PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2015: FESTIVAL OF LIGHTS - Berlin



Martin K.
13.10.2015, 11:09
Bis zum 18.10.2015 erstrahlen zahlreiche Gebäude in Berlin im Lichterglanz.


Berlin leuchtet: Seit 10 Jahren verwandelt das FESTIVAL OF LIGHTS Berlin im Oktober in eine Welt voller Lichtkunst. Internationale Lichtkünstler präsentieren viele leuchtende Projektionen, 3D Videomappings sowie Lichtinstallationen und transportieren so ihre Botschaften, Themen und Inhalte. Diese künstlerischen Inszenierungen der Wahrzeichen, Monumente, Gebäude, Straßen, Viertel und Plätze begeistern zwei Millionen Besucher vor Ort und lassen Berlin leuchten. Events, Touren, Incentives und Aktionen rund um das Thema Licht machen das Berlin FESTIVAL OF LIGHTS zu einem Gesamtkunstwerk.

Quelle und mehr: http://festival-of-lights.de/

BG
Martin

Delta
14.10.2015, 20:08
War denn hier schon einer dort? Was sollte man, abgesehen von den Sehenswürdigkeiten wo jeder hin rennt, gesehen haben?

Vielleicht schaffe ich es noch dieses Wochenende...

Gruß

Parzival2
14.10.2015, 23:15
Nun lädt das Wetter nicht gerade ein, um durch die abendliche Stadt zu bummeln.

Was man gesehen haben sollte? Ich glaube fast, diese Entscheidung kann nur jeder selbst für sich treffen. Gesehen haben, muß man alles.
In den 10 Jahren haben sich die Illuminationen stark verändert.

Konnte in den ersten Jahren den Daheimgebliebenen noch mit Fotos ein Eindruck vermittelt werden, braucht es heute lichtempfindliche Videotechnik, um die wirklich beeindruckenden 3D Animationen „mitzunehmen“.

Nun, das mag provinziell klingen, immerhin lebe ich im recht beschaulichen Stadtrand Berlins, …aber im babylonischen Stimmengewirr der tausenden Berliner und Touristen, die sich da gegen 22:00 Unter den Linden herum getrieben haben, hatte ich schon das Gefühl in einer richtigen Metropole zu leben. Schon das allein ist sehenswert.

100445