin
Schönes Teil, habe noch ein halbes Jahr und dann muss ich auch über eine neues nachdenken.

SIRF III ist Wahnsinn. Zwar nicht so genau wie draussen, aber die alten Chips haben es in Gebäuden überhaupt nicht geschafft.

Gruß Sven!

Martin K.
25.01.2008, 19:27
Thema Internet-Flatrate via Handy:

Vodafone für 9,95 EUR.

Kleingedruckte:

Option buchbar für alle Kunden mit Vodafone HappyLive! oder -HappyLive! UMTS-Tarifoption. Mindestlaufzeit der Option 24 Monate, der zus. monatl. Basispreis 9,95 Euro. Innerhalb des ersten Monats ist die Option durch den Kunden zum Ende des ersten Monats kündbar und der zusätzliche monatl. Basispreis wird nicht berechnet. Die Option gilt nur für das Surfen im Vodafone D2-Netz auf http-basierten Internetseiten sowie bei Nutzung von durch Vodafone zertifizierten Clients jeweils über den APN wap.vodafone.de.

Hab ich so verstanden das die einem Seiten quasi vorschreiben? Ich kann nicht frei surfen?

BASE/E-PLUS Internetflatrate für 25 EUR monatlich


Die BASE Internet-Flatrate (UMTS- bzw. GPRS-fähiges Endgerät erforderlich) gilt nur für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz. Die Nutzung von Sprachdiensten (z. B. Mailbox, Sprach-Informationsdienste) und Videotelefonie ist nicht möglich. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Einmaliger Anschlusspreis 25 € (kann aktionsbedingt entfallen), monatlicher Paketpreis 25 €. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich jeweils um 12 weitere Monate, wenn sie nicht mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird.

Hier sehe ich keinen Haken:

Preis je MB (Internet/WAP) 0,-
Preis je Minute (Internet/WAP) 0,-

Jemand Erfahrungsberichte?

Grüße
Martin

Sven K.
25.01.2008, 20:07
Ich habe von Vodafon die Live- Internetflat für 9,95€ seit etwa 3 Monaten. Die Einschränkungen sind, das du nur über wap.vodafon.de ins Internet gehen kannst und das du keinen Computer anschliessen darfst. Bis vor kurzem wurden die Seiten vom Proxy stark verändert, aber seit 2 Tagen kommen sie ganz normal wieder rüber. Meine Kosten habe ich ständig online im Blick und bis jetzt wurden alle Onlinesitzungen mit 0€ berechnet. Clients, weiß nicht was die jetzt damit meinen, das der Benutzer zertifiziert werden muss?
Ich kann ohne weitere kosten Surfen, ob mit Browser, Navigation, ICQ oder GoogleMaps, alles wurde ohne Mehrkosten abgerechnet.


Gruß Sven!
I

Martin K.
25.01.2008, 20:43
Irgendwie versteh ich nur Bahnhof:

http://www.vodafone.de/infofaxe/475.pdf


Ein APN ist ein Zugangspunkt im Internet. Vodafone unterscheidet im Wesentlichen zwischen zwei Zugangspunkten: dem Web-APN und dem Wap-APN. Im Gegensatz zum Web-APN, der alle Nutzungsszenarien ermöglicht, wird durch den Wap-APN nur die Nutzung von http-Diensten (Port 80) ermöglicht. Die Beschränkung der Tarifoption auf den Wap-APN ermöglicht es Vodafone, Ihnen eine echte Flatrate für die Nutzung des mobilen Internets auf dem Handy ohne zusätzliche Kosten anzubieten.

Also kann ich Dienste die den Port 80 nutzen, also die verschiedensten Browser frei nutzen? Egal wieviel GB ich im Monat verbrauche? Aber warum läuft ICQ bei Dir?

Grüße
Martin

Sven K.
25.01.2008, 21:04
Kann ich Dir nicht sagen, es ist so.

Gruß Sven!

Martin K.
26.01.2008, 20:51
@Martin
SIRF III ist Wahnsinn. Zwar nicht so genau wie draussen, aber die alten Chips haben es in Gebäuden überhaupt nicht geschafft.

Gruß Sven!

Kann es sein das der auch genauer ist? Laut odgps habsch hier eine Genauigkeit von 2-3m bei vollen Empfang. Bei meinem alten Garmin waren es mindestens immer knapp 10m bei freier Sicht zum Himmel.

Grüße
Martin

patchman
26.01.2008, 22:06
Also bei meinem Garmin hab ich laut Anzeige bis zu 4m Genauigkeit bei freier Sicht, und der hat noch keinen SIRF III. Im Gebäude jedoch ist es wie bekannt: nada.

Gruß
Patchman

martin2
27.01.2008, 01:26
Vorab mal: Du kannst mich anschließend nicht wegen falscher Beratung verklagen: Ich sage
lediglich wie ich das verstehe.


