PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Interessante .kmz's



xyz27
23.12.2007, 22:42
Stelle mal ein paar interessante .kmz rein.
(Quelle: Kugel-erde.de)

Leider sind die anderen .kmz zu groß um sie hier reinzustellen (Overlays).

Ralfi
23.12.2007, 22:52
Die erste KMZ ist ja richtig Interessant...

patchman
23.12.2007, 23:21
Leider sind die anderen .kmz zu groß um sie hier reinzustellen (Overlays).Dann häng doch an den Dateinamen noch nen anderen Suffix (xyz.kmz.pdf) dran, und schon kannst du bis zu 1.9MB große Dateien hier posten.
Wer es öffnen möchte, der muss dann das Ganze erst mal lokal abspeichern, die angehängte Endung entfernen und dann entsprechend öffnen, dann klappts auch mit den großen Overlays.

Ich häng mal ein Beispiel dran. Und nicht vergessen, was ich grad schrieb.

Gruß
Patchman

Ralfi
24.12.2007, 17:45
@Patch

Hab die endung entfernt... Öffnet sich aber nichts... Heul...

patchman
24.12.2007, 18:06
Hi Ralfi,

ich habs grad mal auf nem anderen Rechner probiert, und da gings wunderbar.
Bist du sicher, dass nach Entfernung der Endung ".pdf" die Datei jetzt "Schönefeld.kmz" heißt?

Gruß
Patchman

Ralfi
24.12.2007, 18:11
Bei mir stehn nach dem Runterladen Sönefeld.kmz... Das .kmz habsch wech jemacht und er fersuchte es mit Adobe zu öffnen... ging aber net...

fugaZi
24.12.2007, 18:55
@ralfi
EXTRAS > ORDNEROPTIONEN > ANSICHT:
Haken entfernen bei "Erweiterungen ... ausblenden".
Dann entsprechend umbenennen.

Frohe Weihnachten

Waldwichtel
24.12.2007, 21:17
Na dann schaut mal... (.pdf entfernen)

Wünsche Euch schöne Feiertage!

Bei Luftraum... das Bild mal ankippen, ist 3D.

xyz27
25.12.2007, 12:30
Also, Danke. Mit fugaZi's Erklärung habe ich das jetzt auch verstanden. Jetzt muss ich das nur noch anders rum verstehen, also aus na großen kmz ne .kmz.pdf machen.

xyz27
25.12.2007, 12:36
Habe jetzt mal Waldwichtels .kmz's abgespeichert, mit fugaZi's Erläuterungen umbenannt (ist jetzt auch ne reine .kmz), beim öffnen zeigt mir allerdings GE einen Fehler an und öffnet die .kmz nicht. Da steht "Permission denied". Bin ich schon wieder zu blöd?

elexx
25.12.2007, 12:42
Habe jetzt mal Waldwichtels .kmz's abgespeichert, mit fugaZi's Erläuterungen umbenannt (ist jetzt auch ne reine .kmz), beim öffnen zeigt mir allerdings GE einen Fehler an und öffnet die .kmz nicht. Da steht "Permission denied". Bin ich schon wieder zu blöd?

Die erste Datei (45634013_.gif.pdf) ist kein KMZ, sondern ein Bild. Die anderen beiden funktionieren.

Grüße Steffen

Waldwichtel
25.12.2007, 12:46
So sollte es sein...

xyz27
25.12.2007, 12:47
@elexx
Das die erste Datei ein .gif ist habe ich gesehen. Aber warum zeigt mir GE beim öffnen der anderen "Zugriff verweigert" an?

patchman
25.12.2007, 13:52
Oh oh, da hab ich ja was angerichtet. Bei mir läuft alles wunderbar. Wer weiß, wo der Haken ist?

Gruß
Patchman

xyz27
25.12.2007, 15:10
Na gut, ich versuchs mal, wenn funktioniert biite mal melden, dann setze ich die anderen auch rein.

elexx
25.12.2007, 15:39
Aber warum zeigt mir GE beim öffnen der anderen "Zugriff verweigert" an?

