PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geogrid PDA-Viewer



Jens
18.09.2007, 11:23
Hallo,

zur Thematik kurz ein paar Worte:
Das LVermA NRW vertreibt für 25 Euro ein Programm, das die Nutzung der Top 50 auf dem PDA ermöglicht. Der Export vom PC geht schnell; die Top-Karte eines Bundeslandes belegt komplett unter 100 MB auf der Speicherkarte. Die Exportmöglichkeiten der Top 50 sind ja dank des super-geheimen Datenformates sonst auf Screenshots oder Umwege über PDF-Druckertreiber beschränkt. Soweit die Vorteile. An der GPS-Funktion des Programms scheiden sich aber die Geister ...

Ich habe nun mit großen Mühen den PDA-Viewer auf dem O2 Xda neo (WM 5)zum Laufen gebracht. Die GPS BT-Maus wird erkannt, was für den PDA-Viewer nicht selbstverständlich ist - es fehlt die Anbindung der beiden BT COM-Ports. Die Satelliten zeigen im Statusmonitor grünes Licht. Das Problem - es werden keinerlei GPS-Daten (Datum, Uhrzeit, Koordinaten) angezeigt, statt dessen irgendwelche Kringel. Programm löschen und neu installieren brachte nichts.

Meine Frage: Hatte jemand ein ähnliches Problem und dafür eine Lösung gefunden?
Vom Produzenten der Software kann man keine Hilfe erwarten - Updates oder Patches? Fehlanzeige!

Viele Grüße
Jens

Waldwichtel
07.11.2007, 11:06
Hallo Jens...

Ich bin vom "Geogrid PDA-Viewer" recht positiv überrascht. Sehr günstige Alternative zu "Fugawi" oder "TTQV"!!!

Hier mal meine Lösung:
Ich hab mir aus der Bucht einen "Bluemedia BM-6280" erjagt. (Dort war auch gleich die "Route66" mit drauf.)

Der "Geogrid PDA-Viewer" hat ein sehr empfindliches Naviprogramm, dass dem von "Route66" weit übersteigt.
Hier bei mir auf dem Schreibtisch findet es schon 8 Satelliten. (Route66, 0-3 Satelliten)

Ich hab eine 4GB SD-Karte drinn, darauf befinden sich die 5 Bundesländer (DDR), das Route66 (Version 7.0.3458 ),
EXEL-Dateien und viele Fotos.

Der einzige Nachteil, den ich gefunden habe, dass man die Overlays von dir nicht drauf bekommt.
Dafür kann man aber jederzeit im EXEL nachschauen.


http://www.geolife.de/geonauten/geogrid_pda_viewer.php

http://forum.pocketnavigation.de/index.php (http://www.pocketnavigation.de/)

http://www.66.com/route66/images/website/updates/navigate7/


Übrigens, das Update 7.0.3458 (20.Sep.2007) ist das allerletzte Update für "Route66 Navigate7".
Das NEUE "Route66 Navigate8" sollte schon im III Quartal auf dem Markt sein... sollte...

Jens
07.11.2007, 12:52
Hallo Waldwichtel,

welches Betriebssystem hast Du auf dem PDA laufen? Hat der Viewer den GPS-Empfänger problemlos erkannt?
Ich denke doch, dass die Anzahl der empfangenen Satelliten eher vom GPS abhängt und weniger vom Programm. Das muss nur die angebotenen Daten alle verarbeiten können.

Das Tracking funktioniert recht gut und stimmt mit der Kartengrundlage Top50 überein. Aber wehe dem, die GPS-Verbindung bricht mittendrin ab, was in waldreicher Gegend oder beim Einsatz aus dem Fahrzeug heraus schnell passieren kann - der Neustart des Programms wird zum Geduldsspiel.
Die Anzeige der aktuellen Koordinaten und der weiteren numerischen GPS-Daten funktioniert nach wie vor nicht. Vom Support des LVermA NRW bekommt man auch keine wirkliche Hilfe.

Gruß
Jens

Waldwichtel
07.11.2007, 21:37
Hallo Jens...

Ich habe auf dem Bluemedia BM-6280:

BS: MS Windows Mobile 2003
GPS Interface: NMEA-0183 (Vers.2.2)
Integrierte Antenne: Helix

läuft auf:
serieller Port: com1
Übertragungsrate: 4800
Tracking Intervall: 3sek

Ich hatte keine Probleme bei der Installation und brauchte das GPS auch nicht extra einstellen.

In deinem Fall (WM5 und BT-Maus) gibt es doch Hinweise vom lverma...

http://www.lverma.nrw.de/produkte/topographische_karten/cd_rom/pda/images/Com_Schnittstellen_Axim51.pdf

Das ist ein Schnittstellenproblem!!!

http://forum.pocketnavigation.de/thread.php?postid=1320203#post1320203


Noch ein kleines Hilfsprogramm:

http://www.visualgps.net/VisualGPSce/default.htm

Jens
09.11.2007, 08:22
Hallo Waldwichtel,

meinen Glückwunsch, dass die Software bei Dir problemlos läuft!
Ich habe alle relevanten Internetforen durchforstet und die dortigen Tipps befolgt - ohne Ergebnis. Der PDA unterstützt über BT nur zwei COM-Ports - eben jene, die der Geogrid-Viewer nicht kapiert. Mit VisualGPS klappte es dann, aber eben nur zu 80%. Ich hätte eben den PDA nach der Software aussuchen sollen, und nicht umgekehrt. Richtig funktionieren nur die Freeware-Programme.
Vom LVermA bekommt man bei den wirklichen Problemen keine Hilfe. Ich habe dort seit September eine unbeantwortete Frage im Forum stehen.

Gruß
Jens