Also kann ich Dienste die den Port 80 nutzen, also die verschiedensten Browser frei nutzen? Egal wieviel GB ich im Monat verbrauche?
So sieht das mal aus.
Die haben da im bitstream einen transparenten Proxy drin - also Du musst den nicht ein-
schalten. Und Du kannst den nicht sehen. Der ist immer drin.

Der moschelte da letztens übrigens noch an den Bildern rum - genauer gesagt: Der rechnete
die Bilder kleiner ... was optisch auffällt. (Testen kannst Du diesen Hinweis selbst.)


Aber warum läuft ICQ bei Dir?
Weil der nicht von der Flat erfasst wird?

Da (mit ICQ) wäre ich wäre ich bis zur zweiten Rechnung extrem vorsichtig: Wie ich den Text
verstehe, zahlst Du da nicht etwa Flat - sondern Volumen.

Ach so: Und Ausland ist auch noch so ein Problem ... in Polen würde ich das nun nicht
nutzen.

Wir wollen nur Ihr Bestes ...
Martin

martin2
27.01.2008, 22:42
Die haben da im bitstream einen transparenten Proxy drin
Vielleicht doch nicht. :(

Den Hinweis auf wap.vodafone.de könnte man durchaus auch so verstehen:
'Falls Sie einen anderen Browser nutzen, müssen Sie wap.vodafone.de als Proxy eintragen.'

Haben die denn für das Angebot keine FAQ irgendwo auf deren Server?

Martin

Martin K.
28.01.2008, 08:10
Vielleicht doch nicht. :(

Den Hinweis auf wap.vodafone.de könnte man durchaus auch so verstehen:
'Falls Sie einen anderen Browser nutzen, müssen Sie wap.vodafone.de als Proxy eintragen.'

Haben die denn für das Angebot keine FAQ irgendwo auf deren Server?

Martin

Habe leider nur das PDF hier gefunden. Die allgemeine Website gibt noch weniger her :o( .

http://www.vodafone.de/infofaxe/475.pdf

Ich warte bis zur Cebit, da werden dann bestimmt von allen Anbietern neue Datentarife / Optionen vorgestellt.

Grüße
Martin

dasteil
07.04.2008, 20:12
gmm.com hat seit kurzem ein update parat.
die standortfunktion wird jetzt von deutlich mehr (und neueren) telefonen unterstützt.

mein telefon entwickelte dadurch ein gewisses eigenleben.
trotz automatischer tastensperre(!!!) war das ding mehrmals beim online-gehen gesehen worden!

selbst wenn man die verbindung manuell unterbrach, war sie kurze zeit später wieder da.
gut erkennbar, an einer sich drehenden internet-anzeige.
mir ist aufgefallen, dass es nur online geht wenn man sich bewegt.
die bisherigen verbindungen haben mich innerhalb 3 tagen weit über 20 eus gekostet, die onlinezeit beträgt bis dato 19 stunden. und ohne das ich es wollte/wusste/was davon hatte.

und ich hab nicht mal ein T-D1 datenkonto eingerichtet. (D1 karte von der firma, also meistens drinne)
es geht über mein E-Plus konto ins netz.

kann die sache wer bestätigen?
falls ja, das wäre ja ein richtig dickes ding!

jürgen
08.04.2008, 00:44
Hallo Martin
Herzlichen Glückwunsch zum neuen "Spielzeug"

Ich habe mit dem Vorgänger und Tomtom 5 + externer GPS-Maus auch meinen Weg gefunden.....

Habe noch `ne Menge Software für das Teil....Stadtplan mit GPS und so weiter.
Wenn du etwas gebrauchen kannst,laß es mich wissen....


Gruß Jürgen

Klondike
08.04.2008, 13:19
@dasTeil

Traffic Risiko kannst du seit 07.04.08 umgehen indem du ne Datenflat für 10 Euro auf die D1 Karte buchst....

PS wegen so einen nicht gewünschten "online-gehen" würde ich die software sofort wieder runterschmeissen, wenn ich sicher wäre das dies nicht abgeschaltet werden kann...was hast du denn für ein Gerät???

Grüße

dasteil
08.04.2008, 19:16
es ist das P1i von Ericsson.
ich bin mir fast sicher, dass es sich um die funktion eigener standort handeln könnte.
morgen werd ich das an den orten von vorgestern testen, heute (mit E-Plus Karte) ging das ding nie online. (es steht dann bei eigener standort: diese funktion wird nicht unterstützt...)
die anderen tage mit T-Mobile, immer wenn ich durch die gegend fuhr.
wenn ich an einem ort einige zeit blieb, war es auch ruhig.
das ist alles zu verdächtig. die gurke sagt denen wo es ist...

ich habe nichts zum deaktivieren gefunden.

und ne flat zubuchen zum vertrag macht mein arbeitgeberpräsident sicher nicht.
kost so schon genug...

wenn das irgendwann noch wer bestätigen könnte (GMM V2.0.2), wäre es wirklich ein mieser google-hammer!

yogi
30.11.2008, 14:41
Hm, wenn ich das alles so lese.... Muss ich mir da Sorgen machen? Ich hab seit kurzem ein Nokia E51, da drin ne Congstar PrePaid-Karte und passend installierten Zugangspunkten.