Bist Du sicher, daß die Meldung von GE kommt?
Startest Du GE und gehst dann über "Datei" -> "öffnen" oder klickst Du das KMZ doppelt an?
Verwendest Du einen Virensucher? Mal testweise ausschalten.
Hast Du das File vorher, als es noch die PDF-Endung hatte, mit dem AcrobatReader geöffnet?
Verwendest Du auf deinem PC mehrere Benutzer? Also das speichern des Files unter dem Account "Meyer" und das Öffnen unter "Müller"?

Das Flakbunker-KMZ funktioniert.

Grüße Steffen

Ralfi
25.12.2007, 16:00
Mußte zwar ein wenig überlegen und probieren, habs dann aber hinbekommen...

Frage... Gabs wirklich im Zoo und auf dieser komischen Insel einen Flakbunker???

Beste Dank und Frohe Festtage, Ralfi

xyz27
25.12.2007, 17:56
@elexx
Die Meldung kommt wenn ich versuche die .kmz in GE zuöffnen. Dabei ist GE schon offen. Entweder klick ich direkt im Windows Explorer an oder gehe in GE über Datei öffnen. Egal wie rum, jedesmal kommt diese Meldung. Allerdings nur bei Waldwichtels .kmz. Sonst hatte ich diese Problem nicht. Virensucher laufen bei mir nur wenn ich es möchte. Hatte den File vorher nicht mit AR geöffnet und ich bin alleine hier (glaube ich zumindest). Nun gut wenn mein Flakbunker-Zoo geht, leg ich mal nach.

Waldwichtel
25.12.2007, 18:22
Kann keinen Fehler finden...

Na dann...

(Da liegt sehr viel übereinander "Overlays"...
einfach die Häkchen nach und nach entfernen)

Ralfi
25.12.2007, 19:48
@Boulder

Wo bekommst diese Interessabnte KMZ´s her???

xyz27
25.12.2007, 20:06
Quelle:Kugel-erde.de und da ein bißchen rumsuchen.

xyz27
26.12.2007, 14:47
So, habe noch welche gefunden.
(Quelle:Kugel-erde.de)

Martin K.
26.12.2007, 18:02
KMZ-Files können ab sofort bis 2MB groß sein. Wichtig: aber auch hier gilt: Urheber/Copyrightbestimmungen beachten!

Grüße
Martin

patchman
26.12.2007, 21:20
Frage... Gabs wirklich im Zoo und auf dieser komischen Insel einen Flakbunker???Ja, auf der Insel stand der Leitturm(L-Turm) des Flakturm I. Der Gefechtsturm(G-Turm) stand auf dem Gelände des heutigen Zoo`s, meiner Meinung nach jedoch etwas nordwestlicher als angegeben. Beide nach dem Krieg gesprengt und später bis 1969 komplett abgetragen.

Gruß
Patchman

Ralfi
26.12.2007, 21:27
Ja, auf der Insel stand der Leitturm(L-Turm) des Flakturm I. Der Gefechtsturm(G-Turm) stand auf dem Gelände des heutigen Zoo`s, meiner Meinung nach jedoch etwas nordwestlicher als angegeben. Beide nach dem Krieg gesprengt und später bis 1969 komplett abgetragen.

Gruß
Patchman


Herzlichen Dank für die Infos...
Hatte mir ne Doku über den Zoo angesehen und ich möchte meinen dort wurde nichts darüber berichtet...

Mfg Ralfi

helge
26.12.2007, 21:52
Ralfi !
Falls Du bischen größeres Interesse am Flakturm"Zoo"hast,kann ich das Heft "Waffen-Arsenal" S-44 Die Flaktürme in Berlin,Hamburg und Wien M Foedrowitz empfehlen.

Gruß Helge.

Ralfi
26.12.2007, 22:02
Ralfi !
Falls Du bischen größeres Interesse am Flakturm"Zoo"hast,kann ich das Heft "Waffen-Arsenal" S-44 Die Flaktürme in Berlin,Hamburg und Wien M Foedrowitz empfehlen.

Gruß Helge.

Herzlichen Dank Helge, das Heft habe ich. Muß es nur mal raussuchen...:mrgreen:

Mfg Ralfi

Mooki
27.12.2007, 10:06
Intressant wo man seine KMZs so wiederfindet.... :p

Ich hätte hier noch etwas von

Koralle
Bunker der Berliner Innenstadt
passend zu den Placemarks von peenemünde ein paar Overlays und Karten
Koralle

xyz27
27.12.2007, 12:55
@Mooki
Ist doch schön das Deine kmz's so ne große "Reise" machen. Hier finden sie auf jedenfall viel Beifall.

cleric
27.12.2007, 17:14
Na da will ich mal versuchen, auch einen kleinen Beitrag zu leisten:

xyz27
30.12.2007, 20:50
Habe jetzt mein .kmz Problem erfolgreich behoben und gleich noch 2 neue gefunden.

