PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Malkunst auf der anderen Seite - was bin ich?



Büttner
22.02.2020, 12:47
Dafür musst Du jetzt aber nen neuen Bild einstellen. Hopphopp :triumphant:.

BG
Martin
Nicht so einfach diesem Wunsch nachzukommen, funktioniert ja schließlich nur wenn ich alleine unterwegs und wo niemand aus dem Forum mit dabei wäre oder gar selbst schon mal früher gewesen ist.

Hier ist ein Flugzeug auf die Torhälften gemalt worden - derselben stand auch früher mal hier drin. Und vor allem, wo ist das?

Klondike
22.02.2020, 15:42
aufgeräumt und Licht an, grübel, Bild nicht beschädigt, Kopf kratz ?????? passe

bin gespannt
Grüße

Büttner
22.02.2020, 16:27
aufgeräumt und Licht an, grübel, Bild nicht beschädigt, Kopf kratz ??????
Die CO2-Bilanz war im Ergebniss auch nicht mehr so zeitgemäß, stimmt. Seit neuestem haben sich auch die Reisebedingungen dorthin verschlechtert. Quasi 5 vor 12 noch erledigt.

the passenger
23.02.2020, 08:41
Eine SU-24 in einer Bogendeckung AU-17, irgendwo auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion?
Das Bild ist der Hammer, großartig!

Büttner
23.02.2020, 09:01
Eine SU-24 in einer Bogendeckung AU-17, irgendwo auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion?
Das Bild ist der Hammer, großartig!
Leider nicht zutreffend, aber jetzt kann der Hinweis "auf der anderen Seite" ausgehend von deiner geographischen Angabe vielleicht besser eingeordnet werden.
Und da es keine Su-24 ist kommt nur noch ein anderer zum verwechseln sehr ähnlicher Flieger infrage.
Was absolut stimmig ist, das analoge Konstruktionsprinzip zur AU-17.

the passenger
23.02.2020, 09:25
In England?

Büttner
23.02.2020, 09:33
Wir befinden uns in Großbritannien, das stimmt. In Anbetracht des drohenden Brexit war da nochmal ein Kurztripp unter den alten, einfachen und bequemen Bedingungen notwendig.

the passenger
23.02.2020, 09:54
F-111 in Upper Heyford oder Lakenheath?
https://www.gov.uk/government/news/demolition-work-begins-at-raf-lakenheath

Büttner
23.02.2020, 10:19
F-111 in Upper Heyford oder Lakenheath?
https://www.gov.uk/government/news/demolition-work-begins-at-raf-lakenheath
Christian, besten Dank für den Link zu den Veränderungen in Lakenhaeth!

Du hast natürlich recht, es ist ein Shelter für eine F-111 in UH. Dieser hier gehörte zum nuklearen Bereitschaftssystem und ist im Rahmen von Führungen zugänglich:


RAF Upper Heyford Heritage Centre
Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich die Flugplatzexkursionen des RAF Upper Heyford Heritage Centre in Großbritannien. Seit einigen Jahren betreibt dieser gemeinnützige Verein zudem ein Museum auf dem 1993 geschlossenen Flugplatz. Upper Heyford war eine der beiden europäischen US-Basen auf denen Jagdbomber F-111 stationiert waren. Die Besonderheit ist die europaweit einmalige Tatsache das im Jahr 2006 im großen Stil ausgewählte Infrastrukturen aus dem Kalten Krieg unter Denkmalschutz gestellt wurden. Dazu zählen der Geschwadergefechtsstand, die Flugzeugshelter des nuklearen Bereitschaftssystems, ein zugehöriges Tanklager, der Avionik-Bunker, die Telefonvermittlung sowie das Sonderwaffenlager. Teile dieser Infrastrukturen wie auch ein Triebwerksprobelaufstand und die Flugleitstelle bilden Programmpunkte der zu festen Terminen stattfindenden mehrstündigen Flugplatzexkursionen. Nähere Information unter
http://www.upperheyfordheritage.co.uk/
https://historicengland.org.uk/listing/the-list/list-entry/1021399
Der Text stammt aus der Fliegerrevue Extra.

Ich will versuchen noch eine Karte mit den Programmpunkten der Exkursion nachzuliefern.

PS: Ein absolut spannendes Reise-Ziel aus der Zeites des Kalten Krieges, muß man einfach gesehen haben!!!

SubSeeker
06.03.2020, 19:41
Oh da werd ich fast wuschig. Die Raven (F111) i ein Traum. und ein Monster von der Größe. Die Malerei scheint eine ohne das Radom am Heck darzustellen.
Kannst du mal zeigen wo genau der Shelter is den man dort bei Führungen sehen darf?
Die GE aufnahmen zeigen größten Parkplatz in UK hab ich den Eindruck.

Büttner
06.03.2020, 22:35
Kannst du mal zeigen wo genau der Shelter is den man dort bei Führungen sehen darf?

Unerledigte Hausaufgabe:

Ich will versuchen noch eine Karte mit den Programmpunkten der Exkursion nachzuliefern.

Antwort kommt also noch.

SubSeeker
07.03.2020, 20:12
achso. Ich dachte an ne koordinate oder sowas.

Büttner
08.03.2020, 08:13
achso. Ich dachte an ne koordinate oder sowas.

https://maps.app.goo.gl/Z5JsLqneLxKg2kar6 oder https://maps.app.goo.gl/qhYEc1abnYGq4gjm7

Ohne einen Blick auf den GPS-Track geworfen zu haben kann ich das nicht genauer eingrenzen.

Büttner
09.03.2020, 20:18
Ich will versuchen noch eine Karte mit den Programmpunkten der Exkursion nachzuliefern.
1. Museum
2. Avionik-Bunker (alt/neu)
3. HAS Victor Alert (neu) https://www.shaw.af.mil/News/Features/Display/Article/1008455/30-years-past-20th-fw-role-in-victor-alert/
4. Abbremsstand Triebwerke
5. nicht näher definierbarer ABC-Schutzbunker (evt. Staffelgefechtsstand) https://www.raf-upper-heyford.org/42nd_ECS.html
6. Sonderwaffenlager
7. Sonderwaffenlager (alter Lagerbereich) https://de.wikipedia.org/wiki/Strategic_Air_Command
8. Flugleitung
9. Geschwadergefechtsstand

(das Foto vom Bilderrätsel entstand am Programmpunkt Nummer 3)

Kartenbasis OpenTopoMap CC-BY-SA