Nun auch mal GoogleMaps installiert und promt beim 1. Aufruf mein Standort relativ genau mich auf der Karte wiedergefunden.

Ich erschrak natürlich gleich wg. Aufbau einer Mobilfunkverbindung und fragte gl. mein Prepaid-Guthabenkonto ab, aber es wurde erstaunlicherweise nichts in Rechnung gestellt, bzw. wurde mein Prepaid - Guthaben konto nicht belastet.

###
Datenverbindungen (Internet APN / WAP APN) 0,35 €/MB

9 Die Abrechnung erfolgt im 10-KB-Datenblock, mindestens 0,01 € je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nur im Inland und nicht für WLAN nutzbar.
###
Die Standortbestimmung war aber gratis anscheinend. Muss ich das verstehen?
Was soll ich nun hiervon halten? Bzw. was meint Ihr hierzu?

VG Yogi

Martin K.
01.12.2008, 13:55
Gute Frage. Oben rechts zeigt Dir das Programm an wieviel KB bereits heruntergeladen worden, dann kannste einfach wenn Du nen Tarif hast wo nach kb abgerechnet wird, hochrechnen. Ob jetzt Standardmäßig von Google für die Übersichtsanzeige bereits Karten enthalten sind müßte man mal prüfen, bei mir lädt er in jeder Zoomstufe Daten aus dem Netz. Ich könnte mir auch vorstellen das die Abrechnung nicht sofort sondern verzögert erfolgt.

Beste Grüße
Martin


Hm, wenn ich das alles so lese.... Muss ich mir da Sorgen machen? Ich hab seit kurzem ein Nokia E51, da drin ne Congstar PrePaid-Karte und passend installierten Zugangspunkten.

Nun auch mal GoogleMaps installiert und promt beim 1. Aufruf mein Standort relativ genau mich auf der Karte wiedergefunden.

Ich erschrak natürlich gleich wg. Aufbau einer Mobilfunkverbindung und fragte gl. mein Prepaid-Guthabenkonto ab, aber es wurde erstaunlicherweise nichts in Rechnung gestellt, bzw. wurde mein Prepaid - Guthaben konto nicht belastet.

###
Datenverbindungen (Internet APN / WAP APN) 0,35 €/MB

9 Die Abrechnung erfolgt im 10-KB-Datenblock, mindestens 0,01 € je GPRS/UMTS-Nutzungsstunde. Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nur im Inland und nicht für WLAN nutzbar.
###
Die Standortbestimmung war aber gratis anscheinend. Muss ich das verstehen?
Was soll ich nun hiervon halten? Bzw. was meint Ihr hierzu?

VG Yogi

Klondike
10.05.2013, 19:04
nun auch Google Earth für Handy´s, kmz öffnen/Datenbank anlegen, Fotos ansehen, alles wie am Rechner, sehr geil!!!!

PS:hab´s jetzt erst entdeckt und bin begeistert!!!

martin2
10.05.2013, 23:18
Bitte etwas genauer: Für Android - oder wie konkret?

kallepirna
11.05.2013, 11:22
Kannste bei Google play runterladen gibt es aber schon eine Weile, auch für Android. Mfg.kallepirna

Klondike
12.05.2013, 08:10
jap genau @Kalle, konkrete Antwort: nur für Android

martin2
06.06.2013, 04:22
Nachfrage: Fokussiert die App auf den eigenen Standort?

Klondike
12.06.2013, 17:31
ich sage NEIN, nach Aktivierung der App sieht man (nur) die Weltkugel.....

martin2
15.06.2013, 04:56
Danke für Deine Antwort.
(Ich war mir nicht sicher, ob ich ggf. etwas übersah.)

Klondike
21.06.2013, 13:11
ich frag mal hier, auch wenn´s nicht ums Handy geht....

Hat jemand von euch G Earth PRO ? und wenn ja, hat derjenige die Videofunktion schon getestet und kann diese empfehlen?! Also von Punkt a zu Punkt b "fliegen" und dieses Route dann in einem gängiges Videoformat exportieren....(mpg oder so?)
Auch finde ich nur die 10 tage Testversion aber keinen Preis für die PRO Version?!

Grüße

Karl von Oertel
21.06.2013, 18:24
Hallo Klondike..

die Pro-Version kostet: 1-10 Lizenzen: € 321,00/Stck.!!

Gruss Karl..

Klondike
23.06.2013, 08:45
@Karl: Danke!!!

PS: au weia....wat´n Preis...