(Quelle: Kugel-erde.de)

patchman
30.12.2007, 21:12
Der in der Wüste ist ja interessant. Scheint ne Flugabwehrstellung nebst Radartechnik zu sein. Stutzig macht mich dann aber die schachbrettartige Bemalung des einen Bunkers.

Gruß
Patchman

xyz27
30.12.2007, 21:16
Vielleicht reflektiert da die Sonne und das ist von der "Aussenhaut". Allerdings finde ich haben die sich ganz schön eingegraben. Ausser den 3 Baracken da ist ja nicht viel zu sehen.

Waldwichtel
30.12.2007, 21:56
Da werdet ihr die Stellung sicherlich finden...

jürgen
08.01.2008, 01:04
Hallo!

Habe hier zwei lustige Stellen gefunden.:shock:


Gruß Jürgen

Waldwichtel
08.01.2008, 19:17
Hallo, mal was ganz anderes.

Wo steht der nächste Handy - Mast? (Ostbrandenburg)


Quelle: http://gsm.schnurstein.de/

(Natürlich gibt es die Standorte auch für "Top50".)

Mooki
09.01.2008, 16:20
Placemarks aller mir bekannten Winkeltürme
Placemarks mir bekannten anderer LS-Türme

Die Placemarks sind z.T. mit Bildern und Links zu Local Live Birds Eye View

Andy12
09.01.2008, 17:41
Hab endlich den Brandenburger Adler gesichtet, oder doch nur ne weiße Taube;)

Gruß Andy12

patchman
11.01.2008, 23:11
Hab endlich den Brandenburger Adler gesichtet, oder doch nur ne weiße Taube;)

Gruß Andy12Wenn Taube, dann wars aber ein später Nachfolger der Etrich-Taube (http://de.wikipedia.org/wiki/Etrich_Taube). :mrgreen:

Gruß
Patchman

Andy12
11.01.2008, 23:28
@patchman

das flattern der Flügel muss man sich natürlich einbilden;-),

Aber finde den erst mal, von unten hab ich nichts gesehen!:mrgreen:

Gruß Andy12

xyz27
11.01.2008, 23:43
@andy
Dann warst Du sicher an dem Objekt unterhalb von "Deinem" Vogel oder Flugzeug. Was ist/war da?
Allerdings ein komischer Himmelsstürmer, so ganz in Weiß?

Andy12
11.01.2008, 23:49
@ Boulder,

ganz in der nähe ist ne stillgelegte Bahnstrecke, teilweise schon ohne Schienen, interessante Brücken, die nirgendwohin gehen usw...

Gruß Andy12

xyz27
11.01.2008, 23:52
Stimmt, links davon, oder?

patchman
12.01.2008, 01:32
Allerdings ein komischer Himmelsstürmer, so ganz in Weiß?Schon mal ne Cessna&Co von oben gesehen?

Gruß
Patchman

xyz27
12.01.2008, 23:56
Nee, wieso Du?

jürgen
29.07.2008, 23:35
...hat wer `ne Ahnung was das ist?


Gruß Jürgen

fulcrum
30.07.2008, 07:13
...hat wer `ne Ahnung was das ist?

Hallo Jürgen,

laut MGFA war dort das 908. Nachrichtenbataillon der 2. Garde-PA der GSSD ( Stab in Fürstenberg ). Der obere Teil der Liegenschaft ist ein Munilager, u.a. am breiten Brandschutzstreifen und der sporadischen Bebauung zu erkennen.


Gruß F.

jürgen
30.07.2008, 09:52
@ fulcrum

Danke für die Info :) !

Gruß Jürgen

Mooki
30.07.2008, 11:02
Es handelt sich um die Muna Wulkow - ehemals Heeresmunitionsanstalt Neuruppin.

