PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuerscheinung zum Sonderwaffenlager Linda/Stolzenhain



Goony
27.02.2018, 08:55
Liebe Mitstreiter,

Dr. Reiner Helling und Dietmar Steinecker haben eine 160-seitige, reichhaltig bebilderte Broschüre zum Sonderwaffenlager Linda/Stolzenhain herausgegeben:
Das unbekannte Geheimnis. Über das Atomwaffenlager Linda/Stolzenhain

Die reguläre Bezugsquelle ist mir derzeit nicht bekannt. Aus welchen Gründen auch immer ist die Broschüre hier einsehbar:
https://ok.ru/vchpp73274/album/54062833205433

Die Liste der PRTB ist erfrischend umfangreich! (S. 16)

Grüße
Goony

Martin K.
27.02.2018, 18:08
Dr. Reiner Helling und Dietmar Steinecker haben eine 160-seitige, reichhaltig bebilderte Broschüre zum Sonderwaffenlager Linda/Stolzenhain herausgegeben: Das unbekannte Geheimnis. Über das Atomwaffenlager Linda/Stolzenhain
Die reguläre Bezugsquelle ist mir derzeit nicht bekannt.

Direkt über Herrn Dr. Helling, bei Interesse könnt ihr die Bezugsemail per PM bei mir erfahren. Die Kosten belaufen sich auf 15 EUR zzgl. Versand und Verpackung (3 EUR).

Beste Grüße
Martin

martin2
27.02.2018, 18:16
Dr. Reiner Helling und Dietmar Steinecker haben eine 160-seitige, reichhaltig bebilderte Broschüre zum Sonderwaffenlager Linda/Stolzenhain herausgegeben:
Löblich. - Über die Sache mit den Persönlichkeitsrechten muss aber nochmal gesprochen werden, so geht das nun auch nicht.

Goony
27.02.2018, 22:16
@Martin K.: Danke für den Hinweis!
@Martin2: Was genau siehst du hinsichtlich (wessen?) Persönlichkeitsrechten kritisch?

Grüße
Goony

martin2
27.02.2018, 23:49
Machen wir per PN.

the passenger
28.02.2018, 13:12
Direkt über Herrn Dr. Helling, bei Interesse könnt ihr die Bezugsemail per PM bei mir erfahren. Die Kosten belaufen sich auf 15 EUR zzgl. Versand und Verpackung (3 EUR).

Beste Grüße
Martin


Moin Martin,

hätte gern die Adresse Von Hr. Helling.

Die ukrainische(?) Internet-Präsentation des Werkes habe ich sofort "verschlungen". Gutes Werk mit für mich besonders gelungenem Schwerpunkt: die Menschen, die da einen Teil ihres Lebens verbracht haben. Den beiden Autoren gebührt Dank. Also will ich mindestens Ihr Werk nachträglich kaufen und sie so für die Mühe finanziell in kleinem Rahmen entschädigen.

Gutgehn, Christian

Martin K.
28.02.2018, 13:14
...hätte gern die Adresse Von Hr. Helling. Er (bzw. die beiden Autoren) war jetzt aber nicht mit auf der HP-Tour?

Folgt umgehend per PM. Doch er war mit dabei.



Die ukrainische (?) Internet-Präsentation des Werkes habe ich sofort "verschlungen". Gutes Werk mit für mich besonders gelungenem Schwerpunkt: die Menschen, die da einen Teil ihres Lebens verbracht haben. Den beiden Autoren gebührt Dank. Also will ich mindestens Ihr Werk nachträglich kaufen und für die Mühe bezahlen.


Eben. Ich habe den Kauf auch nicht bereut.

Beste Grüße
Martin

the passenger
28.02.2018, 16:52
Liebe Mitstreiter,

Dr. Reiner Helling und Dietmar Steinecker haben eine 160-seitige, reichhaltig bebilderte Broschüre zum Sonderwaffenlager Linda/Stolzenhain herausgegeben:
Das unbekannte Geheimnis. Über das Atomwaffenlager Linda/Stolzenhain

Die reguläre Bezugsquelle ist mir derzeit nicht bekannt. Aus welchen Gründen auch immer ist die Broschüre hier einsehbar:
https://ok.ru/vchpp73274/album/54062833205433

Die Liste der PRTB ist erfrischend umfangreich! (S. 16)

Grüße
Goony

Moin Goony,

vielen Dank für den Hinweis! Ich werde die "Broschüre" Dank Deines Hinweises (und wegen des kuriosen Links) kaufen. Selten was zur/über GSSD gefunden, was so auf meiner Wellenlänge ist. Als Wandbild-Liebhaber mußte ich bei Betrachtung der Webside allerdings nen paar Tränen wegdrücken ...

Die Liste der PRTB ist erfrischend umfangreich, bzw. "herausfordernd". So z.B.: Wulkow als Standort ist mir in diesem Zusammenhang noch nie untergekommen. Und die (scheinbar) fehlenden Quellenangaben der Autoren machen es nicht leichter ...

Gutgehn, Christian

martin2
28.02.2018, 20:19
Der ukrainische (?) Kollege war unerwartet fair: Er hat unter Topics https://ok.ru/vchpp73274/topics gleich im ersten Beitrag auf den Verkauf des Werks durch Dr. Helling bei ebay verwiesen. Dieser "Verkauf" ist zwar beendet, aber wenn man dann auf "Andere Artikel des Verkäufers" klickt, gibt es gleich das nächste Exemplar. Also auch auf dem Weg kann man bestellen.

@the passenger
Dr. Helling war der ältere kleine Herr, der sich meist am Rande hielt. Bewaffnet mit kleiner Systemknipse.