PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : komisches haus



marco123
30.04.2007, 21:31
steht in der eisenbahnstrasse,was ist das denn für ein ding?steht innmitten teilweise zumindest sanierter wohnhäuser als dusteres dreckiges gebäude

martin2
30.04.2007, 22:10
Auf dem Bild ist zu sehen, dass Wohngebäude in der Nähe sind. Warum hast Du nicht einfach mal bei Nachbars geklingelt und nachgefragt?

Martin

rolfderwolf
30.04.2007, 23:06
Ich tippe mal auf ein gewesenes Kino.
Glück Auf!
rolfderwolf

marco123
30.04.2007, 23:08
tja leider kann ich kein türkisch oder was weiss ich noch

das ding hat im übrigen ein betondach

xyz27
30.04.2007, 23:30
Gib doch mal nen genauen Standort durch!!

marco123
01.05.2007, 00:18
wer mal von oben gucken will,man kann aber nicht wirklich was erkennen,der standort müsste stimmen,direkt davor steht ein haus.ich habs mal kino genannt,kino ist gut,aber irgendwie schaut das ding auch wie ein bunker aus oder?das ding steht schon sehr lange leer und ich glaube es war auch sehr sehr lange niemand mehr drin.

ach und,eine copy killt keine music! wie denn?

xyz27
01.05.2007, 20:17
ach und,eine copy killt keine music! wie denn?

Ilegale Copy's killen sehr wohl Music.

Robbells
01.05.2007, 20:20
..und ich Suche bei Google Earth das Haus in Berlin:lol:

Gruss Robbells

rst
02.05.2007, 16:36
War sicher ein Kino oder Ballhaus. Könnte auch eine Synagoge gewesen sein, aber da wäre sie sicher schon renoviert. Kino kommt wohl am nächsten, vorn das runde Treppenhaus deutet darauf hin. Ich kenne keinen oberirdischen Bunker (im Hinterhof) der so reichlich verziert ist. Schade daß das Ding verkommt, aber in der Ecke wird sich da nichts tun und dazu ist es auch schon zu baufällig. Wenn ich wieder in die Ecke komme, werde ich mal mehrere Blicke werfen, wollt ich schon immer mal.

Bollerfritze
02.05.2007, 18:58
Alles falsch... das war mal die Badeanstalt Ost.

Beste Grüße aus Leipzig
Bollerfritze

Soloklampfer
03.05.2007, 00:00
Rein kommt man leider nicht. - Ich wohne ja gleich "umme Ecke". Das Gebäude wurde aber leider erst sichtbar als man dort Häuser abgerissen hat. Damals kam man nicht wirklich ran, weil die Baustelle gut gesichert war und als man fertig war mit den Bauarbeiten wurde der Zugang zum Objekt durch diverse Zäune auch verhindert. Mal eben über'n Zaun und nen Blick riskieren fällt auch flach, da der Zaun ziemlich hoch ist und man sich mitten auf dem Präsentierteller befindet. Zudem sind die angrenzenden Häuser vorwiegend von Türken und "ähnlichen" Ausländern bevölkert welche erst ziemlich umständlich davon überzeugt werden müssten, das man da halt nur aus geschichtlichen Interesse mal einen Blick hineinwerfen möchte. Andererseits heißt's ja aber auch so schön: "geht nich, gibts nich". Wenn ich mal lange Weile hab, kann ich ja mal bei Gelegenheit die möglichen offiziellen Zugangsmöglichkeiten checken - vielleicht geht ja doch noch was.

rst
03.05.2007, 07:07
Alles falsch... das war mal die Badeanstalt Ost.
Bollerfritze

Na da lag ich doch nicht so verkehrt, ein Ballhaus konnte schnell zur Badeanstalt werden :mrgreen:

marco123
03.05.2007, 12:38
ja iss schon irgendwie interessant das haus beim vorbeifahren fällt das jetzt sofort auf,und mein erster gedanke war,da hat wohl jemand vergessen das gebäude aubzureißen.wie es innen aussieht würde mich auch mal interessieren vor allem weil eben niemand so richtig ran,reinkommt :shock:

dragon-007
28.06.2007, 14:18
Hallo,

in der gestrigen LVZ gab es einen Artikel zur Zukunft und Historie des Gebäudes.


http://home.arcor.de/dragon-007/Kino.JPG

Quelle: Leipziger Volkszeitung, 27.Juni 2007; Seite 18

rst
28.06.2007, 14:24
Ich wußte doch so ganz tief im Hinterstübchen, daß das mal ein Kino war, aber nicht zu verwechseln mit Wintergarten und KdJ. :mrgreen:

Bollerfritze
28.06.2007, 17:56
Und ich hätte Stein und Bein geschworen das dies jenes Bad Ost gewesen wäre.

Bollerfritze
13.08.2007, 09:25
Ich wußte doch so ganz tief im Hinterstübchen, daß das mal ein Kino war, aber nicht zu verwechseln mit Wintergarten und KdJ. :mrgreen:

... KdJ evtl. zu finden an der Eisenbahnstraße 162?
BG