Siehe auch hier (http://www.bahnhof-rheinsberg.de/geschichte/wulkow.html)

Waldwichtel
12.08.2008, 10:58
Flugzeuge über der Lausitz

Zuerst traute ich meinen Augen nicht. (Es war ja schon fortgeschrittene Zeit.)
Hab dann meinen Rechner neu gestartet, das selbe Erscheinungsbild.
Jetzt nach 12 Stunden immer noch das Selbe, "Flugzeuge".

KMZ aufrufen und einfach nur den Zoom bedienen.
Flugzeuge kommen und verschwinden, je nach Höhe.

In dem Gebiet gibt es ja auch noch die "Wolke...".

Aber seht selbst...

Gruss

patchman
12.08.2008, 12:05
Also ich weiß nicht, was mit deinem GE los ist, bei mir ist diese Erscheinung nicht zu finden, egal wie ich da rein- und rauszoome.
Aber lustig ist das mit den Flugzeugen allemal.

Gruß
Patchman

djkiwi
12.08.2008, 12:16
Da hat Google wohl ein paar Aufnahmen falsch einsortiert...:cool:

patchman
12.08.2008, 13:02
Und das ist dann wohl auch noch von der GE-Version abhängig, denn wenn ich das richtig sehe, dann hat Waldwichtel wohl noch ne ältere Version, weshalb sich diese Erscheinungen bei mir auch nicht zeigen.

Gruß
Patchman

Mooki
12.08.2008, 15:21
Und das ist dann wohl auch noch von der GE-Version abhängig
Eher nicht, das das Grafikmaterial für alle Versionen das gleiche ist.
Das Problem liegt meistens am Cache von GE.
Einfach mal unter Tools - Optionen... - Cache mal beide Caches (Arbeitsspeicher- und Festplatten-Cache) löschen und dann die Stelle nochmal anschauen, hilft meistens.

Waldwichtel
12.08.2008, 18:15
Danke für die lieben Hinweise.
Diese haben mich aber auch nicht weitergebracht.

Ich hab sogar das TuneUp drübergejagt.
Dieses hat 583MB im Cache gelöscht.

Gruss

blitzpilot
16.09.2008, 20:28
Nun guckt mal alle hier und sag mal einer was das sein soll:grin:

Varga
16.09.2008, 23:26
Nun guckt mal alle hier und sag mal einer was das sein soll
Militärgebiet in Holland.


Gruss
Varga

Waldwichtel
16.09.2008, 23:30
Nun guckt mal alle hier und sag mal einer was das sein soll:grin:

Na dann schau mal...
Hier steht alles dabei, was da tuschiert wurde.

Noch ein Link dazu...

http://www.legerplaats.nl/

Gruss


Quelle: "Kugel Erde"

Sven K.
17.09.2008, 08:57
Das scheint ein Problem bei GE zu sein, bei http://maps.live.de/LiveSearch.LocalLive
ist es nicht retuschiert. Einfach als Suchbegriff "Ouddorp" eingeben und ein wenig nach Westen scrollen. Dort sieht man viele Antennen.

Gruß Sven!

Ralfi
17.09.2008, 20:23
Das scheint ein Problem bei GE zu sein, bei http://maps.live.de/LiveSearch.LocalLive
ist es nicht retuschiert. Einfach als Suchbegriff "Ouddorp" eingeben und ein wenig nach Westen scrollen. Dort sieht man viele Antennen.

Gruß Sven!

Stimmt, ist ja merkwürdig... Warum sollten sie das bei GE unkenntlich machen und bei anderen Systemen sichtbar lassen???

Sich wundernder Ralfi:confused:

CrazyBlizzard
18.09.2008, 00:06
Ordnung muss sein!!!

martin2
18.09.2008, 00:40
Stimmt, ist ja merkwürdig... Warum sollten sie das bei GE unkenntlich machen und bei anderen Systemen sichtbar lassen???
Nun, holländisches Recht gilt erstmal nur in Holland.
Also direkt verbieten kann das dortige Verteidigungsministerium diese
Luftaufnahmen nicht. Wenn das so ginge, dann hätten wir weltweit
viele weiße Flecken. Und auch in Deutschland übrigens.

Die Holländer machen aber tatsächlich Druck. Meist läuft das auf irgend-
weche Kuhhandel hinaus: Du willst was - da gebe ich Dir aber erst wenn
Du diese Fläche nicht zeigst.
Google will offensichtlich was ... das wird mal nicht mit den Street Cars
zusammenhängen?

