PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat wer eine Empfehlung für eine Unterwasserkamera?



Thilo
24.06.2016, 12:47
Könnte ihr eine recht gute Unterwasserkamera empfehlen? Im Preissegment so bis 150 Euro. Muss keine professionelle Kamera sein, ich mache eher Schnappschüsse und Andenkenbilder. Die Kamera soll für ein Spaßbad geeignet sein (also Chlor-fest). Oh und an Land sollte sie natürlich auch funktionieren.

Lieben Dank für eure Empfehlungen.

PolleBLN
24.06.2016, 14:04
Öhm, dann solltest du dich vorher mit dem Badbetreiber in Verbindung setzen um zu klären, ob du dass auch darfst.
In den meisten Bädern ist das Verboten. Mittlerweile zicken viele schon wegen Handys rum.

Gruß Polle

MD_GSWG
26.06.2016, 08:44
Ich habe lange eine Olympus µTough benutzt, die kann auch an Land gut eingesetzt werden, liegt aber wohl etwas über 150€.
Als mir das (unter Wasser) nicht mehr gereicht hat, habe ich mir ein "weiches" Unterwassergehäuse von Aquamarine geholt und meine alte Olympus Spiegelreflex da rein gesteckt - unter Wasser um Längen besser als die µTough.

jürgen
01.07.2016, 19:07
NIKON AW 110
Staub-Stoß und Wasserdicht
https://www.amazon.de/Nikon-Outdoor-Digitalkamera-OLED-Display-kälteresistent-elektronischer/dp/B00B7YGU5C/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1467396402&sr=8-2&keywords=nikon+aw110

Habe ich selber als Backup, kann ich nur empfehlen!

MD_GSWG
04.07.2016, 06:18
"weiches" Unterwassergehäuse von Aquamarine geholt und meine alte Olympus Spiegelreflex da rein gesteckt - unter Wasser um Längen besser als die µTough.

Muss ich korrigieren - die Firma heißt EWA-Marine

Fotomaus
04.07.2016, 15:50
Ich hab die kleine von Aldi, mein Urteil fällt aber nicht besonders gut aus. Sie braucht viel Licht (auch an Land). Sie macht, wie alle digitalen Kameras, auch Videos, allerdings hört das Mikro fast nichts, da es wasserfest verpackt ist. Die Kamera ist jedes Jahr unverändert im Angebot.
Fazit: Für den schnellen Einsatz am Wegesrand ok aber nichts, wenn man richtig gute Aufnahmen machen will.