Martin

Obermaat
25.11.2008, 20:17
Mal eine Sammlung von kmz als Link zum Mitbewerber :

http://www.lostplaces.de/cms/content/view/173/

Autor BF

Buddel hat seine Datenbank jetzt auch für GE lesbar gemacht.

xyz27
16.02.2009, 22:59
Hat jemand eine Ahnung wie man Overlays ausdruckt?

..und dann habe ich noch das hier gefunden.

kmz: Interkontinentalraketen Basis (Die ganze Gegend ist ja voll davon)

Overlay: "innerdeutsche Grenze"

Christian.1
30.03.2009, 09:41
Die Maginot Linie....

Gruß,Christian

Christian.1
23.04.2009, 20:51
Führerhauptquartier "Riese"

Gruß,Christian

xyz27
17.05.2009, 20:22
Kann jemand Ansatzweise erklären was das hier ist.
46° 5'20.56"N 73°31'7.49"E

...und sind das Hubitzen? Ausrangiert?
46° 3'6.24"N 73°26'28.32"E

Fehlt hier der Deckel oder ist der nur offen?
51°52'37.08"N 128°19'55.98"E

Leider funktioniert das mit den kmz bei mir mal wieder nicht.

Robbells
17.05.2009, 20:41
Zu 1. ??? Eigentlich können es doch nur Wegsysteme sein. Für ein z.b. Metallgestell viel zu gross ??? Oder? Die "Wege scheinen aber auch übereinander zu laufen....:confused:

zu 2. Das könnten schon irgendwelche Kanonen sein. Aber so um die 6 Meter? Keine Ahnung ob es soetwas langes gibt.(gab)

zu 3. ??? Meinst du das ist ein Raketenschacht?

Gruss Robbells

patchman
17.05.2009, 22:31
zu 1.) (Fla-)Raketenstellung?

zu 2.) fein säuberlich (wie bei den Bombern und Panzern zur Luftbildkontrolle) zur Verschrottung(?) abgestellte Feldhaubitzen(?)

zu 3.) Tippe auch auf offen gelassenes Raketensilo, da 5,5 km westlich und 5 km südöstlich noch eines zu finden ist, wobei letzteres noch geschlossen ist. Im Prinzip erkennt man in der Nähe eine größere Basis, von der aus man auf den gut ausgebauten Straßen die einzelnen Silos und andere Basen gut erreichen konnte.

Gruß
Patchman

fulcrum
18.05.2009, 08:50
Hallo Boulder,

zu 1.: Flugabwehrraketenstellung - System Wolchow ( inklu. GS ) - aufgegeben
zu 2.: Sammelstelle fuer ausrangiertes Militaergeraet
zu 3.: aufgegebene ICBM-Stellung, den offenen / fehlenden Deckel findet man dort mehrfach, weiterhin auffallend innerhalb der gesamten Struktur ist, daß man keinerlei Fahrzeuge oder anderes Geraet sieht. Wenn mich nicht alles taeuscht, handelt es sich um eine Raketenbasis vom Typ UR-100N, Reichweite: 10'000km, NATO-Code: SS-19 Stiletto.


Gruß F.

Sven K.
18.05.2009, 09:07
Das mit den offenen Silos war, glaube ich mal gelesen zu haben, Absicht. So konnte die USA sehen, das dort eine Rakete abgerüstet wurde.

Gruß Sven!

Ralfi
18.05.2009, 17:30
Was für einen Durchmesser hatten denn eigentlich diese Silos???
Boulder seins hat einen ca Durchmesser von 3,2 m...

Grüße Ralfi

xyz27
18.05.2009, 23:17
Das mit den fehlenden Fahrzeuge und Material ist mir bei vielen Anlagen in der Gegend auch aufgefallen. Aufgegebene Anlage und/oder Abrüstungsbeweis klingt plausibel. Ausrangierte Hubitzen natürlich auch.
Allerdings findet sich auch sowas:
51°33'53.97"N 113° 2'24.89"E

klausm
09.07.2013, 00:59
Gerade gefunden, könnte für den einen oder anderen von Interesse sein:
https://maps.google.de/maps/user?uid=210749810794052605883&hl=de&gl=de&ptab=2&start=5

Gruß Klaus